boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 183Nächste Seite - Ergebnis 121 bis 140 von 183
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 30.05.2018, 12:27
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von René Beitrag anzeigen
...Ist das jetzt die Ober- oder die Unterseite des Brückendecks?
Dreimal darfste raten. Hängt davon ab, ob's ein Boot oder eine Staatskarosse wird Nee nee, die Steven sollen schon noch mal nach unten zeigen
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #102  
Alt 05.06.2018, 08:54
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Moin zusammen, kleines entspanntes Update mal wieder von mir.

Apropos entspannt, Robin muss es , vermutlich mit Hilfe bewusstseinserweiternder Getränke



irgendwie geschafft haben, mit Kai von Gießbjörn und seiner Waldpolizei Frieden zu schließen, jedenfalls haben meine Langbögen Entspannungspolitik betrieben und sich wieder etwas entkrümmt. Bei den äußeren Bögen konnte ich das noch von Hand wieder in die richtige Form zwingeln, innen musste ich wieder meine Verschnittstücke bemühen:



Was folgte, war ein chaotisches Latten-Zwingenkonstrukt (Handelsname Presswerk 1.0), um das Ganze in der vorgesehenen Form zu halten:



Am Ende war der Langbogen aber wieder krumm, sorry, g'schmeidig, und da, wo er sein sollte



Presswerk 2.0 sah dann schon etwas aufgeräumter aus.



Die hinteren Wartungs/Staukklappen haben jetzt auch ihre Position gefunden. Ab jetzt wird's langweilig, wir machen Ikea-Möbelbau und kleben gerade Leisten auf gerade Platte, und das insgesamt 7 mal. Hier die erste, Schraubzwingenschlange Kaa inklusive:



Vertraue miiiiir


Hatte ich nicht gesagt, ich fange von innen an? Das war natürlich Unfug, zuerst die, die ich noch vernünftig verzwingeln kann. So kriege ich die Durchhänger aus der Platte und habe nachher bessere Auflagen für die Presswerke. Naja, man wächst mit seinen Aufgaben...

Schöne Woche
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #103  
Alt 12.06.2018, 13:32
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Leistenholger nennen sie mich . Wieso? Vorgestern im Verein: "Na, Holger, was machste heut?" "Leiste auf Brett kleben". Gestern: "Und heute?" "Nächste Leiste aufkleben." "Haste doch gestern schon gemacht." "Und vorgestern..." "Und letzte Woche..." "Wolltest du nicht Boot bauen???"

Moment, das hatten wir doch schon mal Ein Riss in der Matrix, eindeutig. Jetzt noch 'ne wiederkehrende Katze und ich sehe Agenten mit Sonnenbrille, die aussehen wie Elrond aus Bruchtal:



Genau. Steuerbord außen hatten wir bereits, den Rest jetzt im Kurzdurchlauf

Backbord außen:


Backbord innen:


Steuerbord innen:


Was soll man machen, wenn die Schraubzwingen nach einer Leiste alle sind. 32 sind eindeutig zu wenig

Fehlen noch die Sipo-Leisten.

mittlerer Längsweger:


Das wird jetzt immer stabiler Nachdem gestern die Zwingen ab waren, bin ich schon einmal längs über's Brückendeck gelaufen. Hält

äußere Längsweger:


So, das war's mit Längsleisten. Wenigstens diese beiden konnte ich gleichzeitig kleben. Heute Abend können die Zwingen ab, dann kann ich drauf tanzen...



War da grad 'ne Katze?????

Ich glaub, ich hab 'nen Leistenkoller ....
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
  #104  
Alt 12.06.2018, 15:37
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.584
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.118 Danke in 1.337 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,


Mensch, das geht ja voran!!


...ach und das Tanzen wollen wir sehen!!!


Nun mal eine Frage; ich verstehe gerade nicht, warum das Brückendeck nicht bis an die Weger heran mit Glas laminiert ist. (Bild 1)


Ich habe weiter oben so seltsame Dreiecke gesehen... (Bild 2)



...Brückendeckverstärkung?!? (Bild 3)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	129-Laengswegerkomplett 1.jpg
Hits:	35
Größe:	1,78 MB
ID:	801176   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	120-dermusskrummer.jpg
Hits:	30
Größe:	65,5 KB
ID:	801177   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	123-verspannt.jpg
Hits:	31
Größe:	50,8 KB
ID:	801178  

__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #105  
Alt 12.06.2018, 16:12
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
Hallo Holger,


Mensch, das geht ja voran!!


...ach und das Tanzen wollen wir sehen!!!


Nun mal eine Frage; ich verstehe gerade nicht, warum das Brückendeck nicht bis an die Weger heran mit Glas laminiert ist. (Bild 1)
Hi Jens, nee, kommt noch. Ich hatte die Ecken erstmal weggelassen, bis die Leisten drauf sind. Die Längsweger kriegen noch Hohlkehlen und werden geschliffen, an den Kanten aberundet und dann versiegelt. Dann kommt Glas auf die Ecken und 2x Epoxy und dann noch 2x Epoxy über die gesamte Fläche. Dann wieder spachteln und schleifen, na du kennst das ja. Soll ja mal hübsch aussehen...

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
Ich habe weiter oben so seltsame Dreiecke gesehen... (Bild 2)

...Brückendeckverstärkung?!? (Bild 3)
Nee, Verschnitt von den Rundungen vorn, hatte ich zum Nachbiegen der Langbögen beim Verkleben benutzt. Steht da oben aber auch
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #106  
Alt 12.06.2018, 21:09
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.155
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.715 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
[...]

Was soll man machen, wenn die Schraubzwingen nach einer Leiste alle sind. 32 sind eindeutig zu wenig

[...]
Moin Holger,

bei meiner Zählung bin ich auf die selbe Größenordnung gekommen, habe dann mal durchgerechten, wieviel ich denn bräuchte, um wirklich genug zu haben, habe mich bei 100 gefragt, ob ich noch alle Latten am Zaun habe und mir verboten welche zu bestellen.

Ich bin zwar immer noch ein bisschen sauer auf mich, dass ich die mir nicht erlaubt habe, aber was soll ich machen, mein Alter Ego hat ja recht

Lieben Gruß

Lamellenmio
__________________
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do… Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover. - Mark Twain

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #107  
Alt 13.06.2018, 06:21
kreuzberger kreuzberger ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 285
Boot: Kanu ( "Kymi River", durch Dreiteilung modifiziert )
786 Danke in 223 Beiträgen
Standard ehem...

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
...Ich glaub, ich hab 'nen Leistenkoller ....

...das ist aber immer noch besser als ein Leistenbruch...
__________________
"Be strong, O paddle! be brave, canoe!
The reckless waves you must plunge into.

Reel, reel,

On your trembling keel,

But never a fear my craft will feel."
von E. Pauline Johnson
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #108  
Alt 13.06.2018, 12:36
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
...ach und das Tanzen wollen wir sehen!!!
Hätte ich mir ja denken können . Also erst mal Reinschiff auf dem Tanzboden. Natürlich barfuß, wehe, jemand trampelt mit Schuhen auf meinem jungfräulichen Brückendeck rum



Und jetzt Action!



Die bewegten Bilder sind leider in der Matrix verschollen:



Na gut, erwischt, das war'n Fake. Ich geh' mal noch ein paar Leisten kleben...



__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #109  
Alt 14.06.2018, 11:01
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Eigentlich wollte ich vorhin nur die Schraubzwingen von den verklebten Querleisten abnehmen und dann zur Arbeit. Aber dann hörte ich Stimmen : "Stelle uns auf!" "Wir liegen hier schon viel zu lange rum!" "Du willst es doch auch sehen!" Ich drehe mich um, nö, keiner da. Und dann sah ich sie, die Schottwände, wie sie schon seit Wochen, unbeachtet und vergessen neben der "Werkbank" an die Wand gelehnt, auf ihren Einsatz warten.



Also gut, ihr Lieben , denke ich, ihr habt ja sooo recht, soviel Zeit muss sein. Also die Schraubzwingen wieder raus und jede schon mal an ihren Platz und Probestehen:



Hmm, so langsam sieht's doch so aus, als könnte es mal ein Boot werden, oder? War ein schöner Morgen heut'

Ach so, falls euch die 180°-Verdrehung der Schotten beschäftigt: 1 und 2 stehen so richtig, weil der Bereich dazwischen "begehbar" wird, 5 muss auch so, weil von außen sichtbar. Bei 3 und 4 bin ich noch unschlüssig, möglicherweise drehe ich die 4 aber noch um...

Schönen Tag euch allen!
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #110  
Alt 14.06.2018, 11:44
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.798
Boot: Hellwig Poros (vorübergehend); Eco62 (Motorkat) im Bau
4.261 Danke in 1.362 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
[...]
Ach so, falls euch die 180°-Verdrehung der Schotten beschäftigt: 1 und 2 stehen so richtig, weil der Bereich dazwischen "begehbar" wird, 5 muss auch so, weil von außen sichtbar. Bei 3 und 4 bin ich noch unschlüssig, möglicherweise drehe ich die 4 aber noch um...

Auf meine Frage, wieso die Randleisten in den Zeichnungen mal vorn, mal hinten liegen, hat Bernd gesagt, die Randleisten kämen jeweils in die Richtung, in der sich der Rumpfquerschnitt verjüngt, damit man davon die entsprechende Schräge wegschleifen kann. Beim BH 5 geht das natürlich schon mal nicht, weil wir das außen gern glatt haben.


Beim ersten Rumpf habe ich den Keilspalt am BH 5 mit bei den anderen Klebearbeiten jeweils anfallenden Epoxi-Resten nach und nach aufgefüllt, aber das macht Arbeit (ab und zu Zwischenschliff, damit es kein Klumpen wird) und bringt zusätzliches Gewicht. Jetzt beim zweiten Rumpf (die Randleisten aller Bulkheads hatte ich ja schon letztes Jahr geklebt) habe ich ein dünnes Leistchen aufgedoppelt.
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #111  
Alt 14.06.2018, 12:08
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heimfried Beitrag anzeigen
Auf meine Frage, wieso die Randleisten in den Zeichnungen mal vorn, mal hinten liegen, hat Bernd gesagt, die Randleisten kämen jeweils in die Richtung, in der sich der Rumpfquerschnitt verjüngt, damit man davon die entsprechende Schräge wegschleifen kann. Beim BH 5 geht das natürlich schon mal nicht, weil wir das außen gern glatt haben.


Beim ersten Rumpf habe ich den Keilspalt am BH 5 mit bei den anderen Klebearbeiten jeweils anfallenden Epoxi-Resten nach und nach aufgefüllt, aber das macht Arbeit (ab und zu Zwischenschliff, damit es kein Klumpen wird) und bringt zusätzliches Gewicht. Jetzt beim zweiten Rumpf (die Randleisten aller Bulkheads hatte ich ja schon letztes Jahr geklebt) habe ich ein dünnes Leistchen aufgedoppelt.
Ist'n Argument, danke Günter. Das sehe ich mir noch mal genau an, bevor ich die verklebe...
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #112  
Alt 14.06.2018, 20:54
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.155
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.715 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
[...]
Hmm, so langsam sieht's doch so aus, als könnte es mal ein Boot werden, oder? War ein schöner Morgen heut'
[...]
Ja Holger, ich finde, das sind diese wirklich magischen Momente beim Bootsbau!

Gibt so ein paar davon, als Du die Schotten schon mal in der Wohnung stehen hattest, die Brückendecklegung, jetzt, wo Du die Form so langsam erahnen kannst.

Genieße den Moment und mach' gleich noch eine Flasche prickeldes Getränk auf (gleich noch eine oder gleich noch eine, wie Du willst )

Lieben Gruß

Mio
__________________
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do… Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover. - Mark Twain

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #113  
Alt 26.06.2018, 13:56
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Hey, es gibt noch Nachrichten, die nichts mit Fußball zu tun haben:



Wie jetzt, John Schnee heiratet Ygritte? War die nicht tot? Was ha'm die überhaupt für Klamotten an? Trägt man das jetzt so im Norden? Und außerdem sollte er doch Daenerys....! Obwohl, nee, die sind ja Geschwister ....

Wie komme ich darauf? Bei mir wurde auch geheiratet . Der dicke Stefan hat sich nämlich die Kim Weger geschnappt. Und das gleich doppelt! Eigentlich war das abzusehen. Aber der Reihe nach:
Am Anfang gab's die Kim ja noch gar nicht, sondern nur ihre g'schmeidigen Vorderteile (Jens, dein Stichwort )



Der Rest musste nämlich erst noch über den "Flugzeugträger". Nachdem das geschäfft und verklebt war,



und ich die Kim Wegers zum Aushärten nicht über's Knie, sondern über die Schotten gelegt hatte, kam von hinten "He Holger, das sieht ja jetzt wie ein Boot aus!". Musste ich natürlich auch gleich gucken:



Hmm, abgesehen vom vorderen Teil, wo die Kims mit den Stefanen rummachen, kommt das schon hin. Die quietschbunte Ixylon im Vordergrund haben sie mir übrigens auch hingestellt "Mach die mal mit fertig, wenn du zwischendurch mal Zeit hast!". "Klar, mach ich!"



Naja, jedenfalls hatte die Kim da mit dem Stefan was am Laufen. Jo, passiert, könnte man sagen, aber für den Stefan war das schon 'ne einschneidende Geschichte:



Nette Perspektive, oder? Aber auch Kim musste sich ein bisschen krumm machen:



Etwas Druck von außen kann auch nicht schaden,





Mögen die beiden auf ewig zusammenbleiben. Naja, bei Schauspielern weiß man das nie. Irgendein Orakel in der Nähe? Haaallooooo!!!! Ach die sind ja alle mit WM beschäftigt! Wenn man die schon mal braucht

Schöne Woche

Edith: Namensähnlichkeiten mit kanadischen Eisschnelläuferinnen sind Rainer zu Fall und kommen nie wieder vor. Großes Ehrenwort
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #114  
Alt 04.07.2018, 21:06
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Hallöchen miteinander,

auch wenn ich eine Weile nichts geschrieben hab, es ist was passiert in Lothlorien, daher heute mal wieder etwas mehr (Jaja René, ich weiß ) Was passiert eigentlich, wenn man mehrmals Danke klickt So wie die Leute, die an der Fußgängerampel immer auf den Schalter rumkloppen und denken, dadurch wird es schneller grün Als würde da draufstehen: "bitte mindesten 10xdrücken, sonst bleibt das rot, du Depp!!!)

Die Pläne zu haben ist nett, aber die können nicht wissen, was das Holz macht. Lieber auf Nummer sicher gehen... Um herauszufinden, wie die Seitenplanken tatsächlich aussehen werden, hab ich also die Kimmweger auf einer Seite schon mal, naja, ich sag mal, grob vorgehobelt. Für die Rohlinge reicht das. Dafür kam meine Hobelbrigade zum Einsatz: Elfriede, Heinz und Stan.



Den Stanley hab ich mal in einem schwachen Moment in der Bucht geschossen, die beiden oberen stammen von meinem Großvater, in dessen Tischlerei ich einen Teil meiner Kindheit verbracht hab. Daher heißen die auch so wie meine Großeltern. Die haben alle schon bessere Tage gesehen, die beiden Holzhobel aber definitiv auch schon schlechtere. Vor allem der Simshobel macht sich gut, um in Innenkanten gelaufene Kleberreste wegzuputzen, da die Klinge bis zur Sohlenkante reicht. So, Kimmweger grob abgerichtet, alle 20 cm einen Strich und die Höhe gemessen, und wir haben die Offsets ab Höhe Brückendeck.



So, jetzt Schluss mit Leisten, ran an die die Planken! Dachte ich Aber ich hatte natürlich noch was vergessen. Diagonalstringer.
Das erinnert mich an was: Damit krumm gesägte Balken und schief eingesetzte Fenster nicht so auffallen hat der Mensch das Fachwerkhaus erfunden.



Das heißt? Wieder Leisten sägen Ich habe Kopfkino. Die Zukunft: Ich lege zusammen mit anderen Booten vom Steg ab. Auf dem Steg Menschen. Allen anderen wünschen sie "Mast und Schotbruch!", mir rufen sie "Leistenbruch" hinterher

Ok, nicht jammern, machen. Wie heißt es in einem alten Sprichwort? "Holger, bleib bei deinen Leisten!" Also Japanesenfidel raus, wir bauen ein Fachwerkboot:



Das kann jetzt aushärten, morgen kommt da Lehm und Stroh dazwischen, ich gehe schon mal auf'n Acker...



Hmm, vielleicht besser doch nicht. Mit sowas will ich dann doch nicht rumfahren:



Aber wo ich schon mal beim "ihr wisst schon was" war, hab ich Galadriel auch gleich noch die überstehenden Schwanz- sorry Heckfedern auf eine einheitliche Länge gestutzt



...und das Elbinnen-Hinterteil in Form gebracht:





Ach ja, und zum Feierabend noch ein Foto von meiner aufgeräumten Werkbank für Mio, damit das Bier auch verdient ist



+++

Gestern: Vereinskumpel Krischan, der gerade sein Boot schichtenweise mit Gelshield vollstinkert: "Ah, Leistenholger, was machst'n heut?" "Malen." "Wie, du hast doch noch gar nichts zum anmalen!" "Na gut", sag ich, "Zeichnen. Auf Pladde". "Ah! Na denn..."

Endlich! Plankenrohlinge! Aber erst einmal baue ich Galadriel zum Zeichentisch um:



Für die drei Plankenabschnitte sollte eine Platte genau reichen, hab ich mir jedenfalls so aufgemalt. Schauen wir mal, ob das passt. Immer an der Leiste lang. Das geht wie am Schnürchen

Apropos Schnürchen: Von hinten kommt: "Das ist aber 'Anreißen', was du da machst". "Jo", sach ich, "oder eigentlich sagen die Handwerker ja aufreißen, aber die haben dabei wahrscheinlich was ganz anderes im Kopf". Da fällt mir ein, bei uns Bootsbauers, da heißt das ja "Aufschnüren". Was auch Sinn macht, denn wir sind eben (vom finsteren Elbseglerkapitan Mio mal abgesehen) zartfühlende Wesen, bei uns wird das Korsett nebst drin eingepferchter Angebeteter nicht aufgerissen, sondern liebevoll und Loch für Loch aufgeschnürt, um dann auf dem Schnürboden...

Wo waren wir? Ach ja...

Zuerst: Malen nach Zahlen...



Dann: g'schmeidig machen...



aussägen (mit ungewolltem Pflichtschlenker )...



und Probe:



So, die sind jetzt Schablone für die restlichen Stücke

Schönen Abend zusammen...
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #115  
Alt 06.07.2018, 07:26
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.155
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.715 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
[...] (vom finsteren Elbseglerkapitan Mio mal abgesehen) [...]
Moin,

ich hab' dann mal mein Profilfoto angepasst

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Marins92.jpg
Hits:	15
Größe:	193,3 KB
ID:	804342

Lieben Gruß

Mio
__________________
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do… Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover. - Mark Twain

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #116  
Alt 06.07.2018, 07:54
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.584
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.118 Danke in 1.337 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mio69 Beitrag anzeigen
Moin,

ich hab' dann mal mein Profilfoto angepasst

Anhang 804342

Lieben Gruß

Mio

Moin Mio,
da mußt Du aber Dein Rauschebärtchen noch ein biss´l züchten...


übrigens, gebt mal " Elbseglerkapitan Mio " bei Onkel Google ein... interessant, was da unter Bildern erscheint (...da steht von Mio nix!! )


p.s. aber Kapitan eingeben, nicht Kapitän
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #117  
Alt 06.07.2018, 08:18
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
interessant, was da unter Bildern erscheint (...da steht von Mio nix!! )
Aber seine Galionsfigur:

(Sorry Mio, aber die Vorlage war einfach zu gut )
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #118  
Alt 06.07.2018, 08:39
kreuzberger kreuzberger ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 285
Boot: Kanu ( "Kymi River", durch Dreiteilung modifiziert )
786 Danke in 223 Beiträgen
Standard Da...

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
... gebt mal " Elbseglerkapitan Mio " bei Onkel Google ein...
gibt es ja auch passende Kopfbedeckungen. Fein.
Wo bekomme ich jetzt neue Adlerfedern her für meine Mütze?
__________________
"Be strong, O paddle! be brave, canoe!
The reckless waves you must plunge into.

Reel, reel,

On your trembling keel,

But never a fear my craft will feel."
von E. Pauline Johnson
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #119  
Alt 10.07.2018, 15:59
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 466
Boot: Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.877 Danke in 405 Beiträgen
Standard

So, alle Planken sind ausgesägt. Wochenende war mal ein wenig baufrei, jedenfalls Freitg und Samstag. Manchmal möchte ich in der Halle eine Kamera aufstellen. Ich hatte ja die Muster-Teile so lieblos angezwingelt am Rumpf gelassen. Nun war viel Wind, die Segler kamen nach ihren Booten schauen und weil sie nun nicht segeln konnten und daher nichts mit sich anzufangen wussten (Das ist bei Seglern so): "Lass mal in die Halle gucken..." Erst bei Krischan, dann bei mir: "Oh, nu hat er ja schon Planken dran. Man, dat is ja alles krumm und schief, das kann er doch nicht..." "Nöönöö, das wat doch nie nich wat, wat dat nich..." Ich überlege schon, was ich nächstes Mal irgendwo ranbaue, damit sie was zum Rätseln haben.

Die erste "Muster"-Bugplanke war vorn etwas breit geraten, dadurch fehlte mir im hinteren Teil ein cm an Breite, das hab ich bei den anderen dann korrigiert. Natürlich konnte ich es mir nicht verkneifen, Sonntagabend zum Abschied das Mauzfoto von damals



nachzustellen und alle mal auf dem Fußboden zu drapieren:



So, genug gepost, ab in Wartestellung zum Ankleben:



Nachdem die Backbordseite fest war



und die ersten Zwingen ab,



klopft mir einer auf die Schultern (Ich weiß, dass da nur die Wand ist!): "Was soll das, Meister??? Fängst du an zu schludern??? " War ja klar, Onkel Odin, der olle Meckerkopp . "Wiiieeesooooo??" "Na, das is doch bündig da!!!" "Jaaaa, und?". "Döskopp, wo willst du denn die Bodenplanke noch hinkleben???" Ich gucke, da hat er Recht. Ich mir also erst mal die anderen Planken angeschaut, die ja noch rumstanden, hmm, die sind in dem Bereich schmaler. Stimmt, ich hatte ja korrigiert! Nur die erste, also das Original nicht . Na denn, Dussligkeit = Mehrarbeit, Strafe muss sein:

Hobel Heinz raus, eine der "guten" Planken als Anschlag drüber gezwingelt



und Schicht für Schicht das gerade aufgeklebte Sperrholz wieder vom Kimmweger gekratzt.



Noch mit Elfriede nachgeputzt, so, jetzt aber fertig, nu klappt das auch mit der Bodenplanke:



Es kann weiter gehen, die anderen Kandidaten warten...
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #120  
Alt 10.07.2018, 19:44
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.584
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.118 Danke in 1.337 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,


ich will ja nicht meckern - ( bis jetzt ist alles top, ich meine damit, wie Du den Bau angefangen hast)

aber hast Du die Planke nicht zu tief abgehobelt?

Am Steven reicht doch Mitte Kimmweger und an BH1 hätte die Seitenplanke mit der Oberkante Kimmweger abschließen können. Es wird dann mit dem Einbau vom Kiel alles entsprechend abgeschrägt.
...es kann natürlich auch täuchen...


Bei mir hatte ich den Übergang von dem Abschrägen der Seitenplanke zum stumpfen Aufsetzen von Boden-und Seitenplanke etwa 250mm vor dem BH1.


Wie willst Du mit der verklebten Seitenplanke den Kimmweger im vorderen Bereich schräg zum Kiel schleifen?


Den Kiel kannst Du doch im vorderen Bereich schon einkleben; läßt ihn nur hinten noch "hängen", damit er Dein Brückendeck nicht hochzieht, bevor die Seitenplanken das Ganze stabilisieren.
Somit kannst Du die Kimmweger (und Kiel) im vorderen Bereich (bis BH1) schon vorschleifen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Holger Seitenplanke 1b.jpg
Hits:	37
Größe:	72,6 KB
ID:	804899   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Holger Seitenplanke 1c.jpg
Hits:	29
Größe:	61,6 KB
ID:	804900  
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

Geändert von shakalboot (10.07.2018 um 21:10 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 183Nächste Seite - Ergebnis 121 bis 140 von 183


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein weiteres Hausboot ECO 62 wird gebaut shakalboot Selbstbauer 1241 Gestern 08:50
Noch so ein "Was ist das für ein Boot" Trööt eindodo Kleinkreuzer und Trailerboote 5 08.08.2016 10:38
Unterschied Mercury Classic Fourty zu Classic Fifty fbifrunk Motoren und Antriebstechnik 12 27.07.2008 08:38
Was ist das für ein Kat? Christo Cologne Segel Technik 13 02.06.2008 12:20
Kat Tipps gesucht - sind hier Kat-Segler ? stef0599 Segel Technik 6 28.09.2004 10:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.