boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.06.2012, 21:20
Benutzerbild von Charliechen
Charliechen Charliechen ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 352
Boot: Bayliner 2655 Bj 93
40 Danke in 25 Beiträgen
Standard Alpha One Gen I oder II - gibt es Alpha One Gen II ohne Ölmonitor und ohne MessStab

Hallo !
Ich habe einen Mercruiser V8 im Bayliner 2655. Die untere Einheit des Z Antriebes wurde im Winter von Fachhändler
Gegen eine neue getauscht. ANGEBLICH soll es ein Alpha One Gen II sein. ICH DACHTE nur der Gen II hat im Gegensatz zum Gen I immer entweder einen Ölmonitor im Motorraum oder einen Ölmessstab oben im Z Antrieb. ICH KANN ABER beides nicht finden. Gibt es auch Alpha One Gen II ohne MessStab und ohne Monitor ? Wo sitzt denn der Monitor ? ich bin mir im Prinzip sicher, dass da keiner war. Könntet ihr euch mal die Bilder ansehen und sagen, ob das Gen I oder II ist ? Siehe auch Deckel von oben - ist da irgendwo ein Ölmessstab drin ? MÜSSTE an der Timmung nicht normalerweise eine Halbmondförmige Opferannode sitzen? Hat weder der Vorbesitzer noch die Werkstatt dran geschraubt ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1339618658.508404.jpg
Hits:	361
Größe:	44,8 KB
ID:	368082   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1339618688.607547.jpg
Hits:	344
Größe:	48,7 KB
ID:	368083   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1339618703.852709.jpg
Hits:	331
Größe:	52,6 KB
ID:	368084  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1339618722.599892.jpg
Hits:	355
Größe:	49,4 KB
ID:	368085  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.06.2012, 21:36
Benutzerbild von Ölfinger
Ölfinger Ölfinger ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Spanien/Hospitalet
Beiträge: 4.390
Boot: van Andern
8.773 Danke in 3.808 Beiträgen
Standard

Rot - Ablass und Befüllungsschraube
Gelb- Ölstandsschraube (Beim Befüllen muss da was rauskommen)
Hellblau - in der Deckelschraube ist beim Gen+ normalerweise der Peilstab.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1339618722.599892.jpg
Hits:	342
Größe:	58,5 KB
ID:	368099

Die ersten gen 2 haben KEINEN Ölmonitor,
da gab es auch Modelle mit aussen an der Ölstandschraube angeflanschtem Schlauch.
Der Antrieb ist mit Sicherheit Gen2,
auch die Anoden hinter dem Propeller (in Fahrtrichtung davor )
und die an den Trimmzylindern sind nicht bei allen vorhaden.



PS: Uuuuups auf Bild 1 siehst Du den Schlitz der Schraube, an der der Messstab dran ist!
__________________
Gruss Konny

Das schwierige daran zu tun was man will,
ist es erstmal zu wissen was man will.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.06.2012, 21:44
Benutzerbild von Ölfinger
Ölfinger Ölfinger ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Spanien/Hospitalet
Beiträge: 4.390
Boot: van Andern
8.773 Danke in 3.808 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ölfinger Beitrag anzeigen
Uuuuups auf Bild 1 siehst Du den Schlitz der Schraube, an der der Messstab dran ist!

...jenne dorten :

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1339618658.508404.jpg
Hits:	300
Größe:	18,1 KB
ID:	368102






all Schwachfug gemeisselt auf Läppi mit Twofingertalk
__________________
Gruss Konny

Das schwierige daran zu tun was man will,
ist es erstmal zu wissen was man will.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.06.2012, 21:45
Benutzerbild von Charliechen
Charliechen Charliechen ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 352
Boot: Bayliner 2655 Bj 93
40 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Super - vielen Dank !
Also muss ich beim Ölwechsel, wie bei einem Gen 1, von unten nur so viel reinpumpen bis es oben rausläuft und fertig stimmt's ?
Wo sind denn da Annoden vor dem Propeller ?
MUSS ich beim Trimmzylinder noch Annoden anbringen oder geht das bei diesen Zylindern gar nicht ?
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 13.06.2012, 21:47
Benutzerbild von Ölfinger
Ölfinger Ölfinger ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Spanien/Hospitalet
Beiträge: 4.390
Boot: van Andern
8.773 Danke in 3.808 Beiträgen
Standard

Bau mal den Prop ab, am Lagerträger sind die Schraubenlöcher , die Anode oder nix


Und Nein, an den alten Zylindern müsste man die Schraubenlöcher erst Bohren
__________________
Gruss Konny

Das schwierige daran zu tun was man will,
ist es erstmal zu wissen was man will.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.06.2012, 22:30
Stingray 558 Stingray 558 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Niederbayern
Beiträge: 6.308
3.830 Danke in 3.023 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ölfinger Beitrag anzeigen
Bau mal den Prop ab, am Lagerträger sind die Schraubenlöcher , die Anode oder nix


Und Nein, an den alten Zylindern müsste man die Schraubenlöcher erst Bohren

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=98287&highlight=3%2F16+UNF
#11; 15;

sonst: (Roman..)
http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=86594&highlight=Endkappen


Prop- Anode: die ersten Gen II hatten keine ; dann war auch kein Gewinde drin. (kann man aber machen….)
__________________
Grüße von Herbert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 14.06.2012, 09:25
Stingray 558 Stingray 558 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Niederbayern
Beiträge: 6.308
3.830 Danke in 3.023 Beiträgen
Standard

sehe grade: es fehlen die Abdeckkappen an den Zylindern, Bolzen,

4 CAP
Für die Trimmzylinder: schwarze Abdeckkappe
19-815951

Als Schutz für die
E-Ringe; Für die Trimmzylinder: Sprengring
__________________
Grüße von Herbert
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 14.06.2012, 20:06
Benutzerbild von Charliechen
Charliechen Charliechen ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 352
Boot: Bayliner 2655 Bj 93
40 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Wenn ich den Zylinder sehe, habe ich Schwarze Kunststoffkappen nach vorne hin. Müssen den auch in Richtung Schraube nach hinten hin Schwarze Kappen drauf ?
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.06.2012, 20:26
Stingray 558 Stingray 558 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Niederbayern
Beiträge: 6.308
3.830 Danke in 3.023 Beiträgen
Standard

sollten…..
sonst könntest ev. die „E-Ringe“ verlieren; dann klinkt sich die Trimmstange aus……
__________________
Grüße von Herbert
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.06.2012, 21:13
Benutzerbild von Charliechen
Charliechen Charliechen ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 352
Boot: Bayliner 2655 Bj 93
40 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Also es geht wirklich um die stelle rechts oben vom gelben Pfeil wo die Kappen fehlen und nicht links unten?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ImageUploadedByTapatalk1339704815.705929.jpg
Hits:	320
Größe:	51,8 KB
ID:	368316  
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.06.2012, 21:20
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.040
Boot: Merry Fisher 645
23.720 Danke in 8.650 Beiträgen
Standard

Du solltest den Antrieb, wenn das Boot auf dem Trailer steht und nicht bewegt wird, nach unten fahren, um die Bälge zu schonen.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 14.06.2012, 21:44
Paul63 Paul63 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 50
36 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Du solltest den Antrieb, wenn das Boot auf dem Trailer steht und nicht bewegt wird, nach unten fahren, um die Bälge zu schonen.

Vor allem solltest Du das Mercathode System reparieren, wenn das im Süsswasser so entsteht... oder Anoden verbauen.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 15.06.2012, 06:05
schwarznase81 schwarznase81 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.03.2009
Beiträge: 3.157
Boot: Sea ray
3.178 Danke in 1.973 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Charliechen Beitrag anzeigen
Also es geht wirklich um die stelle rechts oben vom gelben Pfeil wo die Kappen fehlen und nicht links unten?
Deine "Hydraulikzylinder" sind mit 2 Edelstahlwellen befestigt.
Und die Enden der Wellen wo du die Sicherungsspange siehst müssen mit jeweils 2 Plastekappen geschützt werden.
__________________
Gruß,Schwarznase ...

Ps:Wenn jemand eine Sea Ray 210 Monaco sucht bitte PN.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 16.06.2012, 20:55
Benutzerbild von Charliechen
Charliechen Charliechen ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 352
Boot: Bayliner 2655 Bj 93
40 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Blöde Frage von mir: warum schöne ich die Bälge, wenn ich den Antrieb runterfahre ?
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 16.06.2012, 21:00
schwarznase81 schwarznase81 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.03.2009
Beiträge: 3.157
Boot: Sea ray
3.178 Danke in 1.973 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Charliechen Beitrag anzeigen
Blöde Frage von mir: warum schöne ich die Bälge, wenn ich den Antrieb runterfahre ?

Weil der Gummi dann nicht so lang gezogen wird.
__________________
Gruß,Schwarznase ...

Ps:Wenn jemand eine Sea Ray 210 Monaco sucht bitte PN.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 16.06.2012, 21:03
Benutzerbild von Charliechen
Charliechen Charliechen ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 352
Boot: Bayliner 2655 Bj 93
40 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Ich hätte erwartet, dass der Gummi eher Schaden nimmt, wenn er in gestauchter Position den ganzen Winter steht und dann zum Transport gezogen wird.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 16.06.2012, 21:07
schwarznase81 schwarznase81 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.03.2009
Beiträge: 3.157
Boot: Sea ray
3.178 Danke in 1.973 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Charliechen Beitrag anzeigen
Ich hätte erwartet, dass der Gummi eher Schaden nimmt, wenn er in gestauchter Position den ganzen Winter steht und dann zum Transport gezogen wird.

Seine Ursprungsform ist "gestaucht", also zusammen.
__________________
Gruß,Schwarznase ...

Ps:Wenn jemand eine Sea Ray 210 Monaco sucht bitte PN.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 16.06.2012, 22:38
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.537
19.251 Danke in 13.975 Beiträgen
Standard

Hallo Charliechen,
muß ja nicht gestaucht sein, entspannt würde ja reichen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 18.04.2018, 18:15
Bensch Bensch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.04.2018
Beiträge: 8
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Drehrichtung Propeller

Hallo Leute,
Bin neu hier und habe mir ganz neu ein Boot gekauft.
Nun meine Frage:
Verbaut sind 2 Mercruiser 3.0 Tks mit Alpha One Gen 2 Z-Antriebe.

Nun meine Frage:
Ist es normal , dass die Propeller in die gleiche Richtung drehen?

Ach ja, das Boot ist ein Draco 2500tc


Vielen Dank für die Antworten!!!
Grüße
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 11.06.2018, 08:42
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 517
Boot: Glastron 2000 3.0
525 Danke in 266 Beiträgen
Standard

Üblicherweise drehen die Propeller bei Doppelmotorisierung entgegengesetzt, um den Radeffekt aufzuheben.
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.