boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Dies & Das > Kein Boot



Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 67Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 67 von 67
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 27.11.2022, 09:45
GrunAIR GrunAIR ist offline
Mod a.D.
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 5.762
16.489 Danke in 6.273 Beiträgen
Standard

Stihl empfiehlt in den alten Bedienungsanweisungen 50 bis 40:1 Mischungsverhältnis bei Verwendung von Stihl Mischöl, bei anderen Ölen 25:1, das entspräche etwa 4%.
In der Aspen Mischung sind 2% Ölanteil, da überrascht es mich nicht wirklich, dass es zum Klemmer kommt.
Eine Modellbauweisheit war, dass immer blauer Rauch erkennbar sein muss, also Ölüberschuss, um die Schmierung zu gewährleisten.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 27.11.2022, 11:22
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 4.537
12.796 Danke in 5.869 Beiträgen
Standard

Ich würde meine alte Säge auch nicht umstellen wollen, und bei den wenigen Stunden, die ich sie noch nutze, kommt es darauf auch nicht mehr an.

Aber die Säge des TO war ja eigentlich neu. Harry schreibt von 6 Motorstunden, da kann es doch noch nicht zu Ablagerungen gekommen sein, die einen Schaden nach sich ziehen.

Ich würde sie zum Fachhändler bringen, die Sachlage mit dem Kauf klären und dann mal sehen, was die Ursache ist.

Ich hatte mit Stihl, allerdings in Ungarn, nur sehr positive Erfahrungen und auch mit Geräten, die ich nicht bei dem Händler gekauft hatte.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 27.11.2022, 13:20
Gnubbel Gnubbel ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 28.09.2020
Beiträge: 43
109 Danke in 35 Beiträgen
Standard

In der Firma haben wir vor über 15 Jahren umgestellt. Am Anfang hatte ich tatsächlich viel mit Defekten zu kämpfen. Die neueren Maschinen hatten Vergaserprobleme, also einmal Membranen tauschen, Gaser in Ultraschall, weiter gehts.
Bei den älteren gab es tatsächlich den einen oder anderen Fresser.
Alle Maschinen die von Anfang an mit Aspen, bzw. Finko Green gelaufen sind, machen keine Probleme.
__________________
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 27.11.2022, 16:07
Neuboot Neuboot ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.08.2019
Ort: Brandenburg/Havel
Beiträge: 48
Boot: Quicksilver 755 Cruiser
97 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Ich bin bei meiner Husky 435 vor 2 Jahren auf Aspen umgestiegen.
Einfach Tank leer gefahren und Aspen drauf. Die Maschine läuft wie eine eins, keinerlei Probleme.
Die letzten beiden Wochenenden erst wieder 6 RM gemacht.
Dann steht die Säge wieder ein Jahr und startet dann wieder ohne Probleme.
Ich nehme nie wieder etwas anderes.
__________________
VG Ulf
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 27.11.2022, 17:49
uli07 uli07 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 8.003
6.332 Danke in 3.997 Beiträgen
Standard

Also um zum Thema zurückzukommen, Kerze macht nen Funken? Vergaser ist nicht dreckig? Dann sollte der Bock anspringen. Hast du schonmal Bremsenreiniger in den Luftfilter gesprüht? Springt sie dann an?
Obwohl, zum Beispiel bei Stihl ist das immer so ne Sache. Wenn die einmal so tut als würde sie anspringen soll man den ganz Choke zurücknehmen und dann nochmal Starten. Dann läuft sie.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 28.11.2022, 20:35
Benutzerbild von renn-harry
renn-harry renn-harry ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2008
Ort: Im Norden von Hessen / Kassel
Beiträge: 1.288
Boot: Wird geliehen
4.020 Danke in 1.485 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
Also um zum Thema zurückzukommen, Kerze macht nen Funken? Vergaser ist nicht dreckig? Dann sollte der Bock anspringen. Hast du schonmal Bremsenreiniger in den Luftfilter gesprüht? Springt sie dann an?
Obwohl, zum Beispiel bei Stihl ist das immer so ne Sache. Wenn die einmal so tut als würde sie anspringen soll man den ganz Choke zurücknehmen und dann nochmal Starten. Dann läuft sie.
Ging nie darum das sie nicht anspringt.
Sie Springt an und läuft im Stand.
Nur bei Gasgeben geht sie aus wie zuviel Luft.
Hört sich zumindest so an.
Luftfilter ok, Kerze neu.
Hatte leider am Wochenende keine Zeit zum Vergaser ausbau.
__________________
Gruß Harry .......


Dummheit kennt keine Grenzen....
....aber verdammt viele Menschen!!
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 28.11.2022, 20:45
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 4.537
12.796 Danke in 5.869 Beiträgen
Standard

Könnte auch eine defekte Membran sein, dann bekommt sie auch zu wenig Sprit und geht aus, bis sie zeitnah meist nicht mehr anspringt.

Bei älteren Modellen, wie ich sie nutze, bekommt man die Vergaser komplett neu für wenig Geld, das ist meiner Meinung nach oft die bessere Variante, als de "alten" zu zerpflücken, prüfen und sauber zu machen. Wenn sie mit dem neuen läuft, kann man sich den alten abends ja noch mal vornehmen, wenn man möchte.
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 29.11.2022, 10:16
uli07 uli07 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 8.003
6.332 Danke in 3.997 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von renn-harry Beitrag anzeigen
Ging nie darum das sie nicht anspringt.
Sie Springt an und läuft im Stand.
Nur bei Gasgeben geht sie aus wie zuviel Luft.
Hört sich zumindest so an.
Luftfilter ok, Kerze neu.
Hatte leider am Wochenende keine Zeit zum Vergaser ausbau.
Ok, dieses typische BÖÖÖÖ Geräusch? Dann solltest du die Gemischschraube mal etwas verdrehen. Oder hast du den Luftfilter abgebaut oder ist der lose? Eventuell der Vergaser lose (Falschluft)? Denk daran, beim Zweitakter geht die Gemischschraube anders rum, zudrehen Fetter.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 29.11.2022, 22:33
Müritzfischer Müritzfischer ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 828
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
1.790 Danke in 758 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
Denk daran, beim Zweitakter geht die Gemischschraube anders rum, zudrehen Fetter.
Nach rechts magert das Gemisch ab.
__________________
Gruß Heiko
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 29.11.2022, 23:21
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 4.537
12.796 Danke in 5.869 Beiträgen
Standard

Die Maschine hat nur 6 Betriebsstunden das der Vergaser da verstellt ist halte ich für unwahrscheinlich. Und laienhafte Vergasereinstellungen aus nach Gehör können die Lebenserwartung einer MS stark verkürzen.

Wer häufiger mit seiner Säge arbeiten möchte sollte über den Kauf eines Drehzahlmessers nachdenken.

Meine MS 23AV dankte es mir, aber nach fast 30 Jahren bei mir macht sie mir nun Sorgen.
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 01.12.2022, 21:37
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
...zum Beispiel bei Stihl ist das immer so ne Sache. Wenn die einmal so tut als würde sie anspringen soll man den ganz Choke zurücknehmen und dann nochmal Starten. Dann läuft sie.
Ja ja, man sollte schon wissen wie man eine Stihl richtig anschmeißt!
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 01.12.2022, 21:41
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jugocaptan Beitrag anzeigen
...für den Wald normalen Sprit in den Aspen-Kanister füllen. Oder meint ihr die schnüffeln?
Was ein Unsinn - Benzol riecht man aus 10 Meter Entfernung.
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 06.12.2022, 19:14
DerIngo DerIngo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Werl
Beiträge: 1.345
Boot: UMS 545 DC/ Mercury 115 Pro XS
1.817 Danke in 754 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Christo Cologne Beitrag anzeigen
Ja ja, man sollte schon wissen wie man eine Stihl richtig anschmeißt!
Joh. Die 361 ist da ganz empfindlich. Vollchoke und genau hinhören beim ziehen. Sobald da so etwas wie eine Zündung zu hören ist - sofort Choke auf Hälfte - läuft sofort. Überhört man das erste "däng, rülps, pöff" und zieht noch einmal bei Vollchoke - Feierabend. Die springt ums verrecken nicht mehr an.
__________________
Gruss Ingo

Ich hab auch keine Lösung. Aber ich bewundere das Problem
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 06.12.2022, 20:48
Hele63 Hele63 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Wiener Neudorf, Niederösterreich
Beiträge: 3.166
Boot: Verkauft, in Zukunft etwas ausborgen.
Rufzeichen oder MMSI: Geh in die Ecke.
4.331 Danke in 2.255 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DerIngo Beitrag anzeigen
Joh. Die 361 ist da ganz empfindlich. Vollchoke und genau hinhören beim ziehen. Sobald da so etwas wie eine Zündung zu hören ist - sofort Choke auf Hälfte - läuft sofort. Überhört man das erste "däng, rülps, pöff" und zieht noch einmal bei Vollchoke - Feierabend. Die springt ums verrecken nicht mehr an.
Ingo, als ich noch Aktiv war als Hausbetreuer bevor ich ins Büro gewandert bin. War es so.

Hatte eine Husquarna. Jesus und Maria, was hat die mich geärgert. Aber vermutlich war ich zu dämlich mit diesen Waldmoped zu hantieren.

Als gelernter Installateur, kleine und große Flex. Schweissen usw. alles Roger. Aber so ein Kettenmoped machte mich Wahnsinnig.
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 06.12.2022, 22:22
Müritzfischer Müritzfischer ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 828
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
1.790 Danke in 758 Beiträgen
Standard

Zu 90% ist das Problem hinter der Säge.
__________________
Gruß Heiko
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #41  
Alt 07.12.2022, 07:16
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DerIngo Beitrag anzeigen
..Vollchoke und genau hinhören beim ziehen. Sobald da so etwas wie eine Zündung zu hören ist - sofort Choke auf Hälfte - läuft sofort. ...
Wenn man es bei Stihl genau so macht - springt die immer an.
Beim Kauf, also beim Fachhändler bekommt man es auch genauso erklärt.
Auch 2mal, auch 3mal.
Der will sich die selbstverschuldet genervten Kunden eben vom Hals halten.

Steht auch in der Gebrauchsanleitung in deutscher Sprache genauso beschrieben.
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!

Geändert von Christo Cologne (07.12.2022 um 09:14 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #42  
Alt 07.12.2022, 16:56
Hele63 Hele63 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Wiener Neudorf, Niederösterreich
Beiträge: 3.166
Boot: Verkauft, in Zukunft etwas ausborgen.
Rufzeichen oder MMSI: Geh in die Ecke.
4.331 Danke in 2.255 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Müritzfischer Beitrag anzeigen
Zu 90% ist das Problem hinter der Säge.
Aber fix Heiko. In meinen Falle zu 100 %.
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 08.12.2022, 08:46
Benutzerbild von Erposs
Erposs Erposs ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 2.341
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
4.673 Danke in 2.446 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käpt'n Rook Beitrag anzeigen
Z.B. Aspen, das ganze Zeugs zum Schutz der Umwelt. Die Abgase riechen nach Frittenfett, wie der Siegerländer sagen würde.
Also Aspen ist synthetisches Benzin (Alkylatbenzin) und hat nun wirklich nix mit Biosprit zu tun. Es ist Benzolfrei, was direkt Deiner Gesundheit zugute kommt.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 08.12.2022, 09:39
Benutzerbild von Dete66
Dete66 Dete66 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.08.2013
Beiträge: 1.356
Boot: Picton Fiesta Four mit Suzuki DF70, Merlin1 mit Yamaha 40HEO
1.150 Danke in 691 Beiträgen
Standard

naja...von dem positiven Gesundheitlichen Aspekt mal abgesehen, bei 4€/l ist das reinste Geldschneiderei...
__________________
Gruß Dete

...weiter weiter ins Verderben, wir müssen leben bis wir sterben
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 08.12.2022, 11:36
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dete66 Beitrag anzeigen
naja...von dem positiven Gesundheitlichen Aspekt mal abgesehen, bei 4€/l ist das reinste Geldschneiderei...
Kannst du mal erklären warum?
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 08.12.2022, 12:48
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 4.010
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
3.417 Danke in 2.007 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hele63 Beitrag anzeigen
Auch in meiner Wohnbaugenossenschaft war es dann Vorschrift mit diesen Sprit zu arbeiten.
Obwohl er Schweineteuer ist.
Ist ja auch ein Unterschied, ob beruflich eingesetzt oder privat. Beruflich muss immer SK benutzt werden, das schreibt die Berufsgenossenschaft gefühlt seit Jahrzehnten vor. Davon abgesehen kann ja jeder in seinem Wald vorschreiben, was benutzt werden darf. In staatlichen Forsten ist das z. B. immer Bio-Kettensägenöl.

Die Herstellungskosten von Alkylatbenzin erklären sicherlich den Preis. Lange lagerfähig ist auch V-Power bzw. das gute Zeug von Aral. Das mit dem Entmischen halte ich für ein Märchen der Hersteller von fertigem SK-2T. Mein rotes Kettensägenbenzin ist noch immer rot geblieben.

Zitat:
Zitat von renn-harry Beitrag anzeigen
Ging nie darum das sie nicht anspringt.
Sie Springt an und läuft im Stand.
Nur bei Gasgeben geht sie aus wie zuviel Luft.
Klingt nach undichten Wellendichtringen, als ob sie dort Nebenluft zieht.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

"Wenn man die Reichweite eines Autos halbiert und den Preis verdoppelt, wird der Markt sehr klein" Günter Schuh
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 08.12.2022, 15:17
Benutzerbild von Dete66
Dete66 Dete66 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.08.2013
Beiträge: 1.356
Boot: Picton Fiesta Four mit Suzuki DF70, Merlin1 mit Yamaha 40HEO
1.150 Danke in 691 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Christo Cologne Beitrag anzeigen
Kannst du mal erklären warum?

ja kann ich...



sozusagen...gewissermaßen für ein gemischtes additiviertes "Abfallprodukt" der Mineralölverarbeitung 4€/l aufzurufen halte ich für Wucher, ist mit Jet-A (ugs. Kerosin) übrigens ähnlich...
__________________
Gruß Dete

...weiter weiter ins Verderben, wir müssen leben bis wir sterben
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 08.12.2022, 15:50
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 4.010
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
3.417 Danke in 2.007 Beiträgen
Standard

Naja. Wenn ich nicht irre gibt es zwar mehrere Abfüller, aber letztlich nur sechs Hersteller von Alkylatbenzin in ganz Europa.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

"Wenn man die Reichweite eines Autos halbiert und den Preis verdoppelt, wird der Markt sehr klein" Günter Schuh
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 09.12.2022, 10:18
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dete66 Beitrag anzeigen
ja kann ich...



sozusagen...gewissermaßen für ein gemischtes additiviertes "Abfallprodukt" der Mineralölverarbeitung 4€/l aufzurufen halte ich für Wucher, ist mit Jet-A (ugs. Kerosin) übrigens ähnlich...
"Abfall" ist das, was bei der Produktion anfällt und nicht mehr weiter verwendet werden kann.
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 12.12.2022, 15:24
Benutzerbild von renn-harry
renn-harry renn-harry ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2008
Ort: Im Norden von Hessen / Kassel
Beiträge: 1.288
Boot: Wird geliehen
4.020 Danke in 1.485 Beiträgen
Standard

Nachdem alles überprüft und gereinigt wurde ist das Ergebnis unverändert.
Anbei der Link zu 2 Videos.

https://youtube.com/shorts/LqZVp_XRAuU?feature=share

https://youtube.com/shorts/tHWPyv3HPf0?feature=share

Das einzige was ich mir vorstellen könnte das die Düsen nicht zum Sprit passt.

Danke für die bisherigen Infos.
__________________
Gruß Harry .......


Dummheit kennt keine Grenzen....
....aber verdammt viele Menschen!!
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 67Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 67 von 67


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorsäge Stihl MS280 - Fragen -the mechanic- Kein Boot 6 21.02.2019 07:49
Dollmar Motorsäge Hickory Roots Kein Boot 38 22.03.2015 19:12
Alte Motorsäge von Stihl JanOstsee Kein Boot 51 22.03.2009 20:26
Motorsäge (Husqvarna)- Antriebsstern tauschen 1WO Kein Boot 2 19.01.2008 18:23
Welche Motorsäge? Flybridge Kein Boot 39 30.11.2006 07:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.