boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Dies & Das > Flohmarkt > Suche



Suche Was ich suche...

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 30.04.2022, 06:18
Bootsfahrer82 Bootsfahrer82 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: An der Weser zwischen Bhv und Brem
Beiträge: 576
Boot: Draco 1700 Umbau auf AB Evinrude Etec 50. Wave Rider Oldenburg Sport mit 75 Ps Etec.
367 Danke in 221 Beiträgen
Standard Infos zu Bootstrailer.

Ich suche ein paar Infos zu diesem Trailer. Eventuell hat jemand den gleichen oder kennt die Firma. Es geht darum das ich keine Papiere habe. Ein paar Vergleichsdaten würden es dem TÜV leichter machen. So wäre die Zulassung wesentlich leichter.

Danke.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210211_204530.jpg
Hits:	58
Größe:	32,3 KB
ID:	953949   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20220430_070452.jpg
Hits:	71
Größe:	54,7 KB
ID:	953950   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210311_065606.jpg
Hits:	77
Größe:	81,8 KB
ID:	953951  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAGE_a082d558-95b9-4cd1-b945-4336d0ef25e3.jpg
Hits:	72
Größe:	81,1 KB
ID:	953952  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 30.04.2022, 07:02
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 999
Boot: Chaparral 260 Signatur / Bombard Explorer 500 Mercury 75PS
1.697 Danke in 597 Beiträgen
Standard

Hab mal gegooglet und ein wenig Infos gefunden.

Auf der Seite https://www.fky.org/restaurierung/kl...e-trailer.html
steht wenigstens eine Telefonnummer.


MOSEL & Co. GmbH, Bootsanhänger (Hersteller / seit ___) [letzte Info von 199_]
Langesandstrasse 14, D-77694 Kehl-Leutesheim, Tel: 07853/227
__________________


Viele Grüße aus Berlin

Dirk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 30.04.2022, 07:59
Benutzerbild von waterfront
waterfront waterfront ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.05.2014
Ort: Revier Brandenburg/Berlin
Beiträge: 854
656 Danke in 400 Beiträgen
Standard

Nutze Mal die SuFu. Fast wöchentlich sucht jemand Dokumente zu einem Bootsanhänger. Erst vor wenigen Tagen hat ein BF ler für einen Heinemann 65 das selbe Problem gehabt.
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=316965

Schlussendlich hat er sich einen neuen gekauft, da der Aufwand ( auch inklusive Reparaturen ) zu hoch ist.
__________________
Gruß Holger
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 30.04.2022, 08:55
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 4.106
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
2.340 Danke in 1.573 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Firma gibt es schon lange nicht mehr...
__________________
Gruß
Werner

es kommt nicht drauf an welches Boot du fährst, sondern wer es fährt...
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 30.04.2022, 08:56
Zergra Zergra ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 28.08.2016
Beiträge: 399
Boot: Starcraft 190 CS HPDI 200 // Speedcraft 24 HPDI 300
277 Danke in 174 Beiträgen
Standard

Ich würde einen neuen (oder wenig gebrauchten) kaufen, der finanzielle Aufwand um diesen hier fit zu bekommen steht doch in keinem Verhältnis, dazu hat er nicht mal eine Verzinkung.
__________________
Suche defekte Yamaha HPDI

Geändert von Zergra (30.04.2022 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 06.05.2022, 20:55
Bootsfahrer82 Bootsfahrer82 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: An der Weser zwischen Bhv und Brem
Beiträge: 576
Boot: Draco 1700 Umbau auf AB Evinrude Etec 50. Wave Rider Oldenburg Sport mit 75 Ps Etec.
367 Danke in 221 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
Hab mal gegooglet und ein wenig Infos gefunden.

Auf der Seite https://www.fky.org/restaurierung/kl...e-trailer.html
steht wenigstens eine Telefonnummer.


MOSEL & Co. GmbH, Bootsanhänger (Hersteller / seit ___) [letzte Info von 199_]
Langesandstrasse 14, D-77694 Kehl-Leutesheim, Tel: 07853/227

Danke. Ja diese Adresse hatte ich auch heraus gefunden. Leider ohne Erfolg. Die Firma gibt es wohl schon lange nicht mehr. Telefonnummern nicht vergeben.

Danke trotdem.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 06.05.2022, 21:01
Bootsfahrer82 Bootsfahrer82 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: An der Weser zwischen Bhv und Brem
Beiträge: 576
Boot: Draco 1700 Umbau auf AB Evinrude Etec 50. Wave Rider Oldenburg Sport mit 75 Ps Etec.
367 Danke in 221 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von waterfront Beitrag anzeigen
Nutze Mal die SuFu. Fast wöchentlich sucht jemand Dokumente zu einem Bootsanhänger. Erst vor wenigen Tagen hat ein BF ler für einen Heinemann 65 das selbe Problem gehabt.
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=316965

Schlussendlich hat er sich einen neuen gekauft, da der Aufwand ( auch inklusive Reparaturen ) zu hoch ist.
Zitat:
Zitat von Zergra Beitrag anzeigen
Ich würde einen neuen (oder wenig gebrauchten) kaufen, der finanzielle Aufwand um diesen hier fit zu bekommen steht doch in keinem Verhältnis, dazu hat er nicht mal eine Verzinkung.

Ich fahre 3 km 1 x im Jahr zur Slippe und 1 x im Jahr von der Slippe 3 km nach Hause. Ich denke dafür würde auch dieser nicht verzinkte Trailer reichen.
Ich würde gerne mal wissen auf welche kosten Ihr für meinen Trailer kommt?
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 06.05.2022, 21:07
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: Nähe Bitburg - Trier
Beiträge: 2.666
Boot: Quicksilver 470 Cruiser 50 PS / Vorher Tema Marine Sprint 40 PS
1.936 Danke in 1.175 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bootsfahrer82 Beitrag anzeigen
Ich suche ein paar Infos zu diesem Trailer. Eventuell hat jemand den gleichen oder kennt die Firma. Es geht darum das ich keine Papiere habe. Ein paar Vergleichsdaten würden es dem TÜV leichter machen. So wäre die Zulassung wesentlich leichter.

Danke.
Das Typenschild mit Ges. Gew. Achlast und Fahrgestellnummer reichen doch.
Länge und Breite kann man Messen.

Aber wichtig ist das Typenschild auf der Achse ( Achshersteller ),
schau mal ob es dafür noch Teile, Bremsbelag gibt.
__________________
Gruß Jogie

Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bootstrailer auf Bootstrailer Tommy Walker Allgemeines zum Boot 20 17.10.2019 20:22
Infos zu alten Chrysler AB Matthias Motoren und Antriebstechnik 7 04.08.2017 13:20
nochmals Travemünde - weitere Infos - kostenloser Eintritt ! Ulf HL Offshore 0 17.06.2002 14:27
Infos über Segelscheine in Deutschland und Österreich Cheech Allgemeines zum Boot 3 06.06.2002 13:29
Infos? Cyrus Allgemeines zum Boot 1 27.04.2002 07:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.