boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.01.2020, 13:54
bigbuck bigbuck ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.06.2004
Ort: Bayern - Fahrgebiet Kroatien
Beiträge: 275
Boot: Bayliner 2855 7.4L '96 sowie Restaurationsobjekt ChrisCraft 210 LTD
109 Danke in 35 Beiträgen
Standard V8 Motor an Werkstatt-Motorträger befestigen

Servus Bootsfreunde

Um den ausgebauten V8 Mercruiser Motor an einem rollbaren Werkstatt-Motorträger zu befestigen, welche Zollschrauben bräuchte ich da? Sind das 3/8 Zoll Schrauben zb #37612 (Flywheel housing) oder hat er auch Gewindebohrungen im Block von .437 Zoll #47651
Der Motorträger hat an den Haltern 15mm Durchmesser Bohrungen für die Motorbefestigungsschrauben. Lang müsste die Schraube so 90 mm sein.

Und wo könnte ich die Passenden 4 Schrauben bestellen?

Danke für die Tips

LG

bigbuck
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 20.01.2020, 17:00
Benutzerbild von FrankMelmer
FrankMelmer FrankMelmer ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 03.08.2019
Ort: Deensen
Beiträge: 434
Boot: Backdecker Stahl
325 Danke in 142 Beiträgen
FrankMelmer eine Nachricht über AIM schicken FrankMelmer eine Nachricht über MSN schicken FrankMelmer eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Da sich nach drei Stunden noch keiner zu Wort gemeldet hat, versuche ich das mal mit einer Gegenfrage.
Wenn du von einem fahrbaren Motorträger sprichst an dem du den Motor DRANSCHRAUBEN willst, dann habe ich gleich so ein Ding für Außenborder vor Augen. Nicht gut bei Innenborder. Deshalb jetzt die Frage, was genau meinst du? Geht nicht einfach eine Palette mit Kanthölzern drauf, auf denen du dem Motor stellst? Sollte doch halten!
437 Zoll meinst du bestimmt nicht.
Gruß Frank
__________________
Das wird schon.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.01.2020, 17:03
Sunseeker_Portofino Sunseeker_Portofino ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2013
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.123
Boot: zurzeit keins
2.066 Danke in 927 Beiträgen
Standard

.437 Zoll = 11,10 mm
__________________
Gruß Albert
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.01.2020, 17:20
Benutzerbild von FrankMelmer
FrankMelmer FrankMelmer ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 03.08.2019
Ort: Deensen
Beiträge: 434
Boot: Backdecker Stahl
325 Danke in 142 Beiträgen
FrankMelmer eine Nachricht über AIM schicken FrankMelmer eine Nachricht über MSN schicken FrankMelmer eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ahhh jetzt ja, das kannte ich so auch noch nicht.
Gruß Frank
__________________
Das wird schon.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 20.01.2020, 17:30
Benutzerbild von FrankMelmer
FrankMelmer FrankMelmer ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 03.08.2019
Ort: Deensen
Beiträge: 434
Boot: Backdecker Stahl
325 Danke in 142 Beiträgen
FrankMelmer eine Nachricht über AIM schicken FrankMelmer eine Nachricht über MSN schicken FrankMelmer eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Sorry, so im Nachhinein erwachen meine grauen Zellen wieder. So einen Träger an dem man den Motor, um zum Beispiel an der Kurbelwelle zu arbeiten, auf den Kopf drehen kann. Hab mich daran erinnert, als ich noch mal von den Bohrungen im Block gelesen habe.
Gruß Frank
__________________
Das wird schon.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.01.2020, 17:33
Sunseeker_Portofino Sunseeker_Portofino ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2013
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.123
Boot: zurzeit keins
2.066 Danke in 927 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von FrankMelmer Beitrag anzeigen
Ahhh jetzt ja, das kannte ich so auch noch nicht.
Gruß Frank
1" = 25,4mm
__________________
Gruß Albert
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.01.2020, 17:55
Chris0483 Chris0483 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.08.2017
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 36
Boot: Carver Mariner 2897
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hatte das selbe Problem aufm Samstag und hab dann einfach die Krümmerschrauben genommen. Musste die nur mit paar Muttern dazwischen verkürzen. Nicht ideal, aber was willste machen wenn sich kurzfristig nix besorgen lässt.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.01.2020, 17:57
Chris0483 Chris0483 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.08.2017
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 36
Boot: Carver Mariner 2897
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

So sieht der Ständer aus
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3B229BCE-F181-4D47-A47F-7BADE7E46A0A.jpg
Hits:	77
Größe:	73,6 KB
ID:	867295  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 21.01.2020, 08:50
bigbuck bigbuck ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.06.2004
Ort: Bayern - Fahrgebiet Kroatien
Beiträge: 275
Boot: Bayliner 2855 7.4L '96 sowie Restaurationsobjekt ChrisCraft 210 LTD
109 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chris0483 Beitrag anzeigen
So sieht der Ständer aus
Servus und Danke an alle,

Klar, eine Palette geht aber dann komme ich nicht so gut an den Motor dran.

Ja Chris, so sieht mein "Ständer" auch aus, nur noch etwas stabiler.

Krümmerschrauben habe ich auch. Wie du schon sagst nur unnötig lang und in 3/8 Zoll.

Also .437 Zoll Gewindebohrungen hat noch niemand am Block entdecken können? Dann werde ich kürzere 3/8 Schrauben besorgen.

LG

bigbuck
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lenkung am Motor befestigen getman Technik-Talk 20 04.04.2013 12:50
neuen Motorträger aus St oder VA laminieren RalfP28 Restaurationen 2 13.10.2011 09:56
Motorträger Martin 56 Motoren und Antriebstechnik 2 05.12.2008 20:08
Suche Ex-Zeichnung von 3.0 Motorträger Flybridge Motoren und Antriebstechnik 2 10.07.2008 08:41
Motorträger jetzt trimmbar . Andywmotorrad Technik-Talk 6 27.06.2007 08:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.