boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.06.2018, 17:46
Primo Primo ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 60
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard Motoren vibriert/wackelt die Welle stark bei eingelegtem Gang und Gas geben

Habe einen Catalac 9 m mit 2 Yanmar 1GM10.

Problem: Bei einem der Motoren vibriert/wackelt die Welle stark bei eingelegtem Gang und Gas geben. Vollgas darf ich gar nicht geben. (Ausgekuppelt ist alles okay).
Ich vermute, dass der Motor /die Motorfüße nicht korrekt ausgerichtet ist/sind. Die alten Motorfüße wurden letztes J. von einem angebl. Fachmann durch neue ersetzt.
Weiß jemand Rat?

P.S. Wer hat auch einen Catalac 9 m mit 2 Yanmar 1GM10 ?

Vielen Dank
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 06.06.2018, 17:55
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 6.823
Boot: van de stadt 29
6.836 Danke in 3.661 Beiträgen
Standard

Moin
Da würde ich erstmal nachsehen ob alle schrauben der Motorfüsse ordentlich fest angezogen sind.
gruss hein
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 06.06.2018, 18:12
Primo Primo ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 60
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

das sind sie, habe ich als erstes nachgeguckt.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 06.06.2018, 18:17
Lombardini Lombardini ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 6.748
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
3.228 Danke in 2.537 Beiträgen
Standard

Die Yanmar Motorfüße gibt es in mehreren Härtegraden, evtl. sind die ersetzten zu weich.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 06.06.2018, 18:19
Primo Primo ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 60
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

nein, das sind genau die Richtigen.
Ich vermute, dass der Motor nicht korrekt ausgerichtet ist...
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 06.06.2018, 18:21
Lombardini Lombardini ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 6.748
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
3.228 Danke in 2.537 Beiträgen
Standard

Löse doch einfach mal die Wellenkupplung und schon siehst du ob die Welle exakt parallel zum Motor steht
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 07.06.2018, 16:34
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 6.823
Boot: van de stadt 29
6.836 Danke in 3.661 Beiträgen
Standard

Moinsen
Der Herr Primo soll mal beschreiben wie seine Antriebslinie aufgebaut ist,also was für Wellenlager,welche Art Stopfbuchse/wellendichtung,welche Wellenkupplung?Eine Welle mit beschädigtem Propeller,oder mit eigenem Schlag hampelt auch rum.
gruss hein
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motor vibriert stark bei geringen Drehzahlen Janne2 Motoren und Antriebstechnik 8 23.04.2017 15:04
Yamaha 225 geht bei eingelegtem Gang aus ExhausterF288 Motoren und Antriebstechnik 21 15.09.2011 20:03
Mercruiser 50PS AB geht bei eingelegtem Gang aus Raindancer Motoren und Antriebstechnik 5 20.11.2010 02:43
An die Z-Antrieb Profis: Volvo DP-E vibriert/schütelt stark beim trimmen von +4 auf 0 gleiter Motoren und Antriebstechnik 29 15.05.2009 20:34
bei eingelegtem gang und warmem öl ein "helles singen&q Rot-Runner Motoren und Antriebstechnik 0 14.08.2004 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.