boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 34
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 17.04.2019, 08:44
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.067
Rufzeichen oder MMSI: diverse
1.789 Danke in 943 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stoffy 2100sc Beitrag anzeigen
Du gehst ja nicht schwimmen damit

Doch, genau dafür ist es gedacht.

Siehe #7.
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 17.04.2019, 08:56
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.067
Rufzeichen oder MMSI: diverse
1.789 Danke in 943 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stoffy 2100sc Beitrag anzeigen
Du gehst ja nicht schwimmen damit
Mein Plotter und die Einbaufunke sind ja auch nur Spritzwassergeschützt und trotzdem auf Boote zugelassen.

Ich vermute mal, auch Ihr werdet den unterschiedlichen Anwendungsfall noch erkennen?
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 17.04.2019, 09:18
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 1.985
Boot: Freedom 200sc
2.664 Danke in 1.212 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ostfriesen Beitrag anzeigen
Doch, genau dafür ist es gedacht.



Siehe #7.
Warum schließt du von dir auf andere?
Für deine Voraussetzungen muss alles Wasserdicht sein, iss doch ok.
Für andere muss es doch keine Voraussetzung sein.
Bin mir sicher, das die meisten nicht ihre Funke mit ins Wasser nehmen.

Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 17.04.2019, 09:47
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.067
Rufzeichen oder MMSI: diverse
1.789 Danke in 943 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heliklaus Beitrag anzeigen
Warum schließt du von dir auf andere?
Wo schreibe ich das?
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 17.04.2019, 09:57
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 25.555
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
19.814 Danke in 13.048 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heliklaus Beitrag anzeigen
Warum schließt du von dir auf andere?
Für deine Voraussetzungen muss alles Wasserdicht sein, iss doch ok.
Für andere muss es doch keine Voraussetzung sein.
Bin mir sicher, das die meisten nicht ihre Funke mit ins Wasser nehmen.

Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk
naja Klaus so eine Handfunke ist gerade auf See ein Sicherheitsgewinn wenn man das Boot verlassen muss.... da sollte es im Schlauchboot oder der Rettungsinsel nicht beim ersten Wasser nehmen gleich ausgehen...

im Normalen Decks betrieb halte ich Spritzwassergeschütz für völlig ausreichend
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 17.04.2019, 12:14
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.486
Boot: A29,Opti,Schlauchi
900 Danke in 569 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ostfriesen Beitrag anzeigen
Das ist laut Bauhaus lediglich spritzwassergeschützt.

Damit halte ich es für den Betrieb auf einem Boot für ungeeeignet.
Danke => ich hatte das Gerät im Kopf als wasserdicht gespeichert + wollte es für die Tasche in der Segeljacke kaufen - jetzt nicht mehr.
Gruß, Reinhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 17.04.2019, 12:16
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Oberpfalz WEN
Beiträge: 16.368
Boot: "meins" Regal 233XL
13.411 Danke in 7.199 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ostfriesen Beitrag anzeigen
Ja, alles, was ich ggf. mit nassen Händen anfassen muss, ist dafür ausgelegt.
kommt schon auch auf das Boot an .... bei uns wird eigentlich gar nichts nass, nichtmal meine Hände
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 17.04.2019, 14:21
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.067
Rufzeichen oder MMSI: diverse
1.789 Danke in 943 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen
kommt schon auch auf das Boot an .... bei uns wird eigentlich gar nichts nass, nichtmal meine Hände

COOL!

Ich persönlich liebe es ja, wenn Wasser überkommt.
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 17.04.2019, 18:46
Benutzerbild von Musikbaer
Musikbaer Musikbaer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.03.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 247
Boot: Vierer-Kanadier, Charter
106 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Werden beim Kauf dieser Batterie-Handfunken auch gleich MMSI und ATIS werksseitig einprogrammiert?
__________________
Viele Grüße Joachim
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 17.04.2019, 18:53
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 25.555
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
19.814 Danke in 13.048 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Musikbaer Beitrag anzeigen
Werden beim Kauf dieser Batterie-Handfunken auch gleich MMSI und ATIS werksseitig einprogrammiert?
nein das muss man selber machen oder beauftragen... du kaufst ja auch nicht beim Hersteller also geht es gar nicht Werkseitig...

macht dir höchstens der Händler...

aber das geht wie bei der Einbaufunke leicht selbst..
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 18.04.2019, 07:34
Benutzerbild von AlexAudio
AlexAudio AlexAudio ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.03.2018
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 17
Boot: VIKO S21
8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ostfriesen Beitrag anzeigen
Das ist laut Bauhaus lediglich spritzwassergeschützt.

Damit halte ich es für den Betrieb auf einem Boot für ungeeeignet.

Moin.

Irgendwie undifferenziert Deine Aussage. Ich habe die Funke auf dem Boot, um ggf. mal mit einem Schleusenwärter zu quatschen, oder mich bei Einfahrt in Marinas nach einem freien Liegeplatz zu erkundigen. Wozu muss das Ding da wasserdicht sein?

Zum Schwimmen gehen kann man ja für knapp € 140.- auf das hier zurückgreifen: https://www.bauhaus.info/handfunkger...-eu/p/22701361
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 18.04.2019, 07:36
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 25.555
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
19.814 Danke in 13.048 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AlexAudio Beitrag anzeigen
Moin.

Irgendwie undifferenziert Deine Aussage. Ich habe die Funke auf dem Boot, um ggf. mal mit einem Schleusenwärter zu quatschen, oder mich bei Einfahrt in Marinas nach einem freien Liegeplatz zu erkundigen. Wozu muss das Ding da wasserdicht sein?
siehe #25
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 18.04.2019, 08:33
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.067
Rufzeichen oder MMSI: diverse
1.789 Danke in 943 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AlexAudio Beitrag anzeigen
Ich habe die Funke auf dem Boot, um ggf. mal mit einem Schleusenwärter zu quatschen, oder mich bei Einfahrt in Marinas nach einem freien Liegeplatz zu erkundigen. Wozu muss das Ding da wasserdicht sein?

Binnen?
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 18.04.2019, 08:36
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 25.555
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
19.814 Danke in 13.048 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ostfriesen Beitrag anzeigen
Binnen?
vermutlich aber dann vermutlich auch außerhalb Deutschlands
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 34


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit dem WoMo bei einer Motorsportveranstaltung an der Strecke gibt es sowas noch? mariot Kein Boot 6 02.06.2017 12:21
Überbrückung einer Schmelzsicherung - wie heißt sowas? Gibt es sowas? JulianBuss Technik-Talk 73 26.08.2011 14:35
UKW-Handfunkgerät Technik-Talk 20 16.04.2006 10:24
UKW Handfunkgerät T.R. Technik-Talk 4 26.04.2004 11:24
UKW Handfunkgerät gerhard-kainz Allgemeines zum Boot 7 18.06.2003 12:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.