boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Selbstbauer



Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 193Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 193
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 12.12.2014, 19:45
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.351
Boot: Prion T-Canyon
11.148 Danke in 4.359 Beiträgen
Standard

Mein allerbester Lieblingsleim ist der 2K-Leim Bindan-Cin.
Leider wird der nicht mehr an Privatleute verkauft.

Ob es den wohl irgendwo im geben könnte???
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF8127.jpg
Hits:	295
Größe:	115,7 KB
ID:	588187  
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 12.12.2014, 19:51
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.706
10.544 Danke in 4.802 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von derausdemnorden Beitrag anzeigen
Eine gute Säge rostet eben, ist so.
Ein Sägeblatt aus rostfreiem Stahl wäre schnell stumpf
Ist doch bei Messern auch nicht anders.

Wirklich gute Messer sind nicht rostfrei.
__________________
Gruß Frank

www.botanika-hamm.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 12.12.2014, 19:52
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.706
10.544 Danke in 4.802 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Christo Cologne Beitrag anzeigen
Mein allerbester Lieblingsleim ist der 2K-Leim Bindan-Cin.
Leider wird der nicht mehr an Privatleute verkauft.

Ob es den wohl irgendwo im geben könnte???
und wie ist es mit dem?

http://www.svb.de/de/bindan-cin-boot...nd-harter.html
__________________
Gruß Frank

www.botanika-hamm.de
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 12.12.2014, 21:20
René René ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Ummendorf
Beiträge: 1.356
2.491 Danke in 885 Beiträgen
Standard

Du sollst die Dinger ja auch benutzen und nicht rumliegen lassen
Zitat:
Zitat von runni58 Beitrag anzeigen
diese Japansägen neigen zu Rost; hab ich auch mal gekauft


Gruß

Rudolf
Und nach Gebrauch ein klein wenig einölen, so wie mit anderem guten Werkzeug eben auch.

Gruß René
__________________
Alles hat ein Ende, nur die.....

Der Weg ist das Ziel - NEIN - Die gute Stimmung beim Genuss des Weges ist das Ziel! (geklaut hier im BF)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 12.12.2014, 22:17
chromofish chromofish ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 750
1.362 Danke in 494 Beiträgen
Standard

So schlecht sind die Aldisägchen nicht. Sind etwas kurz, aber haben eine gute Standzeit. Musste jetzt mal wieder zuschlagen und hab mir wieder ein Set geholt. Ultradünnes Blatt, neigt zum krumm werden wenn die Säge klemmt.

Meine erste Japansäge habe ich aus einem Baumarkt...uiuiui Da war nach ca. 3 Betriebsstunden der Griff irreparabel abgenudelt. Hatte zeitgleich für meine Arbeitsstelle auch so ein Teil gekauft, exakt nach der gleichen Betriebsdauer dasselbe Thema. Schrott³.

Die nächste Säge kaufe ich vielleicht bei demausdemnorden. Leider hat hier der letzte Eisenwarenhändler, bei dem man noch Schrauben aus der Schublade einzeln kaufen konnte, dicht gemacht. (Schrauben? Bei O...I Edelstahlschraube v2A 1,15E, im Netz 20 Cent das Stück in V4A.)

Bei Baumärkten kaufe ich nur noch im Notfall (nur Schrott, was die anbieten und teuer dazu).

Bert
__________________
Suche First 21.7
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 12.12.2014, 22:22
Benutzerbild von Mr-Flopppy
Mr-Flopppy Mr-Flopppy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2011
Ort: Tortuga
Beiträge: 2.370
Boot: 9m Stahlsegler "SY RAN"
8.827 Danke in 1.925 Beiträgen
Standard

siehste Henning ...... die dunkle Seite des Einzelhandels ruft nach Dir .....

Hubert
__________________
Niemand ist unnütz! Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 12.12.2014, 22:36
Uh-Boot Uh-Boot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.09.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 185
Boot: Arendals Snekka mit 15 PS Volvo Penta
287 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von runni58 Beitrag anzeigen
diese Japansägen neigen zu Rost; hab ich auch mal gekauft


Gruß

Rudolf
Hallo,

dem kann ich aber nur widersprechen.

Ich habe immer mindestens 5 verschiedene Japansägen im Einsatz. Die werden bei mir sicherlich sehr hart ran genommen.
Die liegen auch mal im Regen oder werden sonst wie nass.

Gerostet ist, zumindest von den von mir favorisierten Sägen, noch keine.
__________________
Danke, Kalle
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 13.12.2014, 07:24
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.351
Boot: Prion T-Canyon
11.148 Danke in 4.359 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chromofish Beitrag anzeigen
... Ultradünnes Blatt, neigt zum krumm werden wenn die Säge klemmt.

...

Bert
Bedienungsfehler.
Die Japan-Sägen nennt man ja auch Ziehsägen - eben weil die so verzahnt sind das sie beim Zug schneiden und nicht beim Druck (wie zB ein Fuchsschwanz).
Beim Ziehen verbiegt sich das Blatt kein bißchen, deshalb wird der Schnitt sehr gerade.
Einziger Nachteil ist - die Sägespäne fallen immer auf die angezeichnete Schnittlinie - also immer feste pusten.
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 13.12.2014, 08:41
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.022
37.362 Danke in 7.366 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Christo Cologne Beitrag anzeigen
Mein allerbester Lieblingsleim ist der 2K-Leim Bindan-Cin.
Leider wird der nicht mehr an Privatleute verkauft.

Ob es den wohl irgendwo im geben könnte???
Ich hab eben eine Anfrage an Bindulin geschickt
Schaun wir mal ob sie mir das Zeug verkaufen
Eigendlich sollten sie es denn ich haben den Sachkundenachweiss nach §5 der ChemVerbotsV.
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 13.12.2014, 09:32
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.351
Boot: Prion T-Canyon
11.148 Danke in 4.359 Beiträgen
Standard

Wenn ja - dann bitte 2 x 250 gr Gebinde zu mir.
Und zusammen mir der Säge verschicken.
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 14.12.2014, 12:04
Benutzerbild von Holger
Holger Holger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Spätzlemetropole
Beiträge: 1.787
Boot: Reinke 13
1.771 Danke in 505 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Christo Cologne Beitrag anzeigen
Mein allerbester Lieblingsleim ist der 2K-Leim Bindan-Cin.
Leider wird der nicht mehr an Privatleute verkauft.

Ob es den wohl irgendwo im geben könnte???
versuch`s mal beim Zentraleinkauf Schreinermeister. die haben Filialen Deutschlandweit und firmieren unter "ZEG".
vielleicht gibts bei Dir in der Gegend eine Filiale.

falls es diesen Leim nicht mehr gibt, nennen die Dir sicher ein Ersatzprodukt.

holger
__________________
jack of all trades - master of none
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 14.12.2014, 13:08
Benutzerbild von OceanixTS
OceanixTS OceanixTS ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Hamburg - Tor zur Welt
Beiträge: 1.601
Boot: Oceanix TS (La Prairie), Diesel-Schaluppe(n), Flying Combi Sport
3.691 Danke in 1.329 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Holger Beitrag anzeigen
falls es diesen Leim nicht mehr gibt, nennen die Dir sicher ein Ersatzprodukt.
Gibt es ja noch überall, auch bei Toplicht und Co. aber Abgabe eben nur an gewerbliche Verwender, da nicht ganz ungefährlich...

Aber wenn man den irgendwo als Holzbaufachbetrieb i.G. bestellt, wird man den sicherlich problemlos bekommen... Oder im Geschäft unterschreibt, dass man gewerblicher Verwender ist.
__________________
Ein Herz für Außenseiterboote
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 14.12.2014, 13:28
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.706
10.544 Danke in 4.802 Beiträgen
Standard

Bei SVB steht nichts davon, das nur an gewerbliche Verwender verkauft wird.
__________________
Gruß Frank

www.botanika-hamm.de
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 14.12.2014, 13:34
chromofish chromofish ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 750
1.362 Danke in 494 Beiträgen
Standard

Zitat von chromofish
... Ultradünnes Blatt, neigt zum krumm werden wenn die Säge klemmt.

...

Bert

Zitat:
Zitat von Christo Cologne Beitrag anzeigen
Bedienungsfehler.
Die Japan-Sägen nennt man ja auch Ziehsägen - eben weil die so verzahnt sind das sie beim Zug schneiden und nicht beim Druck (wie zB ein Fuchsschwanz).
Beim Ziehen verbiegt sich das Blatt kein bißchen, deshalb wird der Schnitt sehr gerade.
Einziger Nachteil ist - die Sägespäne fallen immer auf die angezeichnete Schnittlinie - also immer feste pusten.
Nimmst du die Säge nach jedem Zug aus dem Schnitt heraus und setzt sie neu an? Donnerwetter...

Ich mach damit auch Bogenschnitte in Sperrholz, da kann es mal klemmen und so weiter...gähn
__________________
Suche First 21.7
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #55  
Alt 14.12.2014, 13:40
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.706
10.544 Danke in 4.802 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chromofish Beitrag anzeigen
Zitat von chromofish
... Ultradünnes Blatt, neigt zum krumm werden wenn die Säge klemmt.

...

Bert



Nimmst du die Säge nach jedem Zug aus dem Schnitt heraus und setzt sie neu an? Donnerwetter...

Ich mach damit auch Bogenschnitte in Sperrholz, da kann es mal klemmen und so weiter...gähn
Wenn man mit einem hohem Sägeblatt im Radius schneidet und sich dann darüber beschwert, das das Sägeblatt klemmt ist schon lustig.

Was möchtest du uns dann mit dem "gähn" auf den Weg geben?
__________________
Gruß Frank

www.botanika-hamm.de
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 14.12.2014, 14:10
Benutzerbild von Raenki
Raenki Raenki ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.05.2012
Ort: Land
Beiträge: 550
Boot: Regal1900
696 Danke in 285 Beiträgen
Standard

Bin Schreinermeister und habe eine Schreinerei/Drechslerei.


Und kann euch nur einen Tipp geben ruft einfach mal an, die Firma ist ganz nett, aber am besten mehr abnehmen ( sammelbestellung)
__________________
Grüße

Florian
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 14.12.2014, 20:20
chromofish chromofish ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 750
1.362 Danke in 494 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ferenc Beitrag anzeigen
Wenn man mit einem hohem Sägeblatt im Radius schneidet und sich dann darüber beschwert, das das Sägeblatt klemmt ist schon lustig.

Was möchtest du uns dann mit dem "gähn" auf den Weg geben?
Oh, nur ein kurzer Schwächeanfall in der dunklen Jahreszeit.
Wer glaubt, dass ich eine Japansäge wie einen Fuchsschwanz verwendet hätte, ermüdet mich.

Die Aldisäge, um die es in diesem Thread eigentlich ging und von der ich sprach, ist weder hoch, noch habe ich von einem Radius, der eine gerade Strecke ist, gesprochen, noch habe ich mich beschwert. Also, mich lustig über andere machen kann ich auch!

Wenn du das Blatt der Säge kennst und deine nach 2-jährigem (normalem) Gebrauch noch immer keine Verformung hat, hast du meine Hochachtung.
Bögen säge ich eher wenig, aber auch dazu eignet sie sich, flach angesetzt. Aber wenn ich jetzt noch länger erläutern muss, warum auch bei normalem Gebrauch ohne Bedienfehler eine Japansäge wie die des Discounters irgendwann einmal krumm wird (Materialermüdung), dann gehe ich mal lieber ins Bett (gähn).
__________________
Suche First 21.7
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 14.12.2014, 20:35
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.708
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
42.304 Danke in 15.892 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chromofish Beitrag anzeigen
...... noch habe ich von einem Radius, der eine gerade Strecke ist, gesprochen,.....
Stimmt.

Was ist denn ein Bogenschnitt, sägt man da einen Bogen?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 16.12.2014, 17:12
Benutzerbild von Cedrik270405
Cedrik270405 Cedrik270405 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Schwabach
Beiträge: 2.556
Boot: Stingray 729 ZP Ski Nautique 196 5,8L V8
Rufzeichen oder MMSI: ohne Funke
4.896 Danke in 1.770 Beiträgen
Standard

Eingetroffen
Geld ist auch unterwegs.

Gesendet von meinem Sony Xperia Z2
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	uploadfromtaptalk1418749881922.jpg
Hits:	290
Größe:	68,5 KB
ID:	589070  
__________________
Gruß Harald
Ernsthafter Sport hat mit fair play nichts zu tun.
Er ist fest verbunden mit Hass, Eifersucht, Prahlerei, dem ignorieren aller Regel und dem sadistischen Vergnügen, Zeuge von Gewalt zu sein. George Orwell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #60  
Alt 16.12.2014, 17:17
Bodo 1 Bodo 1 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.11.2012
Ort: Raum Hannover
Beiträge: 2.857
Boot: Grand 650 RIB
3.053 Danke in 1.513 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Stimmt.

Was ist denn ein Bogenschnitt, sägt man da einen Bogen?

Ja , aber nicht mit Absicht ....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 193Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 193

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.