boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.01.2019, 18:24
Benutzerbild von Tamino
Tamino Tamino ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee
Beiträge: 976
Boot: Nimbus 320 C , ehemals Moody S336
822 Danke in 370 Beiträgen
Standard Deckenverkleidung Segelyacht

Ein Freund von mir sucht schon lange nach einem Betrieb, der in der Lage ist, die Deckenverkleidung von Achterkoje und Vorschiff eines 34 ft -Schiffes zu erneuern. Raum Wilhelmshaven - Ostfriesland . Welche einfachen Möglichkeiten gibt es , diese Arbeiten notfalls selbst durchzuführen.
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 24.01.2019, 18:54
Benutzerbild von Jensertalk@gmail.com
Jensertalk@gmail.com Jensertalk@gmail.com ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.11.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 64
Boot: Doriff 609
26 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Aus besteht denn die Decke aus Holz, wandbelag, Gummi, Stahl, aluminiumkassetten oder aus Kyptonit?

Ohne Bilder und eine ausreichende Erklärung wird für hier niemand helfen können und wollen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 24.01.2019, 19:46
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 10.921
Boot: derzeit keines
24.112 Danke in 10.023 Beiträgen
Standard

Was stellt er sich denn vor

Sperrholzplatten lackiert, oder lasiert
Vertäfelung wie bei klassischen Yachten
Oder mit Stoff ( oder ähnlichem ) bezogene Platten
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 24.01.2019, 20:08
Benutzerbild von Tamino
Tamino Tamino ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee
Beiträge: 976
Boot: Nimbus 320 C , ehemals Moody S336
822 Danke in 370 Beiträgen
Standard

Es handelt sich um eine Feeling 346 . Die jetzige Deckenverkleidung war wohl auf GFK geklebt und durch Auflösung der Schaumgummiisolierung hatte er sich abgelöst.
Er sucht insbesondere eine Firma, die diese Arbeit vornimmt. Er möchte nur wenn alle Stricke reißen eine neue Verkleidung ankleben. Beruflich stark belastet bleibt ihm kaum Zeit für Basteleien.
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 24.01.2019, 20:36
Benutzerbild von Jensertalk@gmail.com
Jensertalk@gmail.com Jensertalk@gmail.com ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.11.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 64
Boot: Doriff 609
26 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Dann soll er einfach nach einer guten Sattlerei Ausschau halten wird aber richtig teuer aus eigener Erfahrung.
Hab grade ein 6m Boot neu machen lassen und mit Material locker 5.
nur mal so als ne Hausnummer


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 24.01.2019, 22:45
Benutzerbild von Tamino
Tamino Tamino ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee
Beiträge: 976
Boot: Nimbus 320 C , ehemals Moody S336
822 Danke in 370 Beiträgen
Standard

Er hat ein Angebot über 12.000€...
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 25.01.2019, 00:48
Benutzerbild von Eggerstedt
Eggerstedt Eggerstedt ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.05.2015
Ort: Pinneberg
Beiträge: 111
Boot: Crownline 210 CCR
50 Danke in 32 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jensertalk@gmail.com Beitrag anzeigen
Dann soll er einfach nach einer guten Sattlerei Ausschau halten wird aber richtig teuer aus eigener Erfahrung.
Hab grade ein 6m Boot neu machen lassen und mit Material locker 5.
nur mal so als ne Hausnummer


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Moin!
Was hast du denn als neuen Himmel genommen? Kunstleder mit Schaum?


Gruß
Timo
__________________
Gruß
Timo
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 25.01.2019, 07:27
Benutzerbild von trockenangler
trockenangler trockenangler ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: NF
Beiträge: 1.499
Boot: Astondoa 45, Mariah Davanti Z-205
Rufzeichen oder MMSI: DC6232 / 211 754 990
2.481 Danke in 942 Beiträgen
Standard

Hier mal ein Video vom Aufbau des Schiffes.
Da kann man schön sehen wie groß der Aufwand ist.
Die hat aber 2 Achterkojen

https://www.youtube.com/watch?v=yTNmBc8Kd2g
__________________
Gruß Frank
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deckenverkleidung richtig ankleben und umschlagen izsegel Restaurationen 2 16.08.2010 12:22
Deckenverkleidung Dehler demontieren ugies Technik-Talk 1 17.12.2007 16:45
Deckenverkleidung löst sich Red Restaurationen 13 26.07.2007 18:49
neue Deckenverkleidung im Vorschiff bei einem Segelboot Smarty Restaurationen 1 12.04.2006 20:48
Deckenverkleidung weisswolf Allgemeines zum Boot 9 15.03.2004 01:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.