boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 29
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 30.01.2022, 10:18
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 7.999
Boot: Proficiat 975G
10.324 Danke in 5.047 Beiträgen
Standard

Man muß hier wirklich unterscheiden zwischen reinem Antifouling und einem Osmoseschutz. Über den Sinn eines zusätzlichen Osmoseschutzes kann man streiten, schaden wird er in keinem Fall, ob man ihn gebraucht hätte, weiß man erst in einigen Jahren. Ein reiner Antifoulinganstrich incl. anschleifen des Untergrundes wäre natürlich weitaus günstiger.
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 30.01.2022, 11:30
Benutzerbild von G-Tron
G-Tron G-Tron ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.05.2019
Ort: Berlin
Beiträge: 801
Boot: Glastron V214 Aventura, Glastron SL177
Rufzeichen oder MMSI: 211859310, Rufzeichen DD9346
955 Danke in 436 Beiträgen
Standard

Ich würde an diesem Boot kein Antifouling anbringen!
Du bist kein Wasserlieger, das Boot steht zu 99% seines Lebens trocken auf dem Trailer.
Nach Benutzung an den Hochdruckreiniger, ab und zu mal nen Sprühstoss Starbrite Hull Clean und das Thema hat sich erledigt..
__________________
................................
Liebe Grüße aus Berlin
Jochen
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 30.01.2022, 12:13
Big Blue Big Blue ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.10.2020
Ort: Bei Kiel
Beiträge: 104
Boot: Realcraft 600 Cabin ohne(!) Mercury F115 EXLPT CT
Rufzeichen oder MMSI: 211418040 / DJ7739
80 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Moin,

die Nummer kostet bei einem 6m Aluboot in Neustadt/Holstein ca. 1700,00 € inkl. Material.
Unterwasserschiff anschleifen, eine Schicht 2k Epoxy Primer, 5 Schichten 2k Epoxy Basiscoat, 2x Antifouling.
Allerdings war es ein Neuboot. Es mussten keine Pocken entfernt werden.
Hier dient das Epoxy der galvanischen Isolierung und nicht dem Osmoseschutz.

Selbst mit Nord / Süd Gefälle und dem etwas größeren Rumpf finde ich 4300,00 € recht selbstbewusst.
__________________
Nicht alles, was technisch möglich ist, ist auch sinnvoll.
Ich habe keine Vorurteile. Ich hasse jeden
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 31.01.2022, 08:25
cosmac cosmac ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.06.2018
Ort: Löhne
Beiträge: 98
Boot: Quicksilver 555 Cabin
108 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

das Angebot was wir für unsere Quicksilver 555 bekommen haben, deckt sich mit den
Aussage von "Big Blue". Allerdings hat unsere vorher erst ein viertel Jahr in der Weser
gelegen. Daher keine Nennenswerten Anhaftungen.

Viele Grüße!
Christoph
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 31.01.2022, 17:08
markus0074 markus0074 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.07.2019
Beiträge: 30
Boot: Invictus cx250
12 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Kann mir jemand eine gute Werkstatt am östlichen Bodensee empfehlen ?
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 31.01.2022, 17:29
Benutzerbild von Rowöle
Rowöle Rowöle ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 375
Boot: Verdränger
Rufzeichen oder MMSI: DK5791
372 Danke in 189 Beiträgen
Standard

Nimm die, die du hast. Der Preis ist kein Schnäppchen, aber fair. Was einige hier zum Vergleich heranziehen hinkt gewaltig. Die Stundensätze von Europe-Marine sprechen doch Bände. Das Boot ist nicht mehr neu. Sind doch Muscheln auf dem Rumpf, was in Arbeitszeit und somit Kosten endet. Einige langwierige Arbeitsschritte wurden ja schon erwähnt. Gute handwerkliche Leistung ist derzeit unmöglich zum Schnäppchenpreis zu bekommen. Womöglich kannst du froh sein, jemanden gefunden zu haben, der es noch vor der Saison erledigt.
Gruß,
Arne.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 06.02.2022, 16:16
Märchenprinz Märchenprinz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.10.2009
Ort: oberbayern
Beiträge: 199
Boot: sea ray
56 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Servus Zusammen,

ich stehe gerande exat for dem gleichen Thema - Antifouling komplett runter, nach ca. 10 Jahren und kompletter Neuaufbau wie hier beschrieben - Preis 4000,-- aus meiner Sicht grenzwertig teuer, auch wenn die Arbeit bescheiden ist........ Habe eine 230 Sea ray als Wasserlieger -

Feedback zum Preis immer willkommen - bzw. wenn jemand am Bodensee einen Tipp wo es gut und eventuell günstiger gemacht werden kann - gerne

LG
Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 07.02.2022, 06:03
VolkerW1 VolkerW1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Bremen
Beiträge: 214
Boot: Doral Monticello
273 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

Dein Preis passt in die Welt. Zum Vergleich:
Für meine 25" Doral: UW-Schiff komplett neu. Alles alte bis auf den Grund abgeschliffen. Einige Schadstellen wurden mit UW-Spachtel aufgefüllt und verschliffen. Dann 5 Schichten Gelschield und zwei Schichten Antifouling International Ultra 300 aufgetragen.
Gesamtpreis 3.900,- EUR
Durchgeführt von einer Bootswerkstatt in Bremen.


Gruß
Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 07.02.2022, 07:25
Benutzerbild von Rowöle
Rowöle Rowöle ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 375
Boot: Verdränger
Rufzeichen oder MMSI: DK5791
372 Danke in 189 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VolkerW1 Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

Dein Preis passt in die Welt. Zum Vergleich:
Für meine 25" Doral: UW-Schiff komplett neu. Alles alte bis auf den Grund abgeschliffen. Einige Schadstellen wurden mit UW-Spachtel aufgefüllt und verschliffen. Dann 5 Schichten Gelschield und zwei Schichten Antifouling International Ultra 300 aufgetragen.
Gesamtpreis 3.900,- EUR
Durchgeführt von einer Bootswerkstatt in Bremen.


Gruß
Volker
Moin, darf ich fragen, wer das in Bremen gemacht hat?
Gruß,
Arne.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 29

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kosten für Antifouling Kapitän77 Allgemeines zum Boot 59 15.11.2016 15:41
Antifouling entfernen lassen - erfahrungen - kosten Phoenix01 Allgemeines zum Boot 4 06.03.2011 23:14
Kosten für Antifouling El Kapitano Allgemeines zum Boot 4 21.06.2010 18:43
Kosten Antifouling User6500 Allgemeines zum Boot 13 15.10.2007 18:45
Kosten Antifouling monnem Allgemeines zum Boot 36 21.05.2005 13:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.