boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.10.2019, 14:15
Andreas1 Andreas1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.08.2016
Ort: Epenwöhrden
Beiträge: 119
Boot: Bayliner 2352 LS Capri (Steht zum Verkauf)
116 Danke in 49 Beiträgen
Standard Abbau Quicksilver 3000 classic ?

Moin
Kann mir jemand erzählen wie ich die Schaltung
von der Seitenwand demontieren kann?
Gruß und danke Andreas
__________________
Mit 2,5 aufm Kessel wird jedes Restaurant zum Drive In
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 18.10.2019, 15:24
Benutzerbild von Sven71
Sven71 Sven71 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.08.2018
Ort: Falkensee
Beiträge: 495
Boot: Bayliner 2855
323 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Ich hab zwar eine 2855.
aber wenn du auch eine Schlupfkoje hast, solltest du es von dort probieren.
Ich hab da so eine nette Revisionsluke, wo man dann super (von unten) oben an die Schaltung kommt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Gruss Sven
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.10.2019, 17:03
Andreas1 Andreas1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.08.2016
Ort: Epenwöhrden
Beiträge: 119
Boot: Bayliner 2352 LS Capri (Steht zum Verkauf)
116 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Nicht das ran kommen ist das Problem....
Das wie zerlege ich es ohne es kaputt zu reparieren ausversehen.
__________________
Mit 2,5 aufm Kessel wird jedes Restaurant zum Drive In
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.10.2019, 17:44
Andreas1 Andreas1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.08.2016
Ort: Epenwöhrden
Beiträge: 119
Boot: Bayliner 2352 LS Capri (Steht zum Verkauf)
116 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Anbei nochmal ein Bild der Schaltung
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20161101_083133.jpg
Hits:	28
Größe:	52,1 KB
ID:	858997  
__________________
Mit 2,5 aufm Kessel wird jedes Restaurant zum Drive In
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 18.10.2019, 18:52
von Jürgen von Jürgen ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 28.05.2017
Beiträge: 536
Boot: Indpo Aristocrat LX
407 Danke in 259 Beiträgen
Standard

Knopf in der Mitte mit zwei kleinen Schaubenziehern vorsichtig raus hebeln. Der Knopf geht dabei kaputt, ist aber nicht teuer.
18 Nuss Hebel abschrauben, Plastikabdeckung mit zwei kleinen Schraubenziehern mittig oben und unten ansetzen und raus hebeln, den Rest siehst du dann. 11er Schlüsselweite und dann kannst Du die Schaltbox hinten nach unten ziehen.
Trimmkabel haben einen Kompaktstecker die gelb/roten Kabel sind meist mit Quetschverbinder zusammen gemacht.
__________________
Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen!
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 18.10.2019, 22:10
Benutzerbild von har
har har ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.07.2015
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 534
Boot: Stingray 230 SX
416 Danke in 242 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von von Jürgen Beitrag anzeigen
Knopf in der Mitte mit zwei kleinen Schaubenziehern vorsichtig raus hebeln. Der Knopf geht dabei kaputt, ist aber nicht teuer.
[...]
Wenn man vorher den Gashebel in die Vorwärtsposition bringt wird der üblicherweise nicht kaputt.
https://youtu.be/CCQaVfjewdI
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 18.10.2019, 22:53
von Jürgen von Jürgen ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 28.05.2017
Beiträge: 536
Boot: Indpo Aristocrat LX
407 Danke in 259 Beiträgen
Standard

Der geht immer kaputt!
__________________
Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 19.10.2019, 09:16
Benutzerbild von har
har har ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.07.2015
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 534
Boot: Stingray 230 SX
416 Danke in 242 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von von Jürgen Beitrag anzeigen
Der geht immer kaputt!
Bei dir vielleicht, auch ich als Nicht-Profi schaff es ohne dass er kaputt wird. Wobei es mir mein Mechaniker gezeigt hat und dafür einen Haken gebogen hat. Wichtig ist vorher Knopf reindrücken und Gas nach vorne.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 19.10.2019, 10:16
Benutzerbild von Sven71
Sven71 Sven71 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.08.2018
Ort: Falkensee
Beiträge: 495
Boot: Bayliner 2855
323 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Nachdem ich einen zerstört habe, hatte ich den Dreh dann auch raus. Man braucht echt Gefühl.
Ein Ersatzknopf ist allerdings auch hilfreich


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Gruss Sven
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 19.10.2019, 10:26
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 949
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
410 Danke in 284 Beiträgen
Standard

Zu 99% brechen die ab, ich habe mir damals gleich einen Vorrat angelegt da die Dinger fast nichts kosten.
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 19.10.2019, 10:42
Andreas1 Andreas1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.08.2016
Ort: Epenwöhrden
Beiträge: 119
Boot: Bayliner 2352 LS Capri (Steht zum Verkauf)
116 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für die Tipps werd das nachher mal umsetzen.
__________________
Mit 2,5 aufm Kessel wird jedes Restaurant zum Drive In
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 19.10.2019, 12:10
Benutzerbild von har
har har ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.07.2015
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 534
Boot: Stingray 230 SX
416 Danke in 242 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andreas1 Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Tipps werd das nachher mal umsetzen.
Hier noch ein Video zum Abbau:
https://youtu.be/nb3vVRT3jJ4
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 20.10.2019, 13:38
von Jürgen von Jürgen ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 28.05.2017
Beiträge: 536
Boot: Indpo Aristocrat LX
407 Danke in 259 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von har Beitrag anzeigen
Bei dir vielleicht,
...vielleicht nur bei mir, aber selbst wenn ich ihn ganz raus bekommen hab hat er hinterher nicht mehr lange gehalten, weil er dann immer mal wieder raus springt wenn der Kunde den Hebel in den Leerlauf zurück zieht.
Also gleich neu rein wenn der Hebel mal ab musste und gut ist. Kunde nicht unzufrieden und Monteur muss nicht ein zweites mal hin fahren.
__________________
Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen!
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 20.10.2019, 14:13
Andreas1 Andreas1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.08.2016
Ort: Epenwöhrden
Beiträge: 119
Boot: Bayliner 2352 LS Capri (Steht zum Verkauf)
116 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Ich brauch den nun auch neu 😎
Denk mal das liegt dem Alter geschuldet das die Weichmacher in dem Kunststoff doch mit der Zeit schwinden.
__________________
Mit 2,5 aufm Kessel wird jedes Restaurant zum Drive In
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QuickSilver 3000 Series mit Classic tauschen? Dom_CGN Motoren und Antriebstechnik 5 09.04.2019 12:22
Trailer Switch ohne Funktion Quicksilver 3000 classic Rettet_das_Erft! Motoren und Antriebstechnik 9 05.10.2018 22:42
Schaltbox: Quicksilver 3000 gegen Quicksilver 4000 tauschen Yannik_Noah Technik-Talk 4 03.07.2018 18:35
Frage zum Kill Schalter Quicksilver 3000 classic Tullio_84 Motoren und Antriebstechnik 7 15.06.2017 21:36
Schaltbox Quicksilver 3000 Classic. rudi ratlos Motoren und Antriebstechnik 4 09.03.2014 21:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.