boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 1.290Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 1.290
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 12.07.2017, 17:56
Benutzerbild von Mr-Flopppy
Mr-Flopppy Mr-Flopppy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2011
Ort: Tortuga
Beiträge: 2.370
Boot: 9m Stahlsegler "SY RAN"
8.806 Danke in 1.925 Beiträgen
Standard

... anderes Thema:

Mich haben per PN, neben vielen Glückwünschen und aufmunternden Worten, auch Einladungen zum Essen nebst Umtrunk, Übernahme von Hafengebühren und Fragen nach einem Spendenkonto oder einer Kaffekasse erreicht. Ich hab lange überlegt, wie ich mit diesen Fragen / Angeboten umgehen soll.

Einerseits ist mir das irgendwie peinlich. Ich habe den Tröt nicht aufgemacht um bei Euch zu schnorren! Ich wollte nach all den "wie groß muss ein Wohnschiff sein?" und "Leben auf dem Boot" und "kann sich ein Normalverdiener eine Yacht leisten?" Threads einfach mal dokumentieren was mit dem absoluten Minimalbuged machbar ist bzw. was eben ohne Kohle nicht geht. Noch bin ich ja lange nicht am Ziel.
Außerdem ging es mir auf den Keks, täglich dutzende Whatsapp Anfragen nach meinem Standort und Befinden zu beantworten. So brauch ich den ganzen Kram nur ein mal Tippern.

Andererseits verdiene ich mein Geld als Autor / Texter. Da lasse ich mir meine Schreiberei ja auch bezahlen. Also warum nicht? Ich kann momentan jeden Euro brauchen. Ein echter Pirat kann sich kein Schamgefühl leisten und nimmt, was er kriegen kann. "har, har"

Um so weniger ich arbeiten muss, um so schneller komm ich voran und umso mehr Zeit / Traffic / Batteriekapazität kann ich nutzen um hier zu berichten.

Also warum nicht? Wer Lust hat die "Abenteuer der RAN" zu unterstützen, darf das gerne tun.

Sparkasse Oberlausitz Niederschlesien
Fa. Rumler
IBAN: DE88 8505 0100 0120 0480 51
BIC: WELADED1GRL


oder paypal: Knasterkontor@gmail.com

Gruß Hubert

... der peinlich berührt ist !
__________________
Niemand ist unnütz! Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

Geändert von Mr-Flopppy (12.07.2017 um 18:02 Uhr)
top
Folgende 14 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 12.07.2017, 18:23
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.236
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 95 olé
3.128 Danke in 984 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mr-Flopppy Beitrag anzeigen
[...]
Gruß Hubert

... der peinlich berührt ist !
Moin,

quatsch, Omma hat immer gesacht: "Hauptsache der Rubel läuft".

Außerdem glaube ich nicht, dass das Almosen sind, sondern eher die Unterstützung für Dein Projekt im Sinne von Crowdfunding.

Der Konstrukteur meines zukünftigen Bootes (na hoffentlich zeichnet er jetzt auch mal) hat sich über Crowdfunding die Ausrüstung für die erste Etappe seiner Weltumseglung finanziert. Warum auch nicht.
Dafür kann man bei ihm aber auch Pläne oder ein Wochenendseminar über Bootsbau gegen Spezialitäten aus der eigenen Region tauschen.

Gibt nix zu schämen.

Lieben Gruß

Mio
__________________


il mio mondo - mein Blog, in dem es jetzt auch um den Bau der Alder 18 geht.
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 12.07.2017, 19:23
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: Alpenrepublik
Beiträge: 3.485
8.572 Danke in 2.926 Beiträgen
Standard

Ehrlich gesagt, wenn ich mir das hier so durchlese, überkommt mich durchaus auch wieder eine gewisse Sehnsucht nach einem einfacheren Leben.

Ich hab mir ja 2003/2004 mal eine Auszeit gegönnt. Bin nach Thailand und hab mir meine Brötchen als Tauchlehrer und UW Filmer verdient. Residiert hab ich in einem kleinen, aber feinen Bungalow mit Vorgarten direkt zum Dschungel hin für knapp 300 Dollar im Monat, und für Verköstigung war stets reichlich auf den Tauchschiffen gesorgt, auf denen ich unterwegs war. Musste ich tatsächlich mal raus aus Khao Lak, hab ich mir eine Mopette für ein paar Mäuse geliehen, oder hin und wieder mal einen PickUp. Ansonsten war in der Zeit nicht viel auf meiner Haben-Seite. Ausser dem ganzen Tauch- und Videogerödel.

Und ich hab's in vollen Zügen genossen.
Leider hat mir der Tsunami dann einen vorzeitigen und jähen Strich durch die Rechnung gemacht. Obendrein brauchte meine Mutter noch Unterstützung aus gesundheitlichen Gründen und schon hing ich wieder hier fest.

Wenn ich mir ansehe, wie es seit dem so läuft...
Klar, gibt viele denen es schlechter geht. Aber die Maschinerie frisst einfach Kohle ohne Ende. Vor kurzem ein neues Auto, haufenweise Ausgaben für Testequipment und Messgeräte usw... Und das sind alles keine Dinge, die mir ein Frohlocken ins Gesicht zaubern. Allein um das System am Leben zu erhalten, investiert man eigentlich schon viel zu viel kostbare Lebenszeit.

Ich werd die Geschichte hier jedenfalls aufmerksam verfolgen.
Und mich gerne noch etwas inspirieren lassen.
__________________
Cheers, Ingo
top
  #24  
Alt 12.07.2017, 21:18
Benutzerbild von desertking
desertking desertking ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt
Beiträge: 2.742
Boot: Stahlverdränger 9,90x3,20
Rufzeichen oder MMSI: DD2240
1.895 Danke in 980 Beiträgen
Standard

Wenn du über ZWartsluis kommst, dann gehts hier lang

hogveensche vaart - Klazienaveen - Hoogeveen


Kon Willem Alexander Kanal,, Scholtenskanal, Sint Josefvart, bis zum Osterdiep. ( Tag 7 ). Dann den Stads Compascum Kanal bis HRK.

Alles mit 1 Meter Tiefgang gefahren...

Ab HAREN kann ich dir dann auch in Binnen helfen.
__________________

Berufsbekleidung Lehmann
Hauseigene Stickerei
Hauseigene Textildruckerei
www.Berufsbekleidung-lehmann.de
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 12.07.2017, 21:25
Benutzerbild von Der Frosch
Der Frosch Der Frosch ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Windeck
Beiträge: 523
Boot: Staverse Jol Klassiksegler
810 Danke in 373 Beiträgen
Standard

Ob Schrottkilopreisboot, Luxusjacht oder irgendwas dazwischen - willkommen in Holland und die Hafenausblicke sind für alle gleich ...

Übrigens Echtzeit
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170712_202702.jpg
Hits:	314
Größe:	61,6 KB
ID:	760445   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170712_210233.jpg
Hits:	310
Größe:	62,1 KB
ID:	760446  
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 12.07.2017, 21:44
tocan tocan ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.09.2016
Ort: Bochum
Beiträge: 1.052
Boot: Grundel umgebaut mit Achterdeck
389 Danke in 274 Beiträgen
Standard

Daß die alte Navionics App Dich nicht weiterbringt haben wir ja gesehen. Ich kann aber Chris bitten, dir eine Vollversion nach altem Schema von Navship zu spendieren.

Ansonsten ist der Kompressor erst heute hier angekommen. Sorry, daß es damals nicht gereicht hat. Definitiv fehlt Dir ein Kühlschrank auf dem Boot. Im August wird es heiß. Ich habe Dir extra ein Foto gewidmet mit dem Kühlschrank. Du kennst die Hintergründe....
Ist ein Engel



Du spleißt doch gerne und hast den Spiker dabei. Die Leute könnten bei dir Festmacher und ähnliches bestellen. Auf Deinem Weg kommt alle 5 Meter ein Bootsausrüster am Wasser. Maßgefertigtes Tauwerk dürfte hier gefragt sein und Holland hat auch ne Post zum versenden.

Habe heute nen EPever bestellt. Rate mal warum
top
  #27  
Alt 12.07.2017, 22:51
Benutzerbild von Takelhemd
Takelhemd Takelhemd ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Nordwestschweiz
Beiträge: 2.201
Boot: Janz viele, aber keins is meins...;-)
Rufzeichen oder MMSI: ...hallo___Sie...?!
4.368 Danke in 1.708 Beiträgen
Standard

Hallo Hubert
Der Rapante trööt war etwas vom Besten, was ich hier im Forum seit langem gelesen habe.
Dank deines links...
... hab ich mir das 9Uhrs, Mittags und Feierabends reingezogen.
Und das hat mich ganz schön ins Nachdenken gebracht.
Weisst du, um für Fälle wie den deinen gewappnet zu sein, genau dafür, hatt ich ursprünglich mal Bootsbauer gelernt.
Nach einem Laaangen Segeltörn auf zwei Holzschiffen, damals.
Ich dacht mir, lerne einfach allet, was mit Booten zu tun hat, kauf dir nen Pott und geh rundum, am besten mehrmals...
( Ich hab nicht ALLES gelernt :-(
Oder besser noch, bau ihn gleich selbst.
Und dann kam ein Kind, kamen Ambitionen und kamen die Verpflichtungen....
Kamen und gingen und werden bald gehen.
Geblieben is der TRAUM!
Ich werd im Leben gewiss nix bereuen, und Danke für Alles.
Aber dieses eine, das werde ich noch machen... komme was da wolle...
An dem Punkt, Hubert, seh ich dich jetzt.
Weil, aus irgendeinem Grund, bist du jetzt genau DA.
Mit deinem eigenen Boot und einer riesen Chance.
Und vermutlich auch viel Bammel von wegen der Zukunft, also mir geht das oft so...
Deshalb möchte ich dir hier an dieser Stelle für die Super trööts danken und dir Mut zusprechen, auf dass du uns noch ein Weilchen auf genau
diese Art teilhaben lässt, an deinen Fährnissen.
... auf diese unachahmlich Humorvolle Weise...

Lg, Alex
top
  #28  
Alt 12.07.2017, 23:43
Benutzerbild von Mr-Flopppy
Mr-Flopppy Mr-Flopppy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2011
Ort: Tortuga
Beiträge: 2.370
Boot: 9m Stahlsegler "SY RAN"
8.806 Danke in 1.925 Beiträgen
Standard

... wenn man es mal nüchtern betrachtet ...
habe ich tatsächlich nur ein Luxusproblem.

Ich habe ein Dach überm Kopp, ok ... es regnet rein, aber dafür hat uns der liebe Gott die Lenzpumpe geschenkt. "Knips" und das Wasser is wieder raus aus der Bilge.

Ich habe Essen für mindestens zwei, drei Tage an Bord, Wasser gibt es an jeder Ecke für umme.

Also warum mach ich mir eigentlich Sorgen? Andere flüchten derzeit in Schlauchbooten übers Mittelmeer, weil sie einfach keine andere Wahl haben.
Ich hab weder Hunger noch Durst, noch muss ich frieren. Und das wird sich auch morgen oder übermorgen nicht ändern. Dennoch fällt es mir unglaublich schwer, loszulasssen und einfach den Tag zu genießen, so wie er ist.


Nüchtern betrachtet, ist besoffen doch eben besser!

"Wir sind schlimme Schurken, tinkt aus Piraten YOHO"

Gruß Hubert

der grad sehr nachdenklich ist
__________________
Niemand ist unnütz! Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!
top
  #29  
Alt 13.07.2017, 06:28
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 2.725
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
5.667 Danke in 2.245 Beiträgen
Standard

Moin Hubert,

ein oller Grieche hat mal gesagt "Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen." Ich lerne nach einem Jahr als Frührentner auch gerade, ein Stück weit aus dem Hamsterrad des immer mehr Wollens herauszukommen. Deine radikale Umsetzung dieses Gedankens kann ich mir für mich selbst zwar nicht vorstellen, finde sie aber bewundernswert. Viel Glück auf dem weiteren Weg. Wir sehen uns dann irgend wann in Berliner Gewässern. Bis dahin verfolge ich weiter diesen spannenden Thread
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin und Umgebung

top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 13.07.2017, 07:03
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.247
Boot: GSAK
Rufzeichen oder MMSI: DF4180
10.302 Danke in 4.142 Beiträgen
Standard

...kenne ich! Man kommt nicht leicht raus aus der Tretmühle - und dann sitzt man schon vor halb 7uhr am Compi...
__________________
Wenn ich wüsste das ich morgen sterbe, würde ich heute einen Baum pflanzen.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 13.07.2017, 08:03
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 2.725
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
5.667 Danke in 2.245 Beiträgen
Standard

Senile Bettflucht
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin und Umgebung

top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 13.07.2017, 13:47
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.736
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.494 Danke in 1.861 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Takelhemd Beitrag anzeigen
Hallo Hubert
Der Rapante trööt war etwas vom Besten, was ich hier im Forum seit langem gelesen habe.
So ist es! Das hat schon literarische Ausmaße und warum soll Deine Leistung dazu nicht entlohnt werden? Also, nimms einfach. Meine Nichte ist jahrelang durch die Welt getingelt, besaß nur, was auch aufs Fahrrad paßte, schlief oft im Freien, einfach im Wald und hat mit Sicherheit eine deutlich höhere Lebensqualität als wir Hamster im Hamsterrad. Besitz belastet...
Das Mädel hat Abitur und Studium mit Auszeichnung abgeschlossen und sich dann völlig selbstbestimmt ihren Weg gewählt.
__________________
Gruß, Jörg!
top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 13.07.2017, 15:07
Hehehe Hehehe ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.274
Boot: Groß und alt, klein und neu
795 Danke in 489 Beiträgen
Standard

Dem
Zitat:
Zitat von Erposs Beitrag anzeigen
Besitz belastet
stimme ich zu. Das heißt aber nicht im Umkehrschluss, dass Nichtbesitz entlastet. Da muss man schon sehr genau unterscheiden zwischen gewolltem und ungewolltem Nichtbesitz.
top
  #34  
Alt 13.07.2017, 15:40
Benutzerbild von Mr-Flopppy
Mr-Flopppy Mr-Flopppy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2011
Ort: Tortuga
Beiträge: 2.370
Boot: 9m Stahlsegler "SY RAN"
8.806 Danke in 1.925 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hehehe Beitrag anzeigen
Demstimme ich zu. Das heißt aber nicht im Umkehrschluss, dass Nichtbesitz entlastet. Da muss man schon sehr genau unterscheiden zwischen gewolltem und ungewolltem Nichtbesitz.
Dem stimme ich uneingeschrenkt zu. Es gibt momentan soo viele Sachen die mir einfach fehlen. Nicht, weil ich sie nicht besitzen würde, sondern weil sie einfach noch nicht an Bord sind.

Ich bin mit einer Jeans, zwei Unterhosen, zwei Paar Socken, zwei T-Schirts einer Strickjacke und ein Paar Turnnschuhen unterwegs. Dazu noch ein viel zu warmer Schlafsack, Tablet und mini Laptop. Das war es, mehr passte nicht in den Seesack.

So hocke ich jeden zweiten Tag in der Plicht und wasche in der Pütz meine Buchsen.

Die Turnschuhe hält nur noch der gute Wille und etwas Panzetape zusammen, die Jeans ist zum Glück schwarz, da sieht man den Dreck nicht so.

Außer meinem Leatherman, habe ich noch einen 13er Maulschlüssel, und einen kleinen Franzosen an Bord. Das war es an Werkzeug. Und ich hätte unendlich viel zu tun.

Bartschneider und Rasierer legen ebenfalls daheim rum, ich sehe wirklich aus wie ein Pirat. Das Boot ist schmutzig, aber ich habe keine Bürschte um es mal zu schrubben .... usw

Nur einige Beispiele. Um solche Sachen neu zu kaufen fehlt die Kohle, bzw ist es Quatsch, weil sie ja in Deutschland rumliegen, ich müsste sie halt an Bord holen.

Vielleicht sollte ich mal ne Transportkette aufmachen?

"Ein Stück verwahrloster Hubert .... Cuijk - Görlitz - Werder und zurück"


Gruß Hubert

... der heut Waschtag hat
__________________
Niemand ist unnütz! Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!
top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 13.07.2017, 16:02
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.200
5.863 Danke in 2.664 Beiträgen
Standard

Lass dir doch die Sachen die du dringend brauchst per DHL schicken.
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 13.07.2017, 16:39
Benutzerbild von Mr-Flopppy
Mr-Flopppy Mr-Flopppy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2011
Ort: Tortuga
Beiträge: 2.370
Boot: 9m Stahlsegler "SY RAN"
8.806 Danke in 1.925 Beiträgen
Standard

... ich hab grade meine Mails gecheckt !

Die von paypal fand ich am schönsten !!!

Vielen, vielen, vielen Dank den edlen Spendern!

Ich weiß nicht, ob sich jemand, der nicht in meiner Situation ist, überhaupt vorstellen kann, wie schön das Gefühl ist, zu wissen, dass man sich eine gaaaaaanze Woche lang keine Sorgen mehr machen muss ob man sich genug Essen und Trinken kaufen kann.

Ein schöner Auftrag kam gestern Abend auch noch aus dem Forum und wurde per Vorkasse bezahlt! Vielen Dank für das Vertrauen Lars!

Ich bin per PN auch gefragt worden, wie genau ich denn vom Boot aus Geld verdienen kann.
Ich bin freiberuflicher Autor oder besser vielleicht Texter und beschäftige mich vor allem mit der Suchmaschineoptimierung von Webseiten mittels Keywordanalysen und erstelle den passenden Content.
Das funktioniert normalerweise so: Morgens .... öhm .. also in der Zeitrechnung "normaler" Menschen nach dem Mittagsschlaf , logge ich mich bei meiner Agentur ein und suche nach passenden Aufträgen. Ist was passendes dabei, nehme ich den Auftrag an und schreibe den Text. Der wird dann an den Kunden weiter geleitet, eventuell nochmal zur Änderung/Verbesserung zurückgegeben, und wenn abgenommen, wird das Honorar meinem Konto gutgeschrieben. Fertsch.
Ich werde pro Wort bezahlt und verdiene pro DIN A4 Seite etwa 25 eus.
Klingt erstmal nicht schlecht, nech? Daheim, mit DSL und einem ruhigen Arbeitsplatz wirklich eine feine Sache. Freie Zeiteinteilung, kein doofer Chef, keine dämlichen Kollegen und ein Aschenbecher auf dem Schreibtisch!

Auf dem Boot sieht das natürlich bissl anders aus. Ich habe, in der Regel nur 24 Stunden Zeit den Auftrag abzuarbeiten. Die Deadlines sind knallhart und nur sehr schwierig mal zu verlängern. Ich muss also bei Auftagsannahme genau überlegen, ob ich das auch schaffe. Oft ist viel zu recherchieren, ich brauche Infos und Daten. Und das gemeine an der Geschichte ist, schaffe ich den Auftrag nicht, dann gibt es Minuspunkte bei der Agentur, die sich dann auf meine Qualitätseinstufung und somit auf meine zukünftigen Honorare auswirken. Also bedeutet einen Tag arbeiten auch unbedingt einen Tag nicht weiter fahren. Hab ich im nächsten Hafen kein gescheites Netz oder finde keinen freien Hotspot versaue ich mir meine Einstufung und gelte als unzuverlässig. Und auf dem Mini - Laptop auf den Knien tippert es sich natürlich auch nicht gaz so flott wie auf der gewohnten Profitastatur mit großem Bildschirm vor der Nase und zig offenen Fenstern mit den nötigen Infos und Daten.

Wenn also jemand von Euch der Meinung ist, er müsste seine Webseite dem Goorakel etwas schmackhafter machen, dann meldet euch bei mir!

Gruß Hubert

... der jetzt Spendengelder für ein Glas Nutella verpulvern geht !
__________________
Niemand ist unnütz! Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!
top
Folgende 15 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 13.07.2017, 16:42
Benutzerbild von Mr-Flopppy
Mr-Flopppy Mr-Flopppy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2011
Ort: Tortuga
Beiträge: 2.370
Boot: 9m Stahlsegler "SY RAN"
8.806 Danke in 1.925 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Lass dir doch die Sachen die du dringend brauchst per DHL schicken.
und wohin?

Adresse: Stadhafen Cuijk ... das kleine, verdreckte Segelboot mit dem Bärtigen Althippi ?

Gruß Hubert
__________________
Niemand ist unnütz! Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!
top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 13.07.2017, 16:46
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.695
Boot: Segelboot " Tante T"
7.251 Danke in 2.531 Beiträgen
Standard

Dc
Zitat:
Zitat von Mr-Flopppy Beitrag anzeigen
Dem stimme ich uneingeschrenkt zu. Es gibt momentan soo viele Sachen die mir einfach fehlen. Nicht, weil ich sie nicht besitzen würde, sondern weil sie einfach noch nicht an Bord sind.

Ich bin mit einer Jeans, zwei Unterhosen, zwei Paar Socken, zwei T-Schirts einer Strickjacke und ein Paar Turnnschuhen unterwegs. Dazu noch ein viel zu warmer Schlafsack, Tablet und mini Laptop. Das war es, mehr passte nicht in den Seesack.

So hocke ich jeden zweiten Tag in der Plicht und wasche in der Pütz meine Buchsen.

Die Turnschuhe hält nur noch der gute Wille und etwas Panzetape zusammen, die Jeans ist zum Glück schwarz, da sieht man den Dreck nicht so.

Außer meinem Leatherman, habe ich noch einen 13er Maulschlüssel, und einen kleinen Franzosen an Bord. Das war es an Werkzeug. Und ich hätte unendlich viel zu tun.

Bartschneider und Rasierer legen ebenfalls daheim rum, ich sehe wirklich aus wie ein Pirat. Das Boot ist schmutzig, aber ich habe keine Bürschte um es mal zu schrubben .... usw

Nur einige Beispiele. Um solche Sachen neu zu kaufen fehlt die Kohle, bzw ist es Quatsch, weil sie ja in Deutschland rumliegen, ich müsste sie halt an Bord holen.

Vielleicht sollte ich mal ne Transportkette aufmachen?

"Ein Stück verwahrloster Hubert .... Cuijk - Görlitz - Werder und zurück"


Gruß Hubert

... der heut Waschtag hat
Moinsen
Paar Dinge von der Aufzählung gehen in deiner Sit ja gar nicht. Wo liegst du denn am WE genau, ?
( Nass) Rasierer, Grundausstattung für " unser Boot muss schöner werden" , evt ( welche Kleidergröße?) Regenzeug könnten geliefert werden. ( Liegeplatz abhängig) Ne Grundausstattung Werkzeug für unterwegs kriegen wir auch aus meinen DDubletten raus, bin ich mir sicher. Zurück schauen wir Mal später, wenn's wieder runder bei dir ist.
Na ja und ein zwei Satz Leibwäsche ( neuu und original verpackt) auch ner Spende ( genau für solche " Fälle") hätte ich auch noch. Kein Feinripp aber auch nicht von " was kostet"
__________________
Dürre in 18 afrikanischen Ländern, Dürre im chinesischen Jangtse, Kalifornien brennt ,Australien brennt, Amazonas brennt, Brasilien brennt,Arktis brennt, Venedig überflutet,Großbritannien steht unter Wasser, Arktis taut, Permafrost taut, Antarktis taut, Marshallinseln überflutet, Wald stirbt, Massenaussterben.. Jetzt gerade, nicht in 10 Jahren
top
  #39  
Alt 13.07.2017, 16:51
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.200
5.863 Danke in 2.664 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mr-Flopppy Beitrag anzeigen
und wohin?

Adresse: Stadhafen Cuijk ... das kleine, verdreckte Segelboot mit dem Bärtigen Althippi ?
Du bist du sonst so pfiffig. Geh zu einer Tankstelle, Kneipe oder Geschäft und frage, ob du dir an die Adresse ein Paket schicken lassen kannst. Ist doch ganz easy.

Geändert von schimi (14.07.2017 um 11:57 Uhr)
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 13.07.2017, 17:28
Benutzerbild von Marinera
Marinera Marinera ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2
Boot: Dwarslöper (Pedro 33)
172 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Hey Hubert,

Du willst keine WhattsApp? Kriegst Du eben einen Beitrag in Deinem Thread

Deine Entscheidung ist die richtige, naja, weisst Du ja selbst.
Mit ein bisschen Support von all den anderen Verrückten hier kommst Du gut auf den Weg - und der führt Dich von der Rapante über einen kleinen Landaufenthalt schnurstracks wieder auf's Wasser!
Wer weiß besser als wir, dass Leben Veränderung ist, Stillstand ist keine Option.

Ich hab 'ne Vision von dem bärtigen Piraten, der in meiner Vorstellung eher Efraim Langstrumpf denn Captain Hook gleicht.
Und ich freue mich, nicht nur von Dir zu lesen, sondern Dich nach Deiner Reise im Taka-Tuka-Land... äh... Berlin zu sehen

Hau rein!!
__________________
Für gute Tischgespräche muss das Beste auf die Stühle kommen
Walter Matthau
top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 1.290Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 1.290


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blindkauf, ran an die Arbeit Bayliner09 Restaurationen 96 26.04.2010 06:45
Gekauft bei ebay - ran an die Arbeit SLechner Restaurationen 7 26.08.2009 22:03
Nu ran an die Arbeit!!! Wollfröschin Restaurationen 68 24.04.2008 21:48
Ran II Hubkielyacht Helmuts1 Kleinkreuzer und Trailerboote 0 11.07.2002 14:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.