boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Restaurationen



Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 341 bis 360 von 373
 
Themen-Optionen
  #361  
Alt 10.11.2021, 08:06
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 1.433
2.509 Danke in 1.289 Beiträgen
Standard

Na dann gutes Gelingen Ein Aquadrive UND zusätzlich eine Bullflex wäre doppelt gemoppelt - da ist das Aquadrive auch die besser Wahl.

Neue Welle, neues Lager und neues Aquadrive werden in Summe ca. 5000€ ausmachen - mit ordentlicher Rechnung über ne Werft ggf. für die Versicherung. Selbst leisten geht wohl auch, dann jedoch ohne Gewährleistung.

Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
  #362  
Alt 12.11.2021, 15:26
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 335
415 Danke in 117 Beiträgen
Standard

Daniel. Ja, das stimmt. Ich hab gerade den Trööt von dir angeschaut. Gerade die Sache mit dem Ruder interessiert mich sehr. Hast du davon Bilder und das Video? Gruss
__________________
Gruss
Schiffsjunge
Verkaufe Positionslichter, Einhebelschaltung, Suchscheinwerfer
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312194
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312628
Mit Zitat antworten top
  #363  
Alt 17.11.2021, 09:19
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 1.433
2.509 Danke in 1.289 Beiträgen
Standard

Moin Lars,
ich schau mal, ob ich noch weitere Fotos von der Ruderkonstruktion habe - lass mir einfach mal deine E-Mail zukommen, dann schick ich dir das Video vom Rudereffekt zu (oder haben wir hier eine andere Möglichkeit ?).

Bin echt sehr zufrieden damit, 11 Meter Boot drehen nun in Vorrausfahrt bei entsprechender Ruderlage fast auf der Stelle und auch rückwärts ist das Boot nun besser zu steuern - bitte berücksichtige aber tatsächlich den höheren Ruderdruck (Druck auf das Lenksystem generell).

Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #364  
Alt 23.11.2021, 15:00
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 335
415 Danke in 117 Beiträgen
Standard

So...Die Entscheidung ist gefallen. Es wird ein Allpa HD 115L . Eine neue 40er Welle.
Der bisherige Prop, ist ausreichend so der Propeller Gott aus Köln.

Nun, nachdem der Tank komplett raus ist, kann dann die Welle kommen. Neues Führungslager und eine Aufnahme für das Homokinetische Gelenk...

Auf gehts
__________________
Gruss
Schiffsjunge
Verkaufe Positionslichter, Einhebelschaltung, Suchscheinwerfer
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312194
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312628
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #365  
Alt 24.11.2021, 07:12
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 1.433
2.509 Danke in 1.289 Beiträgen
Standard

Gute Wahl, zumal das Teil auch nur 200€ mehr im Vergleich zu einer größeren Bullflex kostet.

Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
  #366  
Alt 24.11.2021, 18:11
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 335
415 Danke in 117 Beiträgen
Standard

Wobei auch das schon ein Hauffen an Geld ist. Dazu kommt die Welle..

Wenn ich nun fest gestellt habe, welche Maschine es nun genau ist, kann ich mich auf die Suche nach dem Propeller machen..
__________________
Gruss
Schiffsjunge
Verkaufe Positionslichter, Einhebelschaltung, Suchscheinwerfer
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312194
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312628
Mit Zitat antworten top
  #367  
Alt 25.11.2021, 10:27
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 1.433
2.509 Danke in 1.289 Beiträgen
Standard

Die Welle lag bei mir damals ebenfalls 40mm bei 525€ bis 275 cm Länge und dann gabs einen Aufpreis für jeweils 0,5m wurden 137€ fällig ... insgesamt waren das 4,75m .. ist heute etwa 600 € teurer geworden, wenn ich mir die Preise gerade mal angeschaut habe.

Ich habe meine alte Welle noch liegen und würde die auch veräußern, da müsste man - sofern du Interesse hast - halt schauen, wo bei dir die Lager und so sitzen, da die halt ein paar Einlaufspuren (Schwanzlager und Stopfbuchse) hat und deswegen ja auch getauscht wurde - verzogen ist sie jedenfalls nicht.

Falls dir neu also erst einmal zu kostspielig sein sollte oder die Versicherung das nicht zahlt und oder die alte Welle beispielsweise durch Auftragsschweißen und ne geeignete Drehbank nicht zu retten ist, hättest du ggf. eine Option mehr.

Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
  #368  
Alt 25.11.2021, 15:38
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 335
415 Danke in 117 Beiträgen
Standard

Moin Daniel, jo heute tatsächlich mehr. Ich kläre das gerade. Hab da einen Freund der einen Freund hat und so weiter. Meine ist nicht mehr zu retten. Vielleicht noch das Mittelstück. Ich brauche auch " nur " 3,50 Meter. Es klärt sich gerade.

Wenn ich herausgefunden hab, welche Maschine das ist, kann ich nach dem Propeller gucken. Der aktuelle hat eine Steigung von 11 und ist bereits umgebogen worden. Für die 88 PS wäre der gut. Hat die Maschine aber nur 80 PS brauche ich mehr Steigung. Also 13 Zoll. Dann müsste ein neuer her, weil ich den aktuellen dann nicht mehr umbiegen kann. Welche Wellen Qualität hast du denn verbaut? Kennt einer jemanden der das Gelenk für weniger als 799€ verkauft? Inkl. Flansch und Drucklager?

Allpa HD 115L
__________________
Gruss
Schiffsjunge
Verkaufe Positionslichter, Einhebelschaltung, Suchscheinwerfer
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312194
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312628
Mit Zitat antworten top
  #369  
Alt 25.11.2021, 15:48
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.989
Boot: MAB 12 "Arkona"
5.955 Danke in 2.190 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Motorkreuzer Rubin Beitrag anzeigen
Wenn ich herausgefunden hab, welche Maschine das ist, kann ich nach dem Propeller gucken. Der aktuelle hat eine Steigung von 11 und ist bereits umgebogen worden. Für die 88 PS wäre der gut. Hat die Maschine aber nur 80 PS brauche ich mehr Steigung. Also 13 Zoll.
Seit wann braucht man -gleichen Durchmesser vorausgesetzt- für eine schwächere Maschine mehr Steigung?...
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
  #370  
Alt 25.11.2021, 15:51
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 335
415 Danke in 117 Beiträgen
Standard

Drehzahl und Drehmoment Bestimmung
__________________
Gruss
Schiffsjunge
Verkaufe Positionslichter, Einhebelschaltung, Suchscheinwerfer
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312194
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312628
Mit Zitat antworten top
  #371  
Alt 25.11.2021, 17:24
Benutzerbild von FrankMelmer
FrankMelmer FrankMelmer ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.08.2019
Ort: Deensen
Beiträge: 764
Boot: Backdecker Stahl
1.112 Danke in 334 Beiträgen
FrankMelmer eine Nachricht über AIM schicken FrankMelmer eine Nachricht über MSN schicken FrankMelmer eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Wass'n los hier, keine Reaktion darauf?
Gruß Frank
__________________
Das wird schon.
Mit Zitat antworten top
  #372  
Alt 25.11.2021, 17:32
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.989
Boot: MAB 12 "Arkona"
5.955 Danke in 2.190 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von FrankMelmer Beitrag anzeigen
Wass'n los hier, keine Reaktion darauf?
Gruß Frank
Hast ja recht..
Wir reden über ein und denselben Motor.
Und genau darum ist mir unklar, warum der, wenn er denn nun "nur" 80PS hat, mehr Steigung haben soll.
Gerade bei einem alten DB OM617, der so malträtiert wurde wie beim TE (ich entsinne mich an Wassereinbruch und angerostete Nockenwelle/Kopfbereich) würde ich mal gaaanz vorsichtig auf 80PS berechnen und die nie zu 100% nutzen.

Oder habe ich einen Motortausch/eine Überholung überlesen?..
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
  #373  
Alt 26.11.2021, 08:03
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 335
415 Danke in 117 Beiträgen
Standard

Guten Morgen zusammen,

ich hab davon auch nicht so die große Ahnung. Deswegen habe ich ja dort um Rat gefragt. Da ich in erster Instanz genauso gedacht habe wie ihr, habe ich dort ein zweites mal angerufen. Es wurde mir erneut bestätigt. Wenn ich den Hintergrund richtig verstehe liegt es an den Drehzahlkurven ( Die ja Different sind ) und den dann dazu sich parallel verhaltenen Drehmomenten.
Wenn ich das richtig verstehe ist nicht nur die Maximale Drehzahl hier entscheidend , sondern die mit der man hauptsächlich fährt und die Entwicklung des Drehmoments bei der Drehzahl an das Getriebe.
Daraus dann die Berechnung wieviel Drehmoment auf die Welle kommt. Dann die Berechnung nach Propeller.

Der Motor läuft wie eine eins. Ich finde diese optischen Ferndiagnosen auch immer fragwürdig. Unser Mechanikus hat mit Sicherheit schon mehr Motoren in seinem Leben als Schiffsbauer gesehen als ich. Dem Vertraue ich ohne Sorgen das Schiff an. Die Kompression auf allen Pötten stimmt ebenfalls. Er drückt nirgends Öl. Und im Ölkreislauf ist auch nur noch ÖL drin. Im Auspuff kommt kein Diesel raus. Stand heute ist alles okay. Bis auf die derzeit fehlende Welle und die Sache das ich noch prüfen muss um welchen Motor es sich tatsächlich handelt.
__________________
Gruss
Schiffsjunge
Verkaufe Positionslichter, Einhebelschaltung, Suchscheinwerfer
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312194
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=312628
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 341 bis 360 von 373

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schiebefenster Achterkajüte aus- und einbauen ryckibine Technik-Talk 0 10.04.2010 14:42
Stahlsegler mit Achterkajüte- oder Kojen Vinkona Allgemeines zum Boot 0 25.09.2007 22:18
Verdränger - Achterkajüte oder Offene Pflicht Rob Allgemeines zum Boot 12 13.10.2006 09:51
Rückenlehne ausbauen Juergen B Technik-Talk 6 14.10.2004 19:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.