boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Restaurationen



Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.02.2024, 09:10
Alexander3 Alexander3 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.01.2014
Ort: Rhein-Neckar-Raum
Beiträge: 72
Boot: Princess Riviera 36
25 Danke in 18 Beiträgen
Standard Teakersatz "High Level Floor": Bekannt und Qualität?

Hallo an alle,

seit drei Jahren arbeite ich mich, berufsbedingt langsam aber stetig, durch den vollständigen technischen und optischen Refit einer Princess 36 Riviera aus 1990. Wunderschönes Boot, wurde vom Vorbesitzer fast 10 Jahre nicht nur minimal sondern garnicht gepflegt und unterhalten und die Menge und Intensität der Arbeiten sind eben entsprechend hoch.

In diesem Frühjahr steht jetzt an, die Badeplattform mit Teakersatz zu belegen. Bislang hatte ich vor, Flexiteek zu verwenden und hatte für die 2,5 qm mit Anfertigungskosten von rund 1.000 Euro bei Selbstverlegung gerechnet.

Durch reinen Zufall bin ich gestern auf die Website von High Level Floor https://www.hlf-marine.de/de/ gestoßen.

Kennt jemand von Euch das Produkt oder das Unternehmen, hat womöglich jemand aus unserem Kreis bereits Erfahrungen mit Qualität, Kosten, Lieferzeit?


Danke sehr für Eure Hilfe und viele Grüße

Alexander3
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.02.2024, 09:36
Benutzerbild von Føx
Føx Føx ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2014
Ort: Potsdam
Beiträge: 2.274
Boot: Makros SF21 aka Picton Fiesta Four
1.647 Danke in 1.099 Beiträgen
Standard

Das sieht nach eva aus, das kannst du auch in eigenregie so machen.
__________________
Grüße

Gordon

Nüffe? Welfe Nüffe?
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.02.2024, 19:03
Alexander3 Alexander3 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.01.2014
Ort: Rhein-Neckar-Raum
Beiträge: 72
Boot: Princess Riviera 36
25 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Hallo Gordon,

wenn ich das richtig verstehe, sind die typischen EVA-Angebote Rollenware, die man "einfach" verlegt. Dazu scheinen nach meinem bisherigen Eindruck keine Randelemente zu gehören. Und dann gibt es als Alternative noch diese "Dielen", die man einzeln zurechtschneidet und verklebt. Beides scheint nicht das zu sein, was High Level Floor anbietet.

HLF scheint mir eher vergleichbar zu sein mit FlexiTeek, wo auch von einem zugelassenen Verarbeiter ganze Flächen nach Schablonen vorfabriziert und dann vor Ort Do it Yourself oder durch ein Team des Verarbeiters installiert werden.

Für alles, was mit simplem Rollen-EVA zu tun hat, bin ich optisch nicht zu gewinnen, das sieht mit nicht perfekt genug aus und für einen Aufbau aus einzelnen Längsprofilen, die dann zu verkelben und mit Randelementen zu versehen sind, bin ich im Verlegen wahlweise nicht versiert oder nicht geschickt genug.

Fazit: Ich suche so etwas wie FlexiTeek, wo ein passendes Teil vorgefertigt wird und als Ganzes zum Verkleben angeliefert wird. Und habe mich gefragt, ob HLF damit qualitativ vergleichbar ist und ob jemand damit schon Erfahrung gesammelt hat.


Viele Grüße

Alexander3
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.02.2024, 19:22
Nikopol Nikopol ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.09.2014
Ort: stahnsdorf
Beiträge: 156
Boot: Marex 370 ACC und Sunseeker 39 Martinique
230 Danke in 101 Beiträgen
Standard Erfahrungen seit etwa zwei Jahren

Habe HLF auf der Badeplattform unserer Sunseeker, habe eine Schablone erstellt , diese dann umsetzen lassen und selbst installiert. Hervorragendes Produkt wenn auch nicht ganz preiswert. Hat mit der Rollenware EVA nix zu tun. Ist ähnlich Flexiteak.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5744.jpg
Hits:	58
Größe:	169,5 KB
ID:	1006443  
__________________
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 22.02.2024, 12:51
Benutzerbild von peterchen66
peterchen66 peterchen66 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 387
Boot: Make 25
359 Danke in 150 Beiträgen
Standard

Hatte es mir auch angeschaut. Mir ist das zu gleichmäßig, optisch zu flach. Ist aber Geschmacksache. Geordert habe ich dann Hollweg Marine Deck. Ist aber das selbe System einer gefrästen Platte wie auch HLF. Langzeiterfahrung gibts da nicht. Vorteil HLF, das Deck ist biegsamer und macht beim Verlegen sicher weniger Arbeit. Bei Hollweg muss man alles ordentlich beschweren wenns nicht grad 30 Grad Temperatur sind.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 02.04.2024, 18:48
JBS JBS ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 4
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Nikopol Beitrag anzeigen
Habe HLF auf der Badeplattform unserer Sunseeker, habe eine Schablone erstellt , diese dann umsetzen lassen und selbst installiert. Hervorragendes Produkt wenn auch nicht ganz preiswert. Hat mit der Rollenware EVA nix zu tun. Ist ähnlich Flexiteak.
Ich spiele auch mit dem Gedanken mir ein HLF Deck für meine Badeplattform bauen zu lassen. Wie hat sich das Deck denn verlegen lassen? Sind kleine Unebenheiten ein Problem? Hast du den Kleber benutzt, oder ein selbstklebende Deck verbaut?
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 02.04.2024, 21:10
Nikopol Nikopol ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.09.2014
Ort: stahnsdorf
Beiträge: 156
Boot: Marex 370 ACC und Sunseeker 39 Martinique
230 Danke in 101 Beiträgen
Standard Ganz einfach

Untergrund muss sauber, staubfrei, trocken usw. Sein ist klar. Dann die mitgelieferte Grundierung drauf, dann die Platte drauf, kleine Unebenheiten sind kein Problem. Ist wirklich kein Hexenwerk.
__________________
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.