boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Yachten und Festlieger



Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.05.2023, 13:39
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 962
Boot: Sealine F34
658 Danke in 314 Beiträgen
Standard Welcher Motorsegler in der 11-13m Klasse?

Hallo,


eigentlich waren wir ja Segler auf der Ostsee mit Heimathafen Burgftiefe auf Fehmarn.

Aber dann waren wir es irgendwann leid, das (ständige) Regenwetter tief unten im Keller unseres hübschen Seglers mit den ganz schmalen Fenstern quasi eingesperrt absitzen zu müssen und haben es nach dem Wechsel als regelrechte Offenbarung betrachtet, durch die grossen Fenster unseres Motorbootes auch bei schlechtem Wetter Ausblick auf den ganzen Hafen haben zu können.

Nun überlegen wir nach Komplettausfall unseres Fahrgebietes französische Kanäle, ob es wohl für die Zukunft eine Kombination aus beidem werden könnte:

Ein (hübsches?) Segelboot mit direkter rundum (Hafen-) Aussicht von der ganzen Sitzgruppe bei Schlechtwetter.

Leider ist das von den Proportionen her meist nur bei grösseren Yachten optisch ansprechend.

Wer kennt Ausnahmen von dieser Regel im 11 - 13m Bereich?

Angestrebt ist eher ein jüngerer Gebrauchtkauf.


Vielen Dank für alle Tips

Rolf
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.05.2023, 13:45
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.560
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
14.949 Danke in 5.628 Beiträgen
Standard

Wollt Ihr den oder die Masten dauernd mitschleppen, wenn Ihr auf Binnengewässern unterwegs sein wollt?
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.05.2023, 15:45
DLK&OCK DLK&OCK ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.10.2022
Beiträge: 298
503 Danke in 215 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mangusta Beitrag anzeigen
Nun überlegen wir nach Komplettausfall unseres Fahrgebietes französische Kanäle,
ob es wohl für die Zukunft eine Kombination aus beidem werden könnte:

Ein (hübsches?) Segelboot mit direkter rundum (Hafen-) Aussicht von der ganzen Sitzgruppe bei Schlechtwetter.

Leider ist das von den Proportionen her meist nur bei grösseren Yachten optisch ansprechend.

Wer kennt Ausnahmen von dieser Regel im 11 - 13m Bereich?

Angestrebt ist eher ein jüngerer Gebrauchtkauf.
Hallo, wir hatten uns eine FINNCLIPPER 35 als Fahrtenboot aufgebaut.

Dieses Jahr sind wir dran uns eine LM 32 neu Aufzubauen, diese wird
wie die letzte eine Dauerbewohnbare Fahrtenyacht für Binnen Fluß und
Kanalfahrten für 2 + 2 Personen in allem Ausgestattet werden und wir
waren auch mit dem älteren Boot aus den 80. sehr zufrieden gewesen.

Grüssle DLK&OCK
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 14.05.2023, 06:54
Benutzerbild von paulemeier1
paulemeier1 paulemeier1 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.12.2011
Ort: Hooksiel
Beiträge: 983
Boot: Bavaria 37CR
2.617 Danke in 712 Beiträgen
Standard

Ich verstehe zwar den Grund des Wechsels nicht willst du segeln oder nicht? Aber das Stichwort für dich ist deckshaus Yacht /Boot.
Da gibt es einige in der 11 bis 13 Meter klasse. Sirius wäre ein Hersteller. Nordship auch
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 14.05.2023, 10:26
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 962
Boot: Sealine F34
658 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Die Sirius 35 trifft es wirklich schon sehr gut:

https://www.boat24.com/de/segelboote...detail/535675/

Allerdings muß ich einräumen, daß ich offensichtlich die aktuelle Preisentwicklung nicht ganz mitbekommen hatte ...


Gruß

Rolf
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 14.05.2023, 11:14
onavegador onavegador ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: im Winter: Boca Raton FL im Sommer zwischen B 33 und A7 CH
Beiträge: 163
Boot: Chartern, mal wieder auf Bootsuche
124 Danke in 79 Beiträgen
Standard

Hallo Rolf
ja, die Sirius sieht gut aus; aber ob sich eine solche Investition lohnt? Selber habe ich seinerzeit nach einem Segelboot mit Decksalon gesucht und bin bei den Gebrauchten fündig geworden. Beispiele: Moody 42, Moody Eclipse, Voyager 38 und 42 (war früher Gallart 13.50), Jeanneau Espace. Allerdings ist bei Segelbooten der Tiefgang grösser als bei Motorbooten gleicher Länge. Die Moodys und Voyager haben um 1.5 m herum, die Espace ist auch mit Kielschwert gebaut worden und geht mit Schwert oben um 1.2m tief.
Warum nicht ganz in deinem Jagdgebiet: alle schon etwas älter
Viel Spaß bei deiner Suche wünscht
James
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 14.05.2023, 11:21
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Liegeplatz: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.358
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
2.315 Danke in 879 Beiträgen
Standard

Mir fallen da die Moody Eclipse Modelle ein...
__________________
Beste Grüße!
der ZAUSEL alias Guido


European Region Coordinator
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 14.05.2023, 14:29
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 962
Boot: Sealine F34
658 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Also so richtig viel günstiger ist die Moody 41 auch nicht:

https://www.boat24.com/de/segelboote/moody/moody-41-ds/detail/519338/


Gruß

Rolf

Geändert von Mangusta (14.05.2023 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 15.05.2023, 01:25
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.592
8.095 Danke in 3.342 Beiträgen
Standard

Was ist mit den VILM-Yachten aus Rügen?
__________________
klassisches Handwerk und klassische Musik
www.werftmusik.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 15.05.2023, 06:39
Triumph+Mini Triumph+Mini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 605
Boot: Ijsselkruiser
565 Danke in 293 Beiträgen
Standard

Schau sonst mal nach Southerly 35 RS.

Die hat ein Kielschwert und damit einen Tiefgang zwischen 0,75m und 2,2m.
Decksalon, usw.

Ist gebraucht deutlich günstiger als Sirius. Manchmal bekommt man gute Boote aus mitte 2000er für um 150T .

Könnte evtl. passen...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 15.05.2023, 11:27
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 962
Boot: Sealine F34
658 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Jetzt sind wir bei unseren Möglichkeiten angekommen:

http://www.jamesdickensmarine.com/br...therly35RS.htm


https://www.devalk.nl/de/jachtmakler/203673/SOUTHERLY-35RS..html


Gruß

Rolf
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 15.05.2023, 12:19
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.059
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.437 Danke in 11.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mangusta Beitrag anzeigen
Moin Rolf,

wenn du irgendwas über die Southerlys wissen willst sag Bescheid, die 35RS sind relativ selten aber wie alle Southerlys tolle Boote.

Schau auch mal hier, da taucht ab und zu eine auf

https://www.southerlybrokerage.com/
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 15.05.2023, 12:21
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.592
8.095 Danke in 3.342 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pusteblume Beitrag anzeigen
Was ist mit den VILM-Yachten aus Rügen?
https://www.boatnet.de/yachtmakler/bootsbau-ruegen/
__________________
klassisches Handwerk und klassische Musik
www.werftmusik.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 15.05.2023, 14:19
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 4.928
Boot: Flevo Mouldings Holiday 12.60 & Fan 23
Rufzeichen oder MMSI: DG8628 - 218025780
8.473 Danke in 2.973 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Moin Rolf,

wenn du irgendwas über die Southerlys wissen willst sag Bescheid, die 35RS sind relativ selten aber wie alle Southerlys tolle Boote.

Schau auch mal hier, da taucht ab und zu eine auf
Also, irgendwie habe ich eine andere Vorstellung von einem Motorsegler als das, was eine Southerly darstellt.
In erster Linie ist da mindestens ein stattlicher Decksalon mit einem kompletten Innenfahrstand vorhanden.

Gruß

Totti
__________________
Flagge zeigen ist eine Tugend!
Check out:
Surf-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Autoscooter-Forum.com
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 15.05.2023, 15:48
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.059
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.437 Danke in 11.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Totti-Amun Beitrag anzeigen
Also, irgendwie habe ich eine andere Vorstellung von einem Motorsegler als das, was eine Southerly darstellt.
In erster Linie ist da mindestens ein stattlicher Decksalon mit einem kompletten Innenfahrstand vorhanden.

Gruß

Totti
Decksalon



Steuerstand (Autopilotbedienung)

__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 15.05.2023, 16:08
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 4.928
Boot: Flevo Mouldings Holiday 12.60 & Fan 23
Rufzeichen oder MMSI: DG8628 - 218025780
8.473 Danke in 2.973 Beiträgen
Standard

Genau das ist für mich kein Motorsegler. Es muss ein kompletter Fahrstand da sein, inklusive eines Steuerrades.
Die Southerly ist für mich nur ein Segler mit DS, davon gibt es ja Viele.

Nauticat 33 ist z.B. ein Motorsegler:
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzei...3192-211-19394
__________________
Flagge zeigen ist eine Tugend!
Check out:
Surf-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Autoscooter-Forum.com
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 15.05.2023, 16:18
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.059
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.437 Danke in 11.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Totti-Amun Beitrag anzeigen
Genau das ist für mich kein Motorsegler. Es muss ein kompletter Fahrstand da sein, inklusive eines Steuerrades.
Die Southerly ist für mich nur ein Segler mit DS, davon gibt es ja Viele.

Nauticat 33 ist z.B. ein Motorsegler:
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzei...3192-211-19394
Also ist eine Southerly 100/105/115 ein Motorsegler



Nur haben die keinen DS und um den ging es ja gerade Rolf
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 15.05.2023, 16:21
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.059
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.437 Danke in 11.443 Beiträgen
Standard

Ich fahre meine 32er übrigens häufiger von innen, da die Autopilotsteuerung völlig ausreicht und ich guten Rundumblick habe.
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 15.05.2023, 17:28
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 962
Boot: Sealine F34
658 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Was uns bei der Southerly sehr gut gefällt ist, daß man im Cockpit nicht irgendwo hinter dem Decksalon sitzt und nach vorne nur daran vorbei oder durch ihn durch schauen muß, sondern über ihn hinwegschauen kann.

Denn der Platz draussen sollte schon der Regelfall sein.

(Wir rechnen immer noch nach, wie man bei der 35er Sirius wohl auf einen Geraucht-Preis von 849.000 € kommen kann...)


Gruß

Rolf
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 15.05.2023, 22:20
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.059
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.437 Danke in 11.443 Beiträgen
Standard

Ganz einfach Rolf, das ist die eine voll ausgestattet und Sirius hat im Moment eine Lieferzeit von über zwei Jahren.
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 16.05.2023, 06:15
Triumph+Mini Triumph+Mini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 605
Boot: Ijsselkruiser
565 Danke in 293 Beiträgen
Standard

Ich hatte ja die Southerly ins Spiel gebracht. Das habe ich aufgrund der Beschreibung dessen gemacht, die Rolf gepostet hat. Nicht wegen der Überschrift.


Scheinbar sagt Ihm dieses Konzept ja auch zu.

Für mich macht auch nicht der Innensteuerstand den Unterschied zum Motorsegeler. Vorallem weil dieser ja auch bei vielen Leuten auch im Motorboot (Verdränger) nicht mehr gewollt ist.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 16.05.2023, 07:03
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 962
Boot: Sealine F34
658 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Also bei Regen nicht stundenlang draussen zu sein und innen möglichst auch mit einem richtigen Steuerrad auf einem richtigen Steuerstuhl sitzen zu können, wäre schon ein wesentlicher Faktor.

Ich muß allerdings einräumen, daß ich den gewaltigen Preissprung den scheinbar auch alle Segler und vor allem die Motorsegler gemacht haben, erstmal verdauen muß.

Mir scheint etwas fraglich, ob diese Preise auch tatsächlich gezahlt werden.

Also kann ein wenig Marktbeobachtung nicht falsch sein.

Das ist ja theoretisch auch immer die schönste Zeit.


Gruß

Rolf
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 31.03.2024, 12:39
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 962
Boot: Sealine F34
658 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Also richtig viel günstiger sind die 35er Sirius immer noch nicht geworden:

725.000 € für eine 3 Jahre alte 35er:

https://www.boat24.com/de/segelboote...detail/518400/


Gruß

Rolf
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ausgesondertes 13m Streifenboot der Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein Auktion V_8 Allgemeines zum Boot 47 14.01.2013 21:12
PC: Welcher Prozessor in der 400-EUR-Klasse? Seestern Kein Boot 5 25.09.2012 13:01
Welcher Motor für eine Reinke 13m Jalu Motoren und Antriebstechnik 14 12.09.2012 18:40
Elektrik Reinke 13M im Bau ingo Selbstbauer 21 08.12.2004 23:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.