boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.05.2011, 15:37
Tipa Tipa ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Holländischer Stahlverdränger, Bootsbestimmung

Hallo,
habe mir vor einigen Jahren einen holländischen Stahlverdränger gekauft und restauriert. Leider konnte ich bis heute keinen Hersteller für mein Boot ermitteln. Lade im Anhang mal ein Foto meines Schiffchens hoch, vielleicht erkennt jemand diesen Typ oder kann mir einen Tip geben.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	privat 003.jpg
Hits:	192
Größe:	104,3 KB
ID:	286142  
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 24.05.2011, 17:50
Rian Rian ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 309
Boot: Fristol 980
135 Danke in 102 Beiträgen
Standard

Huhu,
la schwer zu Tippen.Auf jeden Fall keine Fristol eher ne ältere Pedro
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 24.05.2011, 18:06
maloe maloe ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: Black wood forest
Beiträge: 496
Boot: Hellwig
917 Danke in 600 Beiträgen
Standard

Keine Ahnung was für ein Hersteller aber schön anzusehen
__________________
Gruß Martin

Ein Kleiderschrank ist ein Möbelstück in dem Frauen die nichts anzuziehen haben ihre Kleider aufbewahren.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 24.05.2011, 19:17
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 352
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
422 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Sieht ja ein bischen aus wie die kleine Schwester von unserem...

Aber mal im Ernst, die sehen sich doch alle ähnlich... Ich habe manchmal das Gefühl die Niederländer haben nur ne Handvoll Baupläne... aber schön ist sie doch
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 25.05.2011, 10:09
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 2.007
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
1.288 Danke in 772 Beiträgen
Standard

Wenn jeder was ausschließen kann, haben wir irgendwann auch ein Ergebnis .
Mein Beitrag: Eine Linssen ist sie nicht, die hatten bis vor kurzen mindestens achtern noch Bulleyes. Eine Keser ist sie auch nicht, da fehlt die komische schräge Kante am Dach (das Unterscheidungsmerkmal zur Succes).
Ich hätte sowieso wegen der in Gummi eingesetzten Scheiben ein bisschen Zweifel, dass es ein Holländer ist. Damit ist doch die Seetüchtigkeit eingeschränkt.

Aber - Du hast ein schönes Schiff, willkommen im Club.

Schick doch mal an die Verdächtigen wie Gruno, Pedro, Success usw. ein Mail mit dem Bild. Irgendeiner wird sie schon kennen.

Gruß
Jan
__________________
Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern

Geändert von Emma (25.05.2011 um 10:14 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 25.05.2011, 10:14
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 352
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
422 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emma Beitrag anzeigen
Wenn jeder was ausschließen kann, haben wir irgendwann auch ein Ergebnis .
Mein Beitrag: Eine Linssen ist es nicht, die hatten bis vor kurzen mindestens achtern noch Bulleyes. Eine Keser ist sie auch nicht, da fehlt die komische Kante am Dach (der Unterschied zur Succes).
Ich hätte sowieso wegen der in Gummi eingesetzten Scheiben ein bisschen Zweifel, dass es ein Holländer ist. Damit ist doch die Seetüchtigkeit eingeschränkt.

Aber - Du hast ein schönes Schiff, willkommen im Club.

Schick doch mal an die verdächtigen Gruno, Pedro, Success usw. ein Mail mit dem Bild. Irgendeiner wird sie schon kennen.

Gruß
Jan
Unsere Scheiben sind auch in Gummis eingesetzt und wir haben ein Holländer. Wieso soll dadurch die Seetüchtigkeit eingeschränkt sein?
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 25.05.2011, 10:38
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 2.007
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
1.288 Danke in 772 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mimo Beitrag anzeigen
Wieso soll dadurch die Seetüchtigkeit eingeschränkt sein?
Habe ich irgendwo mal gelesen. Die See drückt diese Scheiben wohl relativ schnell ein. Die Holländer, die ich kenne, habe alle entweder Alufassungen (weils billig ist) oder wie ich verchromte Messingrahmen. Da können die Scheiben nicht reingedrückt werden, die gehen höchsten kaputt.

Das muss aber auch nicht stimmen, ich bin mir nicht sicher. Meine Holländer-Zweifel ziehe ich natürlich zurück.

Gruß
Jan
__________________
Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 25.05.2011, 12:26
Benutzerbild von havelmike
havelmike havelmike ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Havelland
Beiträge: 1.112
Boot: Scand 29 Baltic
525 Danke in 287 Beiträgen
Standard

Hallo Tipa,
die Holländer aus jenen Jahren hatten vorwiegend Scheiben in Gummi, ist die preiswerteste Lösung, schnell undicht, nach Jahren rostfördernd, und nicht beständig gegen Seegang. Solls auf die See gehen nicht ohne Seeschlagblenden. Aber diese Boote sind eh nichts für die See (eigene Erfahrung). Auch in Alu gefasste Scheiben sind nicht automatisch "seefest", da gibts versch. Normen und Glasstärken.
Dein Boot sieht meiner alten Pedro recht ähnlich. Ohne es zu wissen, würde ich es für eine Pedro halten. Hast Du Bilder von innen? oftmals gab es Parrallelen beim Ausbau.
__________________
Grüße aus dem Havelland........Mike
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 25.05.2011, 12:45
Benutzerbild von Magellan
Magellan Magellan ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Runkel
Beiträge: 1.016
Boot: Fairline 33 Targa + ViaMare 380
Rufzeichen oder MMSI: DC 6350 Magellan
1.218 Danke in 710 Beiträgen
Standard

Das könnte eine ältere Hooveld sein.
Laufen viele in den Niederlanden rum!

__________________
Mit Wassersportlichen Grüßen
Michael
Zitat: Wer alles glaubt was er liest, sollte besser aufhören zu lesen!
Meine Vereinewww.yc-stgoar.de+www.bcl-lahn.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 25.05.2011, 13:54
Tipa Tipa ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dein Boot sieht meiner alten Pedro recht ähnlich. Ohne es zu wissen, würde ich es für eine Pedro halten. Hast Du Bilder von innen? oftmals gab es Parrallelen beim Ausbau.[/QUOTE]
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 25.05.2011, 13:56
Tipa Tipa ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Mike,
danke für den Hinweis, habe schon bei Pedro nachgefragt, alle Pedro`s haben 3 Frontscheiben.
Gruß Tipa
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 25.05.2011, 15:12
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.600
Boot: Comfortina
2.815 Danke in 713 Beiträgen
miki eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Magellan Beitrag anzeigen
Das könnte eine ältere Hooveld sein.
Laufen viele in den Niederlanden rum!

Die sehen wirklich sehr ählich aus, aber ich finde, Dein Boot hat einen stärker na oben gebogenen Bug und auch die Verstärkung an der Seite am Rumpf setzt weiter hinten an...

Wie sind denn die Maße von Deinem Boot?
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 25.05.2011, 16:04
Tipa Tipa ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Miki,

den Unterschied zu der Hooveld sehe ich auch. Dieser hochgezogene Bug in Verbindung mit dem positiven Deckssprung scheinen ganz typisch für mein Boot zu sein. Durch die Schiffsbreite von 3,50 m wirken auch dei Frontscheiben etwas anders.
Zudem ist mein Vordeck nicht so stark gekrümmt. Habe mir schon eine Menge Hoovelds angeschaut, einige kommen meinem Boot etwas näher im Aussehen, aber die Unterschiede im Bug und Deckssprung bleiben. Die Länge Beträgt 10,50 m.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 25.05.2011, 16:39
Benutzerbild von boneman
boneman boneman ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.756
Boot: Gruno 1050 "Serendipity"
Rufzeichen oder MMSI: DG5794 / 211458330
3.687 Danke in 1.638 Beiträgen
Standard

Wenn es eine Gruno ist, steht die Baunummer am Kiel kurz vor dem Propeller auf der Backbordseite und am Schaltbrett des Innensteuerstandes.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 25.05.2011, 16:53
Rian Rian ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 309
Boot: Fristol 980
135 Danke in 102 Beiträgen
Standard

Huhu,
wir werden das schon noch "Ermitteln"was für ein Boot das nun wirklich ist^^.
Handbreit Andy
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 25.05.2011, 21:28
Tipa Tipa ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,
bin das Erstemal im Forum und total überrascht über die gute Resonanz!!!
Hoffe Ihr lasst nicht nach und es gibt noch ein paar gute Tips denen ich nachgehen kann.
Vielen Dank und Gruß
Tipa
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 27.05.2011, 15:48
Tipa Tipa ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 7
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tipa Beitrag anzeigen
Hallo,
habe mir vor einigen Jahren einen holländischen Stahlverdränger gekauft und restauriert. Leider konnte ich bis heute keinen Hersteller für mein Boot ermitteln. Lade im Anhang mal ein Foto meines Schiffchens hoch, vielleicht erkennt jemand diesen Typ oder kann mir einen Tip geben.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Hier noch ein weiteres Bild von der Aussenansicht, habe leider noch keine Bilder von innen. Vielleicht kann man mein Boot aus dieser Ansicht besser bestimmen.
Vielen Dank schon mal vorab
Gruß Tipa
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BILD0388.jpg
Hits:	77
Größe:	101,4 KB
ID:	286825  
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 27.05.2011, 16:01
Benutzerbild von chrisma
chrisma chrisma ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: an der lahn
Beiträge: 884
Boot: Daycruiser 6m mit Diesel
365 Danke in 280 Beiträgen
Standard

Könnte auch Intership 10,50 aus Drachten sein.
__________________
Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 27.05.2011, 16:10
Rian Rian ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 309
Boot: Fristol 980
135 Danke in 102 Beiträgen
Standard

Datt Ding gibts auch Ohne Dach und mit 2. Steuerstand und Verdeck die hinteren Scheiben sind ja übelst schräg.

Handbreit Andy
__________________
Wenn ich Abends Vögele kann ich Morgens trotzdem nicht Fliegen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 27.05.2011, 16:28
Benutzerbild von Helldriver
Helldriver Helldriver ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2008
Ort: Nordseeinsel
Beiträge: 650
Boot: Fjord 21 HT/ Rana 18 HT/ Klepper Fam
Rufzeichen oder MMSI: DF5928 211483830
523 Danke in 285 Beiträgen
Standard

Ein Bekannter von mir hatte mal eine Tjeukemeer, die sah dem recht ähnlich. Auch mit dem hochgezogenem Bug.
__________________
Abstinenz ist die Kunst, das nicht zu mögen, was man ohnehin nicht bekommt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.