boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 26
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 09.04.2004, 19:32
Benutzerbild von ChristianB
ChristianB ChristianB ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.01.2004
Ort: Kösching/Bayern
Beiträge: 206
32 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tonic
Hiscock hat Funk und Ähnliches abgelehnt. Er hat gesagt, die Sache sei sein Risiko, wenn ihm etwas passiere, wolle er nicht andere durch Rettungsmaßnahmen gefährden (sinngemäß).

Das klingt zwar etwas altmodisch, ich halte den Ansatz aber für richtig.

Wenn jemand Extremreisen oder -Regattas unternimmt, ist das alleine seine Verantwortung. Eine EPIRB sollte zu Hause gelassen werden, um nicht die potentiellen Retter zu gefährden bzw. eventuell riesige Unkosten für die Rettung zu produzieren.

Hart, aber man braucht so etwas ja nicht machen.

Tonic
Ich denke die Sichtweise von Tonic ist in Ordnung und mit diesen Voraussetzungen könnte jeder machen was er will.
Aber leider wird dann, wenn das ganze schiefgeht, von den Angehörigen erwartet das alles, was irgendwie machbar ist zur Rettung unternommen wird (siehe auch Urlauber die in Krisengebieten gekidnapt werden und dann mit Steuergeldern freigekauft werden müssen).

MfG
Christian
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 26


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.