boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 72Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 72 von 72
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 01.04.2009, 01:04
RoterBaron RoterBaron ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 344
303 Danke in 167 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen
Passiert das Ganze bei einer Makrolonscheibe -auch wenn sie sehr zäh ist, zersplitter sie und kann unangenehme Folgen für den Menschen haben.
So wirds wohl sein, wenn es einer schreibt. Und weil es splittert, baut man aus diesem Material auch Dächer für Häuser und Stadien, Helme, Visiere, Autoscheinwerfer, Matten und Flaschen?
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 01.04.2009, 08:39
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.770
Boot: Yar-Craft BowCat
15.764 Danke in 5.620 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RoterBaron Beitrag anzeigen
Und weil es splittert, baut man aus diesem Material auch Dächer für Häuser und Stadien, Helme, Visiere, Autoscheinwerfer, Matten und Flaschen?
War ja eine "Offene Frage". Ich weiß es nicht. Tatsache ist doch das seegängige Boote keine Makrolonscheiben haben. Warum? Michael hat ja schon was zum Sportbootbereich gesagt.

Aprospros- So wirds wohl sein, wenn es einer schreibt.
Helme werden übrigens nicht aus Makrolon hergestellt und Visiere und Scheinwerfergläser haben Sollbruch oder Abriss-Stellen. Flaschen werden aus ebenfalls aus Thermoplasten hergestellt. Dacheindeckung -aus Acrylglas, (welche wie Sau splittern).
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 08.04.2009, 16:10
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

Ich denke es liegt daran dass so schnell Kratzer entstehen........
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 09.04.2009, 11:30
Konteradmiral Konteradmiral ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 1.073
Boot: Moderboot
Rufzeichen oder MMSI: Ahoi Freunde
2.862 Danke in 1.224 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen

Aprospros- So wirds wohl sein, wenn es einer schreibt.
Helme werden übrigens nicht aus Makrolon hergestellt und Visiere und Scheinwerfergläser haben Sollbruch oder Abriss-Stellen. ...
Es ist aber auch nicht unbedingt anders, wenn ein anderer was anderes schreibt , denn Makrolon ist ein eingetragener Handelsname von Bayer für ein von denen entwickeltes Polycarbonat (PC) mit hoher Schlagzähigkeit.

Und zumindest die Kunstoffingenieure von Bayer denken, daß man es dafür verwenden kann.

http://www.makrolon.com/BMS/DB-RSC/M...f/id/sgshsv_de

Ein weitere Handelsname für hochwertiges PC ist Lexan. Das ist der Markenbegriff, den GE dafür verwendet.

Wie hieß das noch auf der Messe (ich glaube K79) , als die das Zeug vorgestellt haben :

Lexan, die Kunst des Möglichen.


Die RC Modellauto racer haben das Zeug gerne für ihre Karossen genommen, weil es nicht so leicht kaputt zu kriegen war.
__________________
Beste Grüße - Hans

Ohne Moos nix los...

Urheberrecht aller von mir eingestellten Fotos liegt bei mir. Kopieren und Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.

Geändert von Konteradmiral (09.04.2009 um 11:38 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 09.04.2009, 11:37
Konteradmiral Konteradmiral ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 1.073
Boot: Moderboot
Rufzeichen oder MMSI: Ahoi Freunde
2.862 Danke in 1.224 Beiträgen
Standard

Nachtrag :

Schau mal was Wikipedia zu dem Zeug schreibt :

http://de.wikipedia.org/wiki/Polycarbonate

Und bitte nicht über meine Beiträge ärgern. Das ist rein sachlich gemeint.

Deshalb habe ich auch oben auf den grünen Grinsesmiley verzichtet und den hier gesetzt :
__________________
Beste Grüße - Hans

Ohne Moos nix los...

Urheberrecht aller von mir eingestellten Fotos liegt bei mir. Kopieren und Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 15.04.2009, 04:25
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

BTW... Mein neuer Stegnachbar hat letzte Woche eine Cranchi 34 aus England geholt, Frontscheibe besteht Serienmässig aus 5 Teilen rechts und links Macrolon, gebogene Ecken aus ESG, Mitte (Durchstieg) Makrolon..... (Sieht nicht wirklich toll aus da die Tönung unterschiedlich ist....)

LG Christian
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 06.04.2011, 20:38
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

Inzwischen kann ich auch Scheiben in ESG herstellen lassen für die keine Formen mehr existieren (ist aber sauteuer und macht nur bei Deckung durch die Versicherung Sinn).

Bei Bedarf bitte PN an mich.
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 07.04.2011, 07:09
Benutzerbild von ptbberlin
ptbberlin ptbberlin ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 04.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 71
Boot: Fidego 950, "JAMBO"
25 Danke in 19 Beiträgen
Standard Hänge mich mal an...

warum kein VSG auf Schiffen?? Ich muss auch eine Scheibe erneuern (Außensteuerstand Verdränger) und wollte VSG nehmen. Bin jetzt aber verunsichert, da hier nur ESG und Makrolon genannt werden. Ach so, Scheibe muss bei mir nicht gebogen werden.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 07.04.2011, 21:50
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.431
19.801 Danke in 14.367 Beiträgen
Standard

Hallo ptbberlin,
ist eigendlich egal ob du VSG oder ESG nimmst,
Orginal wird oft ESG benutzt weil es leichter ist
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 09.04.2011, 09:40
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Leider hat Chris3333 nicht auf meine PN geantwortet - wo kann ich es denn nun machen lassen...?
__________________

Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 11.04.2011, 18:42
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

Hast eine PN mit meiner Telefonnummer.

Sorry, war ein bischen Bootfahren am Wochenende......


LG
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 11.04.2011, 19:15
Benutzerbild von Snackman
Snackman Snackman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Bin ein Provinzidiot:-)) (Pinneberg)
Beiträge: 2.572
Boot: Chriscraft Commander
Rufzeichen oder MMSI: nulleinsfünfzwonulleinsachtachtfünfzwoeinsdrei
4.498 Danke in 1.850 Beiträgen
Standard

Und der Rest soll dumm sterben?
Teile dein Wissen doch bitte auch mit allen anderen BF-Nutzern.
Grüße
__________________
Marco,



Ich bin so wie ich bin, die einen kennen mich und die anderen können mich...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 11.04.2011, 21:01
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

Ich habe ein Werk ausserhalb Europas gefunden das in der Lage ist solche Scheiben zu einem halbwegs vertretbaren Preis zu produzieren, die Formen werden auf CAD Basis hier entwickelt und produziert. Ist aber nur möglich wenn zumindest die spiegelverkehrte Seite existiert. Allein das Computergestützte erfassen der alten Scheibe liegt zwischen 1000 und 1500 €, und dann wurde noch nichts produziert oder transportiert. Es gibt eine weitere Fabrik in England, aber die fangen unter 15.000€ nicht mal an zu denken. Ansonsten gibt es in Europa keinen Anbieter.

Das ganze macht nur Sinn bei hochwertigen Booten vor BJ 2000 die auch entsprechend versichert sind.

BTW: In meinem Wissen stecken inzwischen einige Monate Vorarbeit, die ich geleistet habe weil es wirklich niemanden in Europa gibt der diese Probleme (i.d.R) für unsere Bootsversicherer löst.

LG

Christian
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 12.04.2011, 16:07
Benutzerbild von Kermit
Kermit Kermit ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.04.2004
Ort: Hannover MLK-Nordseite km 167
Beiträge: 158
Boot: Sea Ray 270 DA Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DG 8882
188 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Hallo,
versucht es doch mal hier.
http://www.tilse.de/
Habe mir dort mal die Fabrikation angesehen.
Die Fa. Tilse kann es garantiert auch.
Viele Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 12.04.2011, 22:09
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

Für Verbundglas (VSG) gibt es mehrere Adressen in Deutschland, jedoch erfordert dieses stabilere Rahmenkonstruktionen da es viel schneller platzt bzw reisst.

Daher würde ich eine ESG Scheibe nicht durch VSG ersetzen, da der Spass nur von kurzer Dauer ist.

Christian
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 13.04.2011, 08:59
Benutzerbild von Klampe 01
Klampe 01 Klampe 01 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.03.2010
Ort: Beverungen
Beiträge: 356
Boot: Glastron v142, Rio Marine 580 open
269 Danke in 137 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chris3333 Beitrag anzeigen
Für Verbundglas (VSG) gibt es mehrere Adressen in Deutschland, jedoch erfordert dieses stabilere Rahmenkonstruktionen da es viel schneller platzt bzw reisst.

Daher würde ich eine ESG Scheibe nicht durch VSG ersetzen, da der Spass nur von kurzer Dauer ist.

Christian
Hallo
eine Verbundglasscheibe braucht gar keine Rahmenkonstr...in jeden Modernen PKW sind die Scheiben ohne Ramen eingeklebt,der Ramen ist nur Zier.Anders bei ESG die brauchen einen Ramen
Gruß Matthias
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 13.04.2011, 09:46
Ludowica Ludowica ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 180
426 Danke in 165 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Klampe 01 Beitrag anzeigen
Hallo
eine Verbundglasscheibe braucht gar keine Rahmenkonstr...in jeden Modernen PKW sind die Scheiben ohne Ramen eingeklebt,der Ramen ist nur Zier.Anders bei ESG die brauchen einen Ramen
Gruß Matthias
Dummes Gelaber!

ESG ist Einscheibensicherheitsglas, VSG ist Verbundsicherheitsglas.

Mit benötigten Rahmen hat das beides gerade mal nichts zu tun oder hat Dein Auto vorne keinen Rahmen und an der Heckscheibe einen Rahmen?

Die Stabilität kommt einzig über die Glasdicke und die ist bei VSG für die einzelne Scheibe sogar geringer als bei ESG. Du kannst ja mal versuchen eine 6 mm ESG zu zerbrechen. Bei einer 2 mal 2,8mm Scheibe plus 0,4 mm PVB Folie ist das ein Kinderspiel.

Warum wird hier in letzter Zeit soviel profundes Halbwissen und Nichtwissen verbreitet.
__________________
Gruß Ludwig
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 13.04.2011, 10:06
Benutzerbild von Mork
Mork Mork ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.624
Boot: Chris Craft Continental
7.670 Danke in 2.405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ludowica Beitrag anzeigen
Dummes Gelaber!
*Hüstel*

Das kann man auch etwas freundlicher sagen...

"Äh - Einspruch!"

"Du täuschst Dich, es ist folgendermaßen..."

"Da hast Du nicht ganz recht, es ist die Glasstärke, die die Stabilität verursacht"

oder
oder
oder

Muss doch so nicht sein.
__________________
...::: Gruß, Erik :::...

- commeo ergo sum! -

Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon wenn es Spaß macht.
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 13.04.2011, 17:46
Ludowica Ludowica ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 180
426 Danke in 165 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Klampe 01 Beitrag anzeigen
Hallo
eine Verbundglasscheibe braucht gar keine Rahmenkonstr...in jeden Modernen PKW sind die Scheiben ohne Ramen eingeklebt,der Ramen ist nur Zier.Anders bei ESG die brauchen einen Ramen
Gruß Matthias

Hallo Mork,

schon klar, nur, lies Dir die Aussage noch einmal durch.

Wenn davon auch nur ein Buchstabe stimmen würde, Seitenscheiben z.B. sind IMMER aus ESG und heutzutage zu 90% OHNE RAHMEN (wie würde man sie aufdrehen können? Rahmen mit versenken?)

Von daher ist das hahnebüschener Unsinn. Wenn man nichts davon versteht sollte man andere nicht mit falschen Informationen versorgen sondern einfach mal die Finger still halten.
__________________
Gruß Ludwig
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 13.04.2011, 17:57
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

Also, letzter Versuch, danach klinke ich mich besser aus dem Thema aus, auch da mir hier der Ton ein wenig zu scharf wird. Hat schonmal jemand ein Cabrio oder Coupe mit einer rahmenlosen VSG Seitenscheibe gesehen? Aber die Frontscheibe schon, denn auch wenn, oder besser gesagt gerade weil sie verklebt ist stellt die umlaufende Karosserie den Rahmen dar, und zwar wesentlich stabiler als ein Alu Rahmen. Wer es nicht glaubt kann sich gern mal an Ingeneure bei St. Gobain in Deutschland (Autoglas) oder auch Taylor (Bootsverglasungen USA) wenden und das Thema nochmal aufs neue aufrollen, denn ich für meinen Teil hab das alles durch.

Alternativ könnt Ihr euch auch auf dem Schrott mal eine Front (VSG) Scheibe und zum Vergleich eine Heckscheibe ( immer ESG) holen und einen Biegetest machen. Die Materialdicke der Front und Heckscheiben ist gleich. VSG wurde im Automobilbau zur Vorschrift weil man verhindern will dass Passagiere nach einem Unfall durch eine Frontscheibe fliegen können (und nein, falls jetzt der Einwand kommt, Anfang der 70er gab es noch keine Airbags).

Liebe Grüsse aus Aachen

Christian
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 13.04.2011, 18:01
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ludowica Beitrag anzeigen
Dummes Gelaber!
Die Stabilität kommt einzig über die Glasdicke und die ist bei VSG für die einzelne Scheibe sogar geringer als bei ESG. Du kannst ja mal versuchen eine 6 mm ESG zu zerbrechen. Bei einer 2 mal 2,8mm Scheibe plus 0,4 mm PVB Folie ist das ein Kinderspiel.

Warum wird hier in letzter Zeit soviel profundes Halbwissen und Nichtwissen verbreitet.
Stimmt exakt, deshalb braucht VSG gleicher dicke ja auch den Rahmen und damit ist nicht der instabile Alurahmen eines Sportbootes gemeint.

An sich sind wir uns da einig.

Christian
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/

Geändert von chris3333 (13.04.2011 um 18:09 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 13.04.2011, 20:25
Benutzerbild von Superpapa
Superpapa Superpapa ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 2.179
2.018 Danke in 1.171 Beiträgen
Standard

Naja, ob im Auto VSG wegen der Durchflugmöglichkeit der Passagiere Vorschrift wurde, möchte ich nicht beurteilen.
Fakt ist: eine ESG-Frontscheibe macht bei Steinschlag keinen Spass - die ist sofort blind, der "Kandiszucker" muss dann erst mit der Faust rausgedrückt werden, um überhaupt was zu sehen. So mehrmals beim Trabant erlebt....
Im Bootsbereich kann ich mir auch VSG zielführender vorstellen, da beim Anditschen nur ein Sprung in der Scheibe ist und die nicht sofort verschwindet und man jahrelang Glaskrümel in den Ecken findet.
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 13.04.2011, 22:30
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

Hab noch was dazu gefunden:

Zitat Anfang:


Einscheibensicherheitsglas ESG



Der Volksmund sagt auch gehärtetes Glas . Technisch richtig heißt es vorgespanntes Glas.
Im inneren der Glasscheibe wird eine Spannung erzeugt. Will man ESG Glas kaputt machen muß man erst diese Spannung überwinden, eine neue Spannung aufbauen bevor die Scheibe dann in genormte kleine Glaskrümel zerfällt. Mit ESG verglaste Fenster z.B.in Bussen (4mm Glasstärke) können Sie nicht mit Fußtritten oder Faustschlägen einschlagen. Sie brauchen den spitzen Nothammer um die Oberfläche zu durchdringen und die Scheibe damit zum Bruch zu bringen. Es ist also sehr bruchfest.


VSG Verbundsicherheitsglas


Verbundglas heisst: Es sind zwei oder mehrere Gläser miteinander verbunden. Bei der Herstellung von Verbundglas werden die Glasscheiben mit einer sogenannten PVB Folie verklebt. Die Gläser sind jetzt unlösbar miteinander verbunden. Bei Glasbruch können so keine Scherben und Splitter entstehen.
Allerdings besteht VSG im Normalfall aus ganz normalem Floatglas (Kristallglas) und bei gleicher Gesamtstärke z.B. 8mm aus nur 2 x 4mm dickem Glas.Es ist daher nicht besonders Bruchfest.

Zitat Ende aus: http://www.ayinger-glaserei.de/glas/50098795700976122/


Ich denke das ist eine relativ professionelle Erklärung

LG

Christian
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 14.04.2011, 00:29
Benutzerbild von Klampe 01
Klampe 01 Klampe 01 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.03.2010
Ort: Beverungen
Beiträge: 356
Boot: Glastron v142, Rio Marine 580 open
269 Danke in 137 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ludowica Beitrag anzeigen
Hallo Mork,

schon klar, nur, lies Dir die Aussage noch einmal durch.

Wenn davon auch nur ein Buchstabe stimmen würde, Seitenscheiben z.B. sind IMMER aus ESG und heutzutage zu 90% OHNE RAHMEN (wie würde man sie aufdrehen können? Rahmen mit versenken?)

Von daher ist das hahnebüschener Unsinn. Wenn man nichts davon versteht sollte man andere nicht mit falschen Informationen versorgen sondern einfach mal die Finger still halten.
Nun mal keine Aufregung
Es ist richtig das eine VSG einen Rahmen braucht,sie muss ja irgendwo befestigt sein und kann ja schlecht in der Luft hängen.in einen PKW ist eine VGS Bestandteil der Karosserie weil sie direkt aufgeklebt ist,und Verwindungen aushalten muss im gegensatz zur ESG.eine Seitenscheibe ist nicht Bestandteil einer Selbsttragenden Karosserie,deshalb ESG...deshalb braucht eine ESG! einen "Stabilen Rahmen",weil sie im Gummirahmen "gelagert" ist .Die Aussage ist falsch zu behaupten,eine ESG ist stabiler als eine VSG....Eine VSG Scheibe ist elastischer,daher braucht sie keinen "Stabilen" Ramen.
sei vorsichtig über Deine Aussage über halb oder Nichtwissen!
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 14.04.2011, 08:18
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 790
Boot: Motor und Segel
665 Danke in 337 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Klampe 01 Beitrag anzeigen
Nun mal keine Aufregung
Es ist richtig das eine VSG einen Rahmen braucht,sie muss ja irgendwo befestigt sein und kann ja schlecht in der Luft hängen.in einen PKW ist eine VGS Bestandteil der Karosserie weil sie direkt aufgeklebt ist,und Verwindungen aushalten muss im gegensatz zur ESG.eine Seitenscheibe ist nicht Bestandteil einer Selbsttragenden Karosserie,deshalb ESG...deshalb braucht eine ESG! einen "Stabilen Rahmen",weil sie im Gummirahmen "gelagert" ist .Die Aussage ist falsch zu behaupten,eine ESG ist stabiler als eine VSG....Eine VSG Scheibe ist elastischer,daher braucht sie keinen "Stabilen" Ramen.
sei vorsichtig über Deine Aussage über halb oder Nichtwissen!
Seit wann hat denn die Seitenscheibe eines Cabrios einen Rahmen? Im übrigen ist die Heckscheibe auch Bestandteil der Karosserie und ebenso geklebt.......

Hast Du Dir die Zitate mal durchgelesen?

Christian
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.bootsanmeldung-kroatien.com/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
Boot verkaufen? Auch das erledigen wir für Dich wenn Du magst: https://www.wirverkaufendeineyacht.de/

Geändert von chris3333 (14.04.2011 um 08:50 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 72Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 72 von 72


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.