boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 36
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 12.11.2003, 11:56
Ralph aus Essen Ralph aus Essen ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Essen
Beiträge: 72
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich frage mich allerdings auch, ob ich so ein Funkzeugnis brauche, wenn ich gar kein Funkgerät habe?`
Das mag vielleicht ein wenig lebensmüde sein (ich würde es auch nicht tun), aber letztendlich mein Problem, oder?
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 12.11.2003, 12:04
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Auch auf der Seite finde ich die Aussage: " Das heiß im Klartext: ab Januar 2008 werden die Funkzeugnisse für die Zulassung zur Prüfung eines SKS- bzw SSS-Scheins zwingend erforderlich sein; und ein Schiffsführer mit einem vor 2008 ausgestellten SKS- bzw. SSS-Schein, der ohne die entsprechenden Seefunkzeugnisse SRC bzw. LRC unterwegs ist, verstößt ab 2008 gegen geltendes Recht!"
Na...wenn ich gegen geltendes Recht verstosse bedeutet das was?
Klaus-Werner, leider ich versteh deine Argumentation nicht.
Ein freiwilliger Schein ja, den man aber braucht wenn man z.B. Chartern will...

Marilena
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 12.11.2003, 12:16
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Lerne lesen ohne zu klagen!

Da einige scheinbar doch Probleme mit der Seitenfindung über Suchmaschinen haben, hier ein Link zur "Sportseeschifferscheinverordnung":

http://www.segelschule-schlei.de/Vorschri/SSSVOrd.html

Ich unterstelle mal, daß der dort abgedruckte Gesetzestext dem Original entspricht.

Bevor hier nach dem Lesen wieder einige mit "wenn und aber" kommen bitte ich Euch richtig zu lesen. Dazu gehört auch nichts aus dem Zusammenhang zu reissen und vor allen Dingen auch nicht die Überschrift (die sagt worum es sich dreht) zu vergessen!

Die Überschriften sagen ganz klar aus, daß es sich dabei um den "Antrag" und um die "Voraussetzungen zum Erwerb" (ab 01.01.2008) geht. Es steht mit keinem Wort etwas über bereits erworbene Scheine.

So, für mich ist die Sache abgeschlossen. Wer es einfach nicht begreifen will, dem ist auch nicht zu helfen und ich will ihn auch nicht zwingen. EOD für mich.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 12.11.2003, 12:32
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Einfach nur schrecklich!

Zitat:
Zitat von Marilena
Zitat:
Auch auf der Seite finde ich die Aussage: " Das heiß im Klartext: ab Januar 2008 werden die Funkzeugnisse für die Zulassung zur Prüfung eines SKS- bzw SSS-Scheins zwingend erforderlich sein; und ein Schiffsführer mit einem vor 2008 ausgestellten SKS- bzw. SSS-Schein, der ohne die entsprechenden Seefunkzeugnisse SRC bzw. LRC unterwegs ist, verstößt ab 2008 gegen geltendes Recht!"
Na...wenn ich gegen geltendes Recht verstosse bedeutet das was?
Mich interessiert nicht was dort steht und was man da versucht den Leuten einzusuggerieren (das was Du blau hinterlegt hast). Mich interessiert und bindet einzig der Gesetzes- bzw. Verordnungstext und da habe ich just nochmals mit Link drauf hingewiesen.


Zitat:
Zitat von Marilena
Klaus-Werner, leider ich versteh deine Argumentation nicht.
Das tut mir echt leid. Aber so schwer ist das doch alles gar nicht zu begreifen.


Zitat:
Zitat von Marilena
Ein freiwilliger Schein ja, den man aber braucht wenn man z.B. Chartern will...
Wo steht das? Du kannst von Glück sagen, daß von Dir noch kein Vercharterer einen Deiner getragenen Schlüpfer verlangt hat! Das was der Vercharterer sehen möchte bzw. verlangt, das bestimmt dieser ganz alleine!!!! Er kann die Vercharterung sogar ohne Nennung von Gründen ganz ablehnen.

Jetzt sollte es aber wirklich reichen und auch der letzte sollte es endlich begriffen haben was da ab geht und wer das größte Interesse an den Falschinformationen hat.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 12.11.2003, 12:36
Ralph aus Essen Ralph aus Essen ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Essen
Beiträge: 72
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Geht das hier immer so ab ????
__________________
Mit Grüßen aus Essen

Ralph

P.S. Ein Taucher, der nicht taucht, taugt nix ...
Fiberline G 18 mit AQ 120 B und Z 270/290
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 12.11.2003, 12:47
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ralph aus Essen
Ich frage mich allerdings auch, ob ich so ein Funkzeugnis brauche, wenn ich gar kein Funkgerät habe?`
Das mag vielleicht ein wenig lebensmüde sein (ich würde es auch nicht tun), aber letztendlich mein Problem, oder?
Hallo Ralph,

der Besitz eines Funkzeugnisses ist nicht an den Besitz eines Funkgerätes gekoppelt. Auch nicht umgekehrt, daß für ein vorhandenes Funkgerät ein Funkzeugnis da sein muß.

Ein Funkzeugnis wird ausschließlich für die Benutzung (Inbetriebnahme) eines Funkgerätes gefordert.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 12.11.2003, 12:56
Ralph aus Essen Ralph aus Essen ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Essen
Beiträge: 72
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Und wenn ich so ein Funkzeugnis machen will, wo kann ich das dann (möglichst preiswert) machen ?
__________________
Mit Grüßen aus Essen

Ralph

P.S. Ein Taucher, der nicht taucht, taugt nix ...
Fiberline G 18 mit AQ 120 B und Z 270/290
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 12.11.2003, 13:16
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Ralph aus Essen
Geht das hier immer so ab ????
Naja, geht noch soeben....bis auf den Schlüpfer.

In einer NG, will keinen Namen nennen, wird grade jemand von einem Regular als asozialer Adressfälscher beschimpft, nur weil er in seiner e-mail-Adresse "no-spam" eingebaut hat.

Ich fahre gleich übrigens nach E- Rüttenscheid.
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 12.11.2003, 13:19
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Google hilft!

Zitat:
Zitat von Ralph aus Essen
Und wenn ich so ein Funkzeugnis machen will, wo kann ich das dann (möglichst preiswert) machen ?
Schon gegoogelt? Ich hab das mal gerade gemacht und da ist ne ganze Ecke (Ausbildungsstätten, Ausbildungsmaterial usw.) bei rum gekommen.

Am preiswertesten ist das Selbststudium. Zumindest für die Theorie gibt es die amtl. Frage- und Antwortenkataloge im Web. Wenn Du da auswendig lernst hast Du zwar hinterher keine Ahnung, aber die besten Voraussetzungen zumindest den Theorieteil zu bestehen. Mit der Praxis, das solltest Du auch schon irgendwie gebacken bekommen. Um die Prüfungsgebühren, da kommst Du allerdings in keinem Fall herum. Ein klein wenig Geld mußt Du da doch schon investieren.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 12.11.2003, 13:24
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf
Naja, geht noch soeben....bis auf den Schlüpfer.
Ich möchte nicht wissen, was da manchmal alles so für Ansinnen von den Vercharterern gestellt werden. Am Telefon nenne ich Dir gerne so einen MoboVercharterer, der aber auch jede Kundin (na ja, fast jede) in der Richtung anbaggert.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 12.11.2003, 22:01
Benutzerbild von chris-b
chris-b chris-b ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: Ruhrgebiet. 30qm-Binnenkieler
Beiträge: 386
22 Danke in 10 Beiträgen
Standard Re: be cool !

Zitat:
Zitat von Marilena
Schon heut kann man ohne SKS kein Schiff chartern, obwohl man diesen Schein nicht verpflichtend braucht.
Hallo Marilena

kann ich nicht wirklich bestätigen. Bisher hat mich noch kein Vercharterer (das waren Profis) nach dem SKS/BR gefragt. SBS-See ist Pflicht - ansonsten stand im Chartervertrag ein Passus, dass man für das Revier und das Boot die nötigen Erfahrungen mitbringt.

gruß
Christoph
__________________
"E´n Schipp mokt man ut Holt, ut Plastik mokt man Klodeckels!"

für Palm und PocketPC: http://navtool.bootstechnik.de
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 36


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.