boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 89Nächste Seite - Ergebnis 76 bis 89 von 89
 
Themen-Optionen
  #51  
Alt 23.10.2003, 21:25
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

das wird aber in der Praxis sehr verschieden ausgelegt. Manche Ämter geben die WBK an Charterer, andere nicht.
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 24.10.2003, 17:56
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.453
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.229 Danke in 2.246 Beiträgen
Standard

@kwo,
bei meiner Antragsstellung bekam ich die Info, WS bei Länge über 7,5m möglich (Boot offen oder Kajüte).
Hatte leider damals kein Tonband dabei, sonst könnte ich dir entsprechende MP3 senden!!!
Grüße
K-H
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 24.10.2003, 18:24
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd1000
das wird aber in der Praxis sehr verschieden ausgelegt. Manche Ämter geben die WBK an Charterer, andere nicht.
Genau!
Einfach so, grade wer da hockt. Sind halt Sesselpuper und Dummköpfe drunter! Aber auch unter den Antragstellern.

Und das ist ja nicht nur bei Signalpistolen so, da könnte ich noch `ne Menge anderer Dinge aufzählen!




BTW
Nennt man auf Neudeutsch auch Behördenwillkür, kann man sich übrigens gegen wehren....
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 24.10.2003, 18:44
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Schimpfworte

Zitat:
Zitat von Wolf
Sind halt Sesselpuper .....
Ich nenne sie Luvpinkeler.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 24.10.2003, 18:44
FINNnix FINNnix ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.02.2002
Beiträge: 807
70 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Neueste Info dazu von der Waffenbehörde in Groß-Gerau. Für den Erwerb einer SigP. benötigt man seit dem 1.4.2003 eine "große" (was immer das heißt) Sachkundeprüfung die bei der Waffenbehörde nachgewiesen werden muß. Der Stempel im SportbootFS ist seit dem 1.4. Makulatur! . Es gibt keine Unterscheidung mehr zwischen normalen Waffen und einer SigP. Vom Antrag bis zum Erhalt einer WBK, sofern man den Nachweis erbracht hat, daß man befugt ist ( z.B.seegehendes Schiff) dauert es ca 6-8 Wochen. Hätte ich Esel die WBK vor dem 1.4. beantragt, wäre das ganze ein Klacks gewesen.
__________________
handbreit ....
Rolf
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 24.10.2003, 18:55
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Makulatur?

Zitat:
Zitat von FINNnix
Für den Erwerb einer SigP. benötigt man seit dem 1.4.2003 eine "große" (was immer das heißt) Sachkundeprüfung die bei der Waffenbehörde nachgewiesen werden muß. Der Stempel im SportbootFS ist seit dem 1.4. Makulatur!
Versuch mal rauszukriegen was das ist, diese "große" Sachkundeprüfung. Das interessiert mich auch ganz brennend.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 24.10.2003, 19:54
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.707 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Mich auch!
Immerhin hab' ich ja mit diesem Thread angefangen .....

Gruß

Volker
SY JASNA
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 24.10.2003, 20:15
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

...und mich erstmal.
Ich wollte mich nämlich grade für diesen Befreiungsvermerk anmelden, der hat mir nullkommanix davon gesagt!

Das wäre ja ein Ding!
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 24.10.2003, 20:20
Benutzerbild von Alex N.
Alex N. Alex N. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Mauthausen, OÖ
Beiträge: 430
Boot: Draco 2000 HT
158 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Wie ja mittlerweile bekannt ist, stellt der Erwerb einer SigPi in Ösiland kein Problem dar.
Auch ich hab so ein Teil, nebenbei auch noch 14 FF-Waffen, 6 LW und netterweise einen WS.
Nur eins muß jedem klar sein: eine SigPi ist auf kurze Entfernung eine gefährliche Waffe.
Fehler in der Handhabung könnten hier füe andere fatale Folgen haben.
Hab´s mal an Gelantine probiert, mir wär da schon fast ein 9mm Durchschuß lieber...
__________________
m.f.G.
Alex aus dem Ösiland

Humor ist wenn man trotzdem lacht...
.....Mitglied der VDCS....
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 24.10.2003, 21:10
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Bullshit

Zitat:
Zitat von Wolf
...und mich erstmal.
Ich wollte mich nämlich grade für diesen Befreiungsvermerk anmelden, der hat mir nullkommanix davon gesagt!
Bleib mal cool. Mal sehen was dabei rum kommt. Ich habe (verunsichert durch den vielen Bullshit der hier von einigen geschrieben wurde) noch vorgestern den Sachbearbeiter bei der hiesigen Kreispolizei angerufen. Der, der auch die Stammkarte zu meiner WBK führt. Wir haben lange telefoniert und ich habe ihm richtig Löcher in den Bauch gefragt. Fazit: Bei der SigPi hat sich im Prinzip nichts geändert.

Du bist doch genau wie ich NRW. Frag doch mal bei Dir bei der Bullerei nach. Dann bist Du auch auf der sicheren Seite und nicht hier auf diese wilden Spekulationen angewiesen.

Gruß

Klaus
Mit Zitat antworten top
  #61  
Alt 24.10.2003, 21:53
kai kai ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2002
Beiträge: 127
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Ist das nicht Sache des Ordnungsamts?
Der Prüfungsnachweis zur Sach-und Fachkundeprüfung wird doch bereits seit Jahren auch seperat ausgestellt und befreit den Eigentümer nach §1 Abs.Erste SprengV ,für Signalwaffen sachkundig nach §31 Abs.1 WaffenG.
Soweit ich mich entsinne ,gilt diese Befreiung unbefristet
Merkwürdig auch,das auf den neuen Sachkundezug noch keine der Schulen aufgesprungen ist,oder hat da jemand schon ein Angebot oder eine VO?
Zu den Ordnungsämtern die WS (nicht WBKs) für Boote ab 7,5m ausstellen.Wie habt Ihr denn da den Besitz nachgewiesen? Genügte den Jungs der Kaufvertrag oder habt Ihr denen noch so ein DSV Papierchen untergejubelt.
Den WS Verweigerern bei mir hat für die WBK meine mündliche Erklärung und eine Eilanfrage per Fax im Register genügt-aber selbst mit einem Kai steht am Rohr der Australia Poster (amtlich genauso wertvoll wie ein Bootszertifikat-aber schwerer zu kriegen)hätten die mir keinen WS gegeben-allerdings habe ichs 98 aufgegeben,weil ich da halt erfahren habe,das der Transport der Waffe selbst in der Bahn legal ist -bei sep.Mun aufbewahrung.
Interessieren würde es mich dennoch

Handbreit,Kai
Mit Zitat antworten top
  #62  
Alt 24.10.2003, 22:23
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von KWO
Zitat:
Zitat von kai
Ist das nicht Sache des Ordnungsamts?
Eine weitere Falschannahme mehr.
Nein, das war eine Frage...

Das kann man an dem "?" sehen...
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #63  
Alt 24.10.2003, 22:37
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Zitat:
Zitat von KWO
Zitat:
Zitat von kai
Ist das nicht Sache des Ordnungsamts?
Eine weitere Falschannahme mehr.
Nein, das war eine Frage...

Das kann man an dem "?" sehen...
Wenn er nicht in der falschen Annahme gewesen wäre, dann hätte er die Frage auch wohl nicht so gestellt.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #64  
Alt 25.10.2003, 08:46
kai kai ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2002
Beiträge: 127
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Es war tatsächlich eine Frage: Also muß man heute zur Polizei?

Handbreit,kai
Mit Zitat antworten top
  #65  
Alt 25.10.2003, 09:31
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.453
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.229 Danke in 2.246 Beiträgen
Standard

Du mußt normalerweise zur zuständigen Ordnungsbehörde/-amt.
Dies wären Städtische Ordnungsämter, Landratsämter, Gemeindestellen, kann aber auch örtlich die Polizei sein.
Die große Sachkunde wird bei Schützen, Waffensachverständigen,..., verlangt. Dies ist eine "allgemeine" Ausbildung, wo du ballistische Daten, Munitionstypen, usw. wissen mußt. Der Lehrgang wird meist bei der Ordnungsbehörde abgehalten.
Meiner Meinung ist dieser Sachbearbeiter (kleine Waffenneurose??) nicht informiert, daß dieser Befreiungsvermerk extra für Seenotsignalmittel eingerichtet wurde.
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #66  
Alt 25.10.2003, 09:41
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

wobei ich der Meinung bin dass auch SIP-Inhabern ein ordentliche Sachkundeprüfung wie sie wir Schusswaffenbesitzer haben müssen, nicht schaden würde. Schließlich handelt es sich um eine mindestens so tödliche Waffe wie manch großer Revolver.

Gesetze über Aufbewahrung, Transport, Notwehr etc sind ohnehin gleich.
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #67  
Alt 26.10.2003, 17:57
FINNnix FINNnix ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.02.2002
Beiträge: 807
70 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Früher war auch bei uns das Ordnungsamt zuständig, aber jetzt ist es tatsächlich eine eigene Stelle, wie schon vorher erwähnt die Waffenbehörde. Der Sachbearbeiter kannte auch ganz genau den Unterschied zwischen einer SigP und anderen Waffen. Auch was den Befreiungsvermerk anbetrifft. Ich habe jetzt einen normalen Antrag auf eine WBK gestellt und diene wohl hier als Präzedenzfall. Auf jedenfall sind in dieser Sache grundsätzliche Diskussionen mit dem hessischen Innenministerium im gange. Bin mal gespannt wie lange das dauert.
Ursache des ganzen Schlamassels ist die Verschärfung des Waffenrechts zum 1.4.2003.
__________________
handbreit ....
Rolf
Mit Zitat antworten top
  #68  
Alt 27.10.2003, 21:58
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.707 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Hat jemand einen link, wo man den aktuellen Fragenkatalog zur Pyro-Prüfung abrufen kann?

Volker
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #69  
Alt 27.10.2003, 22:38
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Fragenkatalog

Zitat:
Zitat von Volker
Hat jemand einen link, wo man den aktuellen Fragenkatalog zur Pyro-Prüfung abrufen kann?
Nimm mal den:

http://home.t-online.de/home/olderdi...gnalmittel.pdf

Meines Wissens ist da noch nichts neues raus.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #70  
Alt 27.10.2003, 22:45
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.707 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Da kommt: Der link kann nicht gefunden werden!

Gruß

Volker
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #71  
Alt 27.10.2003, 22:52
Benutzerbild von Rauti
Rauti Rauti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2002
Ort: mit Dom
Beiträge: 1.954
Boot: Hoffentlich das Letzte
2.983 Danke in 1.075 Beiträgen
Standard

Einfach jpg durch pdf ersetzen.
__________________
Gruss Thomas,

Glück und Zufriedenheit sind keine greifbaren Dinge; sie sind der Nebeneffekt von Leistung. Ray Kroc
Mit Zitat antworten top
  #72  
Alt 27.10.2003, 23:08
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Berichtigung

Zitat:
Zitat von Rauti
Einfach jpg durch pdf ersetzen.
Danke für den Hinweis, ich habe gerade berichtigt.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #73  
Alt 28.10.2003, 00:01
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.707 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Jetzt funktioniert's!
Wird meine Lektüre der nächsten Tage sein....

Danke und Gruß
Volker
SY JASNA
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #74  
Alt 28.10.2003, 08:22
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

beachte aber dabei, dass sich die Waffengesetze geändert haben und evtl. manches nicht mehr stimmt. Insbesondere Themen wie Waffenlagerung, Munitionsbesitz.

Ich würde mir - so es das schon gibt - die neueste Version besorgen.

Bin morgen beim Schiessen und frage da mal.
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #75  
Alt 28.10.2003, 08:58
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd1000
beachte aber dabei, dass sich die Waffengesetze geändert haben und evtl. manches nicht mehr stimmt. Insbesondere Themen wie Waffenlagerung, Munitionsbesitz.

Ich würde mir - so es das schon gibt - die neueste Version besorgen.
Ich hatte hier im Forum bereits dazu geschrieben: "Sie (meine Ausbildungsbroschüre) ist bedingt durch neueste Gesetzesänderungen nicht mehr auf dem letzten Stand. Kann aber trotzdem von interessierten Sportskippern immer noch jederzeit als Orientierungshilfe bei anstehenden Fragen genutzt werden."

Ich hatte genau so geschrieben, daß es meines Wissens noch keinen neuen Fragekatalog gibt. Das Wissen beziehe ich daraus, daß hier bei einer "Pyro-Prüfung" beim SBF am 11.10.03 noch die gleichen Fragebogen mit den gleiche Fragen wie in den letzten 13 Jahren verwendet wurden.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 89Nächste Seite - Ergebnis 76 bis 89 von 89


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.