boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 125
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 28.06.2006, 13:15
Benutzerbild von Hexe-Crew
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.731
Boot: irgendetwas was man chartern kann
9.496 Danke in 2.903 Beiträgen
Standard

Geht das Projekt eigentlich weiter
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #102  
Alt 28.06.2006, 19:43
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard ...

Zitat:
Zitat von usprenger
Geht das Projekt eigentlich weiter
Jepp , die Frage wollte ich schon lange stellen
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
  #103  
Alt 30.06.2006, 13:43
xen xen ist offline
Commander
 
Registriert seit: 09.07.2005
Beiträge: 310
58 Danke in 48 Beiträgen
Standard

hallo

euer plan gefällt mir und es tut gut auch mal was zu lesen, was ich verstehe ;-)
bin gespannt, wann die erste sms versand wird ;-)....

viele grüsse

xen
Mit Zitat antworten top
  #104  
Alt 11.07.2006, 10:12
Benutzerbild von ViaConMe
ViaConMe ViaConMe ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.01.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 51
21 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von usprenger
Geht das Projekt eigentlich weiter
Ja klar. Es wird kontinuierlich daran gearbeitet. Ich schätze, der erste Prototyp wird rechtzeitig zum Winterlager fertig.

Werde bei Gelegenheit mal einen Zwischenstand berichten.
__________________
Gruß
Thomas

www.ViaConMe.de
Mit Zitat antworten top
  #105  
Alt 27.07.2006, 10:41
Benutzerbild von Whisper
Whisper Whisper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Gersau CH
Beiträge: 411
Boot: Chavanne Ferstyle 750 (2010 verkauft)
538 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Ahoi zusammen

Hier noch etwas Neues!

Ist als Artikel in der "boote" vorhanden.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 204_1153993286.pdf (75,1 KB, 239x aufgerufen)
__________________
Mit Grüssen aus der Innerschweiz

Skipper Hans

Und meine Web-Seite: http://www.rc-schottel.ch
Mit Zitat antworten top
  #106  
Alt 27.07.2006, 11:44
Benutzerbild von ch4
ch4 ch4 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Zug, Schweiz - Skipsplast 600 - Mercruiser 140 3l/ H-Jolle Jg.32
Beiträge: 531
27 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Whisper
Ahoi zusammen

Hier noch etwas Neues!

Ist als Artikel in der "boote" vorhanden.
Hallo Hans,

wie teuer ist so was?

Gruss aus Zug
Christian
__________________
Wer in diesem Posting ein Rechtschreibfehler entdeckt, darf ihn behalten.
Mit Zitat antworten top
  #107  
Alt 27.07.2006, 12:43
Benutzerbild von Whisper
Whisper Whisper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Gersau CH
Beiträge: 411
Boot: Chavanne Ferstyle 750 (2010 verkauft)
538 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Hi Christian

Habe die Unterlagen inkl. Preislisten heute per Mail bestellt.

Gebe Dir dann Bescheid!

Bist Du diesen Sommer nun in Sisikon?
__________________
Mit Grüssen aus der Innerschweiz

Skipper Hans

Und meine Web-Seite: http://www.rc-schottel.ch
Mit Zitat antworten top
  #108  
Alt 27.07.2006, 14:26
Benutzerbild von ch4
ch4 ch4 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Zug, Schweiz - Skipsplast 600 - Mercruiser 140 3l/ H-Jolle Jg.32
Beiträge: 531
27 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Whisper
Hi Christian

Habe die Unterlagen inkl. Preislisten heute per Mail bestellt.

Gebe Dir dann Bescheid!

Bist Du diesen Sommer nun in Sisikon?
Weiss es noch nicht. Bei uns geht's im Moment etwas drunter und drüber. Meld mich, wenn wir dort sind.

Gruss Christian
__________________
Wer in diesem Posting ein Rechtschreibfehler entdeckt, darf ihn behalten.
Mit Zitat antworten top
  #109  
Alt 28.07.2006, 06:43
Benutzerbild von Whisper
Whisper Whisper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Gersau CH
Beiträge: 411
Boot: Chavanne Ferstyle 750 (2010 verkauft)
538 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Hi Christian

Geht uns auch so, hätten nächste Woche Ferien, eigentlich. Aber eben, wir freuen uns ja auch über die Arbeit!

Habe die erste Antwort, gibt in der Schweiz eine Vertriebs-Händler.

Proton Automation GmbH in Neuenhof.

Die Geräte laufen auch in CH-Netzen und die Preise sollten nächste Woche auf der WebSite sein.

Dann schauen wir mal.

Schönes Wochenende und Gruss an die Familie.
__________________
Mit Grüssen aus der Innerschweiz

Skipper Hans

Und meine Web-Seite: http://www.rc-schottel.ch
Mit Zitat antworten top
  #110  
Alt 09.08.2006, 13:06
Benutzerbild von Whisper
Whisper Whisper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Gersau CH
Beiträge: 411
Boot: Chavanne Ferstyle 750 (2010 verkauft)
538 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen

Auf der CH-WebSite sind nun auch die Preise:

http://www.fernueberwachung.ch/rubrik,32,0,32,1.htm
__________________
Mit Grüssen aus der Innerschweiz

Skipper Hans

Und meine Web-Seite: http://www.rc-schottel.ch
Mit Zitat antworten top
  #111  
Alt 09.08.2006, 14:34
Benutzerbild von plata
plata plata ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Berlin / Bielefeld
Beiträge: 285
Boot: Malibu Response (2006)
963 Danke in 222 Beiträgen
Standard

Hi zusammen,

das Projekt kann sicher nicht ausschließlich mit Standard-Komponenten realisiert werden. Lasst uns mal zusammentragen, welche features unterstützt werden sollen und dann entwerfen wir selbst einen Controllerbaustein, der mit den Komponenten (Handy, GPS, ...) kommunizieren kann und setzen eine Kleinserie auf.

Jedes Handy mit eingebautem Modem und serieller Schnittstelle unterstützt das Senden von SMS mittels AT-Befehl (z.B. auch Nokia 6210i). Anbei mal das coding zum Senden einer SMS für einen PIC-Microcontroller (Kostet keine 3 EUR). Man braucht dafür nicht mal ein Datenkabel oder einen Schnittstellenbaustein, funktioniert direkt mit Nokia 6210i und 5V Signalspannung. Das IC hat auch noch genügend Eingänge, die man Überwachen kann.

Also: Macht mal fleißig Vorschläge, was das Ding später können soll! Das "wie" diskutieren wir dann später gemeinsam, der Winter wird noch lang genug...

Viele Grüße,
Thilo

Code:
W                            EQU     H'0000'
F                            EQU     H'0001'

;----- Register Files------------------------------------------------------

INDF                         EQU     H'0000'
TMR0                         EQU     H'0001'
PCL                          EQU     H'0002'
STATUS                       EQU     H'0003'
FSR                          EQU     H'0004'
PORTA                        EQU     H'0005'
PORTB                        EQU     H'0006'

INTCON                       EQU     H'000B'
OPTION_REG                   EQU     H'0081'
TRISA                        EQU     H'0085'
TRISB                        EQU     H'0086'
CMCON                        EQU     H'001F'

;----- STATUS Bits --------------------------------------------------------
IRP                          EQU     H'0007'
RP1                          EQU     H'0006'
RP0                          EQU     H'0005'
NOT_TO                       EQU     H'0004'
NOT_PD                       EQU     H'0003'
Z                            EQU     H'0002'
DC                           EQU     H'0001'
C                            EQU     H'0000'

;==========================================================================
;
;       RAM Definition
;
;==========================================================================

    __MAXRAM H'01FF'
    __BADRAM H'07'-H'09', H'0D', H'13'-H'14', H'1B'-H'1E'
    __BADRAM H'87'-H'89', H'8D', H'8F'-H'91', H'93'-H'97', H'9E'
    __BADRAM H'105', H'107'-H'109', H'10C'-H'11F', H'150'-H'16F'
    __BADRAM H'185', H'187'-H'189', H'18C'-H'1EF'

;==========================================================================
;
;       Configuration Bits
;
;==========================================================================

_BODEN_ON                    EQU     H'3FFF'
_BODEN_OFF                   EQU     H'3FBF'
_CP_ALL                      EQU     H'03FF'
_CP_75                       EQU     H'17FF'
_CP_50                       EQU     H'2BFF'
_CP_OFF                      EQU     H'3FFF'
_DATA_CP_ON                  EQU     H'3EFF'
_DATA_CP_OFF                 EQU     H'3FFF'
_PWRTE_OFF                   EQU     H'3FFF'
_PWRTE_ON                    EQU     H'3FF7'
_WDT_ON                      EQU     H'3FFF'
_WDT_OFF                     EQU     H'3FFB'
_LVP_ON                      EQU     H'3FFF'
_LVP_OFF                     EQU     H'3F7F'
_MCLRE_ON                    EQU     H'3FFF'
_MCLRE_OFF                   EQU     H'3FDF'
_ER_OSC_CLKOUT               EQU     H'3FFF'
_ER_OSC_NOCLKOUT             EQU     H'3FFE'
_INTRC_OSC_CLKOUT            EQU     H'3FFD'
_INTRC_OSC_NOCLKOUT          EQU     H'3FFC'
_EXTCLK_OSC                  EQU     H'3FEF'
_LP_OSC                      EQU     H'3FEC'
_XT_OSC                      EQU     H'3FED'
_HS_OSC                      EQU     H'3FEE'

	__CONFIG        _BODEN_ON & _CP_OFF & _DATA_CP_OFF & _PWRTE_ON & _WDT_OFF & _LVP_OFF & _MCLRE_ON & _HS_OSC



#define	TXport	PORTB,0x00
#define	TXtris	TRISB,0x00

		ORG	0		;Reset vector address
		GOTO	RESET		;goto RESET routine when boot.



DELAY_ROUTINE   MOVLW   D'200'         ;54 Generate approx 10mS delay at 4Mhz CLK
                MOVWF   TIMER2
DEL_LOOP1       MOVLW   D'200'	       ;60	
                MOVWF   TIMER1
DEL_LOOP2       DECFSZ  TIMER1,F
                GOTO    DEL_LOOP2
                DECFSZ  TIMER2,F
                GOTO    DEL_LOOP1
		RETLW   0


;              **********************************
;              **  RESET :  main boot routine  **
;              **********************************

RESET		MOVLW	B'00000111'	;Disable Comparator module's
		MOVWF	CMCON
		;
		BSF	STATUS,RP0	;Switch to register bank 1
					;Disable pull-ups
					;INT on rising edge
					;TMR0 to CLKOUT
					;TMR0 Incr low2high trans.
					;Prescaler assign to Timer0
					;Prescaler rate is 1:256
		MOVLW	B'11010111'
		MOVWF	OPTION_REG		

		CLRF	INTCON		;Disable interrupts
		MOVLW	B'11000000'
		MOVWF	TRISB		;RB7 & RB6 are inputs.
					;RB5...RB0 are outputs.
		MOVLW	B'11111111'	;all RA ports are inputs
		MOVWF	TRISA
		BCF	STATUS,RP0	;Switch Back to reg. Bank 0
		CLRF	PORTB

		bcf	TXport		; set default state: logical 0


		BSF	PORTB,1

		MOVLW	'A'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'T'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'+'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'C'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'M'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'G'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'F'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'='
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'1'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	D'13'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	D'10'
		CALL	SENDsub

		CALL	DELAY_ROUTINE
		CALL	DELAY_ROUTINE

		MOVLW	'A'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'T'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'+'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'C'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'M'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'G'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'S'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'='
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'"'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'+'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'4'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'9'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'1'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'7'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'1'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'?'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'?'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'?'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'?'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'?'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'?'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'?'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'"'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	D'13'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	D'10'
		CALL	SENDsub

		CALL	DELAY_ROUTINE
		CALL	DELAY_ROUTINE

		MOVLW	'H'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'A'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'L'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'L'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'O'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	' '
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'T'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'E'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'S'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	'T'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	D'26'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	D'13'
		CALL	SENDsub
		MOVLW	D'10'
		CALL	SENDsub

		BCF	PORTB,1


STOP		GOTO	STOP

;***** SUBROUTINES *****

SENDsub	movwf	TXD		; store in data register
	bsf	TXport		; start bit
	movlw	0x08
	movwf	TEMP1		; number of bits to send, 9600-8-N-1
	call	T_Wait
_SENDa	btfsc	TXD,0x00	                ; send LSB first !
	bcf	TXport
	btfss	TXD,0x00
	bsf	TXport
	rrf	TXD,f
	call	T_Wait
	decfsz	TEMP1,f
	goto	_SENDa
	bsf	TXport		; stop bit
	call	T_Wait
	bcf	TXport
	call	DELAY_ROUTINE
	RETURN

T_Wait	movlw	0x1D		
	movwf	TEMP2		; total wait cycle until next
	goto	X_Wait		; bit: 9600 baud ==> 104 us

X_Wait	decfsz	TEMP2,f		; WAIT LOOP
	goto	X_Wait
	RETURN


		END
__________________
___________________________________________
WSC Krossinsee e.V.

"Im Winter boarden, im Sommer waken!"
Mit Zitat antworten top
  #112  
Alt 09.08.2006, 14:57
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von plata
[...] Lasst uns mal zusammentragen, welche features unterstützt werden sollen und dann entwerfen wir selbst einen Controllerbaustein, der mit den Komponenten (Handy, GPS, ...) kommunizieren kann und setzen eine Kleinserie auf.
[...]
Guckst Du hier:
http://www.boote-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=28859
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #113  
Alt 03.11.2006, 09:40
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard ...

nochmal anschieb:
Moin zusammen,
ich habe da was bei ELV gefunden :
http://shop.elv.de/output/controller...0&detail2=9737
was meint ihr dazu ?
Der Asugangstrehd war dieser:
http://www.boote-forum.de/viewtopic.php?t=4478
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
  #114  
Alt 19.12.2006, 13:40
MatthiasNbg MatthiasNbg ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.09.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 35
22 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo,

Geht das Projekt weiter

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten top
  #115  
Alt 09.02.2007, 10:42
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

aus aktuellem Anlass:

http://www.klarmobil.de/aktion/buhl/

Da gibts eine T-Mobile-Karte, postpaid, ohne Grundgebühr, ohne Mindestumsatz, für 0,- EUR inkl. 10,- EUR Startguthaben.

Achtung: T-Mobile unterstützt als einziger Carrier in D keine Location based Services.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #116  
Alt 09.02.2007, 12:17
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard ..

Moin Andreas,
nett, dich mal wieder zu lesen. Dies war schon einmal deine Empfehlung :
http://www.handynow.de/handy-zubehoe...oducts_id=1573
Habe ich damals überlesen, jetzt aber gefunden. Anfrage beim Versender eben : in zwei Wochen verfügbar. Das Gerät entspricht ja meinen damals gemachten Vorgaben. Bingo ! kein Löten, keine weiteren Installationen, kein Kabelsalat, sofort betriebsbereit, ein Siemens C 35 habe ich schon lange.
Was gibt es neues in deinem eigenen Projekt ?
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
  #117  
Alt 09.02.2007, 14:15
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,

ich gehe seit einigen Monaten beruflich etwas unter - deswegen bin ich seeehr sporadisch hier, meine Bootsprojekte gammeln vor sich hin, und alles Private leidet ein bisschen.

Insofern bin ich auch mit dem Telematik-Projekt keinen Deut weiter.

Grüße,
Andreas
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #118  
Alt 25.08.2008, 12:07
Benutzerbild von Topgun
Topgun Topgun ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.06.2007
Ort: München
Beiträge: 296
Boot: Stingray 558ZP
193 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas, Andreas,

leider wurde dieses Thema nicht fertig gestellt.
Gibt es hierzu noch was?

Ich würde mich auch dafür interessieren.

Grüße
Horst
Mit Zitat antworten top
  #119  
Alt 25.08.2008, 12:17
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Der Status bei mir ist nach wie vor der gleiche - zu viele Hobbies, zu wenig Zeit.
Mein persönlicher Leidensdruck ist auch überschaubar, weil ich aus einem Restposten zwei GSM-Module mit jeweils 8 digitalen Eingängen geschonken gekrochen habe.
Meine beiden Boote werden sich somit - wenn ich das mal irgendwann installiert habe - bei ungeplanten Schaltvorgängen (Türöffner, Zündung etc.) per SMS melden.

Das löst das Fernschalt-Problem nicht, aber zum einen habe ich ein kleinwenig Bedenken, einen preiswerten Handy-Fernschalt-Bausatz im Detail öffentlich im Internet anzubieten oder gar in Kleinserien zu verkaufen (wer weiß, welche Mitschuld an Unfug Dritter, und sei es nur moralisch, einem dabei angelastet wird), zum anderen ist meine persönliche Liste der Geräte, die ich fernschalten müsste, inzwischen gleich Null, seit meine Stammtanke Eis in Beuteln verkauft.

Ich bringe mich also mit Ideen gern weiterhin ein, werde aber keine Zeit finden, etwas tatsächlich zu programmieren.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #120  
Alt 27.08.2008, 15:12
Benutzerbild von Topgun
Topgun Topgun ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.06.2007
Ort: München
Beiträge: 296
Boot: Stingray 558ZP
193 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Hallo Andreas,

ich habe diese Seite gefunden und bin am überlegen diese Schaltung mal aufzubauen.
http://www.schaumhafele.de/index.php...ub&tid=1&pid=2
Was hältst Du davon?
Gruß
Horst
Mit Zitat antworten top
  #121  
Alt 29.08.2008, 14:46
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Topgun Beitrag anzeigen
Hallo Andreas,

ich habe diese Seite gefunden und bin am überlegen diese Schaltung mal aufzubauen.
http://www.schaumhafele.de/index.php...ub&tid=1&pid=2
Was hältst Du davon?
Gruß
Horst
Im ersten Überflug ein sehr cooles Teil ... ich habe noch nicht verstanden, ob man es kaufen kann (habe ich nicht gefunden) oder selbst bauen muss, für letzteres fehlt mir ein Platinenlayout - aus dem Schaltplan ableiten ist mühselig, fehlerträchtig und - irgendwer hat das ja offenbar schon mal gemacht ...

Ich werd's mir mal in Ruhe zu gemüte führen (dann vermutlich gleich in der GPS-Variante, 'ne GPS-Maus habe ich noch über).
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #122  
Alt 23.11.2008, 17:39
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Ein kurzes Update meinerseits:
ich nenne jetzt ein MOVIline MCT E-NC mein eigen (Hersteller: Plettac electronics) - günstig im eBay geschossen (102,- EUR).

Das ist eine Box mit integriertem GPS- und GSM-Modul, externe Dualantenne, SIM-Kartenschacht. Sie hat zwei Schaltausgänge (max. 100mA) und zwei Eingänge (digital).
Der Status der Eingänge kann per SMS abgefragt werden oder als Event verwendet werden, die Ausgänge können per SMS oder als "Aktion" geschaltet werden.
Auslösende Events können sein: Einschalten, Zündung an (Wechsel von Standby zu On und umgekehrt), eingehende SMS, Statuswechsel an einem Eingang und Veränderung der GPS-Position um mehr als x km (konfigurierbar --> Diebstahl, Ankerwache, ...).
Per Telefonbucheinträge kann detailliert konfiguriert werden, auf welches Event wie reagiert werden soll.

Im Moment überwacht das Teil, dass mein Arbeitszimmer nicht abhaut - aber das wird auf jeden Fall in eines der Boote kommen. Wer sowas günstig schießen kann: zuschlagen!
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #123  
Alt 29.05.2011, 16:10
jevermichel jevermichel ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 29.05.2011
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard GGx Boxen von ARTECO

Zitat:
Zitat von Seestern Beitrag anzeigen
Zwischenstand:

Die beiden Boxen, mit denen ich derzeit experimentiere, sind "GGx", auch bekannt unter dem Namen "Handymat", der Firma ARTECO aus Berlin. Es handelt sich dabei um abgespeckte Versionen für ein spezifisches Projekt, sie haben 8 Ein- und keine Ausgänge (im Vergleich zur "normalen" GGx mit 8 Ausgängen). Das ist ausgelaufen und wird nicht mehr unterstützt und vertrieben. Tut mir den Gefallen und fragt sie nicht danach - ich habe sie schon reichlich genervt. Sie haben nur noch ein paar (für mich sinnlose, außerdem ziemlich teure) optionale Baugruppen auf Lager.

Meinen herzlichen Dank an dieser Stelle an die Kollegen der ARTECO, die mir ein Handbuch-PDF und Schaltpläne etc. haben zukommen lassen.

Damit bin ich jetzt soweit, dass ich 8 potenzialfreie Eingänge überwachen kann; löst ein Schalter aus, bekomme ich eine SMS, ebenso, wenn der Schalter wieder zurück auf "0" wechselt. Die SMS wird wiederholt (einstellbar alle 1-60 min, max. 120 Versuche), bis ich mit einer Antwort-SMS (z.B. "Kontakt 1=OK") den Alarm quittiere. In der Box werkelt meine SIMply-Karte, außer 13ct pro SMS fallen keine Kosten an. Der Verbrauch der Box wird mit ca. 100mA angegeben, Versorgung 10-60V DC. Das Herz ist ein ATMEL-Mikroprozessor für die Logik und ein Siemens MC35-GSM-Modul. Das ganze im wetterfesten Alugehäuse mit Magnetfußantenne.

Damit kann ich jetzt also zwei Fahrzeuge überwachen. Das hilft aber erstens Euch, zweitens meinem Bastelanspruch nicht, aber ich habe jetzt zumindest einen Vergleichsaufbau, an dem sich eine eigene Lösung messen müsste.

Anbei ein Foto von dem GGx/Handymat, falls einer von Euch sowas auf dem Flohmarkt mal für ne kleine Mark schießen kann. Die Beschriftung "GPS" ist dadrauf, weil es die GGx mit einer integrierten GPS-Option gab.
Mit Zitat antworten top
  #124  
Alt 29.05.2011, 16:18
jevermichel jevermichel ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 29.05.2011
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Seestern.
Auch ich habe von diesen Arteco GPS Boxen 2 ergattert. Sind wohl von der UMTS Standortüberwachung von MOBILKOM.
Ich habe vor etwa 2 Jahren schon von ARTECO eine Beschreibung bekommen, an dieser ist allerdings die ODU Bus Steckerbelgung falsch.
Über den externen AlarmConnector mit DSub 15 habe ich allerdings nichts erhalten.

Hast Du weitere Infos ?

Für eine Hilfe wäre ich Dir dankbar.

Viele Grüße Michael Braun

Email Delphi.michel@t-online.de
Mit Zitat antworten top
  #125  
Alt 30.05.2011, 10:10
Benutzerbild von Topgun
Topgun Topgun ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.06.2007
Ort: München
Beiträge: 296
Boot: Stingray 558ZP
193 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,

1. würde ich die E-Mail Adresse aus deinem Beitrag wieder löschen
und
2. sende Andreas besser eine PN.

Gruß
Horst

Geändert von Topgun (30.05.2011 um 10:11 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 125


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.