boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 38
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 26.10.2006, 10:09
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 6.739
15.284 Danke in 8.461 Beiträgen
Standard

Hah,
ich hab doch einen Heimathafen gefunden!
Das schreib ich dann auch sicherheitshalber hin, obwohls scheinbar Wurst ist oder auch nicht oder so .
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5462_1161853747.jpg
Hits:	356
Größe:	74,1 KB
ID:	33175  
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 26.10.2006, 10:49
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.038 Danke in 824 Beiträgen
Standard

Soviel ich weiß, muß ein Heimathafen am Boot sein, aber ich hab den Gesetzestext dazu nicht zur Hand.
Als Heimathafen ist der feste Liegeplatz oder der Wohnort des Eigners zulässig.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 26.10.2006, 10:52
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.922 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Im Ausland auf jeden Fall.

Bin mal gespannt was die WSV auf meine Anfrage antwortet.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 26.10.2006, 11:01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von miki
...
Als Heimathafen ist der feste Liegeplatz oder der Wohnort des Eigners zulässig.
Oder der Sitz des Vereins oder der Sitz des Schiffsregisters. (Quelle: Broschüre 'Yachtgebräuche-Flaggenführung' der Kreuzer-Abteilung)

Michael.
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 26.10.2006, 11:18
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So, nun habe ich mit einem Beamten der Wasserschutzpolizei in Heiligenhafen telefoniert:
Es gibt im deutschen Recht keine Kennzeichnungspflicht (Heimathafen, Namen) für nicht registrierte Sportboote auf See. Ausnahmen sind Charterboote und Wassermotorräder.

Gruß Michael.
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 26.10.2006, 11:29
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 6.739
15.284 Danke in 8.461 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Michael26
So, nun habe ich mit einem Beamten der Wasserschutzpolizei in Heiligenhafen telefoniert:
Es gibt im deutschen Recht keine Kennzeichnungspflicht (Heimathafen, Namen) für nicht registrierte Sportboote auf See. Ausnahmen sind Charterboote und Wassermotorräder.

Gruß Michael.
Vielen Dank Michael.
Die Frage ist natürlich bloß ob das auch wieder alle wissen. Ich gehe halt mal auf Nummer sicher, auf die Gefahr hin das es kindisch aussieht an unserer Nussschale. Allein schon das zusätzliche Gewicht der Buchstaben am Heck
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 26.10.2006, 12:02
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie
...
Ich gehe halt mal auf Nummer sicher, auf die Gefahr hin das es kindisch aussieht an unserer Nussschale.
Das würde ich genauso halten; kindisch ist da garnichts. Persönlich halte ich es sowieso für blöd, wenn Name und Heimathafen nicht am Heck stehen.

Zitat:
Zitat von Fraenkie
Allein schon das zusätzliche Gewicht der Buchstaben am Heck
Das lässt sich leicht mit kleinen Heliumballons ausgleichen...

Gruß Michael.
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 26.10.2006, 12:39
User6500
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Fraenkie,

ich hab' z.B. als Heimathafen München angegeben. Liegt an keiner
Wasserstraße und an keinem Hafen (die Isar ist nicht schiffbar).
Ohne Probleme vom ADAC angenommen.

Gruß
Ernst
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 26.10.2006, 13:13
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 6.739
15.284 Danke in 8.461 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EHeuser
Hallo Fraenkie,

ich hab' z.B. als Heimathafen München angegeben. Liegt an keiner
Wasserstraße und an keinem Hafen (die Isar ist nicht schiffbar).
Ohne Probleme vom ADAC angenommen.

Gruß
Ernst
Danke Ernst,

dann wird meine Garage auch durchgehen. Immerhin fliest der Salmbach durch mein Grundstück. Und München kennen mehr Leute als...
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 28.10.2006, 01:53
Benutzerbild von schnaeppchen
schnaeppchen schnaeppchen ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 22.10.2003
Beiträge: 65
19 Danke in 9 Beiträgen
Standard

So, jetzt mein Senf:
Süßwassermatrosen reicht die lustige funky Nummer und der Bootsname (Prüfungsfrage Binnenschein).
Salzwassermatrosen brauchen Name und Heimathafen, dafür haben sie keine funky Nummer.
Trailerboote können als Heimathafen den Wohnort des Eigners tragen.
Also wenn binnen und buten, dann Name, Heimathafen, bzw. Wohnort und funky Nummer (Hosenträger und Gürtel, sind ja schließlich in Deutschland ).
__________________
Beste Grüße
Frank

Alle sagten, "das geht nicht!"
Dann kam einer, der wußte das nicht.
Der hat das dann gemacht!
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 28.10.2006, 13:36
Benutzerbild von nordic
nordic nordic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 3.117
10.301 Danke in 2.752 Beiträgen
Standard

Hallo!
Kurz meine Meinung dazu. Frank hat es ja schon auf den Punkt gebracht. Wichtig finde ich ,dass überhaupt die Schriftart und Größe so beschaffen ist ,dass mann nicht ewig rätseln muß was das jetzt heißen soll. Ich denke schon ,dass mann bei einem Boot schnell den Namen und Heimathafen erkennen sollte und ärgere mich immer wenn das nicht der Fall ist. Das ist meine Persönliche Meinung und dazu brauch ich kein Gesetz.
Gruß Karl-Heinz
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 28.10.2006, 14:00
Benutzerbild von Giligan
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Ort: Unna
Beiträge: 7.609
23.509 Danke in 9.176 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nordic
...,dass mann bei einem Boot schnell den Namen und Heimathafen erkennen sollte und ärgere mich immer wenn das nicht der Fall ist.
Gruß Karl-Heinz
Mein Boot hieß beim Kauf, (in Schnörkelschrift angebracht)

JONATHAN LIVINGSTONE SEAGULL

das konnte ich den Hafenkassierern in NL nicht zumuten....mit VIRUS kommen alle gut klar.

Willy
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 28.10.2006, 14:03
Benutzerbild von nordic
nordic nordic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 3.117
10.301 Danke in 2.752 Beiträgen
Standard

Hallo!
Genau sowas meinte ich! Manchmal frage ich mich bei Namen schon, ob die unbedingt bei jeder Meldung buchstabieren wollen.
Gruß Karl-Heinz
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 38


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.