boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 58
 
Themen-Optionen
  #51  
Alt 03.08.2006, 08:49
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.239
Boot: Merry Fisher 645
25.079 Danke in 8.990 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eckaat
Ich meine, es ist aber tatsächlich so, daß man Anhänger ohne Zugfahrzeug nicht auf öffentliche Parkräume stellen darf. Eine Nacht wird das wohl geduldet, dann gibts aber ein Knöllchen (glaub ich).

Gruß Ecki
Besserwissermodus an:
Falsch gemeint, 14 Tage auf der selben Stelle als Solofahrzeug. Wird mit Markierungen an den Reifen geprüft. Dann erst gibt's 'ne Knolle (um die 10 EUR).
Besserwissermodus aus

Edit: Auf PKW-Parkplätzen darf gar nicht geparkt werden.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 03.08.2006, 09:31
Benutzerbild von hartmut2801
hartmut2801 hartmut2801 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Prachuab Khiri Khan 11°44'37"N 99°47'17"E
Beiträge: 2.279
Boot: Hobie Wave, Angelappelkahn, Schlickrutscher
Rufzeichen oder MMSI: eh du doof
749 Danke in 539 Beiträgen
hartmut2801 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

moin,
das ding hatte ich auch mit den anhängern, da hat sich kein aas geschert, die trachtengruppe selbst kam an(hab an einer bundesstraße mit standstreifen gewohnt). prinzipiell soll es 24 std. erlaubt sein(mein exweib hat damals mit denen verhandelt) und dann muß das ding weg, weil es nicht fahrbereit ist (kein motor, logo). also die anhänger auf deine stellplätze und die fahrzeuge auf die straße.
weißt du , wenn dich einer hänselt, solltest du ihn greteln. überlegen und denen mal bei jeder gelegenheit die trachtengruppe schicken, ruhestörender lärm kommt gut, es ist nämlich nix mehr mit EINMAL IM MONAT DARF ICH, ... das ist abgeschafft, beim grillen brandgefahr durch funkenflug. mach mal deine gutmütigkeit auf sparflamme und aus der großen pulle. park dein auto auf der straße, bei denen vor dem haus, du hast keinen platz, probs mit dem boot, blabla..... , mal sehen ob die sich freuen???

bis denn
__________________
theorie und praxis sind theoretisch gleich, aber praktisch nicht !!!

rechts-schreibfehler sind gewollt und deswegen mit voller Absicht erstellt. wer welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern.
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 03.08.2006, 09:45
Benutzerbild von schnorps40
schnorps40 schnorps40 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.04.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 822
Boot: Sunseeker
1.462 Danke in 669 Beiträgen
Standard

Zitat:
Besserwissermodus an:
Falsch gemeint, 14 Tage auf der selben Stelle als Solofahrzeug. Wird mit Markierungen an den Reifen geprüft. Dann erst gibt's 'ne Knolle (um die 10 EUR).
Besserwissermodus aus
Nochbesserwissermodus an:
§12 Abs. 3b StVO: Mit Kraftfahrzeuganhängern ohne Zugfahrzeug darf nicht länger als zwei Wochen geparkt werden. Das gilt nicht auf entsprechend gekennzeichneten Parkplätzen.
Nochbesserwissermodus aus
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 03.08.2006, 09:51
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 7.988
12.550 Danke in 8.241 Beiträgen
Standard

Na da kann ich mich ja Überglücklich schätzen mit meinen Nachbarn,
Viele kennen ja die Balu Herrichtung, das meiste ist auf der Strasse vorm Haus gelaufen, oft hatte ich die ganze Strasse gesperrt mit Werkzeug und Holzböcken auf denen die Platten zugeschnitten worden sind, Wochenlange Geruchsbelästigung durch Polyester,
auch den Motor ohne Krümmer hatte ich dreimal laufen lassen, mit Krümmer eingebaut dann auch mal 2 Stunden, vile Nachbarn kamen und wollten sehen was denn wie da gemacht wifrd, brachten ihr Bier mit und gesellten sich dazu, zweimal kam es sogar spontan zu Grillfeiern während ich das Boot zerlegte,
also wenn ich das so sehe bei anderen , dann möchte ich nie wegziehen von dieser Umgebung.
Kommt auch warscheinlich davon das wir alle vor 10Jahren dort eingezogen sind und ein neuanfang für alle als chance genutzt wurde,
ich kann mir gut vorstellen das wenn man in ein vorhandenes alt eingesessenes Gebit kommt, man dort ziemlich einstecken muss
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 03.08.2006, 11:41
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.573
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
14.968 Danke in 5.638 Beiträgen
Standard

Wir Rheinländer regeln das für gewöhnlich mit einem zünftigen Besäufnis.
Aber auch hier gilt:Ausnahmen bestätigen die Regel
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 03.08.2006, 12:06
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.059
Boot: Volksyacht Fishermen
44.663 Danke in 16.448 Beiträgen
Standard

Ich hab mein Boot im Garten hergerichtet. Beim Innenraum schleifen dröhnte es durch Resonanzwirkung enorm. Einmal kam der Nachbar abends vorbei und bat darum, leise zu sein, da es warscheinlich der letzte schöne Abend im Jahr sei und sie Grillen wollten.
Wir verhandelten 5 Minuten Restschleifzeit und bis dahin ein Steak und Bier für mich aus.
Als ich den Motor das erste mal zu laufen brachte, gratulierte mir ein Bekannter, der auf der anderen Seite des Dorfes wohnt. Er hat den stundenlangen Probelauf recht deutlich vernommen.
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 03.08.2006, 12:08
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 7.988
12.550 Danke in 8.241 Beiträgen
Standard

Hallo Wolf,
das hört sich ja fast so an als ob bei uns in Bayern die Nachbarn ganz normal sind
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 03.08.2006, 12:15
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.059
Boot: Volksyacht Fishermen
44.663 Danke in 16.448 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo
Hallo Wolf,
das hört sich ja fast so an als ob bei uns in Bayern die Nachbarn ganz normal sind
Ja Glumpo, scheint so.

Gibt es aber auch anders. In einer Nürnberger Siedlung pflege ich öfters den Garten. Da mußt du auf die Uhr schauen bevor du Rasen mähst.
Wehe du bist 5 Minuten außerhalb der erlaubten Zeiten.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 58


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.