boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 36
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 14.06.2006, 08:15
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 2.662
2.841 Danke in 1.264 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jumon42
Also mit einem 15 PS AB kommt du schon in einen Hafen. Natürlich ist auf dem Meer oder bei Strömung auf dem Rhein nicht so einfach.
Nun lerne ich ja gerne dazu, aber wie um alles in der Welt willst Du einen 10m Stahlverdränger mit einem 15PS-AB irgendwohin bekommen? Und wo willst Du den Motor anbringen? Wie steuern?


fragt sich

Matthias.
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 14.06.2006, 09:41
Benutzerbild von Friese
Friese Friese ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2003
Ort: Essen und Bergkamen
Beiträge: 741
Boot: Stahlboot 38ft
302 Danke in 129 Beiträgen
Standard

An der Hilfsmotorhalterung der Badeplattform anbringen, und entweder mit Pinnenverängerung oder Ruder Steuern. 15PS für nen 10m Stahlverdränger weden ca. für 4 Knoten reichen.
Ich bin mal die Ijssel mit nem 8PS an einem 9m Verdränger hochgefahren, aber auch nicht weit... )
__________________
------------------------------------------
Wo die Möwen können stehn, wird es
wohl nicht weitergehn....


Oliver.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 14.06.2006, 09:44
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.579
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
14.980 Danke in 5.643 Beiträgen
Standard

Da möchte ich meine Lieblingsliste auch zum besten geben:
www.marktplaats.nl Abt. Watersport en Boten > Motorboten, Jachten en Tourboten. z Zt. ca. 2400 Angebote, und nicht vergessen: Unsere Nachbarn können alle etwas Deutsch oder Englisch, und sie können handeln und tun das auch gerne. Da werden die oft hohen Preise durchaus akzeptabel.
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 14.06.2006, 13:23
Benutzerbild von RAV4-Fahrer
RAV4-Fahrer RAV4-Fahrer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: NRW Zodiac Cadet 340 FR Mercury 15 PS Bj.2000
Beiträge: 78
23 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Hübi!

Dein Link ist ja toll!

Ich glaube die Preise sehen schon ganz anders aus!

Vergleichbare Boote sind vom Preis in den anderen Boots-Börsen höher, oder täuscht das?

z.B: Stalen Verhoefkruiser (kann den Link leider nicht einfügen!)

Na dann muß ich jetzt ein bisschen Holländisch lernen

Gruß
Carsten
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 14.06.2006, 14:57
Benutzerbild von sea-commander
sea-commander sea-commander ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.512
Boot: l DAMEN Stan Patrol 2005, 2x652kw CAT l & l Humber 700, YamF250 l
2.263 Danke in 1.032 Beiträgen
sea-commander eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von RAV4-Fahrer
Vergleichbare Boote sind vom Preis in den anderen Boots-Börsen höher, oder täuscht das?
z.B: Stalen Verhoefkruiser (kann den Link leider nicht einfügen!)
Ich denke du meinst den für 29.000? Ob das nun ein "Schnäppchen" ist, kann man auf den ersten Blick nicht sagen. Du weißt nicht wie es von innen aussieht und vom Motor steht auch nichts dabei.
Aus dem Bauch raus würde ich eher sagen, dass das Boot ehr für Kanalfahrt und nicht für die Küste geeignet ist.

Lieben Gruß!
Chris
__________________

Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 14.06.2006, 18:26
Benutzerbild von RAV4-Fahrer
RAV4-Fahrer RAV4-Fahrer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: NRW Zodiac Cadet 340 FR Mercury 15 PS Bj.2000
Beiträge: 78
23 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Chris!

Ja Klar... die Info´s sind ziemlich dürftig!

Ich hatte das auch nur als Beispiel gemeint, da ich solche Boote schon für erheblich mehr Euronen gesehen hatte.

Warum meinst Du kann man damit nicht an der Küste fahren?


Gruß
Carsten
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 14.06.2006, 19:03
Benutzerbild von sea-commander
sea-commander sea-commander ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.512
Boot: l DAMEN Stan Patrol 2005, 2x652kw CAT l & l Humber 700, YamF250 l
2.263 Danke in 1.032 Beiträgen
sea-commander eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hi Carsten!

Es ist aus der Entfernung und nur anhand von drei Bildern wie gesagt schwer zu sagen. Ich nehme an, dass die Motorleistung recht gering ist, was schonmal ein nicht zu vernachlässigender Faktor ist. Auf den Bildern sieht es so aus, als habe das Boot einen recht geringen Freibord. Dazu kommen große Fensterflächen in Gummirahmen (im alter evtl. porös/nicht ganz dicht?) und die recht ungeschützten Holztüren an den Seiten bekommt man auch recht selten komplett dicht (bei schwerem wetter, wohlgemerkt).

Küstenfahren sollte bei gutem Wetter kein Problem sein. Aber wenn schlechtes Wetter dich überrascht musst du es auch mit diesem Boot abwettern können, da du mit maximal 6 - 7 Knoten nur langsam in den nächsten Hafen flüchten kannst.
Ich will dir das Boot keineswegs madig reden, ich bins selbst gern mit Stahlverdrängern unterwegs. Aber anschauen und Probefahren ist besser als jegliche Spekulation. Einfach ausprobieren.

Lieben Gruß!
Chris

Edit: Ich hab' dir 'ne pn geschickt!
__________________

Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 15.06.2006, 01:37
mwahl mwahl ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.09.2005
Ort: Wien
Beiträge: 37
0 Danke in 0 Beiträgen
mwahl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von RAV4-Fahrer
Hallo Markus!

OK..das ist natürlich in Deinem Fall optimal gewesen, aber wenn das Unterwasserschiff nicht in Ordnung gewesen währe, und Du dann das Boot nicht gekauft hättest?

Hattet Ihr Euch vorher über die Kosten des Hebens unterhalten oder hättest Du das Boot sowieso gekauft und dann über evtl. Mängel am Unterwasserschiff nachverhandelt?

Gruß
Carsten
also es war 3 mal der fall das wir das boot kranen mussten, wobei 2x ich die kosten übernommen hatte und 1x der verkäufer, einige boote habe ich mir auch vom verkäufer im winterlager angesehen und dann nochmal wenns im wasser war jetzt im frühjahr, so wars auch bei dem boot das wir letztendlich gekauft haben.

hätte das unterwasserschiff was gehabt ( war in unserem fall ein gfk gleiter) hätte ichs nicht gekauft, da mir die kenntnisse fehlen sowas selber zu machen und es machen zu lassen kostet ein vermögen.

lg

markus
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 15.06.2006, 08:20
Benutzerbild von RAV4-Fahrer
RAV4-Fahrer RAV4-Fahrer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: NRW Zodiac Cadet 340 FR Mercury 15 PS Bj.2000
Beiträge: 78
23 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Markus!

Ich werde es auf jeden Fall auch so machen!

Besser evtl. ein paar Euros für das Kranen bezahlen, als die Katze im Sack kaufen!

Gruß
Carsten
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 15.06.2006, 09:58
Benutzerbild von Friese
Friese Friese ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2003
Ort: Essen und Bergkamen
Beiträge: 741
Boot: Stahlboot 38ft
302 Danke in 129 Beiträgen
Standard

Stahlrümpfe rosten meist von innen nach außen.
Nimm ein paar Bodenbretter raus, und schau dir den Rumpf an den tiefsten stellen auch von innen an. Besonders den Bereich von Seeventilen und eventuell vorhandenem Metallballast!
__________________
------------------------------------------
Wo die Möwen können stehn, wird es
wohl nicht weitergehn....


Oliver.
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 16.06.2006, 16:44
Benutzerbild von ChristianK
ChristianK ChristianK ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Rhein Sieg Kreis
Beiträge: 162
174 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Hallo,

noch ein Tip für günstige Gebrauchte Stahlverdränger

www.ms-boote.de


Gruß


Christian
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 36


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.