boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 115Nächste Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 115
 
Themen-Optionen
  #51  
Alt 28.05.2006, 20:28
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.136
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.065 Danke in 2.220 Beiträgen
Standard

Aber Segler haben meistens eine " Mast-Kamera "

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 28.05.2006, 22:34
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
Aber Segler haben meistens eine " Mast-Kamera "

mfG
Andi
Stimmt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	510_1148852056.jpg
Hits:	487
Größe:	54,4 KB
ID:	25585  
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 29.05.2006, 07:11
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.271
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.997 Danke in 3.111 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood
Ich habe auch noch ein paar Ostseewellen...leider schlechte Qualität da es Standbilder aus einem Videofilm sind.
Wind war 7-8Bf in Böen bis 9Bf aus Ost. Aufgenommen auf dem Weg von Laboe nach Kappeln also volle Breitseite. Da ich über manche der Wellen nicht mehr rüberschauen konnte werden sie über 2m gehabt haben...4m waren sie aber nun wirklich nicht
Hat denn nun keiner von "unseren Wellenreitern" Aufnahmen von 4m Wellen in der Ostsee??
So ähnlich(nur mit dem Unterschied das wir über die weningsten Wellen drüber gucken konnten) sah es westlich von Fehmarn damals auch aus aus. Die Riesensprünge auf dem Echolot hatten wir ja nur in einem kleinen Bereich, im Grunde nur auf dem Flügesand (im nördlichen Bereich).


MFG René
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 29.05.2006, 13:09
Benutzerbild von PderSkipper
PderSkipper PderSkipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: inne Päärle
Beiträge: 6.470
Boot: FW 225 Sundowner mim Fauacht
Rufzeichen oder MMSI: Freibier
30.410 Danke in 9.459 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood
Ich habe auch noch ein paar Ostseewellen...leider schlechte Qualität da es Standbilder aus einem Videofilm sind.
Sieht entspannt aus

...den Film würde ich gerne sehen, liegt er digital vor?

Gruß, Peter
__________________
Empty your mind, be formless. Shapeless, like water.
If you put water into a cup, it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot, it becomes the teapot.
Now, water can flow or it can crash. Be water, my friend.
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 29.05.2006, 13:50
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.327 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
Hier der LINK:

download!

Das Boot hat 28 ft und ist ein absoluter Rauhwasserspezialist aus england!
was macht eigentlich der 2. Mann in den letzten Sequenzen des Films am Heck beim Motor. Ist dem schlecht

Den Wellen nach zu urteilen, fängts da für nen Segler erst an, interessant zu werden.
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 29.05.2006, 14:02
Benutzerbild von PderSkipper
PderSkipper PderSkipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: inne Päärle
Beiträge: 6.470
Boot: FW 225 Sundowner mim Fauacht
Rufzeichen oder MMSI: Freibier
30.410 Danke in 9.459 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ToDi
was macht eigentlich der 2. Mann in den letzten Sequenzen des Films am Heck beim Motor. Ist dem schlecht
Wenn ich das richtig verstanden habe versucht er mit den Füßen zu steuern.....RESCHPEKT!

...die Jungs wollten wohl schnell nach hause..


Gruß, Peter
__________________
Empty your mind, be formless. Shapeless, like water.
If you put water into a cup, it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot, it becomes the teapot.
Now, water can flow or it can crash. Be water, my friend.
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 29.05.2006, 14:02
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von PderSkipper
...den Film würde ich gerne sehen, liegt er digital vor?

Gruß, Peter
Ja aber leider knapp 600 MB
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 29.05.2006, 14:03
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.327 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von PderSkipper
Zitat:
Zitat von ToDi
was macht eigentlich der 2. Mann in den letzten Sequenzen des Films am Heck beim Motor. Ist dem schlecht
Wenn ich das richtig verstanden habe versucht er mit den Füßen zu steuern.....RESCHPEKT!

...die Jungs wollten wohl schnell nach hause..


Gruß, Peter
so wie der da sitzt und bei der Geschwindigkeit: TUT DAS NICHT WEH?
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 29.05.2006, 14:05
Benutzerbild von PderSkipper
PderSkipper PderSkipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: inne Päärle
Beiträge: 6.470
Boot: FW 225 Sundowner mim Fauacht
Rufzeichen oder MMSI: Freibier
30.410 Danke in 9.459 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood
Ja aber leider knapp 600 MB

Macht nix, ich bin jung und hab Zeit...


Gruß, Peter
__________________
Empty your mind, be formless. Shapeless, like water.
If you put water into a cup, it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot, it becomes the teapot.
Now, water can flow or it can crash. Be water, my friend.
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 29.05.2006, 19:28
Moritz Moritz ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 45
14 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ray
... 35-38 kn Wind mit einer Wellenhöhe von maximal 2,5 Metern ... Da war sonst kein Segler mehr auf dem Wasser (und schon gar kein MoBo!)...
Hallo Ray und andere vorurteilsbehaftete,
Ihr habt sicher recht, daß offene Sportboote, Halbgleiter, Pseudotrawler, Bügeleisen u.ä. bei diesen Wetterbedingungen nicht mehr fahren (sollten). Zu behaupten, daß entsprechend konstruierte MoBos nicht seetüchtig seien, ist entweder Unkenntnis oder Vorurteil. Nur ein kleines Beispiel (kein sachliches Argument, die sind ggf. nachzuliefern): wer kommt denn bei Problemen bei Sauwetter raus? Collin Archers?
Kleiner Hinweis an manche segelnden Freunde: Bitte Gleiches mit Gleichem vergleichen.
Mit Zitat antworten top
  #61  
Alt 29.05.2006, 19:59
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Kappeln
Beiträge: 2.535
Boot: Bavaria 33 CR
6.831 Danke in 2.653 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Moritz
Zitat:
Zitat von Ray
... 35-38 kn Wind mit einer Wellenhöhe von maximal 2,5 Metern ... Da war sonst kein Segler mehr auf dem Wasser (und schon gar kein MoBo!)...
Hallo Ray und andere vorurteilsbehaftete,
Ihr habt sicher recht, daß offene Sportboote, Halbgleiter, Pseudotrawler, Bügeleisen u.ä. bei diesen Wetterbedingungen nicht mehr fahren (sollten). Zu behaupten, daß entsprechend konstruierte MoBos nicht seetüchtig seien, ist entweder Unkenntnis oder Vorurteil. Nur ein kleines Beispiel (kein sachliches Argument, die sind ggf. nachzuliefern): wer kommt denn bei Problemen bei Sauwetter raus? Collin Archers?
Kleiner Hinweis an manche segelnden Freunde: Bitte Gleiches mit Gleichem vergleichen.

war nicht ursprünglich die Frage, wer noch mit einem MoBo unterwegs ist? ....sicherlich fühle ich mich bei 7-8 Bft auf einer Grand Banks sehr sicher! Aber ob ich das unbedingt bewußt erleben will....eher nicht.
Auch mit einem solchen Schiff würde ich einen Hafentag einlegen.

Gruß

Karsten
Mit Zitat antworten top
  #62  
Alt 29.05.2006, 20:10
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schlitzi
mich würde interessieren bis zu welchen Windstärken ihr noch ruhigen Gewissens und auslauft ?

vor allem bei Gleitern zwischen 23 und 29 Ft.
Das war die Ausgangsfrage
Wenn die Frage nach "ruhigen Gewissen und 23 Ft Gleitern" gestellt wird und ich dann von Windstärke 12 und 4m Welle lese, muß ich hier schon etwas grinsen
Mit Zitat antworten top
  #63  
Alt 29.05.2006, 20:21
Moritz Moritz ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 45
14 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hansenloewe
....sicherlich fühle ich mich bei 7-8 Bft auf einer Grand Banks sehr sicher! ...
Hallo Carsten,
das wäre m.E. ein Fehler. Bei solchen Bedingungen würde ich mich auf einem solchen Boot ("Pseudotrawler") nicht mehr wohl fühlen. Eine GB ist nicht dafür gebaut.
Mit Zitat antworten top
  #64  
Alt 29.05.2006, 20:34
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Kappeln
Beiträge: 2.535
Boot: Bavaria 33 CR
6.831 Danke in 2.653 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Moritz
Zitat:
Zitat von hansenloewe
....sicherlich fühle ich mich bei 7-8 Bft auf einer Grand Banks sehr sicher! ...
Hallo Carsten,
das wäre m.E. ein Fehler. Bei solchen Bedingungen würde ich mich auf einem solchen Boot ("Pseudotrawler") nicht mehr wohl fühlen. Eine GB ist nicht dafür gebaut.
Nun, ich hatte schon das Vergnügen und muß ehrlich sagen: Das hat das Schiff locker weggesteckt ..achte mal auf die CE-Einstufung der GB....

Gruß

Karsten
Mit Zitat antworten top
  #65  
Alt 30.05.2006, 06:53
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.271
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.997 Danke in 3.111 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von hansenloewe
Zitat:
Zitat von Moritz
Zitat:
Zitat von hansenloewe
....sicherlich fühle ich mich bei 7-8 Bft auf einer Grand Banks sehr sicher! ...
Hallo Carsten,
das wäre m.E. ein Fehler. Bei solchen Bedingungen würde ich mich auf einem solchen Boot ("Pseudotrawler") nicht mehr wohl fühlen. Eine GB ist nicht dafür gebaut.
Nun, ich hatte schon das Vergnügen und muß ehrlich sagen: Das hat das Schiff locker weggesteckt ..achte mal auf die CE-Einstufung der GB....

Gruß

Karsten
Ne Grand Banks hat für meinen Geschmack zuviel Fensterfläche, das kann je nach Wellenhöhe ganz schön kritisch werden. Vom Rumpf her stimme ich dir aber voll zu, der kann das ab.

MFG René
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
  #66  
Alt 30.05.2006, 11:59
Moritz Moritz ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 45
14 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Karsten,
die CE-Einstufung ist für mich ein erster Hinweis auf die vorgesehene Nutzung des Bootes, wenn sie seriös vorgenommen wird. Ich glaube aber beobachten zu können, daß Marketingüberlegungen dabei eine wichtige Rolle spielen.
Der GB fehlen für ein seefestes Motorboot m.E. einige bauliche Voraussetzungen: z.B. Fensterflächen, Gewichtsschwerpunkt, Flächenrel. Über- Unterwasserschiff, Kiel, geschützte Schraube und Ruder ...
Bitte mich nicht falsch zu verstehen, das ist sicher ein gutes Boot für den Küstenbereich, für Seereisen ist sie nicht gebaut worden und GB selbst behauptet das auch nicht.
Mit Zitat antworten top
  #67  
Alt 30.05.2006, 14:43
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Also ich habe auch einen Fjord Weekender 21. Das Boot läuft für seine Größe echt gut in den Wellen und ist extem stabil. Wo die Grenzen liegen weiss ich nicht ... möchte ich auch nicht wissen - oder hoffentlich komme ich nie in diese Situation. Nur, ich glaube daß - vorausgesetzt ein gutes Boot - die Boote mehr abkönnen als die Fahrer , geschweige die Mitfahrer oder Gäste. Aber ich muß schon sagen, mit der Fjord haben wir schon einiges in Kroatien an Wellen erleben dürfen. Ich bin bestens zufrieden. Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #68  
Alt 30.05.2006, 18:57
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Kappeln
Beiträge: 2.535
Boot: Bavaria 33 CR
6.831 Danke in 2.653 Beiträgen
Standard

da die Frage war, wann fährt der Mobo-Fahrer noch raus....finde ich, sollte man die Kirche im Dorf lassen.

See- oder Fernreisen mit einem Mobo(eher vielleicht einer Yacht) werden wohl die wenigsten erleben bzw. durchführen können. Letzendlich sind die meisten Boote hinsichtlich ihrer Bunkerkapazität an benötigtem Treibstoff begrenzt.
Einen küstennahen Törn dagegen schaffen doch schon einige Mobo und ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das ein Skipper mit Familie bewußt in einer Schlechtwetterlage los- bzw. in diese hineinfährt.

Wenn man trotzdem von einem Unwetter überrascht wird, ist bestimmt jeder froh, wenn man dann 2 Meter Wellen unbeschadet und ohne Panik an Bord abgeritten hat.

Segler sind da zum Teil anders gestrickt (meine Meinung). Da sie nicht das Treibstoffhemmnis haben, sind längere und Überseetörns nicht so selten. Auch kann ein Segelboot mit dem richtigen Skipper einen "ordentlichen Hack besser abwettern".

Von daher ist bei den meisten Mobos doch bei 5-6Bft Schluß mit Lustig oder nicht....seid ehrlich

Gruß

Karsten
Mit Zitat antworten top
  #69  
Alt 30.05.2006, 19:09
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.136
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.065 Danke in 2.220 Beiträgen
Standard

Zitat:
Von daher ist bei den meisten Mobos doch bei 5-6Bft Schluß mit Lustig oder nicht....seid ehrlich
kommt darauf an , ob der Wind ablandig oder auflandig weht

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #70  
Alt 30.05.2006, 19:14
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Kappeln
Beiträge: 2.535
Boot: Bavaria 33 CR
6.831 Danke in 2.653 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
Zitat:
Von daher ist bei den meisten Mobos doch bei 5-6Bft Schluß mit Lustig oder nicht....seid ehrlich
kommt darauf an , ob der Wind ablandig oder auflandig weht

mfG
Andi
Egal, da bin ich ein Weichei und habe dazu noch Rückenprobleme ...


Gruß

Karsten
Mit Zitat antworten top
  #71  
Alt 30.05.2006, 19:23
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hansenloewe
Zitat:
Zitat von Oudee
Zitat:
Von daher ist bei den meisten Mobos doch bei 5-6Bft Schluß mit Lustig oder nicht....seid ehrlich
kommt darauf an , ob der Wind ablandig oder auflandig weht

mfG
Andi
Egal, da bin ich ein Weichei und habe dazu noch Rückenprobleme ...


Gruß

Karsten
Da muß man keine Rückenprobleme haben.

1993 mit meiner 8m Formula bei 7 bf ablandig aus Großenbrode
raus.
Kehrtwende,kranen,und nach hause.
Oder hätte es eine Prämie fürs Durchhalten gegeben?
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
  #72  
Alt 30.05.2006, 19:39
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.136
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.065 Danke in 2.220 Beiträgen
Standard

Klebte da zufällig ne Fletcher hinter Dir?

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #73  
Alt 30.05.2006, 19:42
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
Klebte da zufällig ne Fletcher hinter Dir?

mfG
Andi
Mit Kleinkind an Bord?
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
  #74  
Alt 30.05.2006, 19:45
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.136
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.065 Danke in 2.220 Beiträgen
Standard

Wenn man mit 18 ein Kleinkind ist - Ja

Aber der Papa war am Steuer

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #75  
Alt 30.05.2006, 19:51
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
Wenn man mit 18 ein Kleinkind ist - Ja

Aber der Papa war am Steuer

mfG
Andi
Kommen schon wieder vom Thema ab.
Bei den widersprüchlichen Angaben von Dir,gebe ich auf,
Dein Alter zu errechnen.

Zum Thema:

Ich hatte mich auf ein schönes We gefreut.
Aber wenn die Frau lieber an Land bleibt,macht das keinen
Spaß.

Außer mir war keiner draußen.
Schon garnicht die Schlickrutscherklasse.
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 115Nächste Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 115


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.