boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 107Nächste Seite - Ergebnis 101 bis 107 von 107
 
Themen-Optionen
  #76  
Alt 14.11.2005, 21:28
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Okay , bei denen habe ich total gepfuscht , das gebe ich zu.

Aber dieser Bass hier ist auch " Board - Tauglich " , damit sich Uwe wieder beruhigt



Mir war es damals immer nur wichtig , daß die Speaker sich so anhören wie ich es wollte.

Und dann etwas später habe ich mir auch beim Design der Gehäuse mehr Mühe gegeben.


Leider ist Deine Endstufe zu schwach um damit ne Beachparty zu machen, da benötigst Du dann einen 2 kW Generator


So genug davon - Das ist ein BOOTE- Forum , bei der alle Mitlgieder am Rad drehen , wenn die Bootslose Zeit kommt

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #77  
Alt 14.11.2005, 21:32
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.979 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Schau mal hier, das ist noch DEUTSCHES LIEDGUT

http://www.deingedicht.de/geburtstagslieder.htm

Lied Nummer 15

Gruß
UWE
PS
LAUTSPRECHER ANKLICKEN
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #78  
Alt 14.11.2005, 21:34
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee

Leider ist Deine Endstufe zu schwach um damit ne Beachparty zu machen, da benötigst Du dann einen 2 kW Generator
Cyrus haben 3 kW mir super sauberen Sinus...
Honda EU 30iS..
Elbe?!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #79  
Alt 14.11.2005, 21:34
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

@Uwe:Aber da vermisse ich die kickenden Bässe und das Dröhnen

@Cyrus: goile Sache! Paaardiieee!!
mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #80  
Alt 14.11.2005, 21:56
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.473
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/Dehler 31
2.857 Danke in 1.386 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
Okay , bei denen habe ich total gepfuscht , das gebe ich zu.

Aber dieser Bass hier ist auch " Board - Tauglich " , damit sich Uwe wieder beruhigt



Mir war es damals immer nur wichtig , daß die Speaker sich so anhören wie ich es wollte.

Und dann etwas später habe ich mir auch beim Design der Gehäuse mehr Mühe gegeben.


Leider ist Deine Endstufe zu schwach um damit ne Beachparty zu machen, da benötigst Du dann einen 2 kW Generator


So genug davon - Das ist ein BOOTE- Forum , bei der alle Mitlgieder am Rad drehen , wenn die Bootslose Zeit kommt

mfG
Andi


2 kW Generator ???

Hab ich ! (aber nicht im Boot)


MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
  #81  
Alt 14.11.2005, 21:58
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.473
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/Dehler 31
2.857 Danke in 1.386 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Schau mal hier, das ist noch DEUTSCHES LIEDGUT

http://www.deingedicht.de/geburtstagslieder.htm

Lied Nummer 15

Gruß
UWE
PS
LAUTSPRECHER ANKLICKEN

Hallo !

eher--------------->'Eine Seefahrt die ist lustig, eine . bei Windstärke acht

und ein paar Flachen Bier !(zuviel !)


MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
  #82  
Alt 15.11.2005, 06:54
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.751
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.132 Danke in 1.402 Beiträgen
Standard Re: Gute Musik an Bord

Zitat:
Zitat von Bayliner 1802
und dann halte ich es nicht bis zum sommer aus, deshalb brauche ich was zum basteln am boot.
gruß dirk
Na dann komm mal bei mir vorbei, da gibts ne Menge zu tun
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #83  
Alt 15.11.2005, 09:24
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard Re: Gute Musik an Bord

Zitat:
Zitat von Judschi
Zitat:
Zitat von Bayliner 1802
und dann halte ich es nicht bis zum sommer aus, deshalb brauche ich was zum basteln am boot.
gruß dirk
Na dann komm mal bei mir vorbei, da gibts ne Menge zu tun
nö, die arbeiten an deinem boot sind mir zu ölig
aber denk nochmal über den 4,3 er nach!
dein motor bring doch auch noch ein paar mark.
und du hättest was außergewöhnliches!
ich glaube im antrieb müßte nur ein zahnradpaar ( übersetzung ) geändert werden.
der motor läuft viel weicher!
und du kannst ruhig ein paar kilo musik einbauen, das schafft der locker
gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #84  
Alt 15.11.2005, 12:13
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard Re: Gute Musik an Bord

Zitat:
Zitat von Cyrus
Zitat:
Zitat von Bayliner 1802
darf man einen verstärker z.b. in den motorraum einbauen ??
( explsions-gefahr )
Ups,
Aussenborder mit Motorraum?!

Ich bin davon ausgegangen das Du einen IB hast.

Deine Lima leistet max. 16 Ampere.
habe gerade mal geschaut,
die lichtmaschine vom e-tec leistet 25 A
Mit Zitat antworten top
  #85  
Alt 15.11.2005, 18:39
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Das sollte für ein gutes System mehr als ausreichend sein!

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #86  
Alt 17.11.2005, 16:57
Benutzerbild von ulacksen
ulacksen ulacksen ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: 16565 Lehnitz
Beiträge: 467
Boot: Oldi-Holzboot, Typ Nixe, Wannseewerft Berlin, 1965, Chief der www.goldene-yacht-oranienburg.de
115 Danke in 58 Beiträgen
Standard Gute Musik an Bord

Ich kenne noch ne andre Möglichkeit für Musike. Vielleicht setzt ihr euch mal auf den Hintern und lernt ein Instrument spielen, oder der Nachwuchs oder wer auch immer sich an Bord dafür eignet.
Und wenn das Akkordeon nicht reicht, wirds Keybord rausgeholt mit riesiger Anlage oder das Ten-Sax mit den Kumpels vom Verein.
Und wer hier nicht mitkann, der sollte sich von Delius-Klasing die Seemannslieder und Shanties zum Mitsingen (Liederseesack) schicken lassen, denn Singen kann jeder.

Gruß von der Havel
ulacksen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1822_1132246630.jpg
Hits:	185
Größe:	33,7 KB
ID:	18727  
__________________
Holzboote sind nie dicht - und ihre Eigner auch nicht.
Mit Zitat antworten top
  #87  
Alt 17.11.2005, 16:59
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Jetzt wirds makaber.....

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #88  
Alt 17.11.2005, 17:25
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.979 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 1WO
Hallo !

Jetzt wirds makaber.....

Grüße Andi
Meinste das



oder das
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1004_1132248517.jpg
Hits:	166
Größe:	34,9 KB
ID:	18728  
Mit Zitat antworten top
  #89  
Alt 17.11.2005, 17:37
Benutzerbild von ulacksen
ulacksen ulacksen ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: 16565 Lehnitz
Beiträge: 467
Boot: Oldi-Holzboot, Typ Nixe, Wannseewerft Berlin, 1965, Chief der www.goldene-yacht-oranienburg.de
115 Danke in 58 Beiträgen
Standard Gute Musik an Bord

Dann sind wir ja schon zwei von dieser Fakultät

Noch jemand dabei?

Gruß vom Lehnitzsee
ulacksen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1822_1132249057.jpg
Hits:	156
Größe:	32,5 KB
ID:	18729  
__________________
Holzboote sind nie dicht - und ihre Eigner auch nicht.
Mit Zitat antworten top
  #90  
Alt 17.11.2005, 21:29
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Ja Uwe, so hab ichs mir vorgestellt...

Grüße Andi

PS- wie gehts deinem Hund- hat er sein Gehör wiedererlangt?
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #91  
Alt 09.01.2006, 08:34
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

hallo nochmal,
habe jetzt die musik soweit fertig...
ein 13 cm 2-wege-system von pioneer (passte in die originalen aussparungen.)
eine pyle-röhre ( subwoofer )
eine magnat endstife, 4 kanal 440 w ( sagen wir mal echte 4x50w, aber die endstufe und der sub lagen noch im kelelr )
davor 2 gebrückt füe den woofer und 2 für die speeker
und ein blaupunkt essen cd-radio.
ergebniss:
wenn man ein bischen einstellt bekommt man einen guten sound zustande
nur eine frage hätte ich noch.
bei der endstufe gibt es keine wirklich e einstellung der hz zahl.
nur die möglichkeit kanal 1 u.2 sowie kanal 3 u.4 getrennt einzustelllen mit folgenden optionen:
kanal 1 u.2: bass boost auf off und subwoofer auf off ( für die speeker)
kanal 3 u. 4:bass boost auf on und subwoofer auf on ( für den sub gebrückt )
ferner habe ich noch einen wahlschalter in der mitte für 4 kanal, 3kanal oder 2 kanal. ( habe ich auf 3 kanal gestellt )
sind diese einstellungen so richtig, und meint ihr das das überhaupt eine richtige weiche ist ??

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #92  
Alt 09.01.2006, 15:35
Benutzerbild von maui
maui maui ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2004
Ort: Sylt
Beiträge: 650
Boot: Nimbus 35 DC
276 Danke in 134 Beiträgen
maui eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Moin moin an alle, und ein frohes neues Jahr, schönes Thema gerade erst gesehen, aber nun ja, in unserem Sommer Domi, findet irendwie seit Jahren im Hafen auf Sylt ein Wettrüsten statt was Musik angehet, dieses Jahr dachte ich bekommt der alte Kahn von uns ( Finnclipper 35 ) auch mal ein wenig. Nach den letzten Jahren konnte man immer besser sehen, dass ein wildes zusammen - werden von Komponenten nichts gutes bringt laut und schäppern ist nicht mein Ding, es gab einen bei uns alles von electro. Konr. super Klang , einige andere hatten da was mit Rollen und free air Bass versucht na ja ok Bass war da aber die Höhen waren wo ganz anders oder die Stufe konnte nicht mehr, na ja ich habe mich dann für eine Kiste von Empfaser glaube heißt so endschieden, Boxen von Rodek super Geil selten so einen Klang gehabt und eine 6 Kanal Endstufe mit sagen wir mal Sinus 4x80 und auf den Bass 1x gebrückt 300. Ich muß sagen, der Klang ist super der Bass ist satt und die Boxen wie gesagt ich habe so etwas noch nicht gehört, im unterem des Bootes befinden sich JBL Controll 1 die guten alten die sind einfach nicht zu schießen. Vom Preis nachher wollen wir nicht reden . Bilder folgen. Einer meiner Freunde hat sich diesen Bass zweimall geholt und verbaut diesen in eine Apollo 32 ich will es garnicht hören, bei ihm läuft im unteren Teil des Bootes ein Boose Surround Sys. na ja vielen Dank.

Was ich eigentlich nur Sagen wollte ist, man kann meiner Meinung nach nicht immer wild bei Saturn oder Media M zusammen werfen klingt dann nicht so gut.
__________________
Grüße..... ALEX


Mit Zitat antworten top
  #93  
Alt 09.01.2006, 17:36
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

hallo Dirk!

Das hört sich doch ganz gut an!

Ja, 3 Kanal ist korrekt , Du fährst nun ein sogenanntes " Tri-mode system "

Da wo der Subwoofer angeschlossen ist , schaltest Du Sub auf ON , ich gehe jetzt mal davon aus , daß ein ein fester tiefpassfilter ist und nicht einstellbar ist , diese liegen meistens bei 100 hz und ist für die Pyle Rolle in Ordnung.

Schalte den Bass-Boost auf aus , wo Deine normalen Speaker dran sind.

Welches Modell der Endstufe ist das ? Dann schaue ich mir das mal an .

Hast Du den Querschnitt für die Spannungsversorgungsleitungen der Endstufe ausreichend dick dimensioniert? Wenn die Leitungen zu dünn sind , verschenkst Du Leistung!

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #94  
Alt 09.01.2006, 18:44
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
hallo Dirk!

Das hört sich doch ganz gut an!

Ja, 3 Kanal ist korrekt , Du fährst nun ein sogenanntes " Tri-mode system "

Da wo der Subwoofer angeschlossen ist , schaltest Du Sub auf ON , ich gehe jetzt mal davon aus , daß ein ein fester tiefpassfilter ist und nicht einstellbar ist , diese liegen meistens bei 100 hz und ist für die Pyle Rolle in Ordnung.

Schalte den Bass-Boost auf aus , wo Deine normalen Speaker dran sind.

Welches Modell der Endstufe ist das ? Dann schaue ich mir das mal an .

Hast Du den Querschnitt für die Spannungsversorgungsleitungen der Endstufe ausreichend dick dimensioniert? Wenn die Leitungen zu dünn sind , verschenkst Du Leistung!

mfG
Andi
hallo,

das mit dem querschnitt ist so gerade ok. habe je 6q-mm genommen.
welche endstufe ds ist schreibe ich morgen...
sie ist blau und hat angeblich 440w. mehr dazu schreibe ich morgen

danke für die infos

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #95  
Alt 09.01.2006, 19:14
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Zitat:
. habe je 6q-mm genommen
Wie lang sind diese Leitungen?
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #96  
Alt 10.01.2006, 08:04
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee
Zitat:
. habe je 6q-mm genommen
Wie lang sind diese Leitungen?
plus und minus jeweils ca. 2m.
abgesichert mit 30A und die fliegen nicht!
erster versuch mit 20A, die flog bei belastung raus.
also kann die endstufe gar nicht soo viel watt haben und wenn die 30A halten müßten auch 6qmm reichen, oder ??
was ich noch ändern werde sind die lautsprecher-kabel. ichhabe erstmal die originalen der 13cm lautsprecher genommen ( 2x 0,75er ) werden da noch 1,5er nehmen, und für den sub 2,5er.
weiß jemand ob es für das blaupunkt essen eine fernbedienung gibt ??
der einbauort vom radio ist nähmlich sehr schlecht erreichbar.

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #97  
Alt 10.01.2006, 08:51
Wanya Wanya ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.09.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 53
1 Danke in 1 Beitrag
Wanya eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Moinsen,

ich muß mal als Neuling auch hier ne Frage reinwerfen. Hoffe das ist legitim. Und zwar möchte ich gerne im Sommer auch ein wenig Musik an Board haben. Habe ein kleines Ockelbo Motorboot, wobei auch ein 12 V Anschluß im Armaturenbrett vorhanden ist. Mir kommts nicht auf Lautstärke sondern einfach etwas dudeln lassen.

Kennt jemand von euch Geräte die mit 12V laufen oder auch vielleicht ne MP3 Lösung die man an kleinen Aktivboxen anschliesst. wie gesagt es soll eigentlich nur mal in Buchten schön entspannend rieseln.

Wobei ich auch gar nicht weiß, ob mein König 2T 65PS ne Ladespule hat?!?!

Vielen Dank jedenfalls im voraus

Wanya
Mit Zitat antworten top
  #98  
Alt 10.01.2006, 09:16
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

hallo,
das einfachste ist sich im car-hifi bereich umzuschauen.
dort findest du alles für jeden geldbeutel.
zum boot:
du hast doch eine 12v batterie, oder??
und diese wird doch sicher auch vom motor geladen, oder ??

wenn ja dürfte alles kein problem sein.
( vorrausgesetzt du willst keien schwimmende disco )

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #99  
Alt 10.01.2006, 09:19
Wanya Wanya ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.09.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 53
1 Danke in 1 Beitrag
Wanya eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo Bayliner,

vielen Dank für deine Antwort, das ist ja mein Problem, da ich Neuling bin, weiß ich leider auch nicht 100% ob mein Motor die Batterie lädt, während der Fahrt. Gibt es Merkmale, woran ich das erkennen kann?
Mit Zitat antworten top
  #100  
Alt 10.01.2006, 16:14
Benutzerbild von plata
plata plata ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Berlin / Bielefeld
Beiträge: 285
Boot: Malibu Response (2006)
963 Danke in 222 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe auf meiner Sea Ray eine JBL CS Series 4-Kanal Endstufe verbaut, die jeweils 2 Clarion Marine Speaker (vorne) und zwei 3-Wege Blaupunkt Lautprecher (hinten) versorgt. Für ordentliche Bässe kommt eine 2-Kanal Blaupunkt Endstufe mit 400 Watt Subwoofer zum Einsatz.

Das ganze ist platzsparend im Bug verbaut. Als Zuleitung habe ich 16 qm Kabel verbaut, die nur ca. 60 cm lang sind. Maximale Stromaufnahme für beide Endstufen inkl. das CD-Radio ca. 60 A.

Die Fotos zeigen den Einbau. Die Kabel wurden anschliessend noch ordentlich verlegt. Man kann auch noch die Bassröhre gut erkennen.


Jetzt muss nur noch der Sommer kommen... Die Party kommt ganz von selbst...


Bis bald,
Thilo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3188_1136909680.jpg
Hits:	149
Größe:	35,7 KB
ID:	20384   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3188_1136909689.jpg
Hits:	118
Größe:	41,9 KB
ID:	20385  
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 107Nächste Seite - Ergebnis 101 bis 107 von 107


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.