boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 100Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 100
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 30.10.2005, 19:08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tomtom
Hallo Dieter,

ich hab im Sommer eiene Princess 32 mit 2 Z-Antreiben nach Holland überführt. Nach dem Ausfall einer Maschine mußte ich zwangsläufig unter 1 Motor anlegen und festmachen. Glaub mir eins: es war wesentlich einfacher als mit meinem Verdränger mit Welle.
Tschuldigung, aber was hier als Rechtfertigung für "Kanalrocker" geschrieben wird, ist für wirklich nicht ernstzunehmen.

Gruß
Tom (derauchmalgerndiesaurausläßtwennskeinenanderengef ährdet)
Die Princess 32 wurde übrigens damals als Verdrängerboot verkauft.
Üblich waren eigentlich nicht mehr als 2 mal ca 70 PS!
Das nur nebenbei.
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 30.10.2005, 19:08
Benutzerbild von Friese
Friese Friese ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2003
Ort: Essen und Bergkamen
Beiträge: 741
Boot: Stahlboot 38ft
302 Danke in 129 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf
Zitat:
Zitat von Friese
Zitat:
Zitat von Wolf
Dieter, hier lesen doch viele Gleitbootfahrer mit,
Bis vor kurzem hatte ich die Kombination 6,6m Gleiter mit Z, und bin bestimmt über 100x Schleusen gefahren.

ICH musste NIE mehr als Standgas fahren um da vernümftig rein zu kommen......
Männe,
zwischen 6,6 und 9 liegen Welten....
ok, wenn du meinst.......
__________________
------------------------------------------
Wo die Möwen können stehn, wird es
wohl nicht weitergehn....


Oliver.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 30.10.2005, 19:09
Benutzerbild von m.s.frosch
m.s.frosch m.s.frosch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.10.2005
Beiträge: 13
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Um dabei zu bleiben: Ich fahr auch schon mal gerne schnell, so ist das nicht... Aber definitiv nicht in einer Schleusenzufahrt ;)

Gruss Tom
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 30.10.2005, 19:12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Heinz Eichhorn
Zitat:
Zitat von Wolf

Soll sich doch mal ein Sportsfreund melden, mit einem Gleiter um oder über 9m mit einer Maschine
HIER ! Rinker fiesta vee 265 / MErcruiser 5,7 V8.
Boot gehört einem Stegnachbarn in Spanien, der selber nicht fahren kann also chauffiere ich Ihn hin und wieder.
Fahjren und Anlegen geht mit der entsprechenden Weitsicht und Routine recht gut. Bisher hat die Rinker (von mir ) noch keinen Kratzer abbekommen.
In aller Freundschaft, du zitierst mich, ich sagte um die 9m, und gibts als Beispiel ein 26 Fuß Boot an...
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 30.10.2005, 19:13
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal,

wollt Ihr jetzt ernsthaft erzählen, daß man mit einem 9m Gleiter mit z-Antrieb nicht im Standgas Anlegen kann? Leute, wo habt ich denn dann Fahren gelernt?

Gruß
Tom
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 30.10.2005, 19:16
Benutzerbild von m.s.frosch
m.s.frosch m.s.frosch ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.10.2005
Beiträge: 13
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Im Übrigen sprechen wir noch immer über eine 2035 ... (also zumindest ursprünglich) - und wer damit nicht im Standgas fahren kann, der sollte gar nicht fahren.
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 30.10.2005, 19:17
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tomtom
Hallo nochmal,

wollt Ihr jetzt ernsthaft erzählen, daß man mit einem 9m Gleiter mit z-Antrieb nicht im Standgas Anlegen kann? Leute, wo habt ich denn dann Fahren gelernt?

Gruß
Tom
Man kann mit einem 9m Gleiter mit einer Maschine ohne Bugstarhler nicht überall unter allen allen Bedingungen mit Standgas anlegen!
Ja, das behaupte ich!
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 30.10.2005, 19:18
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

wo denn nicht Wolf?

Gruß
Tom
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 30.10.2005, 19:20
Benutzerbild von Friese
Friese Friese ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2003
Ort: Essen und Bergkamen
Beiträge: 741
Boot: Stahlboot 38ft
302 Danke in 129 Beiträgen
Standard

An einem Frachter der 10Kn macht????

__________________
------------------------------------------
Wo die Möwen können stehn, wird es
wohl nicht weitergehn....


Oliver.
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 30.10.2005, 19:21
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

srimmt
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 30.10.2005, 19:22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tomtom
wo denn nicht Wolf?

Gruß
Tom
Da wo´s ablandig weht, zum Beispiel!

Hast du meine Antwort nicht verstanden?
Lese bitte Wort für Wort....
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 30.10.2005, 19:34
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Also nochmal,

natürlich gibt es Situationen, in denen das Anlegen durch Wind, Wellen etc. erschwert wird. Das betrifft Gleiter genau wie kleine Verdränger. Das in solchen Momenten ein Mehr an Gas - und dadurch auch mehr Schwall - unabdingbar sind ist auch abstrittig. Aber um solch eine Situation ging es im Ausgagsposting definitiv nicht. Machen wir uns doch nichts vor: genauso wie es Idioten auf der Straße gibt, die mit durchdrehenden Reifen anfahren müssen "weil das bei meine viel hubraum nich anners geht!" gibt es auch Skipper, die meinen bei jeder Gelegenheit den Larry machen zu müssen.

Schlimm finde ich nur wenn hier im Forum solch pubertäres Verhalten mit hahnebüchenen Argumenten verteidigt wird.

Ich kenne genug Gleiterfahrer, die verantwortungsvoll mit Ihren "Geschossen" umgehen und die aufgrund einer guten Ausbildung Fahren können und ihr Boot beherrschen. Leider hab ich auch schon jede Menge Hirnis erlebt, die besser nie ein Boot fahren dürften - auch bei den Verdrängern.


Gruß
Tom
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 30.10.2005, 19:43
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.568 Danke in 1.923 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf
In aller Freundschaft, du zitierst mich, ich sagte um die 9m, und gibts als Beispiel ein 26 Fuß Boot an...
die "265" ist mit Bugspriet 8,5 m lang - hatte ich vorher schon mal gesagt
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 30.10.2005, 19:47
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.568 Danke in 1.923 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tomtom
Schlimm finde ich nur wenn hier im Forum solch pubertäres Verhalten mit hahnebüchenen Argumenten verteidigt wird.

Ich kenne genug Gleiterfahrer, die verantwortungsvoll mit Ihren "Geschossen" umgehen und die aufgrund einer guten Ausbildung Fahren können und ihr Boot beherrschen. Gruß
Tom
ganz genau Tom,
als meine Frau und meine Tochter die Scheine gemacht haben, sind wir anschließend hingegangen und haben Anlegen geübt.... geübt, geübt, geübt - so und nicht anders lernt man.

Grüße
Heinz
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 30.10.2005, 19:47
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tomtom
Also nochmal,

natürlich gibt es Situationen, in denen das Anlegen durch Wind, Wellen etc. erschwert wird. Das betrifft Gleiter genau wie kleine Verdränger. Das in solchen Momenten ein Mehr an Gas - und dadurch auch mehr Schwall - unabdingbar sind ist auch abstrittig.(...)

Gruß
Tom
Das ist nicht abstrittig, wie du schreibst, sondern eher unabstrittig.....
weil ein schnelles Manöver des Skippers, immer eine sofortige Reaktion
der Maschine zur Folge haben sollte und somit eine Kursänderung des Schiffes erfolgen sollte....
aber das nur ganz nebenbei....
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 30.10.2005, 19:51
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Ach Wolf

geh heizen!

Gruß
Tom
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 30.10.2005, 19:52
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Heinz Eichhorn
Zitat:
Zitat von Wolf
In aller Freundschaft, du zitierst mich, ich sagte um die 9m, und gibts als Beispiel ein 26 Fuß Boot an...
die "265" ist mit Bugspriet 8,5 m lang - hatte ich vorher schon mal gesagt
...und wenn du dir noch einen Besen in den Hintern steckst, isse 9m lang...
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 30.10.2005, 19:54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tomtom
Ach Wolf

geh heizen!

Gruß
Tom
Ähm, klär mich auf....
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 30.10.2005, 19:55
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.568 Danke in 1.923 Beiträgen
Standard

bevor ICH mir einen Besen in den Hintern stecke, kannst DU wahrscheinlich mit deinem Boot umgehen
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 30.10.2005, 19:56
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Wölfchen

diskutieren wir hier über rechtshraibfeller, oder Motorbootblödels?

Gruß
tom
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 30.10.2005, 19:57
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Heinz Eichhorn
bevor ICH mir einen Besen in den Hintern stecke, kannst DU wahrscheinlich mit deinem Boot umgehen
Heinz, auf meinem Boot kämst du sowieso beim Anlegen ins Schwitzen,....
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 30.10.2005, 19:59
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

LOL

wenn Du so anlegst, wie der inder Schleuse, kann ich mir das gut vorstellen!
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 30.10.2005, 20:01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tomtom
LOL

wenn Du so anlegst, wie der inder Schleuse, kann ich mir das gut vorstellen!
In welcher Schleuse, hab´ich angelegt, du Affenei?

Fahr du mal weiter binnen und hau nicht so auf die Kacke.
Das "Wölfchen" nehme ich dir übrigens noch nicht krumm....
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 30.10.2005, 20:06
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Hi "großer böser Wolf"

was heißt hier hau nicht so auf die kacke? Wenn Ich anlege schwitzen midestens 10 Leute auf dem Steg, die brauchen nicht mal bei mir an Bord zu sein!

Gruß
Tom

PS ich schrieb: wie DER in der Schleuse - siehe Ausgangsposting
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 30.10.2005, 20:09
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tomtom
Hi "großer böser Wolf"

was heißt hier hau nicht so auf die kacke? Wenn Ich anlgege schwitzen midestens 10 Leute auf dem Steg, die brauchen nicht mal bei mir an Bord zu sein!

Gruß
Tom
Du bist ein kleiner Spinner, gelle?
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 100Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 100


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.