boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 47
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 02.11.2005, 18:02
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Weißte was? - Mach was Du willst!

Du hast nicht die geringste Ahnung von dem was Du anderen Menschen empfiehlst - das ist es was mit anödet

Ich werde Forumspause nehmen, sonst werde ich nämlich noch ausfallend - mit oder ohne Aloa Vera.

Übrigens hattest Du AC-Cleaner gepostet und nicht Aquacleaner dazu kommt dass Du die Leute auf diesen QMC Mist gelockt hast.

Die gesamte Reinigungswirkung von diesem Mist kommt ausschließlich über die abrassiven Bestandteile, die Konservierungswirkung - wie wird die denn geprüft? - kannst recht sicher vergessen. Nix ist abgestimmt auf das Gelcoat alles hingewurstelter Mist - und wenn ich Dir sage, dass drei Kilo "Wunderstein" im höchstfall 6 Euro kosten dürfen, bei der Produktionsmenge eher an die 2 Euro gehend (inkl. Dose), und dass man Dich einfach abzockt indem man Wiener Kalk mit Seife mischt, dann glaubst Du mir eh kein Wort.

Macht alle was ihr wollt - ich hab die Nase voll - nix mehr Beratung.

Das haben nun alle den ewig Besserwissenden Dummköpfen zu verdanken, die auch noch dem armen Todi den Namen geklaut haben.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 02.11.2005, 18:17
Thodi Thodi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 203
5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thodi
Zwar mächtig teuer aber das beste was ich je gesehen habe.
Bekomme alles damit weg und ist in festform

AC Eurocleaner
Putz- und Polierstein
mit Aloe Vera
3000 g

http://www.qvc.de/degasp/frameset.asp?dept=CCEF
Produkt 827379

schieb
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 02.11.2005, 18:27
Axel MU Axel MU ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 809
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Tom, nicht aufregen

Mit Stahlwolle bekomme ich auch alles weg.
Die ist in Festform und auch nichtalkalisch Auf Wunsch gibt es sie auch mit Duftmitteln.
Und das beste daran, sie ist auch gar nicht teuer
Und wie mein Boot glänzt kannst Du Dir garnicht vorstellen .

So, und demnächst darfst Du mir persönlich in den Arxxx treten .

Axel
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 02.11.2005, 19:22
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.333 Danke in 3.121 Beiträgen
Standard

Hi Tom,

irgendwie hab ich wirklich den Eindruck, Du verstehst nicht viel von der Sache.
Ich hab hier das ultimative Reinigungsset, schafft auch den hartnäckigsten Dreck weg, ist allerdings von HSE24
Reinigungsmittelchen
Anschließend ist hiermit das Boot sorgfältig einzucremen. Kostet auch nur 19,99€ / 60ml
Wirkungsweise nach der Beschreibung:
"...natürlicher altbewährter Wind- und Wetterschutz... Der Bergfex Winter- und Wetterbalsam ist angereichert mit erwärmenden, befreienden und schützenden Substanzen, deren unterstützender Effekt sich seit Generationen bewährt hat - besonders in Gegenden, wo das Klima härter und die Gesundheit des Menschen deshalb schneller belastet werden kann"

Genau sowas braucht das Boot im stressigen Umgang mit dem ekligen Seewasser.

duckundwech


Zitat:
Zitat von TomM
die auch noch dem armen Todi den Namen geklaut haben.
Ich hatte schon überlegt zu schreiben ich bins nicht, ich wars nicht
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 02.11.2005, 19:32
Thodi Thodi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 203
5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Das wird er schon aber 2Produkte verwechseln und hier falsches posten
anhand der Produktbeschreibung!
Mann nehme ihm das nicht übel.

Wir wollen doch alle saubere u schone Boote

auf wenn es auch zu trifft
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 02.11.2005, 19:42
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Ach Axel,

es ödet mich an, alle Jahre wieder diese Diskussion mit Orangenterpenen, Wundersteinen, Superallzwechwaffen und immer wieder die bewiesene Unkenntnis über Oberflächen, Materialien, Substrate und Schmutzarten.

Lesen kann keiner, Nur mal als Beispiel, 210 Downloads seit gestern Abend für die Broschüre, und 22! Downloads für den Brief des Landratsamtes - das stehts drinnen was seit 1995 für die Fährschiffe in Konstanz PFLICHT ist und warum. Die Einleitung von Reinungsflüssigkeiten wird in Konstanz nicht mehr geduldet, WEIL es Metax BS1 und Certonal gibt und hier kein Abwasser anfällt.

Ich kann mich gut an die Diskussion mit stef erinnern, mit seinem Orangenöl. Und wirklich, ich find's einfach nich in Ordnung den Freunden hier so'n Unsinn aufzuschwatzen. Mit Wiener Kalk machste sicher nicht wirklich viel kaputt, Orangenterpene sind eine Umweltkatastrophe und inwiefern Aloa Vera (was auch gut gegen bleue Flecken ist und gegen Durchfall helfen soll ist sicher nicht so wirklich der Reisser in Bezug auf Konservierung.

Ach was - eigentlich schreib ich schon wieder zuviel - eigentlich hab ich besseres und wichtigeres zu tun.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 02.11.2005, 19:53
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.333 Danke in 3.121 Beiträgen
Standard

Hallo Tom,

ich muß mich da Axel anschließen: reg´Dich nicht auf.
Wenn jemand sein Boot unbedingt mit Scheuermitteln sauberkriegen will, soll er doch
Glücklicherweise gibts ja aber auch noch vernünftige Leute.
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 02.11.2005, 20:07
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ToDi
Hallo Tom,

ich muß mich da Axel anschließen: reg´Dich nicht auf.
Wenn jemand sein Boot unbedingt mit Scheuermitteln sauberkriegen will, soll er doch
Glücklicherweise gibts ja aber auch noch vernünftige Leute.
Ach, ist doch alle Jahre das selbe - und immer wieder kriecht einer aus der Ecke und findet immer wieder das gleiche. Und ich bin langsam Müde immer wieder das gleiche zu antworten.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 02.11.2005, 20:23
Thodi Thodi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 203
5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Matesco-wo gibts das?
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 02.11.2005, 20:28
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.333 Danke in 3.121 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thodi
Matesco-wo gibts das?
schau mal hier
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 02.11.2005, 20:33
Thodi Thodi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 203
5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

http://metasco.de/

wollte doch was kaufen!!!
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 02.11.2005, 21:58
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thodi
http://metasco.de/

wollte doch was kaufen!!!
Musst Du nicht

Aber wenn Du in meine Signatur guckst....
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 02.11.2005, 22:28
Benutzerbild von blaupap
blaupap blaupap ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.03.2004
Ort: Falkensee
Beiträge: 503
15 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Also TomM,
schätze Deine Meinung und Deine Produkte.
Deshalb, kneifen gilt nicht, und weiter beraten...wenns auch ...immer wieder ist...
Ich sage Danke!

Aber,
warum verteufelst Du so die Orangenterpene?
Bin kein Chemiker und habe mit Lösung, Produkten, mit Oragenpertenen keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Ich benutze Produkte die früher Orangenpertene enthielten und heute wasserlöslich sind (blauer Engel). Die mit Oragenpertene haben sich besser bewährt und waren auch besser lagerbar.

Warum Teufelszeug?
(deatailierte Antwort nicht unerwünscht).

blaupap
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 02.11.2005, 22:59
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
36.003 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von blaupap
..............
Warum Teufelszeug?
(deatailierte Antwort nicht unerwünscht).

blaupap
Hier war mal eine "FRIEDLICHE DISKUSSION"
gelle Tom

http://www.boote-forum.com/phpBB2/viewtopic.php?t=11641

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 02.11.2005, 23:01
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Also schnell, kurz und schmerzlos - ich möchte nämlich nach hause nachdem ich die ganze Zeit zwischendurch ein wenig BS gerührt habe

Orangenterpene sind extrem entfettend, die Reinigungswirkung ist wirklich gut und man kann die riniger fast als Bioreiniger verkaufen (riecht doch so gut).

Die Nachteile sind aber bedeutend, denn was anderes gut entfettet, das entfettet auch die haut extrem gut, damit kann es im laufe der zeit zur Desensibilisierung kommen (Du merkst es nicht mehr) und kann (nicht muß) zu Dermatitis führen zumindest ist Begünstigung nachgewiesen.

Dann ist es ein Resorptionsgift, wird also durch die haut auggenommen und natürlich auch durch die Atemluft. Das führt zu Leberschädigung, Nierenschädigung - wobei das Problem ist, bei Butylglykol rennst irgendwann weg, bei Orangenduft findest nix schlimmes dabei. Vergiftungserscheinung hab ich irgendwann mal in einem Trööt beschrieben. Ein ganz großes Problem sind die Aerosole, also wenn Du den Reiniger zerstäubst (mit der Blumenspritze z.B.) Die Konzentration hab ich vergessen aber es war verflixt wenig was da in der Luft sein durfte, weswegen Imker die Bienenstöcke nur mit Atemschutz desinfizieren sollen (die machen das nämlich wegen dem Wachs) sprich, Lungenschäden sind eigentlich zu erwarten.

Umso schlimmer war mal die offensive eines Schweizer Unternehmens kleine Tüchlein wie Reinigungstücher zu verkaufen (waren auch bei mir). Ich hatte damals noch die Idee man kööne das doch prima für Bootsfahrer nehmen - schwarze Finge sofort sauber - aber hab dann gelesen und gelesen und traute meinen Augen nicht. Die Tücher hatten dann Kaden Yachting, Compass, Niemeyer, Schwenckner und andere im Programm - aber nur eine Saison .

Das alles ist sicher für einmal nicht weltbewegend, aber für Daueranwendung würd ich die Finger davon lassen. Und nicht vergessen, was man vermeiden kann sollte man vermeiden!!
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #41  
Alt 03.11.2005, 07:00
vindoede vindoede ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.01.2003
Ort: Flensburg
Beiträge: 253
Boot: Ostsee-Trawler 38 und 2.4mR
125 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Moin,

wenn ich sehe mit welch aggresiven Wundermitteln hier die Boote
greinigt werden, dann frage ich mich: Wo bleibt das Abwasser ?

Benutzt Ihr das Zeug nur im Winterlager aud dem Waschplatz ?

Oder lasst Ihr die ganze Sosse etwa ins Wasser laufen ?

Ich bin der Ansicht, das müsste doch wohl mittlerweile jeder begriffen haben, dass ungeklärte Abwässer mit Reinigungsmitteln versetzt eine üble Geschichte sind.

Ich finde es völlig absurd, dass man grössten Wert auf ein immer pieksauberes Boot legt, wie es darunter aussieht ist aber völlig egal.

Ich habe keine Ahnung, wie es im Binnenland ist. Hier an der Küste ist es schlicht verboten, ein Schiff im Wasser mit Reinigungsmitteln zu waschen.
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 03.11.2005, 07:34
Benutzerbild von earlhill
earlhill earlhill ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: S-lich Stuttgart
Beiträge: 697
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TomM
Die Nachteile sind aber bedeutend, denn was anderes gut entfettet, das entfettet auch die haut extrem gut, damit kann es im laufe der zeit zur Desensibilisierung kommen (Du merkst es nicht mehr) und kann (nicht muß) zu Dermatitis führen zumindest ist Begünstigung nachgewiesen.
Gilt das nicht für alle entfettenden Mittel? Hab mir daher angewöhnt, solche Arbeiten nur noch mit Latex-Handschuhen auszuführen . Hatte sonst immer weisse Hände hinterher
__________________
Klaus

Fair winds and clear skies
Bekennender Segler
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 03.11.2005, 07:41
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Bisher hatte ich Produkte von Dr.Keddo, Starbrite und so was im Bootszubehör herumgeistert.

Dann hab ich die Produkte von Nautipro ausprobiert- deutlich sparsamer im Verbrauch, gleichzeitig eine Riesensteigerung der Qualität. Das Boot nicht nachgewachst- der Dreck läuft einfach ab oder lässt sich abwaschen (ohne Reinigungsmittel). Auch das Deck wird nicht rutschig. Nur den Gilb brachte ich nicht weg...Dafür ist die Teakpflege super!

Für heuer hab ich von TomM Metax FT, BS1 und Certonal bestellt, um das auszuprobieren. Leider bin ich durch Probleme beim Einwintern nicht dazugekommen das Boot zu polieren (Gottseidank hab ich noch Hardwax von Lars oben- der Dreck läuft immer noch ab ).

Einen kleinen Teil an der Seite hab ich gemacht. Mit FT, BS1 und Superpad hab ich eein erstaunliches Ergebnis erzielt- ihr glaubt nicht was ich an Dreck heruntergebracht habe..

Traurig ist, das 80% aller Bootsbesitzer am Platz Cif, Danklor, verdünnte Salzsäure und Brillo neben dem Boot liegen haben.

Von Reinigern wie sie Tom und Lars herstellen haben sie gar nichts gehört.

Die erste Frage ist immer: Was hast du bezahlt (das sagt mir ein Cigarettefahrer der beim starten mehr Geld für Sprit braucht als ich in 2 Saisonen für Reiniger)?

Es gibt für mich keinen Grund unter die Spüle von Omi zu greifen !


Für die Beratung und die Geduld bedanke ich mich bei unseren Druiden !


Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 03.11.2005, 10:40
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von earlhill
Gilt das nicht für alle entfettenden Mittel? Hab mir daher angewöhnt, solche Arbeiten nur noch mit Latex-Handschuhen auszuführen . Hatte sonst immer weisse Hände hinterher
Weiße Hände gibts von Lösemitteln!

FT z.B. nutzt als Tensid eines mit dem Du Dir die Haare wäschst (wahrscheinlich kommt nun einer mit Schampoo daher ).

Dazu komme eine sehr spezielle Magensäure, die organische Fette zersetzt (deshalb stinkt das so). Baden sollte man die Haut nicht drinnen, aber mal ein paar Spritzer tun nichts.

Außerdem, entfetten machst einmal, dann nie wieder, wenn es um den Rumpf geht. Bei Maschinenteilen ist das anders - aber Uwe, könnte damit Waschbenzin ersetzen - was glaubst was besser oder schlechter ist.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 03.11.2005, 10:52
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Das bringt mich auf eine Idee: Bei Billa gibts zur Zeit 2 Flaschen "wash&go" zum Preis von einer....ob man damit das Gelcoat entfetten kann....

Tom, antworte doch endlich.....


Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 03.11.2005, 10:57
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 1WO
Hallo !

Das bringt mich auf eine Idee: Bei Billa gibts zur Zeit 2 Flaschen "wash&go" zum Preis von einer....ob man damit das Gelcoat entfetten kann....

Tom, antworte doch endlich.....


Grüße Andi
Bestimmt Und konservieren tut's auch gleich, ist ja Wash 'n Go!
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 06.04.2011, 09:26
Benutzerbild von Bo0815
Bo0815 Bo0815 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.12.2010
Ort: Sainte-Maxime (Fr)
Beiträge: 359
Boot: A r c o a 9,50M 2xNannidiesel
249 Danke in 121 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TomM Beitrag anzeigen
Also schnell, kurz und schmerzlos - ich möchte nämlich nach hause nachdem ich die ganze Zeit zwischendurch ein wenig BS gerührt habe

Orangenterpene sind extrem entfettend, die Reinigungswirkung ist wirklich gut und man kann die riniger fast als Bioreiniger verkaufen (riecht doch so gut).

Die Nachteile sind aber bedeutend, denn was anderes gut entfettet, das entfettet auch die haut extrem gut, damit kann es im laufe der zeit zur Desensibilisierung kommen (Du merkst es nicht mehr) und kann (nicht muß) zu Dermatitis führen zumindest ist Begünstigung nachgewiesen.

Dann ist es ein Resorptionsgift, wird also durch die haut auggenommen und natürlich auch durch die Atemluft. Das führt zu Leberschädigung, Nierenschädigung - wobei das Problem ist, bei Butylglykol rennst irgendwann weg, bei Orangenduft findest nix schlimmes dabei. Vergiftungserscheinung hab ich irgendwann mal in einem Trööt beschrieben. Ein ganz großes Problem sind die Aerosole, also wenn Du den Reiniger zerstäubst (mit der Blumenspritze z.B.) Die Konzentration hab ich vergessen aber es war verflixt wenig was da in der Luft sein durfte, weswegen Imker die Bienenstöcke nur mit Atemschutz desinfizieren sollen (die machen das nämlich wegen dem Wachs) sprich, Lungenschäden sind eigentlich zu erwarten.

Umso schlimmer war mal die offensive eines Schweizer Unternehmens kleine Tüchlein wie Reinigungstücher zu verkaufen (waren auch bei mir). Ich hatte damals noch die Idee man kööne das doch prima für Bootsfahrer nehmen - schwarze Finge sofort sauber - aber hab dann gelesen und gelesen und traute meinen Augen nicht. Die Tücher hatten dann Kaden Yachting, Compass, Niemeyer, Schwenckner und andere im Programm - aber nur eine Saison .

Das alles ist sicher für einmal nicht weltbewegend, aber für Daueranwendung würd ich die Finger davon lassen. Und nicht vergessen, was man vermeiden kann sollte man vermeiden!!

Sorry, dass ich die alten Beiträge wieder ausgrabe, aber ich finde es sehr Interessant was TomM da schreibt

Ich habe Produkte von einer Firma dessen auch "Alleskönner" anbietet und wollte mein Teak damit sauber machen
Die gleiche Firma bietet auch diese BIO-Orangen Produkte an http://www.pwag.ch/bio-orange-gold.html
wenn ich das obige lese dann frage ich mich wie es möglich ist dass solche Produkte in dem Konzentrat überhaupt angeboten werden dürfen
Die nette Verkäuferin sagte dass Sie sogar den Abfluss damit sauber macht denn es riecht so gut damit..,
Ich betrachte unseren Orangenreiniger jetzt mit anderen Augen!

@ TomM Danke für die Infos
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 47


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.