boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 71Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 71 von 71
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 01.09.2005, 10:15
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.237
Boot: Merry Fisher 645
25.069 Danke in 8.987 Beiträgen
Standard

Hallo Reimar,

ich bin der Initiator des "Sprit-Schmerzgrenze-Threads" und verfolge diesen Thread sehr genau, weil mich die Meinung und Einstellung (!) meiner Bootskollegen interessiert.

Wenn ich heute sehe, dass nur noch ein Bruchteil aller Neufahrzeuge BAT (Bar auf Tatze) bezahlt werden, und das das bei den Booten sicherlich auch nicht anders sein wird, dann wundert es mich, wenn ich hier so sinngemäße Sprüche höre, wie:"Egal, was kost' die Welt!".

Leider leben wir in einer Gesellschaft, wo der Schein mehr Wert hat, als Bodenständiges. Ich hatte mal eine Freundin, deren Unternehmen mit Karacho in die Insolvenz rauschte. Mein Hinweis, den Mega-Geländewagen, abzustoßen und etwas kleineres anzuschaffen, wurde mit dem Hinweis abgelehnt, dass der Brief auf der Bank liegt. der Brief konnte nur mit Barmitteln ausgelöst werden, die waren aber nicht vorhanden, weil die Betriebskosten zu hoch waren. Die konnten aber nicht verringert werden, weil die Fahrzeuge nicht ausgelöst werden konnten. Das Ende brauche ich euch nicht zu erzählen.

Ich verfüge über ein gesundes Selbstbewutsein, aber manchmal kriege ich schon die Krise.

Seestern schrieb irgendwo:"Geld ausgeben können und Geld ausgeben wollen" sind zwei Paar Schuhe.

Ich bin jedenfalls heute Morgen mit großen Augen aufgewacht, als ich von der Erhöhung der Tabaksteuer und den Spritpreisen hörte. Und mache mir jetzt ernsthaft Gedanken.

Schaut doch mal unter www.perlick.de rein. Rubrik: Marktplatz. Da waren bis vor kurzem noch 3 Boote zu haben. Die Eigner haben bestimmt bis vor zwei Jahren auch noch gerufen: " Boot fahren muss man sich leisten können. Ich fahre noch, wenn der Sprit 10 EUR kostet...."

Nirgends wird so viel gelogen, wie beim Geld und in der Liebe!
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 01.09.2005, 10:19
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Hallo Micha!
Da hast du recht. Ich kenne Leute die am Bodensee ihre Schiffe im Hafen haben - nichts kleines versteht sich - und noch nicht einmal die Liegeplatzgebühr vom vorhergehenden Jahr bezahlt haben. Auch das Pfandsiegel!!! habe ich schon gesehen - nur nicht kleckern, klotzen!
Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 01.09.2005, 10:34
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.237
Boot: Merry Fisher 645
25.069 Danke in 8.987 Beiträgen
Standard

Ich kenne Leute, die ihre Miete oder Rechnungen nicht bezahlen, und die die Ursache dafür sind, dass dieser Tag für mich schon im Bett besch..... anfing, weil ich die Hiops-Botschaften im Radio gehört habe.

CU
Micha

P.s.. Der, der ab soeben nicht mehr raucht

Und jetzt bitte keine Sprüche von wegen, ich soll es positiv sehen.....
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 01.09.2005, 13:33
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Hallo Micha!
Also wenn Du ab sofort nicht mehr rauchst, warum dann das traurige Gesicht? Ab sofort nur noch Deine Lunge wird es Dir danken und wenn Du es auf die Dauer schaffst dann hast Du die große
Chance auf ein längeres Leben! also Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 01.09.2005, 13:56
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
Hallo Micha!
Also wenn Du ab sofort nicht mehr rauchst, warum dann das traurige Gesicht? Ab sofort nur noch Deine Lunge wird es Dir danken und wenn Du es auf die Dauer schaffst dann hast Du die große
Chance auf ein längeres Leben! also Grüße Reimar
Spartipp:
Beim Tanken eine weniger rauchen.....
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 01.09.2005, 14:00
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Wenn Du beim tanken eine rauchst dann brauchst Du Dir höchstwahrscheinlich über die Benzinpreise in Zukunft keine großen Sorgen mehr zu machen!!! Dann erledigt sich das Problem schlagartig mit einem Knall! Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 01.09.2005, 14:05
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
Wenn Du beim tanken eine rauchst dann brauchst Du Dir höchstwahrscheinlich über die Benzinpreise in Zukunft keine großen Sorgen mehr zu machen!!! Dann erledigt sich das Problem schlagartig mit einem Knall! Grüße Reimar
Achwas?!
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 01.09.2005, 14:16
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
Wenn Du beim tanken eine rauchst dann brauchst Du Dir höchstwahrscheinlich über die Benzinpreise in Zukunft keine großen Sorgen mehr zu machen!!! Dann erledigt sich das Problem schlagartig mit einem Knall! Grüße Reimar
Aber ernsthaft:
Man könnte weniger fahren.
Das wäre doch eine Lösung, oder Dinge, welche auf Messen gezeigt werden und angeblich supertoll sein sollen, eben nicht kaufen.
Sondern mit dem bewährten Equipment weiter zur See fahren, muss ja nicht immer der neueste Knaller sein.
Aber ich lasse mich erst einmal von den Spritpreisen nicht beeindrucken,
obwohl das Problem ja heute in der fehlenden Menge der Förderungen liegt,
vor ein paar Jahren konnten ja die Araber noch Gummi geben, aber die fördern ja auch am Limit.
Und das ist bedenklich!!!

BTW
Schon gehört, nicht nur Bush auch Schröder will einen Teil der nationalen Reserven freigeben,
.... langsam wird´s wohl wirklich eng auf unserem Planeten....
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 01.09.2005, 14:39
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.941
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.491 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Ich glaube ich sollte mir heute schon einen Segler kaufen und auf Halde legen,
bevor die Preise in die Höhe schießen.

Gute Idee,

meine NIDELV gibt es wohl auch mit Mast, den rüste ich dann einfach nach!

Leider kann ich nicht segeln, ist mir auch zu stressig.....
Angehängte Grafiken
  
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 01.09.2005, 15:49
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.516 Danke in 2.551 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge
Hallo Reimar,


Wenn ich heute sehe, dass nur noch ein Bruchteil aller Neufahrzeuge BAT (Bar auf Tatze) bezahlt werden, und das das bei den Booten sicherlich auch nicht anders sein wird, dann wundert es mich, wenn ich hier so sinngemäße Sprüche höre, wie:"Egal, was kost' die Welt!".


Nirgends wird so viel gelogen, wie beim Geld und in der Liebe!
Bei Autos hast du sicher recht , da werden im Privatbereich sicher 75% finanziert und gewerblich weit über 90%. BMW verkauft 2/3 seiner Autos mittlerweile im gewerlichen Bereich. Da laufen dann sicher min 3/4 übers Leasing. Was auch Sinn macht , weil die Leasingangebote besonders der deutschen Hersteller einen Kauf, für jeden der länger als 3 Jahre zu Schulge gegangen ist, als absoluten Nonsens erscheinen lassen.

Im Bootsbereich sehe ich das aber anders. Wer finanziert denn schon sein Hobby auf Pump ?? Meine Frau würde mich erschlagen, wenn ich nur auf die Idee käme für ein Boot einen Kredit aufzunehmen.

ich denke das im Bootsbereich mehr als 50% von erspartem oder aus schwarzen Kassen bar bezahlt wird. Oder bin ich da zu naiv ??

Das Thmea Insovenz ist ein ganz übles, es wird den Leuten viel zu leicht gemacht massenweise Schulden einfach hinter sich zu lassen.
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 01.09.2005, 16:28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli
... oder aus schwarzen Kassen bar bezahlt wird. Oder bin ich da zu naiv ??
(...)
Ja, da biste zu naiv, wie kommst du eigentlich auf diesen dünnflüssigen
Gedankengang.
Haste da Erfahrungen, oder kennste jemanden?
Dann gib´mal die Quelle deiner Ergüsse preis!

Was sollen denn diese Andeutungen und Vermutungen, find´ich zum Kotzen,
mit Verlaub!
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 01.09.2005, 17:08
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.919 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Wolf,
Deinen Ton finde ich auch nicht gerade witzig...

Weißt Du noch was bei Ferretti abgegangen ist?
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 01.09.2005, 17:17
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Wolf,
Deinen Ton finde ich auch nicht gerade witzig...

Weißt Du noch was bei Ferretti abgegangen ist?
Weis ich nicht, aber du wirst mir das gleich erzählen...

BTW
Meinen Ton passe ich übrigens immer der Fragestellung an, aber ich bin doch nicht ausfallend geworden, oder?
Wo ich mir doch schon soviel Mühe gegeben habe.......
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 01.09.2005, 17:44
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.516 Danke in 2.551 Beiträgen
Standard

ich bin evtl so naiv das ich glaube dass ein geringer Anteil privat genutzter Boot bar bezahlt ist, ich bin aber sicher nicht naiv genug zu glauben das alles was das so in den Yachthäfen des Mittelmeeres leigt mmit brav versteuertem Geld bezahlt wurde. Was meinst du denn wo all die Millionen bleiben die in den Amigo Schmier und Korrupptionsaffairen versichern landen. Bei EIchel ??
Und ich kenne genug Leute die Geld am FA vorbei ins Ausland geschafft haben um es da in wenig genutzte Immob. Schiffe Autos oder sonstiges Spielzeug zu investieren.

Plagt dich das schlechte GEwissen das du so gereizt auf dieses Thema reagierst ?

Achja , wenn du kotzen musst gehe doch vorher nach draussen.
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 01.09.2005, 17:47
Gauner Gauner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 410
3.036 Danke in 1.430 Beiträgen
Standard

Das Thmea Insovenz ist ein ganz übles, es wird den Leuten viel zu leicht gemacht massenweise Schulden einfach hinter sich zu lassen.[/quote]


Bravo so is es in Deutscheland.
es macht einer eine GmbH auf lebt auf großem Fus die Zeche bezahlen dann seine Kunden und vor allem seine Lieferanten.
Wir haben einen tollen Rechtsstaat.

Ich habe eine Einzelfirma mit 15 Mitarbeitern,
wenn bei uns etwas passiert nehmen sie uns das letzte Hemd.
Hat einer eine GmbH macht heute dicht und morgen wieder auf.
Kein Problem.
Unser Rechtsstaat nein Danke.

Gruß Gauner
__________________
.
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 01.09.2005, 18:26
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli
Und ich kenne genug Leute die Geld am FA vorbei ins Ausland geschafft haben um es da in wenig genutzte Immob. Schiffe Autos oder sonstiges Spielzeug zu investieren.

Plagt dich das schlechte GEwissen das du so gereizt auf dieses Thema reagierst ?.
Du kennst also genug Leute, welche unversteuertes Geld in` s Ausland geschafft haben?
Und sich damit strafbar gemacht haben?
Bist also Mitwisser, sozusagen.....
auch nicht schlecht.
Sehr interessant. Ich kenne keine.
Ich möchte also jetzt nicht fragen, in welchen Kreisen du verkehrst!

Warum ich so gereizt reagiere, kann ich dir sagen!
Weil der Neid, das größte Übel der Menschheit ist.....
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 01.09.2005, 18:36
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.516 Danke in 2.551 Beiträgen
Standard

du meinst ich bin neidisch ???

worauf sollte ich das sein ??
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 01.09.2005, 18:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli
du meinst ich bin neidisch ???

worauf sollte ich das sein ??
Du hast mich wieder falsch verstanden!
Hab´ich das behauptet?
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 01.09.2005, 18:48
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
52 Danke in 32 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf
........
Warum ich so gereizt reagiere, kann ich dir sagen!
Weil der Neid, das größte Übel der Menschheit ist.....
tja, diesen eindruck habe ich bei deinen beiträgen allerdings auch.

ärgerst du dich vielleicht darüber dass du keine möglichkeit hast am "zweiten markt" teilzunehmen?

aber betrachten wir die sache mal ein wenig wertfrei

jemand hat irgendwie geld am finazamt vorbeigeleitet.
irgendwas muss er damit tun.

er kauft sich - z.b - ein boot
ist doch klasse. schon fällt mehrwertsteuer an. je nach EU-Staat zwischen 16% und 22%, evtl. sogar mehr.
viel mehr hääte ein staat bei aufwendiger versteuerung auch nicht verdient.
ausserdem macht der bootsbauer/händler einen gewinn.
den wird er wohl versteuern, denn ein "dickes" boot lässt sich nicht "unterm tisch" verkaufen.

arbeitsplätze werden erhalten

nun muss das boot irgendwohin - inne marina
auch dort entstehen kosten, welche nicht komplett am finanzamt des jeweiligen staates vorbeigeführt werden können.
also macht dieser staat ein wenig gewinn

darüberhinaus werden arbeitsplätze in der marina erhalten.

nun will $steuerbetrüger auch mit dem kahn fahren.
dazu muss er tanken.
also verdient der jeweilige staat an der mineralölsteuer.
ausserdem bleibt der arbeitsplatz des tankwartes erhalten.

um zu seinem schiff zu kommen muss $steuerbetrüger per bahn, flugzeug, auto dorthin reisen. die hierbei entstehenden kosten können wiederum nicht komplett in schwarze kassen umgeleitet werden. die beteiligten staaten verdienen daran.

und irgendwann findet das für den wohnort/betriebssitz zuständihe finanzamt von $sterbetrüger heraus, dass dieser irgendwo in europa ein dickes schiff besitzt obwohl er nach steuererklärung fast ein sozialfall ist.

also wird seine steuererklärung amtlich berichtigt und der wohnortstaat verdient auch endlich.

und all die anderen einnahmen und arbeitsplatzerhaltenden aktionen wären nicht entstanden wenn $steuerbetrüger ab beginn seines handelns korrekt abgerechnet hätte.

ist also alles nicht soo schlimm.
igendwie bleibt das geld im umlauf und irgendwie verdienen die staaten daran.
das allerdings würde kein politiker laut sagen.

le loup
__________________
www.oldieboote.de - der treffpunkt für das klassische motorboot mit wartburg, trabant, P70, lada, skoda oder auch modernem motor und dessen eigner/eignerinnen

.
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 01.09.2005, 18:49
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.516 Danke in 2.551 Beiträgen
Standard

wie soll ich dich sonst verstehen wenn du die Frage nach dem Grund deiner Erregung in Zusammenhang mit meinem Beitrag du mit dem Hinweis auf das große Übel Neid beantwortetst.

Das der Neid auf erfolgreiche Menschen in Deutschland ein ekliges Thema ist , da geb ich dir sogar recht.


Aber das Schwarzgeld bei einem Luxusartikel wie Boote und Yachten kein Thema sein soll kann doch nicht dein Ernst sein. Es ist doch z.B unbestritten das in den fetten 90er Milliarden am Fiskus vorbei ins Ausland ( z.B. Luxemburg) geflossen sind. Der Gesetzgeber hat sogar eine Amnesiegesetz erlassen damit diese Schwarzgleder ungestraft nach Deutschland zurückgeholt werden können. So sind imletzten Jahr 100er Millionen Euro zurückgeflosssen. Das war wesentlich weniger als erhofft und deutlich weniger als Schröder und Co erhofft hatten.


Aber lass und das Thema beenden, der Thread driftet sonst dahin wo ihn keiner haben will.
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 01.09.2005, 19:04
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli
wie soll ich dich sonst verstehen wenn du die Frage nach dem Grund deiner Erregung in Zusammenhang mit meinem Beitrag du mit dem Hinweis auf das große Übel Neid beantwortetst.

Das der Neid auf erfolgreiche Menschen in Deutschland ein ekliges Thema ist , da geb ich dir sogar recht.


Aber das Schwarzgeld bei einem Luxusartikel wie Boote und Yachten kein Thema sein soll kann doch nicht dein Ernst sein.

Aber lass und das Thema beenden, der Thread driftet sonst dahin wo ihn keiner haben will.
Doch, das ist mein Ernst!
Schiffsmakler, haben schon in den von dir genannten "90ern"
die Bücher bei Schiffskäufen, welche eine gewisse Summe überschritten, öffnen müssen.
Idioten und Schwachmaate gibt´s natürlich immer...
BTW
Zu der unterstellten Erregung, übrigens nur folgendes:
Du glaubst nicht, wie cool wir hier sitzen und posten, wir müssen nämlich später noch raus.....
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 01.09.2005, 19:08
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.02.2002
Ort: Deutschland
Beiträge: 754
Boot: früher Bavaria 46
1.283 Danke in 365 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli
... Der Gesetzgeber hat sogar eine Amnesiegesetz erlassen damit diese Schwarzgleder ungestraft nach Deutschland zurückgeholt werden können ...
ich will wirklich nicht oberlehrerhaft wirken, aber dieser Schreibfehler hat es wirklich in sich

Also: es heist "Amnestiegesetz".

"Amnesie" hat etwas mit Gedächnisverlust zu tun und ist in diesem Zusammenhang wirklich lustig ...

Gruß
Ray
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 01.09.2005, 19:14
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Ray
Zitat:
Zitat von hilgoli
... Der Gesetzgeber hat sogar eine Amnesiegesetz erlassen damit diese Schwarzgleder ungestraft nach Deutschland zurückgeholt werden können ...
ich will wirklich nicht oberlehrerhaft wirken, aber dieser Schreibfehler hat es wirklich in sich

Also: es heist "Amnestiegesetz".

"Amnesie" hat etwas mit Gedächnisverlust zu tun und ist in diesem Zusammenhang wirklich lustig ...

Gruß
Ray
Schreibfehler, imo,
aber ich wollt´ja nix sagen und unhöflich wirken....
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 01.09.2005, 19:17
rds rds ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: GD-Lux
Beiträge: 322
Boot: Yener 63
Rufzeichen oder MMSI: bald ...
93 Danke in 66 Beiträgen
Standard

@ leloup

gute argumentation !
__________________
MFG
Alain
--------------------------------------
Fisch gehört ins Wasser ,Wein auf den Tisch und Geld in den Sparstrumpf ....
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 01.09.2005, 19:20
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von rds
@ leloup

gute argumentation !
...find´ ich übrigens überhaupt nicht!
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 71Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 71 von 71


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.