boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 76Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 76
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 24.08.2005, 08:10
Benutzerbild von Rauti
Rauti Rauti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2002
Ort: mit Dom
Beiträge: 1.884
Boot: Hoffentlich das Letzte
2.751 Danke in 1.003 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Die TÜV/DEKRA Sachverständigen sind auch nur Menschen
Er wird sicherlich eine "Sichtprüfung" gemacht haben,
aber um Risse im Material zu finden, hätte er schon eine
"Farbeindringprüfung" machen müssen!!!

Gruß
UWE
Wenn das Schweißen in diesem Bereich der Achsen verboten ist, hätte das dem TÜV doch wohl auffallen müssen.

(Immerhin hat Jürgen das wohl auch ohne Farbeindringprüfung festgestelt )
__________________
Gruss Thomas,
Wasser ist dumm, dünn und schnell.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 24.08.2005, 08:13
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.884 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rauti
Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Die TÜV/DEKRA Sachverständigen sind auch nur Menschen
Er wird sicherlich eine "Sichtprüfung" gemacht haben,
aber um Risse im Material zu finden, hätte er schon eine
"Farbeindringprüfung" machen müssen!!!

Gruß
UWE
Wenn das Schweißen in diesem Bereich der Achsen verboten ist, hätte das dem TÜV doch wohl auffallen müssen.

(Immerhin hat Jürgen das wohl auch ohne Farbeindringprüfung festgestelt )
Naja,
sagen wir es mal vorsichtig,
Rocky war ein guter Schlosser
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 24.08.2005, 08:19
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Das Schweißen an der Achse ist verboten.

Jetzt wissen wir auch warum.

Jürgen,
Du kannst Dir ein neues Achsrohr bestellen und die Schenkel neu einpressen (lassen).
Nein, das stimmt nicht!

Habe doch auch einen Achsbruch gehabt und mich bei den hiesigen Anhängerbauern umgehört. Selbst die Namenhaften Trailerhersteller bestätigten mir, dass Achsen zwecks Kürzung gesägt und verschweißt werden.

Natürlich ist das nie so gut, als wenn nicht geschweißt würde, aber durchaus auch manchmal in der Praxis praktiziert.

@ Jürgen: Ich würde nicht basteln und pressen und umbauen und was auch immer Du vor hast. Die Arbeit die alte Achse abzubauen, umzubauen und wieder dranzubauen ist doch gleich viel bis mehr als wenn Du einfach eine neue drunter schraubst. Kennst doch meine Geschichte mit der Achse und die entsprechenden Preise. Bei Bedarf können wir ja noch mal telefonieren.

Um noch mal eine Preisrichtung anzugeben: Eine Achse 1,2 to incl. komplette Bremseinheit und Seile kostet netto rund 220 - 240 EUR.

Bauste um, haste immer noch die alten Federn und Bremsen. Lohnt sich das?
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 24.08.2005, 09:45
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.172
Boot: Merry Fisher 645
24.544 Danke in 8.863 Beiträgen
Standard

Ich habe mir nach meinem Achsbruch einen neuen Trailer gekauft.

Das Boot war nie überladen und passiert ist es aus heiterem Himmel. Allein die Bergungskosten für den zerschossenen Hänger mit Boot haben über 300 EUR gekostet; obwohl die Katastrophe mehr oder minder um die Ecke passiert ist.

Mit dem neuen Trailer war ich jetzt schon in Italien. Ich weiß nicht, was ich für eine Sauwut gehabt hätte, wenn mir das in A oder I nach 10 h Fahrt passiert wäre. So bin ich total entspannt mit neuem Hänger gefahren.

Also lieber kopmplett neu (in deinem Fall die Achsen) als Rumfrickeln und evtl. noch einmal leigen bleiben.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 24.08.2005, 10:42
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Also, ohne hier irgendjemandem zu nahe zu treten, wenn ich sehe mit welchen Trailern da manche in Kroatien ankommen da kann ich mich nur
wundern. Solche Hänger würde ich bestenfalls als Hafentrailer fürs Winterlager noch nehmen - wenn überhaupt. Trailer werden oft überhaupt nicht gepflegt, nicht abgeschmiert, man fährt ins Salzwasser, oft verbogen und verbeult sind die Hänger auch noch, geschweisst und was sonst alles noch mit den Hängern angestellt wird sowie häufig überladen. Da gibt es schon tolle Sachen!
Und dann fahren die Leute 100erte oder noch mehr km damit! Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 24.08.2005, 11:37
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.826 Danke in 1.702 Beiträgen
Standard

Bis auf die Tatsache, das eine Achse gebrochen ist,
ist mein Trailer in einem tadelosen Zustand.
Selbst die Bremsanlage ist letztes Jahr komplett erneuert worden.
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 24.08.2005, 11:46
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 7.988
12.492 Danke in 8.210 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
Also, ohne hier irgendjemandem zu nahe zu treten, wenn ich sehe mit welchen Trailern da manche in Kroatien ankommen da kann ich mich nur
wundern. Solche Hänger würde ich bestenfalls als Hafentrailer fürs Winterlager noch nehmen - wenn überhaupt. Trailer werden oft überhaupt nicht gepflegt, nicht abgeschmiert, man fährt ins Salzwasser, oft verbogen und verbeult sind die Hänger auch noch, geschweisst und was sonst alles noch mit den Hängern angestellt wird sowie häufig überladen. Da gibt es schon tolle Sachen!
Und dann fahren die Leute 100erte oder noch mehr km damit! Grüße Reimar
Hallo Reimar

Kein Problem , bist mir nicht zu nnahe getreten
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 24.08.2005, 12:34
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.445 Danke in 760 Beiträgen
Standard

wenn der preis von 250€ stimmt wuerde ich ueber schweissen nicht nachdenken
dass der achshersteller das schweissen am rohr verbietet, versteht sich von selbst
aber nicht weils nicht geht sonder weil es nicht geht wenn es nicht richtig gemacht wird
beim schweissen muesste das innere der achse auch ausgebaut werden
und wenn du ein rohr drueber schiebst muesste das "saugend" passen
zuletzt wird dann beim schweissen die verzinkung beschaedigt, das kann man aussen reparieren aber nicht innnen,
jedenfalls mit keinem vertretbaren aufwand
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 24.08.2005, 12:52
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.711 Danke in 1.252 Beiträgen
Standard

Hallo !

Ich würde auch bei 350 nicht drüber nachdenken....

Kleine Rechnung: Für Spaß feuere ich in 5 Stunden 220 Euro aus dem Z.....

Nun setz ich mich an den Konverter und schweiß am Trailer rum? Der 2200 Kg stundenlang durch die Gegend bei Tempo 100 karrt? Nicht wirklich oder?

@Ebro:

Denk nicht mal dran- kauf ne neue Achse...nicht das du ein Leben lang Gedanken machen mußt...

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 24.08.2005, 14:25
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von s.Bubi
wen... dass der achshersteller das schweissen am rohr verbietet, versteht sich von selbst
aber nicht weils nicht geht sonder weil es nicht geht wenn es nicht richtig gemacht wird ...
Es ist ja NICHT verboten.

Nach Aussage der Trailerhersteller wird/wurde dieses Verfahren hier in Deutschland sehr wenig und in den Niederlanden etwas häufiger praktiziert.

Es geht oft darum eine gebrauchte vorhandene Achse in der Breite an einen Trailer anzupassen. Dazu schweißt man aber nix dazwischen, sondern die langen werden gekürzt. Dazu wird auch nicht unbedingt ein Flansch gesetzt, sondern wirklich nur sauber verschweißt.

Wie aber bereits richtig geschrieben leidet doch sehr die Verzinkung darunter.

Ein lustiges Phänomen ist aber auch, dass wenn man ältere Trailer kauft und der Verkäufer einem den tadellosen Zustand des Trailers schmackhaft macht, denn die Verzinkung sieht ja aus wie neu.

Das böse an der Sache. Die Achsen rosten von innen heraus. Beim Slippen kommt durch das Fluten relativ leicht Wasser in die Achse, durch Stege, Spanten, Kanten oder dicke Schweisnähte, aber nicht alles wieder heraus. Das hat dann Zeit zu gammeln und wenn dann noch Salzwasser dabei ist, dann gehts ganz wunderbar.

Mir so passiert:

Irgendwann von aussen leichte Rostspuren gesehen und wollte mal schauen ob man in kürze zu Hause was Pinseln kann. Dann einen Trailertag weiter ist die Achse auch schon gebrochen.

Anhand des "sauberen" Bruches konnte man erkennen, dass die Achse verkürzt wurde. Und als zusätzliches Übel: Die Achse war nur von aussen verzinkt. :-(

Und als alter "Kroatienhase" und dort Exslipper kann ich sagen, dass die Halbwertzeit bei der Wartung uns Ausstausch von Verschleißteilen einer Auflaufbremse bei einem Jahr liegt.

Also Jürgen, weg mit dem alten und einfach eine neue drunter.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 24.08.2005, 14:38
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.826 Danke in 1.702 Beiträgen
Standard

So, ich habe mich durchgerungen
Ich habe gerade bei Knott ZWEI neue Achsen bestellt.
Somit sollte ich wohl für die nächsten Jahre Ruhe haben und ich brauche mir beim Fahren auch keine Gedanken über einen eventuellen Achsbruch an der zweiten Achse machen.

PS: Der Preis ist im Verhältnis zur Sicherheit eine Lachpille
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 24.08.2005, 14:51
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Hallo Jürgen!
Nur so kannst Du in Zukunft beruhigt fahren, richtig so! Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 24.08.2005, 15:34
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.248
Boot: Crownline 275 CCR
13.535 Danke in 3.931 Beiträgen
Standard

Steht dein Boot noch auf dem Hänger, Jürgen?
__________________
Good Day To Be Alive, Sir

Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 24.08.2005, 15:40
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.528
6.456 Danke in 2.537 Beiträgen
Standard

Meine WAP Achsen sind bauartgeprüft bis 130 Km/h

Ist das bei Knott auch so ? falls dir mal in Frongraisch der Hänger fliegen geht
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 24.08.2005, 15:51
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.826 Danke in 1.702 Beiträgen
Standard

@ Lars : Nein das Boot ist zum Glück im Wasser. Ist beim Slippen passiert.

@ Olli : Die Knott Achsen sind bis 145Km/h bauartgeprüft.
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 24.08.2005, 16:12
chevyuser chevyuser ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.06.2005
Ort: Mittelbayern
Beiträge: 559
761 Danke in 354 Beiträgen
Standard

Mein TRailer hatte auch frisch TÜV als ich ihn gekauft habe obwohl einer der Achsschenkel hinüber war und im Radhaus radiert hat.......
Ich habe auch gleich eine neue Achse montiert, hat noch der Vorbesitzer gezahlt...
__________________
Manchmal tut einfach ein Boot Not!
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 24.08.2005, 19:21
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.826 Danke in 1.702 Beiträgen
Standard

Hier mal ein paar Bilder vom Bruch
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	668_1124904027.jpg
Hits:	1614
Größe:	76,6 KB
ID:	15449   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	668_1124904042.jpg
Hits:	1738
Größe:	54,4 KB
ID:	15450   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	668_1124904065.jpg
Hits:	2474
Größe:	72,8 KB
ID:	15451  

__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 24.08.2005, 19:22
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.826 Danke in 1.702 Beiträgen
Standard

So sah es Ürsprünglich aus.

(Das Bild zeigt die 2. Achse)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	668_1124904147.jpg
Hits:	486
Größe:	55,6 KB
ID:	15452  
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 24.08.2005, 19:27
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.248
Boot: Crownline 275 CCR
13.535 Danke in 3.931 Beiträgen
Standard

Das sieht ja ziemlich dünn aus oder täuscht das Foto?

Hast du deine Rollen auch mit Antifouling bepinselt?
__________________
Good Day To Be Alive, Sir

Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 24.08.2005, 19:31
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.826 Danke in 1.702 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ride The Lightning
Das sieht ja ziemlich dünn aus oder täuscht das Foto?

Hast du deine Rollen auch mit Antifouling bepinselt?
Ich habe die Wandstärke nicht gemessen aber mehr als 3 mm sind das auf keinen Fall.
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 76Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 76

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.