boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 45
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 06.06.2011, 19:30
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.505
Boot: Cranchi 50 HT
7.725 Danke in 4.545 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von etspace Beitrag anzeigen
Wo wurde da eigentlich der Stecker vom Staubsauger gezogen der da für die Explosion von was auch immer verantwortlich sein soll? Auf dem Boot unter der montierten Abdeckhaube? Und wie ist er da dann wieder rausgekommen ohne Verletzungen?
Stecker ausserhalb vom Boot gezogen? - soweit dürfte dann aber wiederum kein Funke fliegen.... da hätte er ja auch den Weg unter die Abdeckhaube finden müssen...

Ich würde da eher an Selbstentzündung von einem getränkten Lappen glauben wollen, aber das hätte wiederum nicht gleich zur Explosion führen dürfen....
Interessanter Weise hat das Boot soweit ich weiß einen Dieselmotor
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 06.06.2011, 19:51
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 215
1.050 Danke in 155 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,
ja, ich bin einer von Euch wie Ihr ja schon wisst.
Ich werde euch später alle Einzelheiten erzählen. Im Moment bin ich aber völlig ausserstande. Dazu kommt, dass ich morgen einen öffentlichen Vortrag halten muss, den ich just noch ausarbeiten muss.
Aber nur, damit die Spekulationen nicht überschwappen:

Das, was ich reingesteckt habe ist so um die 100-120.000€ zusätzlich 5Jahre Arbeit.
Es ist 1960 gebaut. von einem Herrn Walter Lorenz.
Und: Es ist so schnell gewesen, denn:
- Gewicht mit Motor und voll beladen: 950kg
- Der Motor ist ein Volvo D3 DP größte Maschine und Motorsteuergeräte baue ich selbst...
Der Kaufpreis des Motors inclusive Einrichtung, div Instrumente, Softwarekrams, etc... 49.000€
Dann:
- FLS (Forward Looking Sonar)
- Auto Power Trimm-Assistent
- Ceran Diesel-Kocher
-Truma Klimaanlage in Kajute und unter Persenning
- Heizung
-Navigation mit Autopilot
-560AH Batterien
-230V Versorgung mit 4KW Leistung
-Einbausaugsystem
-Turbinengebläse für Schlauchboote
-Gefrier/Kühlschrank
- Hydraulische Sitzverriegelungen/Steuerungen
-Generator vollautomatisch (siehe Beiträge)
-komplett LED-Technik
- Alles mit Leder ausstaffiert (Medizinsesselleder)
-ja, neue Persenning, Maßanfertigung
- ach, Leute. Es ist eine Endlose Liste. Ganz besonders die Scheiben und deren Rahmen. Aus dem Vollen gefräst....

Die 400.000 sind das, was wir ernsthaft von einem österreichischem Liebhaber angeboten bekommen haben. Er steht eben auf Unikate.
Wie gesagt, es ist rein aus Holz und Glasseide! -Keine Glasfasermatten.

Ich denke man hätte es ohne Liebhaberwert nicht einmal für den Preis der Maschine verkaufen können. Aber darum geht es ja auch nicht. Zeitungen schreiben es eben so, wie es sich anhören soll....

Aber: Details werden folgen. Wenn es Euch interessiert.
Aktuell denke ich es wird wieder aufgebaut. Ansonsten kann ich das nie überwinden. Hinein käme dann Basis der D3 - 220 oder gar zwei davon. (Das Boot hat drei durchgehende Kielschweine...)
Ja, und innen wird umgestaltet. Alle meine, sagen wir Helferlein, die Teile gefertigt haben, auch der Sattler, haben mir Unterstützung zugesagt.

Also, mal schauen. Jetzt heißt es erst einmal zusammenreißen, nicht verzweifeln und dann volle Kraft voraus!
Ich meld mich am Freitag Abend dazu mit einer Entscheidung.

Gruß
Stephan
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 06.06.2011, 19:57
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 215
1.050 Danke in 155 Beiträgen
Standard

Nachtrag:
Die Sache mit der Versicherung und dem Einigen ist so zu verstehen:
Da es ein vollständiger Eigenbau ist konnte ich mit der Versicherung die Versicherungssumme nicht so einfach bestimmen. Da haben wir noch gehandelt....
und sowieso eben nicht richtig mit Nachdruck...man denkt ja eher, dass man absäuft....
Heisst also: Es ist eben noch nicht zum Vertragsabschluss gekommen.
Es gibt also auch kein Geld. Null.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 06.06.2011, 20:02
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 215
1.050 Danke in 155 Beiträgen
Standard

Und hier noch mal ein Bild von heile...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Boot_Pula.jpg
Hits:	180
Größe:	138,2 KB
ID:	289108  
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 06.06.2011, 20:09
123 123 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2010
Beiträge: 2.263
2.223 Danke in 1.183 Beiträgen
Standard

Bei 950 kg mit Motor und voll beladen braucht man doch keinen Anhänger mit Doppelachse, oder?

Gruß
Kurt
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 06.06.2011, 20:19
Benutzerbild von Hagrid
Hagrid Hagrid ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Kölner Buureland
Beiträge: 2.318
Boot: Finnmaster 6100 Royal OC mit der Kraft des 150ziger Hondas
1.177 Danke in 678 Beiträgen
Standard

also ich kann wirklich mit dir leiden.

ich fand die Beiträge die du über deine Elektronik hier eingestellt hast total faszinierend, alles so perfekt wie ich es immer haben möchte aber mangels Fähigkeit nie umsetzen kann.

Wenn einer fünf Jahre Arbeit in was steckt und dann auch noch gewillt ist nochmal von vorne anzufangen..... Hut ab!

greeeetz Frank
__________________
alles jeiht, nur Schnecke kruffe un Frösch höppe

Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 06.06.2011, 20:20
Wohnbusfahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hm, die Größe, die Ausstattung - Kocher, Heizung, 560Ah Batts, Kühl-/Gefrierschrank, Fenster und Rahmen "aus dem Vollen gefräst", vollautomatischer Generator - und dann nur 950 kg?
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 06.06.2011, 20:23
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 215
1.050 Danke in 155 Beiträgen
Standard

Nein, braucht man nicht. Aber den Anhänger hat Herr Lorenz, der Erbauer deshalb mit Doppelachse und Einzelstoßdämpfern selbstgebaut, weil er das so wollte...er sagte mir das läuft einfach besser...
Aber es muss nicht sein.
Man muss auch so ein Boot nicht bauen. Schon gar nicht so viel Zeit und Geld hineinstecken. Aber ich bin eben genau so verrückt wie Ihr. Und Herr Lorenz ist (war?) es eben auch.
Fühlt sich doch gut an oder ?
Dafür rauche und trinke ich nicht und mach auch sonst keine Party...
Irgend jemand von uns sagt doch so schön:
Ein Boot ist die angenehmste Art Geld zu vernichten....oder auch ein Loch im Wasser in das wir unser Geld schmeißen.
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 06.06.2011, 20:23
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Nun, selbst wenn der Zustand hochwertig ist, wäre am Markt ein sechsteller Betrag schon sehr sportlich für einen Selbstbau dieses Ursprungsjahres...
__________________

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 06.06.2011, 20:26
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 215
1.050 Danke in 155 Beiträgen
Standard

@ Wohnbusfahrer:
Die Batterien waren LI-ION. Doch nicht Blei!
Der Generator mit allem: 12kg. Siehe Beiträge.
Rahmen aus dem vollen gefräst ja, weil ich keine Profillösung wollte mit hässlichen Kanten und Ecken....aber es wurden dann eben spezielle Profile ohne Kanten und Ecken. Die wogen weniger als das darin steckende 8mm Plexiglas, schwarz getönt. Siehe Bild.
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 06.06.2011, 20:27
Benutzerbild von impi
impi impi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Essen
Beiträge: 470
Boot: Reinke ASTRA Motorsegler
Rufzeichen oder MMSI: DH 3844
619 Danke in 267 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 123 Beitrag anzeigen
Bei 950 kg mit Motor und voll beladen braucht man doch keinen Anhänger mit Doppelachse, oder?

Gruß
Kurt
das war wohl früher..weil alleine schon 560Ah Batterien ja gute 200Kilo wiegen....dann 4KW Generator und und und...also wenn das in 950 kilo passt....

aber trotzdem...es tut mir unendlich leid das pearl das passiert ist....
__________________
Gruß Sascha
__________________________________________________ __________________________________________________ _____________________

Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 06.06.2011, 20:33
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 215
1.050 Danke in 155 Beiträgen
Standard

@Sascha:
Kein 4kW Generator! Sondern ein 4kW DC AC Konverter aus den Batterien, Li-Ion!
Der Generator konnte ca 800Watt. Ein umgebauter, auf 14V gewickelter, automatisierter Honda. Siehe Beitrag.

Gruß
Stephan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 06.06.2011, 20:44
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.770
Boot: Yar-Craft BowCat
15.764 Danke in 5.620 Beiträgen
Standard

Wie dem auch alles sei: Der Verlust einer Herzensangelegenheit ist -gelinde geschrieben- ätzend.


Das mit dem Schadensverlauf habe ich -wie auch anscheinend die Reporterin- aber nicht verstanden. Wie könnte das nun passiert sein?
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 06.06.2011, 21:11
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.611
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
15.029 Danke in 5.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
VW-Marine? Ist das nicht immer Diesel? Und dann Selbstentzündung durch Funken?
Vielleicht hat er das Boot doch schon anderweitig versichert?
Sollte ich Dir mit meinen Fragen irgendwie Unrecht getan haben, entschuldige das bitte. Merkwürdig ist es mir trotzdem vorgekommen.
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 06.06.2011, 21:20
R@bbit R@bbit ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 17
7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hmm...welchen Wert hat etwas selbst erstelltes / gebautes ?

Die Sache mit der Versicherung ist sehr ärgerlich. Man hat ein Objekt, nur was ist es Wert ? Ich gehe mal davon aus, das der Wert des Objektes die Versicherungsprämie bestimmt. Wieviel Wert gibt man also an, um nicht arm zu werden wegen der Prämie ? Es ist ja nicht nur der Ideelle Wert der da drin steckt, von daher kann ich mir die 500k schon vorstellen. Das Boot war / ist eben einzigartig.

In meiner Freizeit übe ich das Hobby des Airbrush aus. Was ist nun solch ein Bild wert für den Kunden oder für mich selber ? Gut, Profis haben einen bestimmten Stundensatz, den sie veranschlagen, aber hier kommt dann halt der Ideelle Wert noch hinzu. Wenn ich nun ein WOMO komplett brushe, was ist es Wert? Nur der Stundenlohn und das bischen Farbe was ich verbraucht habe? Oder doch der Ideeele Wert den es darstellen soll....das einzigartige halt. Welchen Preis soll man bei der Versicherung nun angeben ?

Ich bewundere zumindest schon jetzt dein Durchhaltevermögen, alles noch mal von vorne zu machen.
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 06.06.2011, 21:23
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 215
1.050 Danke in 155 Beiträgen
Standard

Nein Hübi,
kein Problem. Ich weiß, dass solche Dinge schwer zu beurteilen sind. Ich habe ja hier im Forum auch nie so richtig viel erzählt....
Und bei solch wirklich Leidenschaftlichen Projekten, jenseits der Vernunft und Wirtschaftlichkeit ist vieles recht "unglaubwürdig".
Ich nehme daher niemandem etwas übel. Im Gegenteil, Eure Anteilnahme baut mich auf.
Ich wollte und möchte auch heute nicht mit dem Boot angeben. Aber ich war sehr stolz darauf. Ich habe es ganz still für mich genossen.
Ich schildere die Tage noch mal den Ablauf detailiert, aber im Moment möchte ich erst einmal verdrängen.
...sollte die neue Black Pearl Phönix heißen?
Naja, ich lasse mir mit der Entscheidung bis Freitag Zeit.
Aber wenn, dann....
Ich habe soviel Wut im Bauch.... Und bin so traurig!
Ich würde es mir, denke ich aktuell, nie verzeihen, wenn ich Sie sterben ließe.
Ich denke Ihr könnt das verstehen.
Und hey, das wird mal ein Aufbaufred...

So, für heut ist Schluss, Freitag gebe ich meine Entscheidung bekannt, sowie weitere Bilder und auch den genauen Ablauf.
Bis denn

Stephan
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 06.06.2011, 21:24
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 215
1.050 Danke in 155 Beiträgen
Standard

Danke Rabbit. Genau so war es mit der Versicherung....
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 06.06.2011, 21:39
Benutzerbild von *Ayascha*
*Ayascha* *Ayascha* ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: zw. KA, BAD und PF
Beiträge: 206
Boot: Bavaria 34 Sport
192 Danke in 98 Beiträgen
Standard

alles Gute Pearl!!!!
Liebe Grüße
*Ayascha*
__________________
Wer nie ins Fettnäpfchen tritt und nie etwas riskiert, der wird sein Leben lang ein Süppchen ohne Salz und Pfeffer auslöffeln.
von E. Heil
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 06.06.2011, 22:25
BNI BNI ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.07.2010
Ort: Helmstedt / am Wochenende in Wusterwitz
Beiträge: 256
Boot: Beneteau Antares 6.80 2014 "ALBA"
Rufzeichen oder MMSI: DJ7066 / 211664310
235 Danke in 117 Beiträgen
BNI eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo stephan,
super dass du dich hier gleich geäußert hast! Wenn du dich entscheiden solltest das Boot wieder aufzubauen, wirst du hier im BF sicher auch volle Unterstützung bekommen! Und falls du mal Hilfe vor Ort brauchst, ich wohne ja quasi nebenan ;)

Grüße aus Barmke



Edit: @huebi: meine mal was von vw gehört zu haben, war dann doch von volvo die rede, sorry!
__________________
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 07.06.2011, 06:53
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 215
1.050 Danke in 155 Beiträgen
Standard

Hallo BNI,
eventuell komme ich darauf mal zurück, danke für das Angebot.

...sehen uns ja Donnerstag
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 45


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.