boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 62
 
Themen-Optionen
  #51  
Alt 14.06.2011, 14:52
Benutzerbild von schlummschuh
schlummschuh schlummschuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.06.2006
Beiträge: 1.063
1.271 Danke in 691 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Water Beitrag anzeigen

Ich hatte -5- Personen im Boot, 200 Liter Sprit im Tank, Reservemotor im Boot, -3- paar Wasserskier im Boot, Schwimmwesten, 12 Kg-Anker, Kettenvorlauf etc.,...

warum spielst du auch taxi und frachter...
__________________
Gruß
der Sepp
__________________



Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 14.06.2011, 15:26
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.696 Danke in 1.678 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Water Beitrag anzeigen
Das ist in diesem Fall richtig, Mucke.

Ich hatte -5- Personen im Boot, 200 Liter Sprit im Tank, Reservemotor im Boot, -3- paar Wasserskier im Boot, Schwimmwesten, 12 Kg-Anker, Kettenvorlauf etc., also keine Vorbereitung für ein Rennen. Das "1000 km-Boot" war als "Dreikantfeile" mit deutlich geringerer Beladung geringfügung schneller.

In dem Zustand waren es bei mir 95 km/h, bei ihm vielleicht 97 km/h, schätze ich.

Mit nur 50 Liter Sprit im Tank, überflüssiges Gewicht raus und mit nur -2- Mann an Bord geht mein Boot mit dem serienmäßigen Motor 115 km/h.

Zu einem Wiederholungsrennen mit der 25er Wellcraft mit dem 8,1 L kam es leider auch nicht, weil Rob am Vortag seinen DPX-Antrieb "gehimmelt" hat.

Wir haben also keine Rennen gefahren, sondern haben uns in einem Pulk von 15 Booten befunden und nur hin und wieder mal etwas "Gas" gegeben. Hat aber auch eine Menge Spaß gemacht.

Gruß Walter
naja,ich rede nicht vom 1000 km boot,sondern von der jägerin ...und bei der größe machen 200 kg mehr gleich 20 kmh aus???
und du warst ja bestimmt nicht ständig mit 5 personen unterwegs??
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 14.06.2011, 16:04
Fletcher14UA Fletcher14UA ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 1.425
Boot: Phantom19Merc200
1.114 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Er war wirklich immer mit 5 Personen unterwegs, aber ehrlich gesagt, ich dachte, dass Walter versucht mindestens mit Attitude kurze strecke fahren, aber leider war nichts.
__________________
https://youtu.be/1HbZSYzJM20
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 14.06.2011, 19:42
Water Water ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 3.879
Boot: kleines offenes Sportboot
12.704 Danke in 3.306 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher14UA Beitrag anzeigen
Er war wirklich immer mit 5 Personen unterwegs, aber ehrlich gesagt, ich dachte, dass Walter versucht mindestens mit Attitude kurze strecke fahren, aber leider war nichts.
Die "Attitude" und die andere "Dreikantfeile" sind sicherlich schneller als mein Boot. Ich habe ja schließlich kein Rennboot, sondern eine 6-sitzige Familienkutsche mit einem günstigen Leistungsgewicht.

Ja, was können 200 kg bei der Bootsgröße schon ausmachen? Es waren keine 200 Kg. Ich habe mal eben für -3- kräftige Erwachsene (zusätzlich) -3- Paar Wasserskier, Anker, Kette, Reservemotor, Metallreservekanister (7 L-Zweitaktergemisch für den Hilfsmotor) und 150 L zusätzlichen Sprit (anstatt nur 50 L), Notstartgerät, -2- volle Kühltaschen etc. überschlägig 462 kg an Zusatzgewicht ermittelt, was man nicht unbedingt beim Rennen mit sich rumschleppen muss.

Wenn man jetzt berücksichtigt, dass mein Boot mit Motor und leerem Tank nur 702 Kg wiegt, sind zusätzliche, fürs Rennen nicht erforderliche, 462 Kg nicht unbeachtlich.

Oder sagen wir es einmal so: Boot mit DT 225, 50 L im Tank, meinem Sohn und mir bringen 887 Kg aufs Wasser, also ein Leistungsgewicht von 3,94 Kg pro Ps.

Mit 462 Kg Mehrgewicht bin ich bei 1349 Kg und einem Leistungsgewicht von 6 Kg pro Ps.

Das heißt, dass ich in der "887 Kg-Version" genau ein Drittel mehr an Leistung zur Verfügung habe, als in der "1349 Kg-Variante".

Ein Drittel von 225 Ps in Relation gesehen machen schlappe 75 Ps aus.

In der "887 Kg-Version" drehe ich einen 2 Zoll höheren Propeller in den Drehzahlbegrenzer. So waren es mit 2 Zoll weniger 5700 U/min.

Ich bin mal auf meine Leichtbauversion der "H22" gespannt, die ich in den Großen Ferien zu bauen beabsichtige. Die ist dann noch einmal 250 Kg leichter als die jetzige Version.

Da liege ich dann bei 887 Kg minus 250 Kg gleich 637 Kg. Das entspricht einem Leistungsgewicht von 2,83 kg pro Ps.

Vielleicht kann ich dann ja mit den "Dreikantfeilen" mithalten. Und wenn nicht, ist es auch nicht schlimm.

Gruß Walter

Ps.: Als ich letztes Jahr die Wellcraft "vernascht" hatte, waren wir nur mit -2- Personen im Boot (meine Frau und ich). Ich hatte auch weniger als 100 L im Tank und keinen "Zusatzballast".

Geändert von Water (14.06.2011 um 20:24 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 22.06.2011, 16:58
roberteberle roberteberle ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: bad dürkheim
Beiträge: 1.010
810 Danke in 428 Beiträgen
Standard

Als ich letztes Jahr "vernascht" wurde,
Hatte ich noch 3 Personen an Bord, 450 ltr sprit im Tank,
Komplette Ausstattung zum übernachten für 3 Tage, essen + Kühlschrank,
außerdem F7 Propsatz drauf, da die Strecke zwischen den Schleusen ja nicht groß ist.
Dieses Jahr bin ich sogar nur F6 gefahren.

Desweiteren reden wir von einem 27 ft Boot, mit dps, nicht dpx,
Das mit innenborder und gerödel 2,5 t wiegt.

Nur mal so!
__________________
Mit freundlichen Grüßen, Robert
Danke fürs lesen.

es gibt nichts, das nicht irgendjemand irgendwo ein bischen schlechter und billiger macht
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 22.06.2011, 19:02
Fletcher14UA Fletcher14UA ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 1.425
Boot: Phantom19Merc200
1.114 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von roberteberle Beitrag anzeigen
Als ich letztes Jahr "vernascht" wurde,
Hatte ich noch 3 Personen an Bord, 450 ltr sprit im Tank,
Komplette Ausstattung zum übernachten für 3 Tage, essen + Kühlschrank,
außerdem F7 Propsatz drauf, da die Strecke zwischen den Schleusen ja nicht groß ist.
Dieses Jahr bin ich sogar nur F6 gefahren.

Desweiteren reden wir von einem 27 ft Boot, mit dps, nicht dpx,
Das mit innenborder und gerödel 2,5 t wiegt.

Nur mal so!
......
__________________
https://youtu.be/1HbZSYzJM20
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 22.06.2011, 19:59
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher14UA Beitrag anzeigen
......

Lass dir mal den Beitrag von Water anzeigen....
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 22.06.2011, 20:07
Fletcher14UA Fletcher14UA ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 1.425
Boot: Phantom19Merc200
1.114 Danke in 685 Beiträgen
Standard

halt Ausländer
__________________
https://youtu.be/1HbZSYzJM20
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 22.06.2011, 22:04
roberteberle roberteberle ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: bad dürkheim
Beiträge: 1.010
810 Danke in 428 Beiträgen
Standard

Du bist doch mitgefahren,
Wenn auch nur kurz und mit kleinen props!
__________________
Mit freundlichen Grüßen, Robert
Danke fürs lesen.

es gibt nichts, das nicht irgendjemand irgendwo ein bischen schlechter und billiger macht
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 22.06.2011, 22:19
Fletcher14UA Fletcher14UA ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 1.425
Boot: Phantom19Merc200
1.114 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von roberteberle Beitrag anzeigen
Du bist doch mitgefahren,
Wenn auch nur kurz und mit kleinen props!
Rob, bin ich schon alt

wirklich mitgefahren
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF1437.jpg
Hits:	86
Größe:	53,6 KB
ID:	292644  
__________________
https://youtu.be/1HbZSYzJM20
Mit Zitat antworten top
  #61  
Alt 23.06.2011, 12:32
Yups Yups ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 2.008
Boot: Tullio Abbate Seastar Sport 23 | Shakespeare Swallow | Ryds 435GT
1.001 Danke in 716 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Water Beitrag anzeigen
Übrigens,

der Walter wird sich während der "Großen Ferien" noch eine letzte "H22" bauen, bevor er die Formen der "H22" "in die ewigen Jagdgründe" schickt.

Diese letzte "H22" wird überwiegend aus Kohlefaser gebaut und etwa 250 Kg wiegen für einen Bootsrumpf von 6 m Länge. Mit Motor dran sind das dann 7 m und eine Länge über alles von 22 Fuß. Deshalb "H22".

Anmerkung: Das Material ist vorhanden und die Formen natürlich auch.

Wenn einer Interesse an der Form der "H22" hat, soll er sich melden.

Hinweis an die verantwortlichen Moderatoren:

Wenn dieser letzte Hinweis unangebracht sein sollte, mag man ihn löschen. Ich würde dann die Form noch einmal unter "Biete" einstellen.

Gruß Walter
Moin Walter!

Gibt es irgendwo Bilder zu deiner H22?

Gruß,
Yannick
Mit Zitat antworten top
  #62  
Alt 23.06.2011, 13:21
Water Water ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 3.879
Boot: kleines offenes Sportboot
12.704 Danke in 3.306 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Yups Beitrag anzeigen
Moin Walter!

Gibt es irgendwo Bilder zu deiner H22?

Gruß,
Yannick
http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=52236
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 62


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.