boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 256Nächste Seite - Ergebnis 101 bis 125 von 256
 
Themen-Optionen
  #76  
Alt 02.06.2011, 11:07
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.318
Boot: Motorboot, Jetski
5.866 Danke in 3.649 Beiträgen
Standard

Wie gesagt, Tommi.... wenn sich 1000sende aufregen, dann ist es wohl auch für 1000sende unzumutbar und dann hat die Anlage zuzusein.
Aber solange sich nur ein paar von den 1000 aufregen, heißt das noch lange nicht, das es die anderen 995 auch stört, bzw. das deren Toleranzgrenze überschritten ist.Häufig glauben nämlich die 5 die es stört, das sie stellvertretend für alle anderen sprechen. Das ist aber in fast allen Fällen maßlose Selbstüberschätzung und mit Nichten so!
Und was ist eigentlich mit den anderen 5 ( von den Tausend ) denen der Lärm ein Lachen ins Gesicht zaubert? Die gibt es ja in der Regel auch!!!
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #77  
Alt 02.06.2011, 11:37
medo medo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.05.2011
Ort: Wien
Beiträge: 895
Boot: Charter
Rufzeichen oder MMSI: Don't call us, we call you
1.010 Danke in 552 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Baja by Fountain Beitrag anzeigen
Deutschland wird immer mehr kastriert und die wenigsten hier haben mal einen Offshorer mit "richtigen" Motoren und offener Auspuffanlage gefahren. Das ist Emotion pur, genauso wie Ferrari fahren!
Ich dachte immer unsere 35er Outlaw mit 850PS ist schon geil. Aber, ich hatte vor zwei Jahren die große Ehre mit dem mehrfachen Weltmeister Reggie Fountain persönlich eine 42er Lightning mit twin 1075 MERC zu fahren. Den unbschreiblichen Sound und das Race-Feeling werde ich niemals vergessen. Was mir jetzt noch fehlt ist ein Class1 Kat und der Höllensound von 2 Lambo-Triebwerken.

Ich kenne durchaus richtige Offshore Boote -ich habe einige Jahre an der US Ostküste gelebt, und da sind die Teile öfter zu finden- und war selbst Hälfteeigentümer einer Cigarette, das Fahren der Teile gibt einen riesigen Kick, auch das steht ausser Zweifel, aber eben -wie die Bezeichnung der Boots schon sagt- OFFSHORE.

Binnen oder Küstennah werden diese Teile immer wieder heftige Diskussionen auslösen, obwohl ich selbst gerne wieder ein solches Teil haben würde -und es mir zumindest als Gebrauchtboot inklusive Unterhalt auch leisten könnte- werde ich keinen Offshorer kaufen, gerade in DE gibt es kaum geeignete Reviere dazu.

BTW: Reggie Fountain ist ein genialer Bootsbauer und Racer, geschäftlich hat es ihn aber heftigst auf die Schnauze gelegt.
Mit Zitat antworten top
  #78  
Alt 02.06.2011, 11:39
W.Bligh W.Bligh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 26.10.2010
Ort: EDJA/FMM
Beiträge: 815
871 Danke in 516 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph,

danke für die Mathenachhilfe!

Auch wenn ich nicht weiß, was tausendsende bedeutet, kann ich mir dennoch ausrechnen, dass nicht nur hier eine deutliche Mehrheit gegen sinnlose Lärmbelästigung ist. ( Mancherorts möchte ich es sogar als Lärmterror bezeichnen! )

Grüße von Bligh,
der ein Fan des sonoren Brummens einer Riva ist!
Mit Zitat antworten top
  #79  
Alt 02.06.2011, 11:51
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 3.761
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Hondsbosch 15,38m lang, 3,26m schmal 30 t
8.664 Danke in 2.441 Beiträgen
Standard

Oh Christoph,
Du denkst leider nicht umsichtig, vielmehr egoistisch.

Rein demokratisch betrachtet, 1000 Menschen :

Einer kommt mit Lärm an und nur 2/1000 sind belästigt .

Das würde dann ja bereits reichen !


Jetzt kommt von Dir wahrscheinlich folgender irrsinnige Gedanke,
2 weitere /1000 sagen toll u. der Fall ist klar, = 3/2 .


Was glaubst Du denn, wie viele Menschen sich aufregen u.o. erschrecken,
aber nicht die Muße, Kraft, Nerven haben um es zur Anzeige zu bringen .

Und was ist mit Kindern, Behinderten u. älteren Menschen ?
Sollen die nun jetzt den Platz räumen müssen ?


Denkt doch mal nach !!!



Grüße : TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen !
Mit Zitat antworten top
  #80  
Alt 02.06.2011, 19:47
BOOSTER BOOSTER ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.07.2006
Beiträge: 473
2.509 Danke in 1.242 Beiträgen
Standard

Sind heute in Holland mehrfach mit offener Anlage an der Rennleitung vorbei,
ohne Probleme ganz im Gegenteil, die zeigten noch Daumen Hoch!!!
Auch kann man in keinen Niederländischen Foren lesen, dass sich jemand über eine offene Anlage beschwert!!
Ich glaube das Beschweren ist wieder typisch Deutsch!!

Geändert von BOOSTER (02.06.2011 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #81  
Alt 02.06.2011, 20:27
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist offline
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.707
Boot: Beneteau Monte Carlo 42, Sea Ray 200 select, Seadoo Spark
16.985 Danke in 3.840 Beiträgen
Standard

Mein Bigblock in meiner Vista ist aber auch nicht gerade leise trotz geschlossenen Auspuff.
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #82  
Alt 02.06.2011, 20:58
Benutzerbild von Peter1707
Peter1707 Peter1707 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 104
Boot: Bayliner 2052 LS 4,3
102 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Baja232 Beitrag anzeigen
Hallo Bootsfreunde, schickt ihn nicht gleich zum Rudern. Glaubt bitte nicht, dass euere "leisen" Motoren ab 70 km/h nicht auch so manchen stören werden. Ob 4,3l oder 7,4l BigBlock, die sind alle laut. Laut unserem Bootsimporteur gibts für Boote über 70 km/h auch bei einer umschaltbaren Auspuffanlage vom Germanischen Lloyd im Jahr 2011 eine CE, weils da eben keinen Unterschied mehr macht, ob offen oder nicht. So ein typischer V8 Sound ist eben schon was tolles: Hört selbst: http://www.youtube.com/watch?v=azWkag2cWO4
Kompletter .......

Gleiche Argumente wie bei einem Raucher, weshalb Rauchen gesund ist

Geändert von Peter1707 (03.06.2011 um 08:08 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #83  
Alt 02.06.2011, 21:10
Benutzerbild von Peter1707
Peter1707 Peter1707 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 104
Boot: Bayliner 2052 LS 4,3
102 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von timonolte Beitrag anzeigen
Boar so viele Spieser hier!! Also ich finde das geil mit offener Anlage! Das Hobby heißt nicht umsonst " Sportboot " !!! Und für mich muß ein Sportboot Sound haben!
Es wird hier Sound mit Umweltverschmutzung verwechselt, Belästigung und sinnlosem Krawall.
Wie ein Vorschreiber schon ausgeführt hat, beschäftigen Firmen die guten Sound machen, Heerscharen von Akustikern dazu.
Ihr macht nur gerade Rohre hin, und behauptet Sound zu machen.
Für Sound muß man mehr tun, als einfach ein Ofenrohr an den Krümmer anzusetzen und gut. Das ist nicht Sound sondern dumm.

Übrigens: Eure Ofenrohre werden gerade in den USA verboten .... Bundesland für Bundesland ....
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #84  
Alt 02.06.2011, 21:39
Benutzerbild von Peter1707
Peter1707 Peter1707 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 104
Boot: Bayliner 2052 LS 4,3
102 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Style Beitrag anzeigen
Hab ich...

fühle mich gelangweilt
Das dumme an der Sache ist nur, daß für den Spaß weniger, alle bezahlen müssen
Verbote gelten dann leider für alle, und nicht nur für die Krawallheinis.

Wenn einer an seinem Ami-V8-Auto, den Auspuff weg macht und ohne fährt, findet das keiner (auch nicht die Boote-Krawallheinis) o.k.
Warum ist es dann im Boot o.k. ?
Die Lärmbelästigung ist der Gleiche.
Mit Zitat antworten top
  #85  
Alt 02.06.2011, 21:45
Benutzerbild von zodiac112
zodiac112 zodiac112 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.09.2007
Ort: Saarland
Beiträge: 242
Boot: Zodiac N-ZO600
341 Danke in 220 Beiträgen
zodiac112 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Ich find s ok und mich stört es auch nicht,wenn jemand ab und an mal seinen V8 brüllen lässt. Finde es nur Schade das man hier nicht auf die Fragen die das Thema betreffen Antworten bekommt (Gesetz für offen Auspuffanlagen auf dem Rhein)
sondern nur Kritik.

Grüße und einen schönen Restvatertag

Simon


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #86  
Alt 02.06.2011, 21:46
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 7.988
12.564 Danke in 8.245 Beiträgen
Standard

Ich finde solange Motorrad und Harley Davidson's krach machen dürfen, braucht man die Boote noch nicht angreifen.
Dagegen ist ein Bootssound wirlich angenehm
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #87  
Alt 02.06.2011, 21:47
Benutzerbild von Peter1707
Peter1707 Peter1707 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 104
Boot: Bayliner 2052 LS 4,3
102 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gameover Beitrag anzeigen
Ups,mal dumm gefragt, ist nicht jedes Motorboot in Gleitfahrt offen.
Die Auspuffgase kommen doch am Transum ohne Dämpfer raus,
Und dieser Auslass liegt doch in der Gleitfahrt über der Wasseroberfläche,oder???
Dann hast du einen alten AQ100 oder leider keine Ahnung.
Schau mal bei den Mercruisern auf die Schraube. Was sieht man da ?
Ein großes Loch in der Naabe. Und was kommt da raus.... der Auspuff ....
Und wo ist die Schraube normalerweise .... genau im Wasser, sonst würde das Ganze sowieso nicht funktionieren.
Alles klar ?
Mit Zitat antworten top
  #88  
Alt 02.06.2011, 21:50
Benutzerbild von zodiac112
zodiac112 zodiac112 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.09.2007
Ort: Saarland
Beiträge: 242
Boot: Zodiac N-ZO600
341 Danke in 220 Beiträgen
zodiac112 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Ich finde ein V8 Sound ist wie Musik

hab leider keinen nur einen 4 Zylinder Suzuki AB der macht keine Musik

Lg

Simon
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #89  
Alt 02.06.2011, 21:59
Benutzerbild von Peter1707
Peter1707 Peter1707 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 104
Boot: Bayliner 2052 LS 4,3
102 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Ich finde solange Motorrad und Harley Davidson's krach machen dürfen, braucht man die Boote noch nicht angreifen.
Dagegen ist ein Bootssound wirlich angenehm
Motorrad und Harley dürfen das auch nicht. Wenn die das tun, sind die auch ungesetzlich und belästigen Andere. Deshalb dürfen die das auch nicht.
Und da geht es nicht so fein zu. Diese Krawallheinis werden ganz schnell aus dem Verkehr gezogen. Motorrad sichergestellt, fahren ohne Betriebserlaubniss, Führerscheinentzug ... etc....

Probiers doch mal, wirst sehen , lang machst das nicht.
Und das ist auch gut so ....

Wobei die Motorräder wenigstens noch irgend einen Schalldämpfer haben und noch viele db's leiser sind wie diese Ofenrohr-Anlagen.
Mit Zitat antworten top
  #90  
Alt 02.06.2011, 22:02
Benutzerbild von Eclipse197
Eclipse197 Eclipse197 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.504
Boot: Abbate Primatist 23,Cranchi 700,Wellcraft Eclipse 197,Glastron SSV 239
1.846 Danke in 939 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Ich finde solange Motorrad und Harley Davidson's krach machen dürfen, braucht man die Boote noch nicht angreifen.
Dagegen ist ein Bootssound wirlich angenehm
Hallo Goran,
Du hast aber dabei vergessen,ein Boot ist auch ein Neid-Objekt...Bootsfahrer haben Kohle und Freizeit ohne Ende..und gehen anderen Menschen auf den Keks..das gemeine Volk wehrt sich..
Bei Harley..Mittel oder Unterschicht..und klar auch..Rocker..wenn ich den anschwärze ´bekomme ich eine auf mein M...l..
Du darfst bei der ganzen Diskussion die Psychologie nicht vergessen und das Schubladen-Denken.
Auch wie geschrieben..Holland ist nicht Deutschland.
Ich finde das geblubbere von V8 auch super,aber am meisten im unteren Drehzahlbereich.
Ich war heute in Greffern,500m weg vom Rhein..in dieser kleinen Ortschaft also am Ende,und dennoch habe ich gehört,wie einer mit seinem offenen Boot einige male recht laut den Rhein rauf und runter gefahren ist.
Ergo..man hört es im ganzen Ort.
Jetzt muss nur noch eine einflussreiche Person sich gestört fühlen,..1 von 2000 genügt..gute Verbindungen sind Gold wert,und schon wird die Geschwindigkeitsdisskussion wieder aufgenommen.
Darüber sollte man auch mal denken.Die Beschränkungen im Norden wurden auch nur durch wenige in die Wege geleitet.
Gruß
Rudi

Geändert von Eclipse197 (02.06.2011 um 22:08 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #91  
Alt 03.06.2011, 05:59
Benutzerbild von FRAMADI
FRAMADI FRAMADI ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.06.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 758
Boot: Baja 275
430 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Moin zusammen,
und die Moral von der Geschicht.......................
Der Threadersteller hat die Frage ins falsche Forum eingestellt
Hier wäre sie richtig:
http://www.offshoreonly.de/phpbb/index.php
Schönen Tag noch
__________________
Freundliche Grüße
Frank
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #92  
Alt 03.06.2011, 06:38
Benutzerbild von skip
skip skip ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 646
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!
1.246 Danke in 584 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Ich frage mich jetzt 55 Beiträge lang, wo ich einen Hinweis auf ein Gesetz oder eine Verordnung finde, die für den in Rede stehenden Fall gilt...
vielleicht #39
__________________
MfG Skip
Mit Zitat antworten top
  #93  
Alt 03.06.2011, 07:12
Benutzerbild von Giligan
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Ort: Unna
Beiträge: 7.609
23.512 Danke in 9.179 Beiträgen
Standard

"Wenn jemand "ab und an" mal offen mit einem V8 fährt, dann stört das nicht"

Das hat sinngemäß jemand hier irgendwo geschrieben......jo, wenn aber hunderte "ab und an" mal, natürlich auch die mit den 6 und 4 Zylindern ab und an mal offen fahren, denn wenn schon, dann gleiches Recht für alle.....und die GTI-Fraktion auf der Straße, die LKW könnten sich ihre Schalldämpfer auch kneifen, so ein 16 Zylinder Magirus klingt offen bestimmt toll,......wozu überhaupt noch Lärmschutz?

Mir und dem weit überwiegenden Teil der Bevölkerung geht der Lärm einfach auf die Nerven, egal, ob irgendwo ein Gesetz nicht den letzten Seitenarm der Emscher abdeckt.

Willy
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #94  
Alt 03.06.2011, 08:00
W.Bligh W.Bligh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 26.10.2010
Ort: EDJA/FMM
Beiträge: 815
871 Danke in 516 Beiträgen
Standard

Speedboote werden ausgebremst: Lösung bei Lärmschutz in Sicht

| |


„Jahrelang waren die Zuständigkeiten zwischen verschiedenen Ministerien auf Bundes-, Landes- und EU-Ebene hin- und hergeschoben worden. Nun haben sich endlich die maßgeblichen Fachleute aus den Bundesministerien mit den Betroffenen und der Politik an einen Tisch gesetzt und eine Möglichkeit gefunden, der Lärmbelästigung entgegenzutreten. Im Einzelnen sieht die vereinbarte Lösung vor, dass die zuständige Wasser- und Schifffahrtsdirektion (WSD) Nord zur Abwehr schädlicher Umwelteinwirkungen ein auf die Neustädter Bucht begrenztes Fahrverbot für Sportboote ab einer bestimmten kW-Zahl erlassen kann. Durch Nachrüstung der betroffenen Boote können die Besitzer aber wieder eine Fahrerlaubnis erhalten. Dadurch wird eine generelle Diskriminierung von Sportbootfahrern vermieden, die nicht unter dem rücksichtslosen Verhalten Weniger leiden sollen. Der Wassertourismus, der für unsere Region große Bedeutung hat, erfährt keine Einbußen. Aber die Menschen an unserer Küste haben endlich Ruhe. Sollten die Speedboote auf andere Küstengewässer ausweichen, könnte die zuständige WSD auch in anderen Regionen entsprechende Fahrverbote verhängen“, erklärt Hiller-Ohm, die dem Tourismusausschuss des Bundestages angehört.

Vor Erlass einer solchen Bekanntmachung muss es jedoch nach Ansicht beider Abgeordneter eine Anhörung aller Betroffenen geben, um Bedenken aus der Wassertourismusbranche vollends auszuräumen. „Im Anschluss an die Anhörung und die Auswertung der Stellungnahmen erwarten wir von den Ministerien einen raschen Vorschlag zur Anpassung der Seeschifffahrtsstraßenordnung, damit rechtzeitig zur nächsten Wassersportsaison die Regeln klar sind“, so Hiller-Ohm.


Quelle: Pressemitteilung Gabriele Hiller-Ohm

http://www.strandurlaub4you.de/compo...rdering=newest
Mit Zitat antworten top
  #95  
Alt 03.06.2011, 08:10
backbord backbord ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 173
247 Danke in 113 Beiträgen
Standard

...hmmm...eigentlich wollte ich hier ja nix schreiben, aber s juckt in den fingern...

...ich plante eigentlich, in der nächsten saison mein anfängerboot zu verkaufen, um mir dann ein größeres mit umschaltbarer auspuffanlage zu holen, so ala baja...

...aber nach dem lesen der beiträge hier muss man ja angst haben, mit faulen eiern und tomaten (gurken?) beworfen zu werden...

...bin ja erst seit anfang dieser saison dabei, aber ist die toleranzgrenze bei bootsfahrern wirklich so niedrig?

mich stört auch so vieles, aber das ist nunmal so wenn viele menschen zusammenleben...

motorräder machen krach, manche autos auch, der zug der wie schon einer schrieb ständig durchs rheintal donnert, ab und zu ein düsenjäger...

...sicher, manches geht mir auch ab und zu auf`n sack, aber was solls? wenn das motorrad vorbeigebrettert ist, ist wieder ruhe... und ich leb noch und hab keinen gehörsturz... is doch prima...

also ihr habt sorgen...

die die ne offene anlage haben, einfach ein bisschen rücksicht, macht sie halt aus bei häfen und bei fahrten an wohngebieten, und gut is...

...und jetzt habt euch alle wieder lieb!

sonst kommt der mann mit dem schlüssel

grüße jürgen (der wohl erstmal seinen 4 zylinder behält aber v8 mit offener anlage gern hört)

p.s. fällt mir grad ein, wir haben 2 dörfer weiter ein seniorenheim ihr glaubt nicht was ich den opis (manchmal) ein lächeln ins gesicht zauber, wenn ich mit meinem 7,4l pro street chevy an denen gemütlich vorbeicruise, es wird direkt pauschalisiert, ältere leute mögen sowas nicht... das ist quatsch... die sind noch nicht tot...

Geändert von backbord (03.06.2011 um 08:18 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #96  
Alt 03.06.2011, 08:44
funnyeierfeile funnyeierfeile ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.08.2008
Ort: 77866 Rheinau
Beiträge: 12
Boot: Atlantis 42
Rufzeichen oder MMSI: Funny
39 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Möchte meinem Boot aber kein Salzwasser zumuten Ok.
Mit Zitat antworten top
  #97  
Alt 03.06.2011, 08:53
Benutzerbild von ATeupert
ATeupert ATeupert ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2004
Ort: Maroldsweisach
Beiträge: 517
Boot: Bayliner 2855
115 Danke in 81 Beiträgen
Standard Lärm

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Ich finde solange Motorrad und Harley Davidson's krach machen dürfen, braucht man die Boote noch nicht angreifen.
Dagegen ist ein Bootssound wirlich angenehm
Aeh, alle Motorräder müssen mit entsprechenden Schalldämpfer ausgerüstet sein und das wird genauso geandet wenn eine offen ist.

Ich bin auch der Meinung ein offener Bootsauspuff gehört Binnen und im Küstenbereich verboten.
Sorry wäre den Lärm braucht der soll seinen Kopfhörer am Motor anschließen.
Einer hat Spass und viele Ärgern sich und letztlich gibt es mehr Kontrollen und gesperrte Gebiete.
CU
Andreas
__________________
Andreas Teupert
Maroldsweisach
Mit Zitat antworten top
  #98  
Alt 03.06.2011, 09:00
funnyeierfeile funnyeierfeile ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.08.2008
Ort: 77866 Rheinau
Beiträge: 12
Boot: Atlantis 42
Rufzeichen oder MMSI: Funny
39 Danke in 5 Beiträgen
Standard Lass dich nicht Einschüchtern

Lass dich nicht einschüchtern und kauf dir nur Dein Boot mit umschaltbarer Auspuffanlage, siehst ja, selbst auf meine Frage kommen nur blöde Sprüche aber keine Konststruktive antwort. Alsso es gibt kein Gesetz basta.

LG Funny.....
Zitat:
Zitat von backbord Beitrag anzeigen
...hmmm...eigentlich wollte ich hier ja nix schreiben, aber s juckt in den fingern...

...ich plante eigentlich, in der nächsten saison mein anfängerboot zu verkaufen, um mir dann ein größeres mit umschaltbarer auspuffanlage zu holen, so ala baja...

...aber nach dem lesen der beiträge hier muss man ja angst haben, mit faulen eiern und tomaten (gurken?) beworfen zu werden...

...bin ja erst seit anfang dieser saison dabei, aber ist die toleranzgrenze bei bootsfahrern wirklich so niedrig?

mich stört auch so vieles, aber das ist nunmal so wenn viele menschen zusammenleben...

motorräder machen krach, manche autos auch, der zug der wie schon einer schrieb ständig durchs rheintal donnert, ab und zu ein düsenjäger...

...sicher, manches geht mir auch ab und zu auf`n sack, aber was solls? wenn das motorrad vorbeigebrettert ist, ist wieder ruhe... und ich leb noch und hab keinen gehörsturz... is doch prima...

also ihr habt sorgen...

die die ne offene anlage haben, einfach ein bisschen rücksicht, macht sie halt aus bei häfen und bei fahrten an wohngebieten, und gut is...

...und jetzt habt euch alle wieder lieb!

sonst kommt der mann mit dem schlüssel

grüße jürgen (der wohl erstmal seinen 4 zylinder behält aber v8 mit offener anlage gern hört)

p.s. fällt mir grad ein, wir haben 2 dörfer weiter ein seniorenheim ihr glaubt nicht was ich den opis (manchmal) ein lächeln ins gesicht zauber, wenn ich mit meinem 7,4l pro street chevy an denen gemütlich vorbeicruise, es wird direkt pauschalisiert, ältere leute mögen sowas nicht... das ist quatsch... die sind noch nicht tot...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #99  
Alt 03.06.2011, 09:11
Sealine Hippe Sealine Hippe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: nicht mehr im BF
Beiträge: 2.108
Rufzeichen oder MMSI: Rentenantrag angenommen, danke Tom
5.362 Danke in 2.433 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von W.Bligh Beitrag anzeigen
Speedboote werden ausgebremst: Lösung bei Lärmschutz in Sicht

| |


„Jahrelang waren die Zuständigkeiten zwischen verschiedenen Ministerien auf Bundes-, Landes- und EU-Ebene hin- und hergeschoben worden. Nun haben sich endlich die maßgeblichen Fachleute aus den Bundesministerien mit den Betroffenen und der Politik an einen Tisch gesetzt und eine Möglichkeit gefunden, der Lärmbelästigung entgegenzutreten. Im Einzelnen sieht die vereinbarte Lösung vor, dass die zuständige Wasser- und Schifffahrtsdirektion (WSD) Nord zur Abwehr schädlicher Umwelteinwirkungen ein auf die Neustädter Bucht begrenztes Fahrverbot für Sportboote ab einer bestimmten kW-Zahl erlassen kann. Durch Nachrüstung der betroffenen Boote können die Besitzer aber wieder eine Fahrerlaubnis erhalten. Dadurch wird eine generelle Diskriminierung von Sportbootfahrern vermieden, die nicht unter dem rücksichtslosen Verhalten Weniger leiden sollen. Der Wassertourismus, der für unsere Region große Bedeutung hat, erfährt keine Einbußen. Aber die Menschen an unserer Küste haben endlich Ruhe. Sollten die Speedboote auf andere Küstengewässer ausweichen, könnte die zuständige WSD auch in anderen Regionen entsprechende Fahrverbote verhängen“, erklärt Hiller-Ohm, die dem Tourismusausschuss des Bundestages angehört.

Vor Erlass einer solchen Bekanntmachung muss es jedoch nach Ansicht beider Abgeordneter eine Anhörung aller Betroffenen geben, um Bedenken aus der Wassertourismusbranche vollends auszuräumen. „Im Anschluss an die Anhörung und die Auswertung der Stellungnahmen erwarten wir von den Ministerien einen raschen Vorschlag zur Anpassung der Seeschifffahrtsstraßenordnung, damit rechtzeitig zur nächsten Wassersportsaison die Regeln klar sind“, so Hiller-Ohm.


Quelle: Pressemitteilung Gabriele Hiller-Ohm

http://www.strandurlaub4you.de/compo...rdering=newest

Moin,

das scheint mir ein abgefrühstücktes Thema zu sein.

da war doch was
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #100  
Alt 03.06.2011, 09:17
Benutzerbild von Style
Style Style ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.05.2007
Ort: Ulm
Beiträge: 3.630
Boot: BootsPause
Rufzeichen oder MMSI: http://www.facebook.com/Hef.Style
4.108 Danke in 2.248 Beiträgen
Style eine Nachricht über ICQ schicken Style eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard Hallo, ich bin der HEF!, und ich bin voll O.K.

Zitat:
Zitat von funnyeierfeile Beitrag anzeigen
Lass dich nicht einschüchtern und kauf dir nur Dein Boot mit umschaltbarer Auspuffanlage, siehst ja, selbst auf meine Frage kommen nur blöde Sprüche aber keine Konststruktive antwort. Alsso es gibt kein Gesetz basta.

LG Funny.....

GENAU... und darum ist mir die negativ Fraktion auch relative WURSCHT!
ist einfach so... - SORRY -

Ich könnte Bücher schreiben, wo mir Mitmenschen gewaltig auf die EIER gehen. Ob mit Lärm, Gestank, Einstellungsweise, Toleranz, Agressivität, Aussehen, Verhalten, Kooperation, ect.

Ich toleriere das aber. Wenn ich auch innerlich dabei platze!

UND DARUM ERWARTE ICH AUCH TOLERANZ WENN ICH IM JAHR KUMULIERT ca. 5min offen fahre. Dito auch bei meinen 300km im Jahr auf der Harley)
AUCH WENN DAS ZU VERMEIDEN WÄRE.
ERGO, dann fehlt mir der kurze Spaßfaktor, nur damit der andere (Daueraufreger) weniger nörgelt??? Never!

Wegen den paar zu lauten Anlagen kommen sicher keine Strafen.
Die kommen wegen den nicht eingehaltenen Speedlimits.
Die Strafen (wenn sie kommen würden), würde ich verkraften...
So teuer kann das nicht werden.
Ich spare schon dafür! Das ist es mir wert

OUTING: seit 23 Jahren relativ offene Harley - eine Kontrolle und 3 Points... (Innenstatt MUC) = guter Schnitt!

Also, da ich für (einige von) Euch eh unbelehrbar bin... Setzt mich auf Eure persönliche "Hass" Liste. Ich werde es verkraften. Und wenn mich niemand wegen der umschaltbaren offenen Ankage beleidigt, bin ich auch friedlich


nochmal.... ich bin der HEF!, und ich bin voll O.K.
__________________
Haarliche Grüße -- HEF! Fun aus Ulm!
... die Stadt der REICHEN und SCHÖNEN
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 256Nächste Seite - Ergebnis 101 bis 125 von 256


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.