boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 256Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 256
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 31.05.2011, 23:01
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 3.761
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Hondsbosch 15,38m lang, 3,26m schmal 30 t
8.664 Danke in 2.441 Beiträgen
Standard

Nun hackt doch nicht so stark auf ihn ein .

Hallo Themenstarter (funnyeierfeile) ohne Namen .
Wäre zunächst schön diesem zum Ansprechen zu erfahren .

Ich denke der John hat es gut genannt .

Vielleicht findest Du noch weitere Gesetze hierzu in der Rheinpolizeiverordnung .

Schau mal unter : www.elwis.de

Hier ist fast alles der Deutschen Behörden zu finden .



Und nun meine Meinung zum Lärm allgemein :

Kommt doch mal von dem Trip runter, dass laut = gut ist .

Eine gute Sportabgasanlage mit vollem aber nicht zu lautem Sound ist das Ding .

Was für ein Blödsinn mit der Umschalterei !

Wenn der Pegel dann im Rahmen bleibt, ist alles gut .

Aus eigener Erfahrung kann ich nur berichten, dass sich z.B. auch
behinderte Kinder so erschrecken u. daraus folgernd Anfälle bekommen können .

Bei Motorrädern sogar noch schlimmer .

Einer hat Fun, aber tausende sollen es hinnehmen, denk mal nach !

Also bitte nicht mehr so ignorant sein, außer vielleicht auf dem weitem,
offenem Meer o. Nürburgring (Moped's z.B.) .
Oder sonstige Orte, wo dann jeder bescheid weis, dass es laut werden kann u. darf .


Wenn ihr so weiter macht, bekommt ihr bestimmt mal irgend wann vom
Gesetzgeber eine Opa-Abgasanlage verpasst, dann weint ihr .



Nicht so laute Grüße : TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen !
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 01.06.2011, 00:06
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.612
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
15.029 Danke in 5.672 Beiträgen
Standard

Hersteller von teuren Sportwagen wie Porsche oder Ferrari beschäftigen mehr Ingenieure, die für einen "schönen" Sound sorgen, als Mitarbeiter, die z.B. Bremsen optimieren. Ich möchte daher den Threateröffner nicht in eine Kiste mit den pubertären Lärmentwicklern, wie ich vor 40 Jahren selbst einer war, packen. Nur leider sind die Umstände heute anders: Lärm ist Umweltbelastung, siehe Kindergärten, Rockkonzerte, Autorennen, aber auch Industrie, Verkehr jedweder Art. Die Seglerfraktion nimmt nicht umsonst für sich Erholsamkeit und Ruhe in Anspruch, auch wenn der blanke Hans mit 10 bf in der Takelage röhrt.
Wenn das Boot mit leise geschalteter Auspuffanlage die gleichen Fahrleistungen bringt, wie mit offener Anlage, muß ganz klar der Sinn der offenen Anlage in Zweifel gezogen werden.
Ich habe viele Jahre meines Berufslebens mit hohem Lärmanteil verbracht, und bin deshalb heute leicht schwerhörig, nicht nur des Alters wegen.
Jeder, der unnötigen Lärm erzeugt, handelt genau so unsinnig, wie der, der andere schädliche Emissionen erzeugt.
Versuch es doch ganz einfach mal mit einem selbsterzeugten Brunftschrei, da stehen die Mädels neuerdings drauf!
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 01.06.2011, 00:38
Tillus Tillus ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Köln
Beiträge: 677
Boot: Gummiwurst mit 25er race Merc
870 Danke in 471 Beiträgen
Standard

Ich möchte eigentlich für keinen Partei ergreifen aber wenn ich mir überlege, dass im immerhin von der unesco betitelten Weltkulturerbe Mitterheintal alle 6 min ein Güterzug mit 90 db duch die hallenden Schluchten des Rheintals rauscht, sind solche Diskussionen doch eher Nebenkriegsschauplätze!

http://www.daserste.de/plusminus/beitrag_dyn~uid,6y9tetbvn02yxwim~cm.asp
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 01.06.2011, 07:52
Benutzerbild von timonolte
timonolte timonolte ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Essen
Beiträge: 1.167
Boot: Quicksilver 550 Sport, Baja Blast, SEA Doo Challenger 2000
569 Danke in 391 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von funnyeierfeile Beitrag anzeigen
Danke für die Info, abwer lasst doch einfach die lästigen Kommentare. Ich habe geschrieben dass ich nur ab + zu offen fahre. Sollte doch jedem selbst freigestellt werden wie er fährt oder nicht. Kannst ja auch keinen Flüsterferrari kaufen oder.
Boar so viele Spieser hier!! Also ich finde das geil mit offener Anlage! Das Hobby heißt nicht umsonst " Sportboot " !!! Und für mich muß ein Sportboot Sound haben!
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 01.06.2011, 08:04
Benutzerbild von Baja232
Baja232 Baja232 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 658
Boot: Baja 232 und Yamaha Jetski
1.050 Danke in 372 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tillus Beitrag anzeigen
Ich möchte eigentlich für keinen Partei ergreifen aber wenn ich mir überlege, dass im immerhin von der unesco betitelten Weltkulturerbe Mitterheintal alle 6 min ein Güterzug mit 90 db duch die hallenden Schluchten des Rheintals rauscht, sind solche Diskussionen doch eher Nebenkriegsschauplätze!

http://www.daserste.de/plusminus/beitrag_dyn~uid,6y9tetbvn02yxwim~cm.asp
Wenn ich an so manches frisiertes Mofa denke, das jeden Tag durch die Siedlung fährt und höllisch knattert...
Dann kommt ein Sportbootfahrer am Wochenende und andere wollen ihn gleich des Rheins verweisen (mit drei danke)... das finde ich echt krass!!!
Da wird doch wohl für alle Platz sein - geht doch auf der Donau auch.
__________________
"Bootfahren ist ein SUPER Hobby, Mann muss nur schauen dass der Motor lauter als die Frau ist"
Zitat: Roooobert Geiss


Baja ... Speed Changes you!
http://www.youtube.com/watch?v=56ZCB...layer_embedded
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 01.06.2011, 08:13
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: KA
Beiträge: 3.997
6.578 Danke in 3.126 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von LO-Technik Beitrag anzeigen
Nun hackt doch nicht so stark auf ihn ein .
Nur weil die Diskussion um eine "Geschwindigkeitsbeschränkung Rhein"
im Moment ruht, heisst das nicht zwangsläufig, dass sie vom Tisch ist.

Ich habe jedenfalls keine Lust meine Sonntage mit max. 40km/h auf dem Rhein zu verbringen, weil sich einige wenige nicht an gesellschaftliche
Regeln halten möchten.

Ich finde offene Auspuffanlagen klasse und finde den Sound bei den
meisten auch sehr gelungen.
Aber Binnen und in Badebuchten haben die nichts verloren.
Ich kenne auch einige die eben eine offene fahren, sind aber trotzdem alles nette Menschen.
__________________
Gruß vom Oberrhein.
Mit Zitat antworten top
Folgende 16 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 01.06.2011, 08:35
W.Bligh W.Bligh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 26.10.2010
Ort: EDJA/FMM
Beiträge: 815
871 Danke in 516 Beiträgen
Standard

Hallo,

jemanden zu suchen oder finden, der ebensoviel oder sogar noch mehr Lärm produziert, erinnert mich an meine Kindheit, wo man mit den Worten, der Karli hat aber auch ... seine eigenen Eseleien zu entschuldigen versuchte
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 01.06.2011, 08:49
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.612
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
15.029 Danke in 5.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tillus Beitrag anzeigen
Ich möchte eigentlich für keinen Partei ergreifen aber wenn ich mir überlege, dass im immerhin von der unesco betitelten Weltkulturerbe Mitterheintal alle 6 min ein Güterzug mit 90 db duch die hallenden Schluchten des Rheintals rauscht, sind solche Diskussionen doch eher Nebenkriegsschauplätze!

http://www.daserste.de/plusminus/beitrag_dyn~uid,6y9tetbvn02yxwim~cm.asp
Da wird wird aber dran gearbeitet, um die Güterzüge leiser zu machen!
Der alte 35 PS-2-takt-Johnson von 1960 ist auch deutlich lauter als der 300 PS-Verado, warum also absichtlich eine positive Entwicklung zurückdrehen wollen?
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 01.06.2011, 09:12
medo medo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.05.2011
Ort: Wien
Beiträge: 895
Boot: Charter
Rufzeichen oder MMSI: Don't call us, we call you
1.010 Danke in 552 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von timonolte Beitrag anzeigen
Boar so viele Spieser hier!! Also ich finde das geil mit offener Anlage! Das Hobby heißt nicht umsonst " Sportboot " !!! Und für mich muß ein Sportboot Sound haben!
Ich persönlich mag den Sound von offenen V8 Motoren -vorzugsweise im Duett vorgetragen-, aber nur dort wo solche Boote hingehören, nämlich OFFSHORE.

Zusammenleben funktioniert grundsätzlich so, dass die Freiheit des Einzelnen da endet wo er mit seinem Verhalten andere Menschen mehr beeinträchtigt als unbedingt notwendig.

Binnen u/o in Hörweite von Küsten wird der Betrieb mit offener Auspuffanlage immer Wasser auf den Mühlen derer sein, die das Sportbootfahren am liebsten verbieten würden und weitere Grundlage für Diskussionen rund um Fahrverbote bzw. Speedlimits sein.

BTW: Der Vergleich mit der Lärmbelästigung durch Güterzüge hinkt nicht, der ist schon einbeinig, Warentransporte sind in unserem Wirtschaftssystem ein notwendiges Übel, die Sportschifffahrt dagegen dient ausschliesslich dem persönlichem Spass.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 01.06.2011, 09:19
Benutzerbild von alexmosel
alexmosel alexmosel ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.03.2006
Beiträge: 660
308 Danke in 190 Beiträgen
Standard

Wenn ich jetzt anfange meine Meinung zu diesen "offenerAuspuffrennschüsseln-....verlängerung" preis zu geben, rege ich mich nachher nur wieder unnötig auf.

Offener Auspuff hat meiner Meinung nach auf Binnen nichts zu suchen.
Da brauch ich mir nur die tollen Typen angucken, die bei uns hier Samstag 3 mal am Tag einmal Vollgas 2 km hin, wieder zurück und dann mit viel Krach wieder in den Hafen fahren...

Das Altenzentrum ist in Sichtweite und ich wünsche mir, dass diese Typen, die nicht nur Krach machen, sondern meist auch noch recht Rücksichtslos sind später einmal genau in solch einem Altenheim sitzen. Am besten direkt an der Autobahn...
__________________
Grüße von der Mosel
Alex
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 01.06.2011, 09:29
Wuddl Wuddl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.09.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 218
Boot: Catboat
178 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 123 Beitrag anzeigen
Der Rhein ist das falsche Revier für so ein Boot. Da gibt es überall Erholungsorte, Angler und Naturschutzgebiete. Tu Dir selbst und allen anderen einen Gefallen und fahre woanders hin, z.B. auf die Ostsee.

Die Einfaltspinsel aus Politik und Verbänden werden Deinen Krach nämlich nur mit überhöhter Geschwindigkeit assoziieren und über Beschränkungen wird ja schon diskutiert. Glaub' mir, einige von denen warten geradezu auf Leute wie Dich, um dann irgendwelche Regeln zu fordern, unter denen dann auch normale Bootsportler zu leiden haben.

Gruß
Kurt
Leider muss ich Kurt hier deutlich widersprechen. Auf der Ostsee will diesen Krach auch keiner. Auf der Elbe übrigens auch nicht. Mein Vorschlag: Stell Dein Boot doch in die Garage und setz dich direkt hinter den Auspuff. Dann hast du auch keinen störenden Dezibelverluste.

Grüsse
Tim
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 01.06.2011, 09:42
Benutzerbild von Bogo
Bogo Bogo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Allendorf
Beiträge: 162
Boot: Mahagoniboot mit 35PS Evinrude, Bayliner 2655
165 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Hallo Funnyeierfeile,

wenn Du lediglich "A****lecker" brauchst, die Dir die Meinung bestätigen, darfst Du keinen Threat mit solch einem Thema anfangen.
Die Reaktionen hier haben meiner meiner Meinung auch nichts mit Neid zu tun, aber wenn Du überall Binnen Probleme mit Umweltschützern, Anwohnern, etc. hast für die Motorbootfahren so überflüssig wie ein Kropf ist und dies am liebsten verbieten wollen, damit sie ihre Ruhe haben, ihre Missgunst befriedigt bekommen, etc. muss man meiner Meinung nach kein Öl ins Feuer schütten und das machst Du mit dem Lärm, auch wenn Du die offene Anlage nur selten benutzt!
Die Kritik die Dir in diesem Threat entgegenschlägt kommt nicht von älteren Leuten, die ihre Yacht nur noch als Wochenendhaus nutzen, sondern von all denen, die gerne Boot fahren - schnell oder langsam aber die das auch in Zukunft noch machen möchten und nicht durch ignorante Selbstdarsteller ihrem Hobby beraubt werden möchten.
Sorry, das ich Dir nicht schreiben kann, was Du gerne hören möchtest, aber es wäre schön, wenn Du Dir mal Gedanken über das hier Geschriebene machen würdest.

Gruß

Oliver
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 01.06.2011, 09:45
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.318
Boot: Motorboot, Jetski
5.866 Danke in 3.649 Beiträgen
Standard

Also... dann will ich auch mal:

Eine umschaltbare Anlage bringt nach meinen Erfahrungen in Sachen Leistungszuwachs - bei 08/15 Motoren nichts bis fast nicht messbar. Insofern sei mal das Leistungsargument ausgeräumt. ABER: Es gibt Menschen, die besuchen ein Konzert oder drehen (zu Hause) die Anlage mit ihrer lieblings Musik auf. Und es gibt andere Menschen, die erfreuen sich am Klang ihrer Motoren. Ist meiner Meinung nach absolut vergleichbar. In wieweit man damit andere stört steht natürlich auch noch im Raum.
Es gibt zweifelslos einen Grad an Belässtigung den sich keinerantun muß und gegen den man auch was sagen sollte. Sachlich und freundlich, aber auch klar und eindeutig. Boote im Hafen mit offener Anlage vor Anker, Aufgederehte "Mucke" auf dem Parkplatz im Wohngebiet, etc.

Es gibt aber auch den ewigen Nörgler, - der des öfteren auch in Personalunion mit dem gemeinen Neider - steht. Solche Leute finden immer einen Grund sich über die Glücksmomente anderer aufzuregen.
Ein Auto das auf der Landstraße in der Schlange hinter dem Drecker mit aufgedrehter Anlage herfährt "stört" das empfindliche Ohr des Spaziergängers auch. genauso wie der Motorsägenlärm eines Hobbsägers im Wald- oder eben das vorbeiziehende Sportboot mit offener Anlage auf einem Binnengewässer.
Ich glaube in den meisten Fällen ist entscheidend , ob man sich aufregen will, oder ob nicht Eindeutige Fälle jetzt mal außen vor gelassen.
Ein vorbeifahrendes Motorboot in einem Abstand von ein paar 100 Metern ist hörbar, keine Frage. Eins mit offener Anlage ungleich deutlicher. auch keine Frage. Die Frage ist aber, wie oft kommt das über den Tag gesehen vor? 2x für 1min? 10x für 1min?Bei solchen Werten würde ich "erwarten" das es meine Mitbürger tollerieren. Es ist mir klar, das es schwer sein dürfte hier eine rechtliche Regelung zu finden, aber alles und jeden der von der Norm abweicht gleich zu verbieten und zu verteufeln ist auch nicht der Königsweg.
Mit Zitat antworten top
Folgende 13 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 01.06.2011, 09:46
Benutzerbild von skip
skip skip ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 646
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!
1.246 Danke in 584 Beiträgen
Standard Das wäre z.B. eine Rechtsgrundlage

http://www.elwis.de/Schifffahrtsrech..._04/index.html
hier der Punkt d.
Ganz abgesehen davon, dass Schallsignale evtl. nicht gehört werden können, somit unötige Gefahrensituationen entstehen können
__________________
MfG Skip
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 01.06.2011, 09:52
Tillus Tillus ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Köln
Beiträge: 677
Boot: Gummiwurst mit 25er race Merc
870 Danke in 471 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
Da wird wird aber dran gearbeitet, um die Güterzüge leiser zu machen!
Der alte 35 PS-2-takt-Johnson von 1960 ist auch deutlich lauter als der 300 PS-Verado, warum also absichtlich eine positive Entwicklung zurückdrehen wollen?
Ja und wie daran gearbeitet wird! Du warst wohl noch nie da was?

"Wir sind auf unserer Tour in Bad Salzig. Während die Leute am Lärm leiden, verlieren ihre Immobilien Jahr für Jahr an Wert. Bis 2020 wollen Bahn und Bund den Lärm halbieren. Wie das funktionieren soll, das weiß hier niemand."

Am Rhein war schon immer Lärm! Bundesstraßen direkt am Ufer, Züge, früher hat die Bundeswehr sogar Ihre Kampfflugzeuge durchs Rheintal gejagt! Das ein oder andere laute Boot an einem der wenigen schönen WE im Jahr interessiert mich da echt nur am Rande!

Es gibt einen anderen thread, in dem sich einige über zu viel Wellen im Hafenbereich aufregen! Das passt hier ganz gut, denn manche Leute haben in Ihrem Leben glaub ich einfach noch kein wirkliches Problem gehabt und wissen mit ihrer vielen Zeit einfach nichts anzufangen! Wenn es keine Probleme gibt, mach ich mir eben welche! Bei uns gibts auch Trullas, die den ganzen abend auf dem Balkon sitzen und warten bis endlich mal ein Hund in die Ecke scheißt, damit sie den Halter dann übelst beschimpfen können! Das ist einfach unsere deutsche "stecken im Ars..-Mentalität". In Italien oder sonstigen Ländern lachen die über uns, dass wir überhaupt über sowas reden!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #41  
Alt 01.06.2011, 12:18
Benutzerbild von Robx
Robx Robx ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Mühltal
Beiträge: 66
Boot: Sea Ray 170
11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Also ich möchte mein Boot mit V6 Motor jetzt verkaufen weil es einfach zu leise ist und nur summt.

Ich bin auf der Suche nach einem grösseren Boot mit richtigem V8-Motor.
Ich benötige keine umschaltbare Auspuffanlage, hauptsache der Auspuff ist voll offen und macht nicht mehr als einfach nur zu brüllen......
Kann man den Auspuff nicht einfach komplett weglassen???

So und jetzt in Deckung vor den Kommentaren.....

Robx
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 01.06.2011, 12:24
funnyeierfeile funnyeierfeile ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.08.2008
Ort: 77866 Rheinau
Beiträge: 12
Boot: Atlantis 42
Rufzeichen oder MMSI: Funny
39 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Nochmals an alle die mich hier durch die Mangel ziehen, zum ersten bin ich kein Wasserrocker sondern habe nur ab + zu mal Spass an einem schönen Sound. 2. habe ich dieses Boot wie schon erwähnt abgenommen und zeritifiziert eingeschlossen die Anlage gekauft. 3. fahre ich zwischen Rheinau + Baden-Baden wo weit un breit keine Wohnsiedlung in der Nähe zu finden ist. 4. sört mich die Meinung einiger wie, ein solches Boot gehört nicht auf den Rhein, Segelschiffe gehören schon garnicht dahin sollen die doch auf dem Meer Ihr vergnügen haben. Wir dürfen im Hafenbecken nur Schrittgeschwindigkeit fahren, Segelschiffer dagegen, wenn Wind ist stört keine solche Verordnung. 5. bestimmt nicht welche Boote einer fahren soll oder nicht, wir bestimmen ja auch nicht dass Kähne mit älterem Baujahr mit unddichten Motoren sowie Z-Antrieben, Wellenantrieben etc. das Wasser verschmutzen. Und das ist die Wahrheit aber da stört sich kein Mensch daran.
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 01.06.2011, 12:44
haiko haiko ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 216
Boot: Baja 275 Performance
264 Danke in 124 Beiträgen
Standard

Gewöhn' dich besser daran, offene Auspuffanlage und/oder Kroatienfeindliche Aussagen machen dich hier zum Antichristen

Gruß vom
Haiko

(der auf offene, großvolumige V8 und Kroatien steht)
__________________
Lieber V8 als 16v
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 01.06.2011, 12:46
Benutzerbild von Style
Style Style ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.05.2007
Ort: Ulm
Beiträge: 3.630
Boot: BootsPause
Rufzeichen oder MMSI: http://www.facebook.com/Hef.Style
4.108 Danke in 2.248 Beiträgen
Style eine Nachricht über ICQ schicken Style eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Funny, jetzt komm wieder runter!

ich hab das hier auch schon alles durch... lohnt sich nicht!
Ich finde Deine Einstellung und Deinen Sound cool.
Bei mir dürftest Du gerne offen fahren. Ich würde das bei Deinen Maschinen als Pflicht einstufen

Sind immer die gleiche die sich über OFFEN ärgern. Mich stressen die nicht mehr. Da bin ich dann halt mal so arrogant/ignorant und leg den schalter auf laut, wenn mich ein "gestörter" maßregeln will.

Dafür zerreisen sie mich wieder alle ... aber ich habe mitlerweile ne dicke Haut! Für jeden Spruch der jetzt folgt, fahr ich einmal offen an nem Segler vorbei oder im Hafen

Ich würde direkt ein Schreiben an die WSP schicke und das so anfragen wie Du es hier schilderst. Dann hast Du eine verbindliche Aussage, die ich für die nä. Maßregler im Revier in ausreichenden Kopien dabei hätte.

Alles andere ist hier am Thema vorbeidiskutiert. Wie jedesmal, wenn es um die umschaltbare CORSA geht...
__________________
Haarliche Grüße -- HEF! Fun aus Ulm!
... die Stadt der REICHEN und SCHÖNEN
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 01.06.2011, 12:50
Benutzerbild von Jeb
Jeb Jeb ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 274
426 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von funnyeierfeile Beitrag anzeigen
Was habe ich in PS geschrieben, bitte keine Antwort von................ Neidhammel
Neidhammel auf was? Auf den Krach den Du verursachst?
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 01.06.2011, 12:55
Benutzerbild von Jeb
Jeb Jeb ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 274
426 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von funnyeierfeile Beitrag anzeigen
wir bestimmen ja auch nicht dass Kähne mit älterem Baujahr mit unddichten Motoren sowie Z-Antrieben, Wellenantrieben etc. das Wasser verschmutzen. Und das ist die Wahrheit aber da stört sich kein Mensch daran.
Auch daran störe ich mich. Ob Wasser, Land oder Luft - unnötige Verschmutzung muss nicht sein.
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 01.06.2011, 13:22
comet 11 plus comet 11 plus ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.10.2010
Ort: zwischen A 3, 40, 42, 59.
Beiträge: 707
Boot: Comet 11 Plus
Rufzeichen oder MMSI: DD3599 / 211265040
953 Danke in 724 Beiträgen
Standard

Darf ich das so verstehen, wenn man es ab und zu mal mit dem Lautstärkepegel nicht so genau nimmt, dann brauch man es mit dem Blutalkohol auch nicht so genau nehmen. Beides ist vom Gesetzgeber zum Schutz der Bevölkerung geregelt.
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 01.06.2011, 13:28
Benutzerbild von Style
Style Style ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.05.2007
Ort: Ulm
Beiträge: 3.630
Boot: BootsPause
Rufzeichen oder MMSI: http://www.facebook.com/Hef.Style
4.108 Danke in 2.248 Beiträgen
Style eine Nachricht über ICQ schicken Style eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

So ein QUATSCH!

mit nem "abgeschalteten" lauten Auspuff fahr ich keinen tot

Das ist primitiv und ist keine Antwort auf die Frage des Threadstarters!



Zitat:
Zitat von comet 11 plus Beitrag anzeigen
Darf ich das so verstehen, wenn man es ab und zu mal mit dem Lautstärkepegel nicht so genau nimmt, dann brauch man es mit dem Blutalkohol auch nicht so genau nehmen. Beides ist vom Gesetzgeber zum Schutz der Bevölkerung geregelt.
__________________
Haarliche Grüße -- HEF! Fun aus Ulm!
... die Stadt der REICHEN und SCHÖNEN
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 01.06.2011, 13:33
iak iak ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 4.281
3.387 Danke in 2.044 Beiträgen
Standard

1993 - 1995 war ich auch "stolzer Besitzer" einer umschltb. Anlage in einem SB 350er Magnum und ich übertreibe nicht das teils Schlange gestanden wurde um mal mit zu fahren um die Horcherlein möglichst nah an den beiden Gummiklappen zu haben .

Damals lag es häufig alles im Auge des Betrachters und ich pers. meine es wurde nicht so extrem diskutiert , (kann mich aber auch täuschen) .

In der Summe verstehe ich beide Parteien zum pro & contra einer offenen umschaltbaren Anlage doch heute stände eine Anschaffung dieser nicht mehr zwingend auf meiner ToDo-Liste , da würde ich andere Umbauten wie beispielsweise ein Zweikreiskühlsystem oder andere Dinge vorziehen .

Zu meiner Meinung das sie einen schönen Sound machen stehe ich weiterhin und höre den Klang in Maßen recht gerne , ob leistungsteigernd sei dahingestellt .
Weit auf dem offenem Meer , oder beispielsweise Rab hinter Dolin etc. , oder wie genannt zwischen Rheingau - Baden Baden , wo es wirklich NIEMANDEN stört Okay !

Alles andere sollte man überdenken da wir ja sprichwörtlich alle in einem Boot sitzen und ggf. von kommenden bzw. daraus resultierenden Sanktionen dann leider allesamt betroffen sind .
__________________
Gruß Peter .
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 01.06.2011, 13:38
kaptainkoch kaptainkoch ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.264
Boot: Mal dies mal das
Rufzeichen oder MMSI: info@boote-koch.de
10.409 Danke in 5.563 Beiträgen
Standard

Immer die gleichen die auffallen

Ich verstehe Style´s Meinung, z.b. als 15-16 jähriger wurde mir auch immer verboten zu rauchen und was tat ich nach jedem Anschiss? Kippen kaufen

Man es ist doch ein Leben und leben lassen, soll es doch jeder so machen wir er will. Er schrieb sogar noch im Hafen wird auf leise geschaltet, also was wollt Ihr noch?

Dieses ewige bla bla bla nervt mehr als alles andere.

Und das schönste im Hafen stehen Sie alle vereint beieinander und klönen rum , egal ob Segler, Aussenborderfahrer, Innenborderbordfahrer und Brüllbootfahrer () nur an der Tastatur springen Sie den anderen an die Gurgel
__________________
Gruß Carsten
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 256Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 256


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.