boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 45
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 07.11.2004, 22:11
Benutzerbild von MichaelH
MichaelH MichaelH ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.08.2004
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 784
Boot: Bayliner 642
363 Danke in 199 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floor
Das war nicht so ein typisches Grollen, das war ein ganz kurzer aber lauter Knall.

Die Entfernung konnten wir gut einschätzen, weil nach dem Blitz hinter uns eine kleine Rauchsäule auf dem wasser stadn. War Spookie.
Das habe ich auch schon mal gehört. Klingt eher wie ein Gewehrknall wenn der Blitz recht nah ist.

Aber eine Rauchsäule am Wasser ist schon cool.

Ein Glück, daß euch nichts passiert ist.

Aber was findet ein Blitz am Wasser besser als an einem Mast?

Damit ich's verstehen kann, bitte beantworte mir diese Fragen:
- Wie war der Wellengang? "Spitze" Wellenköpfe?
- Hast es dabei geregnet?
- Aus welchem Material ist der Mast?
- Aus welchem Material ist das Boot?
__________________
LG Michael
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 07.11.2004, 22:17
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MichaelH
Zitat:
Zitat von floor
Das war nicht so ein typisches Grollen, das war ein ganz kurzer aber lauter Knall.

Die Entfernung konnten wir gut einschätzen, weil nach dem Blitz hinter uns eine kleine Rauchsäule auf dem wasser stadn. War Spookie.
Das habe ich auch schon mal gehört. Klingt eher wie ein Gewehrknall wenn der Blitz recht nah ist.

Aber eine Rauchsäule am Wasser ist schon cool.

Ein Glück, daß euch nichts passiert ist.

Aber was findet ein Blitz am Wasser besser als an einem Mast?

Damit ich's verstehen kann, bitte beantworte mir diese Fragen:
- Wie war der Wellengang? "Spitze" Wellenköpfe?
- Hast es dabei geregnet?
- Aus welchem Material ist der Mast?
- Aus welchem Material ist das Boot?
Das Boot ist eine Etap 28i, GFK

Der Mast ist aus Alu, 18 m hoch.

Hat gehagelt wie Sau, sieht man auch schön im Film

Wellen waren unerheblich. Wir fuhren grad aus Høruphav raus. 'N bisschen kabbelig, aber nix grosses.

Ich habe es auch nicht verstanden. Alu kann nicht der Grund sein. Bin vor 2 Jahren bei einer Bergwanderung in 3000m Höhe mal in ein Gewitter gekommen. Ein Bergsteiger in der Nähe sagte mir, ich solle sofort den ALU-Teleskopstock zusammenschieben und mich unter 'nen Stein legen. Komische Blitze.

Gewehrkugel? Ich würde sagen, dass war 'ne verdammt grosse Gewehrkugel. Akustisch würde ich der glatt nen Kaliber 5 Meter zutrauen. Echt hefitg.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 07.11.2004, 22:32
Benutzerbild von MichaelH
MichaelH MichaelH ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.08.2004
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 784
Boot: Bayliner 642
363 Danke in 199 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floor
Das Boot ist eine Etap 28i, GFK
Der Mast ist aus Alu, 18 m hoch.
Hat gehagelt wie Sau, sieht man auch schön im Film
'N bisschen kabbelig, aber nix grosses.

Alu kann nicht der Grund sein.

Gewehrkugel? Ich würde sagen, dass war 'ne verdammt grosse Gewehrkugel. Echt hefitg.
Der Alu Mast ist durch das GFK vom Wasser isoliert. Und die kabbeligen Wellenspitzen dürfen für den Blitz lieber gewesen sein als der Umweg über das nasse Deck/Bordwand.

In manchen Artikeln wird empfohlen den Mast über die (Stahl-)wanten mittels im Wasser nachgeschleppter Stahlketten zu erden. Dann hätte er bestimmt eingeschlagen.
Die Hoffnung dieser Erdung ist einen Durchschlag auf dem Weg vom Mast zum Wasser unterhalb der Wasserlinie zu vermeiden.

Den Blitz der neben mir (auch so 30m) einschlug habe ich nur durch das geschlossene Autofenster gehört. Hat sich dann eben so angehört. Nicht dumpf sondern ein heller Knaller ohne Hall. Hat aber auch für einen ordentlichen Schreck gereicht.
__________________
LG Michael
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 07.11.2004, 22:37
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Ja. Der Knall war das beste an der Sache. Der war unglaublich laut und unglaublich kurz. Kam auch kein Nachhall oder so. PENG! das war's.

Danke für die interessante Aufklärung
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 07.11.2004, 22:38
Benutzerbild von MichaelH
MichaelH MichaelH ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.08.2004
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 784
Boot: Bayliner 642
363 Danke in 199 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floor
Bin vor 2 Jahren bei einer Bergwanderung in 3000m Höhe mal in ein Gewitter gekommen. Ein Bergsteiger in der Nähe sagte mir, ich solle sofort den ALU-Teleskopstock zusammenschieben und mich unter 'nen Stein legen. Komische Blitze.
Was meinst du mit "komische Blitze"?
Elmsfeuer?
__________________
LG Michael
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 07.11.2004, 22:41
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MichaelH
Zitat:
Zitat von floor
Bin vor 2 Jahren bei einer Bergwanderung in 3000m Höhe mal in ein Gewitter gekommen. Ein Bergsteiger in der Nähe sagte mir, ich solle sofort den ALU-Teleskopstock zusammenschieben und mich unter 'nen Stein legen. Komische Blitze.
Was meinst du mit "komische Blitze"?
Elmsfeuer?
Nee. Komisch, wie die sich verhalten, so unberechenbar...
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 07.11.2004, 22:48
Benutzerbild von MichaelH
MichaelH MichaelH ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.08.2004
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 784
Boot: Bayliner 642
363 Danke in 199 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floor
Zitat:
Zitat von MichaelH
Zitat:
Zitat von floor
Bin vor 2 Jahren bei einer Bergwanderung in 3000m Höhe mal in ein Gewitter gekommen. Ein Bergsteiger in der Nähe sagte mir, ich solle sofort den ALU-Teleskopstock zusammenschieben und mich unter 'nen Stein legen. Komische Blitze.
Was meinst du mit "komische Blitze"?
Elmsfeuer?
Nee. Komisch, wie die sich verhalten, so unberechenbar...
Ach so. Ich dachte schon du hattest dort diesen Effekt an deinem Alu-Stock:
Zitat:
Flackernde Lichter, die scheinbar aus dem Nichts an Mastspitzen von Schiffen, an Türmen, oder sogar an den eigenen Händen oder Fingern aufleuchten.

Nicht am Himmel in sicherer Entfernung, sondern manchmal direkt am eigenen Körper ist dieses Phänomen zu beobachten.

Während oder kurz vor einem Gewitter ist die Luft stark elektrisch aufgeladen und diese Spannung erzeugt in der Nähe von spitzen Gegenständen hohe elektrische Feldstärken. Wenn die Spannung groß genug ist, fließt zwischen der geladenen Luft und der Spitze Strom. Die Luft wird ionisiert und ein flammenähnlicher, blaßblau flackernder Lichtschein entsteht. Die büschelförmige Lichterscheinung kann eine Länge von 30 bis 50 Zentimetern erreichen und länger als eine Minute anhalten.

Besonders häufig haben Seefahrer die flackernden Lichtern am Mast und den Enden der Rahen beobachtet, aber auch im Hochgebirge oder auf Hochebenen tritt dieses Phänomen an einzeln stehenden Bäumen, Telegrafenmasten oder Türmen auf. Auch ohne Kontakt zum Erdboden können diese Entladungen auftreten.
Wenn du das siehst, dann ist der nächste Blitzschlag verdammt nah.
__________________
LG Michael
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 07.11.2004, 22:53
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

'Ach so' na ja...

Ich hab' mir in den Bergen fast in die Hosen gesch.... Da ist es noch viel lauter und die kleinen Stieie, die man grad noch hochgekraxelt ist, werden auf einmal zu reissenden Bächen. Ich habe jedenfalls die Nacht unter einr aus Steinen gestapelten Notunterkunft verbracht. Hätte da gern mit dem Boot getauscht. Seither segel ich nur noch...
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 08.11.2004, 06:44
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.691
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.346 Danke in 2.336 Beiträgen
Standard

@ michaelH
Dann ist der nächste Einschlag fast schon sicher und du kannst sogar sehen wo!!
Man befindet sich dann genau in der Ladungszone.
Da gibt es einen Feuerwehr-Einsatzbericht (glaube war in Bayern, genaue FFW habe ich leider nicht mehr im Kopf), wo ein Fahrzeug nach einem Blitzeinschlag zum Einsatz fuhr. Als der Einsatzleiter auf einer Kuppe stand, sah er, daß jeder dieses Leuchten am Helm hatte (nein, nicht die Beschichtung). Als er den Leuten zurief in Deckung zu gehen, schlug es auch schon ein. Es gab zum Glück nur Verletzte.
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 08.11.2004, 07:16
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gewitter auf See ist klasse
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	510_1099898172.jpg
Hits:	281
Größe:	13,2 KB
ID:	6654  
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 08.11.2004, 07:22
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

stimmt. hat was.
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 08.11.2004, 07:35
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich gebe ja zu das es ein fake ist...die VirginWood kann garnicht alleine segeln...ich war mit einer Leine befestigt im Beiboot achteraus und hab die sichtbare Leine wechgezaubert
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 08.11.2004, 07:38
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Ich dachte schon, du seist so klein, dass man dich im cockpit nicht sieht
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 08.11.2004, 07:49
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

nee...wenn man mich nicht sieht bin ich meißtens unten und suche den Pernod
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 08.11.2004, 07:56
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood
nee...wenn man mich nicht sieht bin ich meißtens unten und suche den Pernod
Du trinkst Softgetränke? Hätt ich nicht gedacht.
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 08.11.2004, 16:43
Benutzerbild von Jojo
Jojo Jojo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.02.2002
Ort: Bei Hamburg, Schokker 9.84
Beiträge: 111
58 Danke in 38 Beiträgen
Standard

So sah das 2003 vor Schleimünde aus :
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	217_1099932226.jpg
Hits:	252
Größe:	8,5 KB
ID:	6669  
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 08.11.2004, 17:03
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Jojo war das zufällig Pfingsten?
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 08.11.2004, 19:13
Benutzerbild von Jojo
Jojo Jojo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.02.2002
Ort: Bei Hamburg, Schokker 9.84
Beiträge: 111
58 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floor
Jojo war das zufällig Pfingsten?
Stimmt genau !

Warst du auch zu der Zeit auf dem Wasser ? Ich war froh, daß ich die Segel schon unten hatte, dieses kurze Foto und den Apparat unter Deck. Kurze Zeit später war "Landunter" Sichtweite so 50-70 Meter und Wind über 40 Knoten.
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 08.11.2004, 19:23
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jojo
Zitat:
Zitat von floor
Jojo war das zufällig Pfingsten?
Stimmt genau !

Warst du auch zu der Zeit auf dem Wasser ? Ich war froh, daß ich die Segel schon unten hatte, dieses kurze Foto und den Apparat unter Deck. Kurze Zeit später war "Landunter" Sichtweite so 50-70 Meter und Wind über 40 Knoten.
Da waren wir noch unterwegs. sind dann nach langballigau - zum trocknen...

Am nächsten Tag sind wir fast nicht in die Schlei reingekommen, weil uns dass ganze Wasser entgegengedrückt wurde. In Kopperby in der heimatbox sind wir dann schön rein in den Schlick, weil nur noch 1,60 Wassertiefe war. 1,70 brauchen wir. War echt heftig. Ne freundin von mir hatte an dem Tag gechartert. die haben das boot abgestellt und sind nach hamburg mit dem zug
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 24.02.2011, 21:56
Abyss Abyss ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Rom
Beiträge: 10
Boot: Etap 28i + Zodiak 320 Cadet Solid
5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Auch wenn der Thread uralt ist, hier vor einem Frontendurchgang direkt über Giglio/Italien.

Grüße Marian
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC09997.jpg
Hits:	151
Größe:	12,9 KB
ID:	265875  
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 45


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.