boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 81Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 81
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 03.02.2011, 17:55
Konteradmiral Konteradmiral ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 1.073
Boot: Moderboot
Rufzeichen oder MMSI: Ahoi Freunde
2.862 Danke in 1.224 Beiträgen
Standard

Hallo Erik,

erst mal Danke für Deine interessanten Ausführungen.

Bitte verzeih meine Ignoranz als Kaffeelaie aber ich stelle doch fest, daß man einige Sachen beim Filterkaffee genauso machen kann wie die Superautomaten.

Ich kann doch meinen Kaffee auch selber mahlen. Habe schließlich Omas Handmühle noch hier. (Was habe ich da als Kind dran gekurbelt)

Die Sorte der Bohnen kann ich im Kaffeeladen doch auch aussuchen.

Die Menge kann ich selbst bestimmen. Und die Temperatur des Wassers doch auch.

Bei den Bodum Dingern bleibt der Prütt doch drin und die Bitterstoffe haben doch lange Zeit, danach noch rauszukommen ?

Wo ordnet man denn die Nespresso Kapselmaschinen ein?
(Wir haben son Trum, aber ich nutze es nie)
__________________
Beste Grüße - Hans

Ohne Moos nix los...

Urheberrecht aller von mir eingestellten Fotos liegt bei mir. Kopieren und Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 03.02.2011, 18:00
Kielholer Kielholer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Chemnitz
Beiträge: 1.224
1.280 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Captain Bobby Beitrag anzeigen
Hallo,

diese Frage hat mich auch schon beschäftigt,da wir heuer auf ein Boot mit Küche umsteigen und erstmals das "richtige" Bordleben kennenlernen werden.Verwendet eigentlich niemand Löskaffee? Wasser aufkochen und beliebig stark zubereiten.

Bobby
Lass die Nullblicker ma labern, Bobby! Dat is ´n ganz feiner Kaffee dat.
__________________
Gruß Wilfried
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 03.02.2011, 18:05
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kielholer Beitrag anzeigen
Lass die Nullblicker ma labern, Bobby! Dat is ´n ganz feiner Kaffee dat.




__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 03.02.2011, 18:07
pininfarina pininfarina ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: 34246 Vellmar
Beiträge: 1.093
272 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
"Nespresso" und "Saeco" nicht nur in einem Absatz, sondern noch in einer Frage gemeinsam zu erwähnen ist unter uns
Kaffologen nahe, sehr nahe an eine Todsünde...
Hallo Erik,

hast du mal "Nespresso" getestet?

Oder woher kommt Deine Meinung zu dieser Form der Espressozubereitung?

Viele Grüße von,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 03.02.2011, 18:07
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 8.893
Boot: Proficiat 975G
12.138 Danke in 5.817 Beiträgen
Standard

Mann, mann, mann...
Wenn du nach vier Stunden Nachtwache nahe null Grad im Juni unter Deck kommst, ists dir völlig egal, wie der Kaffee gemacht wurde
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 03.02.2011, 18:12
Verdrängerwilli Verdrängerwilli ist offline
Alm-Öhi
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 2.060
7.181 Danke in 3.356 Beiträgen
Standard

Da fällt mir wieder der Spruch ein
Alles reine Geschmacksache:die Katze frißt Mäuse roh,ich will sie nicht mal gebraten.
__________________
Servus Willi
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 03.02.2011, 18:19
Benutzerbild von marvin
marvin marvin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.05.2006
Ort: Fluterschen Ww
Beiträge: 505
Boot: Bayliner 2255
160 Danke in 94 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen
..nachdem ich meinen Kaffeeautomaten nach nur 4 Monaten öffnen musste, da irgendetwas tropfte, ich dann sah, was in dieser kurzen Zeit schon für Schimmelbefall vorzufinden ist....
war die Bucht die einzige wahre Möglichkeit ihn los zu werden.....


und Pads werden auch mit 16 bar durchdrückt, schimmeln aber zumindest nicht
Was war das denn für ein 0/8/15 Gerät.Mann sollte auch drauf achten das man einen kauft wo man die Brühgruppe zum reinigen einfach jeden Abend raus nehmen kann.Mein Saeco ist zwei Jahre alt den kannst du ruhig mal Öffnen.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 03.02.2011, 18:29
Benutzerbild von bell407
bell407 bell407 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.458
Boot: Galeon 440 Fly
1.155 Danke in 615 Beiträgen
Standard

Alrtnativ gäbe es die Handpresso... Wasser auf Gaskocher in 3 Minuten heiss machen, in die Handpresso einfüllen, Espresso Pad dazu, zuschrauben pumpen und einen Klasse Espresso geniessen... mit Schaum oben drauf...

www.handpresso.de

Spart den Kaffeevollautomaten, den Wandler, die 5 140AH Batterien und das Begleitschiff wo da alles drauf Platz hat...

Grüße

Christian
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 03.02.2011, 18:39
Benutzerbild von Vilusa
Vilusa Vilusa ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Vilshofen an der Donau
Beiträge: 27
32 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pininfarina Beitrag anzeigen
Hallo Erik,

hast du mal "Nespresso" getestet?

Oder woher kommt Deine Meinung zu dieser Form der Espressozubereitung?

Viele Grüße von,

Wolfgang
Servus Wolfgang und gleich ein

Danke

Nespresso ist eine saubere und geschmackvolle Alternative
__________________
Servus
und einen schönen Tag
wünscht
Schorsch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 03.02.2011, 18:40
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Also in der Not ist das noch meine Alternative

http://www.amazon.de/Bialetti-Tassen...6758347&sr=8-2 (PaidLink)
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 03.02.2011, 18:54
Benutzerbild von klastey
klastey klastey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2006
Ort: Göttingen u.a.d.Wasser.
Beiträge: 1.981
Boot: Hardy 20 Familie Pilot
Rufzeichen oder MMSI: EY DIGGA, bring Bier mit
5.872 Danke in 2.081 Beiträgen
Standard

Die Senseo läuft auch über Wechselrichter.

Es gibt nix blöderes als keinen oder wiederlich schmeckenden Kaffee am Morgen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00310.jpg
Hits:	235
Größe:	35,9 KB
ID:	261491  
__________________
Gruß Klaus



Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur nicht dazu.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 03.02.2011, 19:09
Benutzerbild von wakejens
wakejens wakejens ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.02.2009
Ort: 27283 Verden
Beiträge: 106
Boot: Malibu , vorher Nautique
125 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mork Beitrag anzeigen
Kaffee?

Filterplörre fällt aus, und Gas will ich sowieso nicht an Bord haben.

Bleibt also nur die elektrische Variante - und die ist. incl. aufstehen in 10min erledigt.


Minute 0: Aufwachen
Minute 1: Überlegen, ob man sich nicht doch nochmal rumdrehen soll
Minute 2: Nee, draussen am Vordeck pennt sich's eh schöner
Minute 3: Räkeln
Minute 4: Morgenblase lenzen
Minute 5: Zum Wechselrichter torkeln, *drück*, zur Kaffeemaschine torkeln, *drücknochmal*
Minute 6: Morgenkippe anzünden und auf das Spülgeräusch der Saeco warten
Minute 7: 2 Tassen unter die Maschine stellen, Kaffeknopf *drück*
Minute 8: "Schatz, Kaffee is fertig!" (Warum soll man auch alleine wach sein... )
Minute 9 - x: Wechselrichter ausschalten, Kaffee geniessen.

Alles andere würd' ich nicht unbedingt haben wollen...
Urlaub ist Erholungszeit, also zum genießen da, Bootfahren eh eine doch recht kostspielige Variante den Urlaub zu verbringen,
da werde ich bestimmt nicht am Kaffee sparen.
Ein ätzender Kaffee in der Früh' versaut mir ja fast schon den Tag...
was für einen wechselrichter benutzt du ? der muß ja ordentlich leistung haben. das wäre ja was passendes für die kommende saison !
__________________
wakeboarden am Boot in Bremen/ Niedersachsen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 03.02.2011, 19:10
Benutzerbild von ghaffy
ghaffy ghaffy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Korneuburg a.d. Donau
Beiträge: 4.832
Boot: Albin 25 AK
9.035 Danke in 3.578 Beiträgen
Standard

Wir reden von Kaffee, oder?

Wenn es keinen Strom kosten soll, dann die Bialetti Brikka.
Das ist ein "Herdkännchen", das Crema kann, weil es innen so ein Gewicht am Steigrohr hat.

Etwa 30,-

Oder du tust dir was Gutes und nimmst eine Handpresso. Kommt auch mit heißem Wasser und Mukkis aus. Mit der Hand auf 13bar aufzupumpen. Da kommt dann tatsächlich echter Kaffee raus. Die geht mit E.S.E.-pads.

Etwa 100,-

Ich hab beide an Bord.

Oder es ist eh egal, dann nimm Filtertüten, Senseo, Löskaffee oder Pfefferminztee.

(Zuhause hab ich ja das Zeugs hier.)
__________________
Gruss Andreas

------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.
(Karl Valentin)
www.albin25.eu
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 03.02.2011, 19:12
Benutzerbild von jannie
jannie jannie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Brunsbüttel / Dithmarschen
Beiträge: 3.825
Boot: -
Rufzeichen oder MMSI: -
5.921 Danke in 2.440 Beiträgen
Standard

Moin,
das hat ja schon gute Ansätze zu einem ordentlichen Religionskrieg Da habe ich doch auch noch ne ketzerische Meinung: Zum Kaffee und Espresso bereiten gehört erstmal ein vernünftiges Wasser und nicht irgendeine Suppe aus dem letzten Hafen, wenns geht noch mit Chlor-Geschmack. Gelobt seien die Wassermacher! Und wenn man das schon parat hat (das weiche Wasser) , dann kocht man Tee ! . Ich schleppe doch nicht meine ECM mit aufs Schiff.
gruesse
Hanse
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 03.02.2011, 19:14
Benutzerbild von ghaffy
ghaffy ghaffy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Korneuburg a.d. Donau
Beiträge: 4.832
Boot: Albin 25 AK
9.035 Danke in 3.578 Beiträgen
Standard

Tee ist was für Königinnen und ihre ungezogenen Ehemänner, ist es nicht?
__________________
Gruss Andreas

------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.
(Karl Valentin)
www.albin25.eu
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #41  
Alt 03.02.2011, 19:25
Benutzerbild von Andreas_nett
Andreas_nett Andreas_nett ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Berlin-Köpenick (Nähe Müggelsee)
Beiträge: 232
Boot: FourWinns 248 Vista, davor Drago Sorocos 640
Rufzeichen oder MMSI: DB3722 / 211197480
184 Danke in 89 Beiträgen
Standard

Also bei uns gibt es ordentlichen gefriergetrockneten Kaffee frisch aufgegossen, der
schmeckt wirklich gut..wir haben keinen riesen Kahn (6,40m) das ist für uns die praktischste Lösung.
Gruß Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #42  
Alt 03.02.2011, 19:26
Verdrängerwilli Verdrängerwilli ist offline
Alm-Öhi
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 2.060
7.181 Danke in 3.356 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jannie Beitrag anzeigen
Moin,
das hat ja schon gute Ansätze zu einem ordentlichen Religionskrieg Da habe ich doch auch noch ne ketzerische Meinung: Zum Kaffee und Espresso bereiten gehört erstmal ein vernünftiges Wasser und nicht irgendeine Suppe aus dem letzten Hafen, wenns geht noch mit Chlor-Geschmack. Gelobt seien die Wassermacher! Und wenn man das schon parat hat (das weiche Wasser) , dann kocht man Tee ! . Ich schleppe doch nicht meine ECM mit aufs Schiff.
gruesse
Hanse


Bei mir gibt es nur Lauretana in die Maschinen
__________________
Servus Willi
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 03.02.2011, 19:49
surfer11833 surfer11833 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Itzstedt bei Hamburg / Grömitz
Beiträge: 387
Boot: Sea Ray Seville 21 CC
424 Danke in 171 Beiträgen
Standard

Das Ding hier ist ne 1, habe ich auch auf meiner kleinen Quetsche, und hinterher schön mit Salzwasser spülen, dann stimmt auch am nächsten Morgen das Aroma wieder...



Zitat:
Zitat von dieter


zum Thema Kaffee: die Komfortversion System Bodum
[IMG
http://www.compass24.de/assets/compass_images/150x150/120867/0187090_k1_FS10.jpg[/IMG]
gibts bei vielen Versandern, von Compass über SVB bis aWN
kaffee ausgezeichnet, ist eine Thermo, Bruchfest .... und jahrelang erprobt...

Auszug katalag...

Funktioniert ohne Strom, Filter oder Pads. Der vakuumisolierte Edelstahlkörper ohne Glaseinsatz ist ideal für zu Hause oder unterwegs. Einfach Pulver hineingeben, kochendes Wasser auffüllen und Sieb herunterdrücken. Inhalt: 1 Liter. Maße: Ø 11 cm, Höhe: 23,5 cm

http://www.compass24.de/web/catalog/...chirr/4722602#
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Thermo-Kaffee.jpg
Hits:	228
Größe:	78,4 KB
ID:	261505  

Geändert von surfer11833 (03.02.2011 um 19:55 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 03.02.2011, 20:01
Benutzerbild von Mork
Mork Mork ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.624
Boot: Chris Craft Continental
7.670 Danke in 2.405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen
..nachdem ich meinen Kaffeeautomaten nach nur 4 Monaten öffnen musste, da irgendetwas tropfte, ich dann sah, was in dieser kurzen Zeit schon für Schimmelbefall vorzufinden ist....
war die Bucht die einzige wahre Möglichkeit ihn los zu werden.....


und Pads werden auch mit 16 bar durchdrückt, schimmeln aber zumindest nicht
Puh, jetzt bin ich ein bisschen in der Zwickmühle...

Ich hatte nur Saeco-Maschinen bislang, und die, weil ich mir die Anschaffung gründlich überlegt und mir auch den
Maschinenaufbau angesehen habe.

Und da fielen damals alle der Reihe nach raus - eben bis auf die Saeco Royal Digital.
Da, wo Du nicht hinkommst, kommt auch nix anderes hin, kein Kaffee, kein Schimmel.
Und dort, wo Kaffee danebenbröseln KANN (kommt bei Saecos dieser Reihe so gut wie nicht vor), dort sollte man etwas öfter
als alle 4 Monate mal vorbeischauen... die Brühgruppe mir einem Klick entnehmen und abbrausen z.B., dabei gleich die paar
Bröselchen, die herumliegen mit dem Handfeger oder per Staubsauger entsorgen.
Nach der Digital kamen die Modelle Cappuccino, Professional und Exclusiv dran, alle aus der Royal-Serie.

Meine Exclusiv zuhause hat zwischenzeitlich 16.000 Tassen+ drauf, ohne das geringste Mucken und mit sehr, sehr überschau-
barem Pflegeaufwand. Und ohne Nachvollzug der Evolution innen

As to Pads:
Ja, aber halt immer mit 16bar mit immer der gleichen Temperatur und immer der gleichen Kaffeemenge, die immer den gleichen
Mahlgrad aufweist.
Ist fraglos besser als Filterkaffee, aber weit weg von echtem Kaffee.
Oder willst Du das ernsthaft mit Kaffee von italienischen Raststellen vergleichen?

Zitat:
Zitat von Konteradmiral Beitrag anzeigen
Hallo Erik,

erst mal Danke für Deine interessanten Ausführungen.

Bitte verzeih meine Ignoranz als Kaffeelaie aber ich stelle doch fest, daß man einige Sachen beim Filterkaffee genauso machen kann wie die Superautomaten.

Ich kann doch meinen Kaffee auch selber mahlen. Habe schließlich Omas Handmühle noch hier. (Was habe ich da als Kind dran gekurbelt)

Die Sorte der Bohnen kann ich im Kaffeeladen doch auch aussuchen.

Die Menge kann ich selbst bestimmen. Und die Temperatur des Wassers doch auch.

Bei den Bodum Dingern bleibt der Prütt doch drin und die Bitterstoffe haben doch lange Zeit, danach noch rauszukommen ?

Wo ordnet man denn die Nespresso Kapselmaschinen ein?
(Wir haben son Trum, aber ich nutze es nie)
Ui, den habe ich in meiner "Qualitätsliste" doch glatt vergessen: Handgebrühter Kaffee.

Der kommt direkt vor dem Bodum-Kaffee.
Was Du da nicht bestimmen kannst, und das ist mit das wichtigste, ist die Geschwindigkeit, mit der er durch's Pulver kommt.
Eben nur durch Gravitation.
Und bei seinem gemächlichen Weg nimmt das Wasser eben viel von den enthaltenen Bitterstoffen mit.

Zur Bodum: Ja klar, da hast Du recht - wenn man die Bodum als Kaffeeaufbewahrteil missbraucht, wovon eben aus
genannten Gründen dringend abzuraten ist.
Kaffee bereitet, in die Tasse, trinken.
Noch ein Kaffe? Von vorne bereiten.

Nespresso ist so ein Ding, das irgendwo für mich nicht wirklich begreifbar ist:
Da wird vergleichsweise viel Geld für eine Maschine investiert, nur damit man sich damit von gleichsam proprietärem Materiel
(hier: Nespresso-Kapseln) abhängig macht.
Und die sind, auf die Tasse Kaffee gerechnet, richtig, richtig teuer.

50 Nespresso-Kapseln kosten ~ 20.-€, also eine rd. 40ct.
Aus einem Kilo Kaffe bekomme ich ~115 Kaffee raus, das Kilo kostet ~15.-€, die Tasse also 13ct.

Nespresso ist also gut 200% teurer oder Bohnenkaffee gut 66% günstiger.
Von der deutlich größeren Vielfalt im Bohnenkaffeewald mal ganz zu schweigen

Das Kaffeeergebnis ist von der Qualität her gar nicht mal schlecht, allerdings sind es recht kleine Volumina, "Lungo"
ist die Auswahl sehr, sehr bescheiden.

Geschmacklich ist es nicht meins, aber die Qualität ist ganz in Ordnung.

Zitat:
Zitat von bell407 Beitrag anzeigen
Alrtnativ gäbe es die Handpresso... Wasser auf Gaskocher in 3 Minuten heiss machen, in die Handpresso einfüllen, Espresso Pad dazu, zuschrauben pumpen und einen Klasse Espresso geniessen... mit Schaum oben drauf...

www.handpresso.de

Spart den Kaffeevollautomaten, den Wandler, die 5 140AH Batterien und das Begleitschiff wo da alles drauf Platz hat...

Grüße

Christian
...und bringt mir Gas ins Boot.
Ich will aber kein Gas im Boot
__________________
...::: Gruß, Erik :::...

- commeo ergo sum! -

Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon wenn es Spaß macht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 03.02.2011, 20:02
Kurt_K Kurt_K ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Heilbronn/Schwäbisch Hall
Beiträge: 521
Boot: Drago Fiesta 22
708 Danke in 297 Beiträgen
Standard

Hi,

ich war letzten Samstag zum Kaffee, aus ner Senseo - brrrr, nur aus Höflichkeit,
Zu Hause steht ein Vollautomat wo man alles einstellen kann - optimal, wenn ich zu Hause bin, laufen da am Tag so sieben bis acht mal 200 ml durch, und das Beste, trotz Reinigungsprogramm ist die Brühgruppe herausnehmbar!
Auf dem Boot gibts nur Espresso aus der Original ital. Espressomaschine für mich und für meine Admiralität löslichen (naja, die Geschmäcker sind verschieden).
Was für mich auf dem Boot noch ginge wäre die Bodrum-Maschine, aber sonst nichts!
__________________
... Winterpause, aber am 7. März gehts wieder los!!!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 03.02.2011, 20:06
Benutzerbild von Mork
Mork Mork ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.624
Boot: Chris Craft Continental
7.670 Danke in 2.405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wakejens Beitrag anzeigen
was für einen wechselrichter benutzt du ? der muß ja ordentlich leistung haben. das wäre ja was passendes für die kommende saison !
Es ist ein LEAB 2kw mit reinem Sinus, frag' mich bitte nicht nach der genauen Bezeichnung
__________________
...::: Gruß, Erik :::...

- commeo ergo sum! -

Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon wenn es Spaß macht.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 03.02.2011, 20:11
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.760
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.590 Danke in 8.142 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von marvin Beitrag anzeigen
Was war das denn für ein 0/8/15 Gerät.Mann sollte auch drauf achten das man einen kauft wo man die Brühgruppe zum reinigen einfach jeden Abend raus nehmen kann.Mein Saeco ist zwei Jahre alt den kannst du ruhig mal Öffnen.
na dann mach mal da auf, wo du normal nicht hinkommst... die Brühgruppe war einfach zu entnehmen.... aber dahinter.....

frag einfach mal einen FAchmann, der die auch reinigen und reparieren muss, der wird dir dasGgleiche erzählen... (ich hatte eine jura)
aber inzwischen sind es schon ein paar Jährchen, und es hat sich da etwas getan.

@Eric
niemals würde ich Kaffee aus einem prof. Gastrogerät mit etwas anderen vergleichen !
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....

Geändert von dieter (03.02.2011 um 20:20 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 03.02.2011, 20:17
Benutzerbild von bernd_nrw
bernd_nrw bernd_nrw ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.01.2009
Ort: Bei Wesel
Beiträge: 531
Boot: Quicksilver Commander 555
249 Danke in 156 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jo-sch Beitrag anzeigen
Ich habe mir den anderen Kaffee-Trööt durchgelesen, die Essenz daraus ist der Gaskocher und der Wasserkessel. Wie ist das denn bei dieser etwas hochwertigeren Maschine Waeco PerfectCoffee MC08 12 V ? Hat die schon jemand getestet?
Hallo,

nun denn oute ich mich hier mal. Ich habe so eine Maschine. Richtig ist, dass es bei 12 V schon recht lange dauert, bis es Kaffee gibt. Bei uns so um die 20 Minuten. Sicher sind diese Maschinen nichts für 6 Personen oder Vieltrinker. Positiv ist, der Kaffee ist heiss und schmeckt nicht schlechter, als aus anderen Filtermaschinen. Die Maschine ist seefest zu befestigen und die Kanne fällt auch nicht raus. So kann ich während der Fahrt oder in einer Bucht frischen Kaffee oder auch Teewasser kochen, ohne Feuer auf dem Boot machen zu müssen.

Mein Fazit: Muss mann nicht haben, ist irgendwie eine Spielerei, es geht auch anderes - vor allem schneller. Aber es funktioniert (für mich). Alles andere ist Geschmackssache.

Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 03.02.2011, 20:18
Konteradmiral Konteradmiral ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 1.073
Boot: Moderboot
Rufzeichen oder MMSI: Ahoi Freunde
2.862 Danke in 1.224 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mork Beitrag anzeigen
....

Da wird vergleichsweise viel Geld für eine Maschine investiert, nur damit man sich damit von gleichsam proprietärem Materiel
(hier: Nespresso-Kapseln) abhängig macht.
Und die sind, auf die Tasse Kaffee gerechnet, richtig, richtig teuer.

50 Nespresso-Kapseln kosten ~ 20.-€, also eine rd. 40ct.
Aus einem Kilo Kaffe bekomme ich ~115 Kaffee raus, das Kilo kostet ~15.-€, die Tasse also 13ct.

Nespresso ist also gut 200% teurer oder Bohnenkaffee gut 66% günstiger.
.......
Da hast Du völlig recht. Habe ich mir auch schon ausgerechnet.

Spielt aber keine Rolle, denn :

Die Admiralin mag es eben gerne...
__________________
Beste Grüße - Hans

Ohne Moos nix los...

Urheberrecht aller von mir eingestellten Fotos liegt bei mir. Kopieren und Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 03.02.2011, 20:26
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.256
Boot: Merry Fisher 645
25.127 Danke in 9.004 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ghaffy Beitrag anzeigen
Tee ist was für Königinnen und ihre ungezogenen Ehemänner, ist es nicht?
Ja, es ist!
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 81Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 81


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.