boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 61Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 61 von 61
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 20.01.2011, 13:32
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hol77 Beitrag anzeigen
Das Rib ist ein Lavamarine Rib.
Der Stapler hat leider kein Traglastdiagramm dran, ist aber ein 2 Tonnen Stapler.
Es gibt keine Stapler ohne Lastdiagramm, wie sollte man ihn auch bedienen... Ohne gibt es keine UVV und keinen vernünftigen Fahrer der ihn fahren will.

So sieht das z.B. aus:



Ein Lavamarine 520 RIB wiegt 280 kg nackig, das kann ja jetzt wohl nicht das Problem sein.

Wie Checki schrieb: anheben, was zu rollen drunter, dann ein Stück rausziehen, Bock drunter, Lkw vorfahren, anheben 2ten Bock drunter, Lkw wegfahren, fertig.
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 20.01.2011, 13:35
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Oder einige alte Matratzen hinter den Container legen, Boot festbinden und Lkw vorziehen...
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 20.01.2011, 13:58
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 8.243
Boot: Maxum 2400 SCR, Chaparral 1930 SS Sport
20.757 Danke in 6.659 Beiträgen
Standard

Ihr kennt doch den Spruch mit den Spatzen und den Kanonen, oder?
An den muss ich hier dauernd denken.

Wie wäre es denn damit:
Containertüren aufschwenken (90°),
Balken über die offenen Containertüren legen (einer vorne, einer hinten),
Spanngurte vom Balken zum Boot (wie ein Trapez),
Spanngurte anziehen -> Boot rutscht immer weiter raus,
Boot baumelt an den Gurten zwischen den Türen,
ablassen

Und wenn es dann tatsächlich nur 280kg sind, umso einfacher.

Wieviel Zeit zum Abladen bleibt denn?
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 20.01.2011, 13:59
Benutzerbild von skip
skip skip ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 646
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!
1.246 Danke in 584 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dicke Lippe Beitrag anzeigen
Es gibt keine Stapler ohne Lastdiagramm, wie sollte man ihn auch bedienen... Ohne gibt es keine UVV und keinen vernünftigen Fahrer der ihn fahren will.

So sieht das z.B. aus:



Ein Lavamarine 520 RIB wiegt 280 kg nackig, das kann ja jetzt wohl nicht das Problem sein.

Wie Checki schrieb: anheben, was zu rollen drunter, dann ein Stück rausziehen, Bock drunter, Lkw vorfahren, anheben 2ten Bock drunter, Lkw wegfahren, fertig.
Hmm, im Eingangspost stand 500 kg.
__________________
MfG Skip
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 20.01.2011, 14:05
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Jo, mit Konsole und vielleicht auch noch mit Motor....

Glaub mir auch bei 700kg hätte ich es mit 2 Mann und einem 2t Stapler garantiert schon draussen...
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 20.01.2011, 14:18
Benutzerbild von Laminator
Laminator Laminator ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 2.312
Boot: Excellent 750
2.949 Danke in 1.600 Beiträgen
Standard

Das kann doch nicht wahr sein.
LKW rückwärts an einen Baum ,Boot fest mit Seil,Speckschwarte eingeölte Plane,Rundhölzer sonstwas unter das Boot Stapler Bereitstellen (Seitlich) ,Lkw langsam vor bis der Stapler eine Lage Paletten unter das Rumpfende stellen kann ,Lkw weiter so das der Bug noch aufliegt Stapler drunter ,Lkw weg fahren.
Oder eben an eine Rampe fahren
__________________
§ 1 jeder macht seins
Gruß Andreas
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 20.01.2011, 15:17
hol77 hol77 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.09.2010
Ort: Balingen
Beiträge: 170
Boot: Quicksilver 470
22 Danke in 18 Beiträgen
Standard

also nach den vielen Antworten (recht herzlichen Dank) bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen. Ich ziehe das Boot mit meinem Stapler fast ganz raus und Stelle unter das Heck des Bootes ein paar Paletten. Dann fahre ich seitlich ans Boot Gabeln drunter und der LKW fährt vor.....
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 20.01.2011, 15:52
Benutzerbild von Diver1968
Diver1968 Diver1968 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 47
Boot: Lava Marine 5,20
29 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Also wenn es ein Lava ist warum rufste nicht in Bad Lipspringe an und fragst wie die es da machen? Soviel ich weiß haben die auch nur ein 2 t Stapler.
Gruß Frank

PS vergesse nicht Bilder zu machen
__________________
suchst du Slipstellen?
Slipstellen.de
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 20.01.2011, 15:54
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Er lebt.
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 20.01.2011, 16:16
Benutzerbild von Donnersplit
Donnersplit Donnersplit ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.10.2010
Ort: NRW und und Norddalmatien so oft wie geht
Beiträge: 412
Boot: Eolo 590 Open Fishing
496 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Ein Gewässer, ein paar Sliprollen und dann gaaanz langsam kommen lassen (Video bitte nicht vergessen!)

Sorry und duck wech
__________________
Viele Grüße,

Tobi
"Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!" (Harald Juhnke)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 20.01.2011, 16:23
hol77 hol77 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.09.2010
Ort: Balingen
Beiträge: 170
Boot: Quicksilver 470
22 Danke in 18 Beiträgen
Standard

finde ich aber klasse dass hier in so kurzer zeit mein Thema soviel Aufmerksamkeit erregt. Also Fotos werden in ein paar Wochen nachgereicht. Falls noch irgendwelche kreativen Ideen vorhanden sind..... immer her damit
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 20.01.2011, 16:39
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 8.663
Boot: van de stadt 29
8.889 Danke in 4.696 Beiträgen
Standard bootsverladung

moin
Wie schätzt du diese möglichkeit ein?:das boot vorsichtig anlüften,zwei bis drei rollen unter den boden,gabelstapler quer vor die luke,boot auf die gabeln schieben,leicht anheben,boot durch kannthölzer und leinen sichern wenn schwerpunkt in der mitte zwischen den gabeln(diese soweit wie möglich auseinander)dann muss der lkw natürlich platz haben vorwärts weg zu fahren.
Ein paar kräftige bohlen,kannthölzer,leinen und menschliche helfer sollten bereit stehen.
gruss hein
nachschrifft:ich seh gerade so ähnlich hat es schon jemand vorgeschlagen ,aber einen baum braucht es m.e.nicht weil 500kg auf rollen bekommt man(n) notfalls allein in bewegung

Geändert von hein mk (20.01.2011 um 16:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 20.01.2011, 16:47
hol77 hol77 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.09.2010
Ort: Balingen
Beiträge: 170
Boot: Quicksilver 470
22 Danke in 18 Beiträgen
Standard

auch ne gute Idee
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 20.01.2011, 16:48
maloe maloe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: Black wood forest Rhein km 268,5
Beiträge: 738
Boot: Wellcraft martinique 240SE
1.711 Danke in 934 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hol77 Beitrag anzeigen
finde ich aber klasse dass hier in so kurzer zeit mein Thema soviel Aufmerksamkeit erregt. Also Fotos werden in ein paar Wochen nachgereicht. Falls noch irgendwelche kreativen Ideen vorhanden sind..... immer her damit

Holger, Du hast das Thema des Tages getroffen....
__________________
Gruß Martin

Ein Kleiderschrank ist ein Möbelstück in dem Frauen die nichts anzuziehen haben ihre Kleider aufbewahren.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 20.01.2011, 17:02
Benutzerbild von Donnersplit
Donnersplit Donnersplit ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.10.2010
Ort: NRW und und Norddalmatien so oft wie geht
Beiträge: 412
Boot: Eolo 590 Open Fishing
496 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Wo soll das Boot eigentlich hin - Lagerbock, Trailer, Wasser? Vielleicht kann man "was auch immer" gleich mit einbeziehen. Das Boot am Straßenrand auf der Backe liegend ist ja auch nicht so doll
__________________
Viele Grüße,

Tobi
"Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!" (Harald Juhnke)
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 20.01.2011, 17:11
hol77 hol77 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.09.2010
Ort: Balingen
Beiträge: 170
Boot: Quicksilver 470
22 Danke in 18 Beiträgen
Standard

ah ich sehe schon ihr habt noch Ideen
das Boot soll auf so einen Lagerbock drauf, ist nur ein bisschen kleiner der Bock
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 20.01.2011, 17:23
maloe maloe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: Black wood forest Rhein km 268,5
Beiträge: 738
Boot: Wellcraft martinique 240SE
1.711 Danke in 934 Beiträgen
Standard Eine Idee hab ich noch.....

das nächste Forumstreffen findet bei Holger statt,
wir laden das Boot aus dem Container und tragen es Dir ins Schlafzimmer in den Keller aufs Dach egal.....
Und Du besorgst das Bier und was zum grillen
__________________
Gruß Martin

Ein Kleiderschrank ist ein Möbelstück in dem Frauen die nichts anzuziehen haben ihre Kleider aufbewahren.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 20.01.2011, 17:26
Benutzerbild von Donnersplit
Donnersplit Donnersplit ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.10.2010
Ort: NRW und und Norddalmatien so oft wie geht
Beiträge: 412
Boot: Eolo 590 Open Fishing
496 Danke in 212 Beiträgen
Standard Rate mal mit Holger

Wenn Holger sein gesamtes Vorhaben weiter in Salami-Taktik präsentiert, sind auf jeden Fall ein paar fällig
__________________
Viele Grüße,

Tobi
"Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!" (Harald Juhnke)
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 20.01.2011, 17:32
maloe maloe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: Black wood forest Rhein km 268,5
Beiträge: 738
Boot: Wellcraft martinique 240SE
1.711 Danke in 934 Beiträgen
Standard

Wir kriegen den soweit, der läd uns ein zu Bier und gegrilltem
Er kann eigentlich nicht mehr anders, oder????
__________________
Gruß Martin

Ein Kleiderschrank ist ein Möbelstück in dem Frauen die nichts anzuziehen haben ihre Kleider aufbewahren.
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 20.01.2011, 17:33
hol77 hol77 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.09.2010
Ort: Balingen
Beiträge: 170
Boot: Quicksilver 470
22 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Salami-Taktik habe ich auch noch nie gehört aber Wikipedia ht gewusst was es bedeutet und ich jetzt auch
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 20.01.2011, 17:36
Benutzerbild von Pseudonymloser
Pseudonymloser Pseudonymloser ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: am schönsten Weserabschnitt
Beiträge: 1.093
4.328 Danke in 1.422 Beiträgen
Pseudonymloser eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von hol77 Beitrag anzeigen
ah ich sehe schon ihr habt noch Ideen
das Boot soll auf so einen Lagerbock drauf, ist nur ein bisschen kleiner der Bock
ist doch nen schlauchboot.... so lange pumpen bist es passt

wenn es knallt, nen größeres bestellen/kaufen
__________________

"Wir brauchen keinen Alkohol um lustig zu sein, aber heute gehn wir auf Nummer sicher"

Gruß Ralf


Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 20.01.2011, 17:38
Benutzerbild von Donnersplit
Donnersplit Donnersplit ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.10.2010
Ort: NRW und und Norddalmatien so oft wie geht
Beiträge: 412
Boot: Eolo 590 Open Fishing
496 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hör auf Maloe, ich hab's gerade sowieso schon am Kreuz
__________________
Viele Grüße,

Tobi
"Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!" (Harald Juhnke)
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 20.01.2011, 18:03
Benutzerbild von drave110
drave110 drave110 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 616
Boot: Silentcraft 50 PS,Sunbird SPL 150,Zeepter 330
303 Danke in 217 Beiträgen
Standard

Wie Cyrus schon schrieb,ein paar Mannen und los gehts

edit: es war natürlich Chili auf der ersten Seite
__________________

Gruß Dave

Geändert von drave110 (21.01.2011 um 02:19 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 20.01.2011, 19:49
Benutzerbild von holsteinerjung
holsteinerjung holsteinerjung ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Kiel
Beiträge: 676
Boot: Bavaria 27 Sport
3.059 Danke in 784 Beiträgen
Standard

Hinten anheben,rundholzer runter rausschieben bis das Heck raussteht bis kurz vor den kippunkt seitlich stapler ran anhängen und den Lkw langsam rausfahren
__________________
Gruss Olli

der sich jetzt schon auf das Sommertreffen 2024 freut
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 20.01.2011, 20:01
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

Mit 'nem kleinen Hubwagen rein und das Boot nach vorne holen.
Dann mit'm Stapler oder 3 Freunden rausheben.

Oder:
vorne die Türen 270° aufsperren - mit'm Stapler um den Container rumfahren - Container hinten anheben bis vorne das Boot rausrutscht.
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 61Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 61 von 61


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.