boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 59
 
Themen-Optionen
  #51  
Alt 03.11.2004, 14:48
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Ich hätte einen Leasingvertrag abzugeben -
L200 Liberty
EZ 22.01.2004,
7.700 km,
2,4 Liter Intercooler Turbodiesel
98KW,
Roadranger Hardtop (zweiteilig)
18 Zoll Räder,
AHK mit 150kg Stützlast
Anhängelast 2800 kg
LKW Zulassung umzuschreiben auf Kombinationsfahrzeug

Verbrauch zwischen 10,5 und 11,5 Liter

EUR 516,87 ohne Anzahlung, inkl. MWST /Monat
Steuer 172 EUR/Jahr
Versicherung bei Garanta als PKW!

Warum , Ich brauch ihn nicht mehr und für die weite Reise von Neu-isenburg nach Flensburg isser nix, nicht als PKW Ersatz

Hier, so sieht er aus und so ist er ausgestattet:
http://www.mitsubishi-motors.de/mode...0&cat=specials
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 03.11.2004, 14:58
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Also, nachdem ich eine Reihe von Geländefahrzeugen - für die Jagd und zum Ziehen hatte - vom Lada Niva bis zum Mercedes G Modell bin ich von meinen beiden Audis absolut Top überzeugt. Die besten Zugfahrzeuge die ich je hatte. Der eine íst ein Audi A4 Avant Quattro mit Tip-Tronic 2,8 ltr. Motor mit 193 PS, der zieht bei mir einen 6,50 m Wohnwagen mit Tandemachse - Gesamtlänge 8,23 m und der andere ist ein Audi A8 mit 4.2 ltr. Motor Quattro. Der zieht mein Boot mit rd. 2.100-2.200 kg. Die Verbräuche: A 4 mit dem 2,8 ltr. V6 im Solo Betrieb immer konstant 10-11 ltr. mit Wohnwagen 1,7 to ca. 13 ltr. A8 mit 4.2 ltr. Motor im Solo Betrieb konstand 12-13 ltr. mit 2,1-2,2 to Boot ca. 14-15 ltr. Fahrkomfort absolut top bei beiden Wagen. Werde mir in Zukunft nur noch solche Wagen kaufen. Permanenter Allradantrieb ist eben optimal. Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 03.11.2004, 16:33
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.701
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.517 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

..und mit was zieht man 3 to.... ?? gibts koan audi und konsorten...

außerdem braucht der 4.2er zuviel sprit bei den heutigen preisen..
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 03.11.2004, 16:38
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
..und mit was zieht man 3 to.... ?? gibts koan audi und konsorten...

außerdem braucht der 4.2er zuviel sprit bei den heutigen preisen..
Na mit dem L200 von mir - 2,8 plus 10% sollte eingetragen werden
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 03.11.2004, 16:43
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.701
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.517 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

...oder den Grand Cherokee Diesel .... 3,5 to darf er ... und 10-11 l braucht er (ohne) bzw. 12-12.5 l braucht er (mit Boot)...
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 03.11.2004, 17:51
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.919 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TomM
Ich hätte einen Leasingvertrag abzugeben -
Was spricht dagengen einen Neuen zu leasen?
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 03.11.2004, 18:11
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Was spricht dagengen einen Neuen zu leasen?
Nix, außer, dass der neue teurer geworden ist und die Konditionen bei dem abzugebenden Vertrag ganz gut sind - dazu gibt's die AHK (850 Euro) und das Hardtop in blau lackiert (2800 Euro (oder war's sogar noch teurer)) ganz für umme.

Ich selbst würde gerne auf einen PKW zurückgehen, weil sich die Gründe für den L200 überholt haben - hab nicht mehr das Transportaufkommen in der Umgebung weil ich Lieferanten gewechselt habe die nun billiger frei Haus liefern.

Wenn einer sowas sucht - dacht ich halt - ansonsten bleibt er hier als Firmenwagen.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 04.11.2004, 10:49
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Ich finde den Verbrauch mit meinem A8 absolut in Ordnung. Habe ja dafür auch genügend Leistung wenn ich mal will. Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 06.11.2004, 06:00
Chrisssi Chrisssi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.10.2003
Ort: Österreich / Baden bei Wien
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 2651CS /Mercruiser 5,0LX
32 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
sorry chrisssi,
ich spreche aus eigener erfahrung.... ich habe den 3.1er von 99 bis 2002 gefahren und war alles 2 wochen mind. einmal in der werkstatt, nachdem der 3.1er fast "runderneuer" war.. ging es zum dritten mal mit problemen beim automatikgetriebe los und trotz kulanz sollte ich noch 3000 EUR bezahlen... da hatte ich die nase voll und für mich war JEEP gestorben....
(meinen leidensweg kann manim jeep forum nachlesen, und da gibts nicht nur mich ...!!!)
Servus Dieter

Hast recht mit dem Ruf des 3,1ers, ich bin natürlich nicht soviel unterwgs mit dem Wagen da ich noch einen Dienstwagen Marke BMW habe Kiste mir drei Buchstaben und der ist aber wirklich sehr gut ich fahre im Durchschnitt 140000 km im Jahr und der macht keine Probleme ausser die üblichen Service habe jetzt schon fast 330000 km drauf, ab 400000km bekomme ich einen neuen Dienstwagen, aber leider nur mehr einen Audi da BMW zu teuer ist.
Mein Kollege fährt den Audi schon und hat nur probleme damit.
__________________
Grüsse aus dem schönen Bez.Baden bei Wien
wünscht Euch Christian
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 59


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.