boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 89Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 89
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 02.01.2011, 13:47
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 15.593
Boot: Barro MZB 550
Rufzeichen oder MMSI: Beides vorhanden
52.551 Danke in 17.372 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ManfredBochum Beitrag anzeigen

und sowas würde ich mir garantiert nicht auf den Schreibtisch legen.
Vielleicht solltest du mal einen Sachkundelehrgang besuchen.

Gruß Mani
Mehr, als dass man Blindgänger direkt aus der Waffe / dem Abschußgerät aussenbords wirft, lernst du da auch nicht.

Kaum einer weiß, wie man mit nicht gezündeter Munition umzugehen hat.
__________________
.
.

Akki

eigentlich bin ich in Berlin...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 02.01.2011, 13:50
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.011
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.247 Danke in 8.908 Beiträgen
Standard

Ab in den Kamin?

Einige scheinen es zu wissen, aber verraten tun wir nichts...
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 02.01.2011, 13:57
Benutzerbild von Trickski-Fee
Trickski-Fee Trickski-Fee ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: anne Küsde
Beiträge: 988
Boot: Huseklepp Riviera 925 fly
Rufzeichen oder MMSI: kukuck
5.703 Danke in 2.153 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dicke Lippe Beitrag anzeigen
Ab in den Kamin?

Einige scheinen es zu wissen, aber verraten tun wir nichts...
Ist Sondermüll, zurück zum Hersteller. Oder zur Feuerwehr, THW etc. die nehmen das gerne für Übungen.
__________________
Gruß Birgit


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 02.01.2011, 14:08
oggy oggy ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.02.2009
Beiträge: 1.266
1.557 Danke in 765 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Trickski-Fee Beitrag anzeigen
Ist Sondermüll, zurück zum Hersteller. Oder zur Feuerwehr, THW etc. die nehmen das gerne für Übungen.
Blindgänger mit der Post zum Hersteller versenden?
Feuerwehr und THW freuen sich bestimmt auch über
schadhafte Munition.
Auf dem Schreibtisch hätte ich die Dinger auch nicht gelagert.
__________________


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 02.01.2011, 14:09
Benutzerbild von xtw
xtw xtw ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.06.2006
Ort: EMDEN
Beiträge: 3.151
Boot: Modellboote...
7.772 Danke in 3.241 Beiträgen
Standard

Ich würde keine scharfen Blindgänger für Übungen nehmen !
Eher Abgabe dort, wo es erworben wurde, zumal es einen Sachmangel darstellt, der 2 Jahre Gewährleistung mit sich bringt.

@Rainer (Hacky) : zu was genau berechtigt denn Dein Schein ? Ist es mit einem Munitionserwerbschein vergleichbar oder bezieht es sich laut Text ausschließlich auf Signalmunition für die Schifffahrt ?
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Thorsten
Sapere aude !
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 02.01.2011, 14:22
Benutzerbild von Trickski-Fee
Trickski-Fee Trickski-Fee ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: anne Küsde
Beiträge: 988
Boot: Huseklepp Riviera 925 fly
Rufzeichen oder MMSI: kukuck
5.703 Danke in 2.153 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von oggy Beitrag anzeigen
Blindgänger mit der Post zum Hersteller versenden?
Feuerwehr und THW freuen sich bestimmt auch über
schadhafte Munition.
Auf dem Schreibtisch hätte ich die Dinger auch nicht gelagert.
OK, ich bin jetzt erst einmal nur von abgelaufenen Signalmitteln ausgegangen. Blindgänger würde ich zumindest nicht im Haus aufheben.
__________________
Gruß Birgit


Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 02.01.2011, 14:28
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 15.593
Boot: Barro MZB 550
Rufzeichen oder MMSI: Beides vorhanden
52.551 Danke in 17.372 Beiträgen
Standard

Blindgänger bitte nicht zur Feuerwehr und unter KEIN UMSTÄNDEN zum THW, sondern immer zur Polizei. Undzwar wenn möglich nicht in irgendeine kleine Inspektion sondern zum Präsidium. Die haben Behältnisse und Räumlichkeiten zur Aufbewahrung bis ein Feuerwerker sie abholen kann.

Hülsenmunition ist ansich sehr sicher. Wenn tatsächlich ein Blindgänger darunter ist, sollte man sich den Abdruck des Schlagbolzens einmal ansehen. Sollte er das Zündhütchen oder bei Randfeuermunition den Hülsenboden nicht weit genug eingedückt haben, kann, wer sich das zutraut, einen weiteren Versuch starten, die Munition aus einer anderen Waffe gleichen Kalibers abzufeuern. Sollte dies auch nicht fruchten, pyrotechnische Munition in einem feuerfesten Behältnis bei der Polizei abgeben. Auf jedenfall trocken lagern!! Feuchtigkeit kann bei Signalmunition zur Selbstenzündung führen.
Geschoßmunition ist eher unkritisch und kann von einem Berechtigten in z.B. einem Schützenverein delaboriert werden.
__________________
.
.

Akki

eigentlich bin ich in Berlin...
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 02.01.2011, 15:04
ciera ciera ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: im bayerisch-schwäbischen donaumoos
Beiträge: 181
Boot: Segelboot
204 Danke in 135 Beiträgen
Standard Rettungsmittel-Nico Signal

Zitat:
Zitat von vestus Beitrag anzeigen
Kleiner Tip: Bei der Waffenbehörde nachfragen ob die Sachkunde für Sportschützen auch für die SiPi reicht. In Berlin z.B. reicht diese definitiv nicht aus.
Ebenso wird der Sprengstoffsachkundenachweis für Sportschützen für den Erwerb von pyrotechnischen Signalmitteln i.d.R. nicht anerkannt.
hallo vetus,
bei unserem landratsamt ist die eintragung für cal.4 und mun erwerb kein
problem.wollten nur die schiffpapiere und sportbootschein küste haben.
viele grüsse aus bayern
kurt
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 02.01.2011, 15:39
Benutzerbild von vestus
vestus vestus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin / Wolgast
Beiträge: 3.139
Boot: Stahlverdränger
Rufzeichen oder MMSI: DH3729
2.419 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ciera Beitrag anzeigen
hallo vetus,
bei unserem landratsamt ist die eintragung für cal.4 und mun erwerb kein
problem.wollten nur die schiffpapiere und sportbootschein küste haben.
viele grüsse aus bayern
kurt
Das wäre ja fast ein Grund seinen Wohnsitz mal kurzfristig zu verlegen.
__________________
Gruss Vestus
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 02.01.2011, 15:41
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 15.593
Boot: Barro MZB 550
Rufzeichen oder MMSI: Beides vorhanden
52.551 Danke in 17.372 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vestus Beitrag anzeigen
Das wäre ja fast ein Grund seinen Wohnsitz mal kurzfristig zu verlegen.
Ohne Sachkunde läuft da in D nix, sorry.
__________________
.
.

Akki

eigentlich bin ich in Berlin...
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 02.01.2011, 15:48
Benutzerbild von jannie
jannie jannie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Brunsbüttel / Dithmarschen
Beiträge: 3.825
Boot: -
Rufzeichen oder MMSI: -
5.921 Danke in 2.440 Beiträgen
Standard

Moin,
mal abgesehen davon, das es eigentlich ne bundesweite Regelung für die Sipi cal4 gibt, ich habe meine wegen der dauernd zunehmenden Auflagen abgegeben. Zur Entsorgung von überlagerten Signalraketen ist schon alles gesagt, in der Tat am einfachsten beim Laden abgegen, der sowas verkauft. Blindgänger zur Polizei schaffen oder auf See aussenbords ist der bevorzugte Weg. Ich habe da noch keinen Ärger gehabt und wie prachtvoll die normale Fallschirmsignalrakete rot funktioniert, darf ich jedes Jahr zu Silvester bewundern. Die Dinger sind von allen Silvesterraketen wegen der Lichtstärke und der Brenndauer und dem Flug am Fallschirm hervorragend zu unterscheiden.
Das Nico-Spielzeug ist nix für Ernstfälle und spiegelt nur eine Scheinsicherheit vor. Hier noch ein paar Anmerkungen zum Thema: http://www.polizei.bremen.de/sixcms/...ffahrt.doc.pdf
gruesse
Hanse
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 02.01.2011, 15:51
Benutzerbild von vestus
vestus vestus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin / Wolgast
Beiträge: 3.139
Boot: Stahlverdränger
Rufzeichen oder MMSI: DH3729
2.419 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von payed Beitrag anzeigen
Blindgänger bitte nicht zur Feuerwehr und unter KEIN UMSTÄNDEN zum THW, sondern immer zur Polizei. Undzwar wenn möglich nicht in irgendeine kleine Inspektion sondern zum Präsidium. Die haben Behältnisse und Räumlichkeiten zur Aufbewahrung bis ein Feuerwerker sie abholen kann.

Hülsenmunition ist ansich sehr sicher. Wenn tatsächlich ein Blindgänger darunter ist, sollte man sich den Abdruck des Schlagbolzens einmal ansehen. Sollte er das Zündhütchen oder bei Randfeuermunition den Hülsenboden nicht weit genug eingedückt haben, kann, wer sich das zutraut, einen weiteren Versuch starten, die Munition aus einer anderen Waffe gleichen Kalibers abzufeuern. Sollte dies auch nicht fruchten, pyrotechnische Munition in einem feuerfesten Behältnis bei der Polizei abgeben. Auf jedenfall trocken lagern!! Feuchtigkeit kann bei Signalmunition zur Selbstenzündung führen.
Geschoßmunition ist eher unkritisch und kann von einem Berechtigten in z.B. einem Schützenverein delaboriert werden.
Nix für ungut, aber bei der Vorgehensweise hast Du gleich ein Strafverfahren wegen Verstoss gegen das Waffengesetz am Hals.

1. Transport nur in einem verschlossenen Behältnis.

2. Transport von Munition ist nur von Zuhause zum Schiessstand oder, i.d.F. zum Boot, auf direktem Weg erlaubt.

Pyrotechnischne Munition wird durch Wässern entsorgt.

Das Delaborieren von Geschossmunition ist zwar problemlos möglich, aber wer hat schon einen Delaborierhammer für Nico-Munition??????????
__________________
Gruss Vestus
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 02.01.2011, 15:58
Benutzerbild von vestus
vestus vestus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin / Wolgast
Beiträge: 3.139
Boot: Stahlverdränger
Rufzeichen oder MMSI: DH3729
2.419 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von payed Beitrag anzeigen
Ohne Sachkunde läuft da in D nix, sorry.
Reicht bei Euch ein Sachkundenachweis des BDMP für Sportschützen, Gelbe und Grüne WBK sowie Erlaubnis nach § 27 SprengStG? Bei uns nicht.
__________________
Gruss Vestus
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 02.01.2011, 16:27
Benutzerbild von Hufi
Hufi Hufi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Erlangen
Beiträge: 711
Boot: Zar Formenti 61
Rufzeichen oder MMSI: 211209400 / DK 2316
835 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vestus Beitrag anzeigen
Reicht bei Euch ein Sachkundenachweis des BDMP für Sportschützen, Gelbe und Grüne WBK sowie Erlaubnis nach § 27 SprengStG? Bei uns nicht.
In Bayern schon. Die wollten nur ein seegehndes Schiff, das wurde mit meinen 6m schon eng, CE B hat dann aber überzeugt. Den Schlauch habe ich nicht verraten (Bilder wollten die nicht, aber die Rechnung).

cu

Stefan
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 02.01.2011, 16:36
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 15.593
Boot: Barro MZB 550
Rufzeichen oder MMSI: Beides vorhanden
52.551 Danke in 17.372 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vestus Beitrag anzeigen
Pyrotechnischne Munition wird durch Wässern entsorgt.

...aber wer hat schon einen Delaborierhammer für Nico-Munition??????????
1. bloß nicht !!!

2. alles klar bei dir ??
__________________
.
.

Akki

eigentlich bin ich in Berlin...

Geändert von Akki (02.01.2011 um 16:42 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 02.01.2011, 16:49
Benutzerbild von vestus
vestus vestus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin / Wolgast
Beiträge: 3.139
Boot: Stahlverdränger
Rufzeichen oder MMSI: DH3729
2.419 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hufi Beitrag anzeigen
In Bayern schon. Die wollten nur ein seegehndes Schiff, das wurde mit meinen 6m schon eng, CE B hat dann aber überzeugt. Den Schlauch habe ich nicht verraten (Bilder wollten die nicht, aber die Rechnung).

cu

Stefan
Ihr Glücklichen!

Bedürfnis wurde problemlos anerkannt, aber leider leider reicht die Sachkunde nicht.
__________________
Gruss Vestus
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 02.01.2011, 17:19
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.760
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.150 Danke in 1.411 Beiträgen
Standard

Hmh...
vor Jahren habe ich auch mal ein abgelaufenes Magazin zu Silvester verballert. Da hat jedoch jede Patrone funktioniert
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 02.01.2011, 17:29
Benutzerbild von Matrosenbändiger
Matrosenbändiger Matrosenbändiger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.04.2010
Ort: Vreschen Bokel
Beiträge: 1.446
Boot: Pershing 40 & Chemietanker
Rufzeichen oder MMSI: ***** & DJ 2135
3.037 Danke in 1.150 Beiträgen
Matrosenbändiger eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

mal so am Rande.......


Vorsicht mit diesen Seenotmitteln!!!Sind schon etliche Schuppen /Garagen / Dächer in Band geraten,da diese schön rot leuchtenden Fallschirmfackeln nämlich die Angewohnheit haben zu brennen bis sie (sinnigerweise) im Wasser verlöschen!!! - An Land absolut unkalkulierbar,wohin der Wind sie trägt..... und da dann noch einige minuten am Boden weiterbrennen..

Gruß Tido


Ps: Muß aber zugeben....Find sie aber auch klasse..solang nix passiert,und wenn man voms Land kommt und die Nachbarn weeeeiiiiiit wech wohnen schieß ich die Dinger auch zu gern...
__________________
Ich will einfach Meer . . . .
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 02.01.2011, 17:57
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.760
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.150 Danke in 1.411 Beiträgen
Standard

Ne, bist auf dem Holzweg.
Dieses Nico-Signal hat keinen Fallschirm.
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 02.01.2011, 18:04
Benutzerbild von vestus
vestus vestus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin / Wolgast
Beiträge: 3.139
Boot: Stahlverdränger
Rufzeichen oder MMSI: DH3729
2.419 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von payed Beitrag anzeigen
1. bloß nicht !!!

2. alles klar bei dir ??
Meine gute Kinderstube verbietet es mir darauf zu antworten
__________________
Gruss Vestus
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 02.01.2011, 18:27
Benutzerbild von Oliver74
Oliver74 Oliver74 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Overath
Beiträge: 2.044
Boot: Hellwig Milos 585
4.292 Danke in 1.637 Beiträgen
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von Matrosenbändiger Beitrag anzeigen
...da diese schön rot leuchtenden Fallschirmfackeln nämlich die Angewohnheit haben zu brennen bis sie (sinnigerweise) im Wasser verlöschen!!! - An Land absolut unkalkulierbar...
Bei Fallschirmraketen gebe ich Dir Recht.
Aber bei dem hier genannten Nico Signal handelt es sich um einen simplen Leuchtstern. Der nur etwas länger leutet, als normale "Frei ab 18 Signalsterne":




http://www.youtube.com/watch?v=NzIzos720lw

- Am 31.12. (Abends)
- Auf einem leeren, schneebedeckten Acker

-> Ist das Risiko durchaus kalkulierbar und der Lerneffekt für die Handhabung nützlich

Viele Grüße,

Oliver
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 02.01.2011, 20:21
Benutzerbild von Hacky49
Hacky49 Hacky49 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.07.2010
Ort: Mittelweser / Hakata Bay
Beiträge: 82
Boot: Paddelboot aus Gummi
Rufzeichen oder MMSI: Versenker
205 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von xtw Beitrag anzeigen

@Rainer (Hacky) : zu was genau berechtigt denn Dein Schein ? Ist es mit einem Munitionserwerbschein vergleichbar oder bezieht es sich laut Text ausschließlich auf Signalmunition für die Schifffahrt ?

Ich zitiere aus dem Wassersportprogramm 2010 einer Sportbootschule. Mit Munitionserwerbschein kenne ich mich nicht aus:

"Die Mitnahme von pyrotechnischen Signalmitteln gehört mit zur seeännischen Sorgfaltpflicht und kann im entscheidenden Moment Leben retten.

Für den Kauf und Gebrauch von pyrotechnischen Signalmitteln ist ein Fachkundenachweis (KN) nach §1,Abs.3,1. SprengV erforderlich.

Soll eine Signalpistole an Bord mitgeführt werden, ist zusätslich ein Sachkundenachweis (SKN) Nach §7 Abs. 1 WaffG, §1 u.2. AWaffV erforderlich."
__________________
Gruss von der Weserkant

Rainer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 03.01.2011, 00:50
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 15.593
Boot: Barro MZB 550
Rufzeichen oder MMSI: Beides vorhanden
52.551 Danke in 17.372 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von vestus Beitrag anzeigen
Meine gute Kinderstube verbietet es mir darauf zu antworten
Du wirfst hier einiges durcheinander, machst fehlerhafte Angaben und
gibst derart eklatant falsche und somit gefährliche Tips, dass es mein
Verlangen war, irgendwie darauf zu reagieren.

Wahrscheinlich war das noch nichtmal angemessen genug.
__________________
.
.

Akki

eigentlich bin ich in Berlin...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 03.01.2011, 06:34
Benutzerbild von swisscraft
swisscraft swisscraft ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.10.2002
Ort: on the Water
Beiträge: 146
Boot: Island Packet 380
63 Danke in 31 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

ich werde mir das teil anschaffen - http://www.odeoflare.co.uk/

- Brennt 5 Stunden ohne heiss zu werden
- 7 Jahre Lagerfaehing
- Zur Not auch mit Batterien

Die Arbeiten grad an der SOLAS Zulassung - ich denke das ist die Zukunft...
__________________
Liebe Grüsse "swisscraft"
Holzboote sind die besseren Boote -
Sie machen zweimal glücklich!
das erste Mal beim Kauf und dann wieder beim Verkauf…
,
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 03.01.2011, 07:44
Benutzerbild von Volker Sch
Volker Sch Volker Sch ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.08.2002
Ort: bei Köln
Beiträge: 2.345
Boot: Glastron MX 175
2.659 Danke in 1.484 Beiträgen
Standard

Ich weiß nicht, ob das eine Alternative ist. Eine Handfackel hat 15000 cd. Der Laser doch wohl weniger als 1/10.

Gruß

Volker
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 89Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 89


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.