boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 144Nächste Seite - Ergebnis 126 bis 144 von 144
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 03.02.2011, 22:06
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 8.247
Boot: Maxum 2400 SCR, Chaparral 1930 SS Sport
20.767 Danke in 6.667 Beiträgen
Standard

Ich habe auch Post bekommen. Und das gleich 2x.
130,- EUR für die Anmeldung der Funke auf meiner 1952. Und nochmal 130,- EUR für die Anmeldung derselben Funke auf meiner Sunseeker.
Da muss ich nochmal drüber nachdenken. Das war doch dann eine Änderung...
Mit Zitat antworten top
  #102  
Alt 03.02.2011, 22:30
Benutzerbild von Stephan-HB
Stephan-HB Stephan-HB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 4.559
Boot: Aphrodite 29/Hanse 291
Rufzeichen oder MMSI: DH5912/ 211455730
11.558 Danke in 4.113 Beiträgen
Standard

Tja, nach nun 2 Jahren hat mich auch mein Bescheid erwischt, hätten sich ruhig noch ein halbes Jahr länger Zeit lassen können, da ich ohnehinn gerade etwas klamm bin

Aber einige Bemerkungen dazu wundern mich dann doch etwas. Weil, sein wir doch mal ehrlich: ich glaube jedenfalls nicht, dass der Einmalbetrag von 130 EUR wirklich kostendeckend ist. Immerhin muss mit dieser ja zukünftig die gesamte Infrastruktur der Abteilung bestritten werden. Wenn ich jetzt meine Funke mit Boot 10 Jahre behalte, sind das 13 EUR/ Jahr. Die bekomme ich schon alleine dadurch raus, wenn ich mich per Funk statt Handy auf den Quasselkannälen unterhalte. Und das geht tatsächlich noch da, wo mein Netzbetreiber Game Over sagt. Dass ich nebenbei auch noch dank DSC einfach nur Knöpfchen drücken brauche, wenn mein Kahn absäuft und ich evtl. bessere Rettungschancen habe ist ja wohl auch ein netter Nebeneffekt. Wie teuer ist eine Schwimmweste? Wie teuer eine Notrakete?? In Relation gesetzt, könne man die 130 EUR fast als Schnäppchen bezeichnen, oder??? Hoffentlich lesen die das hier nicht, sonst kommen die noch dahinter und ich muss bei meiner nächsten Anmeldung mehr berappen
__________________
"Das immer wieder Schwierige im Leben ist nicht so sehr, andere zu beeinflussen und zu ändern -
am schwierigsten ist es, sich entsprechend den Bedingungen, mit denen man konfrontiert wird, selbst zu ändern."
Nelson Mandela
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #103  
Alt 04.02.2011, 10:21
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
610 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Wie ich das hier geschriebene verstehe, geht ihr davon aus, dass nur die Gebühr für die Frequenzzuteilung anfällt, jedoch keine Frequenznutzungsbeiträge und keine EMV-Beiträge. Woraus zieht ihr den Schluss, dass diese Gebühren nicht erhoben werden? In meinem Bescheid über die Gebühren für die Frequenzzuteilung steht jedenfalls nur, dass für die zurückliegenden Jahre diese Gebühren nicht mehr erhoben werden.
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #104  
Alt 04.02.2011, 11:54
Benutzerbild von dagmarg
dagmarg dagmarg ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 886
2.942 Danke in 1.217 Beiträgen
Standard

[QUOTE=Stephan-HB;2100747]Tja, nach nun 2 Jahren hat mich auch mein Bescheid erwischt, hätten sich ruhig noch ein halbes Jahr länger Zeit lassen können, da ich ohnehinn gerade etwas klamm bin

Aber einige Bemerkungen dazu wundern mich dann doch etwas. Weil, sein wir doch mal ehrlich: ich glaube jedenfalls nicht, dass der Einmalbetrag von 130 EUR wirklich kostendeckend ist. Immerhin muss mit dieser ja zukünftig die gesamte Infrastruktur der Abteilung bestritten werden. Wenn ich jetzt meine Funke mit Boot 10 Jahre behalte, sind das 13 EUR/ Jahr. Die bekomme ich schon alleine dadurch raus, wenn ich mich per Funk statt Handy auf den Quasselkannälen unterhalte. Und das geht tatsächlich noch da, wo mein Netzbetreiber Game Over sagt. Dass ich nebenbei auch noch dank DSC einfach nur Knöpfchen drücken brauche, wenn mein Kahn absäuft und ich evtl. bessere Rettungschancen habe ist ja wohl auch ein netter Nebeneffekt. Wie teuer ist eine Schwimmweste? Wie teuer eine Notrakete?? In Relation gesetzt, könne man die 130 EUR fast als Schnäppchen bezeichnen, oder??? Hoffentlich lesen die das hier nicht, sonst kommen die noch dahinter und ich muss bei meiner nächsten Anmeldung mehr berappen [/QUOTE

Du solltest der Bundesnetzagentur nicht solche Vorschläge machen...wo Du doch nach eigenen Aussagen zur Zeit nicht der Wohlhabenste bist...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #105  
Alt 14.02.2011, 19:56
Benutzerbild von doncamillo01
doncamillo01 doncamillo01 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: roermond
Beiträge: 953
Boot: Carline 1280
1.345 Danke in 522 Beiträgen
Standard

Auch ich habe heute Post bekommen mit der 130 € Rechnung
Ich habe meine Funke 2009 angemeldet
Ist der Bescheid richtig ? Muß ich das jetzt nachträglich bezahlen ?
liebe Grüße
doncamillo01
Mit Zitat antworten top
  #106  
Alt 14.02.2011, 20:00
Benutzerbild von doncamillo01
doncamillo01 doncamillo01 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: roermond
Beiträge: 953
Boot: Carline 1280
1.345 Danke in 522 Beiträgen
Standard

P.s sorry
Boot ist in Holland angemeldet u Funke bei der Bundesnetzagentur
Mit Zitat antworten top
  #107  
Alt 15.02.2011, 08:29
Benutzerbild von dagmarg
dagmarg dagmarg ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 886
2.942 Danke in 1.217 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von doncamillo01 Beitrag anzeigen
Auch ich habe heute Post bekommen mit der 130 € Rechnung
Ich habe meine Funke 2009 angemeldet
Ist der Bescheid richtig ? Muß ich das jetzt nachträglich bezahlen ?
liebe Grüße
doncamillo01
Ja , bezahlen....
Mit Zitat antworten top
  #108  
Alt 15.02.2011, 17:57
Konteradmiral Konteradmiral ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 1.073
Boot: Moderboot
Rufzeichen oder MMSI: Ahoi Freunde
2.862 Danke in 1.224 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von doncamillo01 Beitrag anzeigen
Auch ich habe heute Post bekommen mit der 130 € Rechnung
Ich habe meine Funke 2009 angemeldet
Ist der Bescheid richtig ? Muß ich das jetzt nachträglich bezahlen ?
liebe Grüße
doncamillo01
Ist das der erste amtliche Bescheid, den Du bekommen hast ?

Dann sei Dir geraten, solche ernst zu nehmen.

Staatliche Behörden verschicken die nicht zum Spaß.

Auf solchen Bescheiden steht immer drauf, welche Rechtsmittel dagegen eingelegt werden können. Die Möglichkeit in Internetforen Einspruch einzulegen beeindruckt Behörden in der Regel wenig.

Und freu Dich, daß Du keine Nutzungsgebühr bezahlen muß. Einige von uns mußten das nämlich auch schon.
__________________
Beste Grüße - Hans

Ohne Moos nix los...

Urheberrecht aller von mir eingestellten Fotos liegt bei mir. Kopieren und Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Mit Zitat antworten top
  #109  
Alt 15.02.2011, 18:40
Benutzerbild von vestus
vestus vestus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin / Wolgast
Beiträge: 3.139
Boot: Stahlverdränger
Rufzeichen oder MMSI: DH3729
2.419 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von doncamillo01 Beitrag anzeigen
Auch ich habe heute Post bekommen mit der 130 € Rechnung
Ich habe meine Funke 2009 angemeldet
Ist der Bescheid richtig ? Muß ich das jetzt nachträglich bezahlen ?
liebe Grüße
doncamillo01
War soll es Dir besser gehen als uns.
__________________
Gruss Vestus
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #110  
Alt 16.02.2011, 23:17
Benutzerbild von sailor541119
sailor541119 sailor541119 ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 12.04.2005
Beiträge: 3.528
10.063 Danke in 3.088 Beiträgen
Standard

hab gestern auch bezahlt
__________________
gruß detlef -- der mit seiner Sonne weiter macht
Mit Zitat antworten top
  #111  
Alt 17.02.2011, 07:28
Benutzerbild von dagmarg
dagmarg dagmarg ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 886
2.942 Danke in 1.217 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von sailor541119 Beitrag anzeigen
hab gestern auch bezahlt
Ach Du warst das...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #112  
Alt 24.02.2011, 07:18
Rheindampfer Rheindampfer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.05.2010
Ort: Köln/Bonn
Beiträge: 34
Boot: gerade keines mehr
57 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Moin,

sorry, wenn das mein erster "richtiger" Beitrag ist und ich gleich "dagegen" bin.
Seit Herbst bin ich nun auch stolzer Bootsbesitzer und habe meine Funke, die drauf war, auch umgemeldet. Ich heiße anders als der Vorbesitzer und das Boot kriegt auch einen neuen Namen.

130,- Taler sehen viel aus.
Aber: eigentlich ist das doch ein kleiner Obulus, eine Kleinigkeit. Nach 5 Jahren Bootsbesitz (meist ist es ja doch länger!) hätte man jährlich 26,- EUR abgedrückt. Und was bekommt man dafür! Kostenlosen Funkverkehr (alles andere würde ich allerdings auch nicht einsehen - immerhin gehört die Luft, durch die die Wellen gehen, niemandem), aber auch Radarberatung, Wettervorhersagen, Ansprechpartner für Not und Hilfe bei KüFuSt. und Revierzentralen, vielleicht noch mal eine Extradienstleistung - wenn man freundlich fragt, vielleicht noch mal einen Extra-Wetterbericht. Das muß auch alles bezahlt werden. Auch die Leute wollen leben. Wir wollen ja auch gut verdienen und uns das teure Hobby erlauben.
Leben und leben lassen..

Ich hab´ auch geschluckt, aber ich entspanne mich gerade. Denn: was macht eine (private) Handy-Monatsrechnung? Was kostet eine Schwimmweste? Eine Notrakete? Eine Stunde Gleiter fahren? Oder ein Brief vom Anwalt?
Man kann nicht alles umsonst haben.

Gruß von
Klaus
Mit Zitat antworten top
  #113  
Alt 24.02.2011, 08:03
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.258
Boot: Merry Fisher 645
25.128 Danke in 9.005 Beiträgen
Standard

Mit allem, was du da aufzählst hat die Bundesnetzangentur nix zu schaffen. Also haben diese Dienste auch nix von diesen 130 EUR. Du kannst aber gern obendrauf noch spanden. So mache ich es, wenn ich diese Dienste nutze und sie gut finde. Gilt auch für das Forum hier. Hast du schon ans BFF gespendet?

Wenn man das Boot 50 Jahre lang hält, dann ist der rechnerisch anfallende Betrag pro Tag gering. Es soll aber Leute geben, die jedes Jahr ein neues Boot kaufen.

Ich habe noch keine Zahlungserinnerung erhalten.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #114  
Alt 24.02.2011, 08:53
Rheindampfer Rheindampfer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.05.2010
Ort: Köln/Bonn
Beiträge: 34
Boot: gerade keines mehr
57 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Finde ich jetzt ein wenig kurz gegriffen.
Denn diese Gebühren sind letztlich eine Art "Steuern", die an die Verwaltung gehen. Und diese unterhalten die genannten öffentlichen Einrichtungen.
Aber ich will mich nicht streiten.

130,- EUR sind so viel wie 2-3 Büchsen Antifouling, die gern jedes Jahr aufgepinselt werden.
Mit Zitat antworten top
  #115  
Alt 24.02.2011, 09:22
Benutzerbild von starfish
starfish starfish ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 63
Boot: z. Zt. ohne Boot
30 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Hallo,

auch ichhabe meinen Bescheid bekommen und mit der zuständigen Stelle telefoniert, da gerade das Boot samt Funke verkauft wurde.

Fakt ist: Es gibt nur eine Gebühr und zwar die 130.- €. Diese ist einmalig bis zur nächsten Änderung. Dann fällt diese Gebühr wieder an. Ich zahle also jetzt die 130.- € und muss das Gerät abmelden. Der Erwerber zahlt dann wieder die 130.- €. Würde ich das Funkgerät auf ein anderes Boot einbauen, würde auch diese Änderung 130.- € kosten.

Hoffe, damit etwas Klarheit in die Runde gebracht zu haben.

Gruss
Achim
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #116  
Alt 24.02.2011, 10:03
Benutzerbild von dagmarg
dagmarg dagmarg ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 886
2.942 Danke in 1.217 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von starfish Beitrag anzeigen
Hallo,

auch ichhabe meinen Bescheid bekommen und mit der zuständigen Stelle telefoniert, da gerade das Boot samt Funke verkauft wurde.

Fakt ist: Es gibt nur eine Gebühr und zwar die 130.- €. Diese ist einmalig bis zur nächsten Änderung. Dann fällt diese Gebühr wieder an. Ich zahle also jetzt die 130.- € und muss das Gerät abmelden. Der Erwerber zahlt dann wieder die 130.- €. Würde ich das Funkgerät auf ein anderes Boot einbauen, würde auch diese Änderung 130.- € kosten.

Hoffe, damit etwas Klarheit in die Runde gebracht zu haben.

Gruss
Achim
Ich bin da nicht sicher, aber kosten "Änderungen" nicht "nur" 60 Euro ??
Mit Zitat antworten top
  #117  
Alt 24.02.2011, 10:08
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.495
6.572 Danke in 2.631 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rheindampfer Beitrag anzeigen
Finde ich jetzt ein wenig kurz gegriffen.
Denn diese Gebühren sind letztlich eine Art "Steuern", die an die Verwaltung gehen. Und diese unterhalten die genannten öffentlichen Einrichtungen.
Aber ich will mich nicht streiten.

130,- EUR sind so viel wie 2-3 Büchsen Antifouling, die gern jedes Jahr aufgepinselt werden.

http://www.rotary1830.org/Geislingen...aftsgesetz.pdf

Gefährliches Thema, aber wenn man friedlich bleibt

Ich denke Micha hat da nicht unbedingt zu kurz gegriffen.
Aufgrund der Vielzahl technischer Anwendungen die sich des Äthers bedienen ist sicher ein auch kostenintensives Regulativ erforderlich, damit sich die "Sendungen und Anwendungen" nicht überschneiden.

Allerdings ist z.B. Die DGZRS immer noch ein Spenden-Verein ohne steuerliche Zuwendungen.

Die Küstenfunkstellen in unserem D-Gebiet und flächendeckend auch im Ausland sind passe.
Die Rudimente wie DP07 sind privatwirtschaftlich geführt und erheben logischerweise ihre eigenen Gebühren.
Norddeichradio etc. ist alles tot und damals wie heute werden für Verbindungen Funk->Telefon der übriggebliebenen Gebühren gefordert.
Er hat also wohl recht, dass die Frequenzzuteilungsgebühren wohl kaum an andere Einrichtungen fließen, sondern eine reine Verwaltungsgebühr der Netzagentur sind.
Über die Höhe und deren Berechungsgrundlagen und ob das angemessen ist kann man sicher streiten.
Fakt ist das trotz jahrelanger Ungewissheit und nicht eingezogener Gebühren der Netzagentur für Frequenzzuteilungen, dieselbe fähig war, mittels der Gebühren aller übrigen Zahler von Stromkonzernen, die das ja auch dem Kunden weiterreichen, auch ohne unseren Obulus zu überleben.
__________________
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
  #118  
Alt 24.02.2011, 10:53
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.258
Boot: Merry Fisher 645
25.128 Danke in 9.005 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rheindampfer Beitrag anzeigen
Finde ich jetzt ein wenig kurz gegriffen.
Denn diese Gebühren sind letztlich eine Art "Steuern", die an die Verwaltung gehen. Und diese unterhalten die genannten öffentlichen Einrichtungen.
Aber ich will mich nicht streiten.

130,- EUR sind so viel wie 2-3 Büchsen Antifouling, die gern jedes Jahr aufgepinselt werden.
Ich auch nicht, aber keine von dir genannte Einrichtung oder Institution erhält von diesen Gebühren einen Teil. Die Gebühr ist nur für die Anmeldung/Frenquenzzuteilung und die Ausstellung der Urkunde gedacht: Was du damit funkst, ist eine andere Sache.

Ich will mich auch nicht streiten, oder dich ärgern, aber es ist nunmal so.

Oben hat schon jemand etwas zu DP07, DGzRS, u.s.w. geschrieben. Selbst Bremen Rescue oder Cuxhafen Medical Center erhalten keinen Anteil von der Bundesnetzagentur. Ist eine ganz Sache.

Jetzt sag bitte nicht, Gebühren sind Gebühren, Steuern sind Steuern. Sonst kommt noch jemand auf die Idee, dass er mit der MwSt unsere Funkerei bezahlt; indirekt vielleicht.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
  #119  
Alt 24.02.2011, 11:15
Rheindampfer Rheindampfer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.05.2010
Ort: Köln/Bonn
Beiträge: 34
Boot: gerade keines mehr
57 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Ja, Männer, ist ja schon gut.
Sooo genau wollte ich das gar nicht aufdröseln.
Vielleicht hatte ich ja unrecht, und in diesem Fall greift die BNetzA halt kräftig zu.

Ich finde es nur immer seltsam, wenn Leute ein extrateures Hobby haben, und bei solchen Dingen dann entrüstet sind.
Vor allem, weil dieselbe Summe für belanglosere Dinge ohne zu zögern ausgegeben wird.

Kann man aber auch in anderem Zusammenhang erleben: die stolzen Eigenheimbesitzer in der Neubausiedlung, die hunderttausende Euros für ihr Häuschen ausgeben, mit Marmorbad und pipapo, und beim Grillen mit der Nachbarschaft die Würstchen auf den Cent genau umlegen und abrechnen.

Also, laßt mich noch was lernen.

Gruß von
Klaus
Mit Zitat antworten top
  #120  
Alt 24.02.2011, 12:06
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.258
Boot: Merry Fisher 645
25.128 Danke in 9.005 Beiträgen
Standard

Nur weil ich ein Boot habe, heißt das noch lange nicht, dass ich mein Geld mit offenen Händen raushauen muss. Das mache ich im Puff. Da weiß ich wenigstens, dass es gut angelegt ist.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #121  
Alt 24.02.2011, 12:19
Rheindampfer Rheindampfer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.05.2010
Ort: Köln/Bonn
Beiträge: 34
Boot: gerade keines mehr
57 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Mach und berichte.
Mit Zitat antworten top
  #122  
Alt 24.02.2011, 13:57
Benutzerbild von dagmarg
dagmarg dagmarg ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 886
2.942 Danke in 1.217 Beiträgen
Standard

Ich dachte in diesem Thread ginge es um die Preise die die Netzagentur erhebt , nicht um die Preise im Puff...
Mit Zitat antworten top
  #123  
Alt 24.02.2011, 14:04
Benutzerbild von ghaffy
ghaffy ghaffy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Korneuburg a.d. Donau
Beiträge: 4.832
Boot: Albin 25 AK
9.035 Danke in 3.578 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dagmarg Beitrag anzeigen
Ich dachte in diesem Thread ginge es um die Preise die die Netzagentur erhebt , nicht um die Preise im Puff...
Hat denn die Netzagentur nichts mit Netzstrümpfen zu tun?
Man hat mir erzählt, mit 130 käme man im Puff nicht weit. Ich kann das aber nicht beurteilen. Micha weiß da offenbar genaueres.
__________________
Gruss Andreas

------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.
(Karl Valentin)
www.albin25.eu
Mit Zitat antworten top
  #124  
Alt 24.02.2011, 14:51
Konteradmiral Konteradmiral ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 1.073
Boot: Moderboot
Rufzeichen oder MMSI: Ahoi Freunde
2.862 Danke in 1.224 Beiträgen
Standard

So sind die Menschen.

Der eine funkt eben ganz gerne mal,
andere fxxxxx lieber.....
__________________
Beste Grüße - Hans

Ohne Moos nix los...

Urheberrecht aller von mir eingestellten Fotos liegt bei mir. Kopieren und Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Mit Zitat antworten top
  #125  
Alt 24.02.2011, 14:54
Rheindampfer Rheindampfer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.05.2010
Ort: Köln/Bonn
Beiträge: 34
Boot: gerade keines mehr
57 Danke in 5 Beiträgen
Standard

vielleicht funkt´s ja auch beim fxxxxen.. oder es fliegen die Funken...
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 144Nächste Seite - Ergebnis 126 bis 144 von 144


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.