boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 87
 
Themen-Optionen
  #76  
Alt 30.01.2011, 17:18
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton, Wien
Beiträge: 2.028
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
2.053 Danke in 812 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von santhos Beitrag anzeigen
Was glaubst du denn wie "wertvoll" dein altes Boot noch ist. Sobald du die Zündschlüssel zum ersten mal rumgedreht hast, kannst du schon 20T€ anziehen.
Nicht wertvoll, aber zumindest im Bereich Vorführer !
Wenn mir dann gesagt wird, dass man für meine vollausgestatte 38 er mit 40 Bstd. nur 130 TEuro lukrieren kann (wenn überhaupt), dann denke ich mir schon meinen Teil ! - siehe dazu die einschlägigen Bootsbörsen !
Und glaube mir, ich weiss was man um dieses Geld bekommt !
Ich behauptete nicht das mein Boot "wertvoll" ist, "wertvoll" bin maximal ich !
Aber ist halt wie beim Autokauf, als Kunde ohen Eintausch hast du immer die bessern Karten !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn, Wien oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #77  
Alt 31.01.2011, 09:27
Benutzerbild von bavarian
bavarian bavarian ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.10.2007
Ort: Rosenheim
Beiträge: 1.066
Boot: Astondoa 58 GLX
770 Danke in 422 Beiträgen
Standard

Hallo Robert,
tut mir leid, dass es nicht Deinen Erwartungen entsprochen hat. Aber du hast ja auch schon ein schönes Boot, das schwer zu toppen ist.
Wir freuen uns schon auf die kommende Saison und diverse Treffen in schönen buchten mit Euch
Gruss, Emi und Michi
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #78  
Alt 31.01.2011, 14:46
Benutzerbild von ThomasR
ThomasR ThomasR ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.01.2005
Ort: Im Rheinland
Beiträge: 276
Boot: Sealine C330
102 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
...Wenn mir dann gesagt wird, dass man für meine vollausgestatte 38 er mit 40 Bstd. nur 130 TEuro lukrieren kann (wenn überhaupt), dann denke ich mir schon meinen Teil ! - siehe dazu die einschlägigen Bootsbörsen !...
Daher ist der Einkauf halt so wichtig. Anstatt ein neues Boot, wo Du den ganzen Ärger mit Fehlern und Macken nebst höheren Preisen an der Backe hast, gleich ein 1-2 Jahre altes gebrauchtes Schiff kaufen, sagen wir eins wie Deins und Spass haben. Kannst dann immer noch Toilette und Matratzen austauschen, wenn Dir danach sein sollte. Der zu erwartende künftige Wertverlust hält sich dann in "normalen" Grenzen und Du mußt Dich weniger ärgern als jetzt Just my 2cts und jeder wie er mag oder bezahlen kann
__________________
Grüße Thomas
Mit Zitat antworten top
  #79  
Alt 31.01.2011, 15:01
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton, Wien
Beiträge: 2.028
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
2.053 Danke in 812 Beiträgen
Standard

Mag sein Thomas, da ist was wahres dran !
Gäbe es jedcoh nicht so "wahnsinnige" wie mich würde dein Rezept halt´ nicht so aufgehen !
Also irgendwer muß daher die Macken beseitigen und den Wertverlust tragen damit solche wie du eben ein sogenanntes "Schnäppchen" erwerben können !
Mir geht es hier lediglich um die Höhe und wenn ich ggü. dem Bruttopreis nach 40 Stunden 50 TEuro loswerden müsste dann lass´ ich es halt einstweilen bleiben.
So lange es kein Notverkauf (ist) wird.
Außerdem habe ich bei meiner Besichtigungstour gesehen, was um 130 TEuro dzt. geboten wird - Schüsseln über Schüsseln !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn, Wien oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #80  
Alt 02.02.2011, 20:14
Rheinschiffer Rheinschiffer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 176
81 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Wenn´s noch einer liest: Was hat das mit IPS und dem Joystick auf sich? Ja grob weis ich das, aber im Detail? Kann man so etwas ähnliches auch beei einem Motor ohne Bugstrahl machen? Wohl nicht, sonst hätte ich das System falsch verstanden. Interessiert mich einfach.
Mit Zitat antworten top
  #81  
Alt 04.02.2011, 07:58
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton, Wien
Beiträge: 2.028
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
2.053 Danke in 812 Beiträgen
Standard

Hi, Daniel !
Beim IPS System (interne Bezeichnung bei Volvo) erübrigt sich das Bugstrahlruder ! - siehe auch das dazu :
http://de.wikipedia.org/wiki/Propellergondel
Beim System mit dem Joystick werden deine vorgegebenen Bewegungen nur umgerechnet auf die Steuerung der beiden Motoren und den zusätzlichen Einsatz von Bug und Heckstrahlruder ! Gibt es denke ich schon mittlerweile von allen Herstellern.
Hoffe, ich habe hier nun keinen Topfen geschrieben !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn, Wien oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #82  
Alt 04.02.2011, 08:06
Benutzerbild von bell407
bell407 bell407 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.458
Boot: Galeon 440 Fly
1.155 Danke in 615 Beiträgen
Standard

Das Bugstrahlruder entfällt beim IPS nur, wenn man den Joystick hat. Zumindest früher gabs das IPS auch ohne den Joystick und dann war das Bugstrahlruder noch vorhanden.

Grüße

Christian
Mit Zitat antworten top
  #83  
Alt 04.02.2011, 08:08
Benutzerbild von Gernot
Gernot Gernot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.478
Boot: Bavaria 37sport
642 Danke in 339 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bell407 Beitrag anzeigen
Das Bugstrahlruder entfällt beim IPS nur, wenn man den Joystick hat. Zumindest früher gabs das IPS auch ohne den Joystick und dann war das Bugstrahlruder noch vorhanden.

Grüße

Christian
Reagiert denn das IPS so schnell wie ein Bug- und Heckstrahlruder?
Ich meine beim Einparken gibt man kurze Impulse für Heck- und Bugschraube um das Boot zu justieren.
Geht das beim IPS genauso schnell?
__________________
Bavaria 37sport 2008
Volvo Penta 5.7 GXi-J DPS-A
Mit Zitat antworten top
  #84  
Alt 04.02.2011, 08:22
Benutzerbild von bell407
bell407 bell407 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.458
Boot: Galeon 440 Fly
1.155 Danke in 615 Beiträgen
Standard

Servus Gernot,

da fehlen mir die Erfahrungswerte, aber was mir ein Fairline Profi Skipper gesagt hat ist das schon träger und langsamer und sieht u.U. etwas unbeholfen aus (das hab ich so an der Fairline 44GT mit dem Skipper drauf beim Anlegen gesehen). Er meinte bit Bugstrahlruder und Z-Antrieben bzw. Welle gehts schneller und eleganter, wenn man weiss was man tut. Mit dem Joystick kann halt jeder ... irgendwie


Grüße

Christian
Mit Zitat antworten top
  #85  
Alt 04.02.2011, 09:53
Benutzerbild von Gernot
Gernot Gernot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.478
Boot: Bavaria 37sport
642 Danke in 339 Beiträgen
Standard

Die beiden Antriebe müssen ja erst mal in die entsprechende Richtung gedreht werden, bevor man den Schub initiieren kann. Das wird sicher nicht so schnell gehen.
Und vor allem bei einer kleinen Korrektur in die entgegengesetzte Richtung, was sehr oft vorkommt, müssen die Antriebe wieder um 180° gedreht werden.
Also ich würde das gerne mal in der Praxis erleben.

Von meiner Seite aus kann ich aus Erahrung sprechen, daß beim rückwärtigen Anlegen an den Steg in der Marina mit Bug- und Heckschraube einige male hin und her geschaltet wird, bevor man das Boot
mit Moorings und Heckleinen belegt hat.
Das Umschalten erfolgt dabei stellenweise im 2-Sekunden Impulse. Mal in die eine und dann zum Gegenkorrigieren in die andere Richtung...
(Wind, Strömung, ...)
Diese schnellen Aktionen kann ich mir beim IPS irgendwie nicht vorstellen.

Grüße, Gernot
__________________
Bavaria 37sport 2008
Volvo Penta 5.7 GXi-J DPS-A
Mit Zitat antworten top
  #86  
Alt 06.02.2011, 13:16
Benutzerbild von bell407
bell407 bell407 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.458
Boot: Galeon 440 Fly
1.155 Danke in 615 Beiträgen
Standard

mittlerweile gibts auch Videos im Netz von der 43HT:

http://www.youtube.com/watch?v=E8LsDsYs0-o

http://www.youtube.com/watch?v=tf4wQG3ly_4

http://www.youtube.com/watch?v=JYE-mu9pBc0

Witzig ist das 3. Video von den Norwegern Batliv, da wird das Bott erst noch fertig gebaut in der Messehalle

Grüße

Christian
Mit Zitat antworten top
  #87  
Alt 06.02.2011, 14:44
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Richtig ist:

- beim 3. Video wird das Boot nicht fertig gebaut, sondern poliert - was übrigens bei vielen Schiffen auf der Messe so gemacht wird, sei es, weil sie als Vorführschiffe im Wasser waren, frisch aus der Produktion kommen oder Transportspuren sichtbar sind

- IPS muss bei einer richtungsänderung nicht 180° von rechts nach links drehen - vielmehr wird mit geringfügig gegeneinander stehenden Winkeln und Schubrichtungen gearbeitet. Dafür wird das system auf den Bootstyp einmalig eingestellt. Es ist etwas träger als mit einem Bugstrahlruder, meines Erachtens nach kann man aber mit ein wenig Übung mehr damit anfangen...
__________________

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 87


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.