boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 485Nächste Seite - Ergebnis 126 bis 150 von 485
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 04.10.2010, 12:06
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.838 Danke in 2.494 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Coldbiker Beitrag anzeigen
Hast du überhaupt ein Auto oder fährst du keins weil du nur ein Maserati fahren würdest und den du dir nicht leisten kannst?
Auto ist was anderes! - sollt ihr ständig Boote mit Autos vergleichen?
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #102  
Alt 04.10.2010, 12:07
Benutzerbild von Scarab I
Scarab I Scarab I ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 434
411 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
[/SIZE]

Ist das nicht die ehemalige Maxum 2100 SC3?
Und den Preis haben sie warscheinlich auch übernommen ~45.000 Euro

Ohhhh je
Korrekt, Preis mit 4,3l V6 42.845€ mit Diesel 45.780€

Alles nackt, dann kommt noch ein bißchen was hinzu.....
__________________
Boot: Baja Outlaw 25 - 496HO - sold
Zugfahrzeug: Cayenne S
Mit Zitat antworten top
  #103  
Alt 04.10.2010, 12:13
Benutzerbild von Scarab I
Scarab I Scarab I ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 434
411 Danke in 181 Beiträgen
Standard

zitat aus der Yacht Revue von 2003:

Die Preise für die US-Boote haben in den letzten fünf bis sieben Jahren zwar kontinuierlich angezogen, dafür sind die Boote aber qualitativ auch spürbar besser geworden.

Also, diesen Ruf der minderen Qualität haben die Boote nicht umsonst....
Durch das Markenschrumpfen bei Brunswick werden mitlerweile andere Marken/Entwicklungen unter dem Bayliner Brand verkauft. Daher die Verbesserungen.
__________________
Boot: Baja Outlaw 25 - 496HO - sold
Zugfahrzeug: Cayenne S
Mit Zitat antworten top
  #104  
Alt 04.10.2010, 12:13
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.838 Danke in 2.494 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scarab I Beitrag anzeigen
Korrekt, Preis mit 4,3l V6 42.845€ mit Diesel 45.780€

Alles nackt, dann kommt noch ein bißchen was hinzu.....
Ich lach mich weg die Brunswickser haben es echt drauf
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #105  
Alt 04.10.2010, 12:18
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.335
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.945 Danke in 2.938 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scarab I Beitrag anzeigen
Skipper 01/2010
Danke!Hab ich nämlich nicht zur hand gehabt,daher frage ich so doof.
Mit Zitat antworten top
  #106  
Alt 04.10.2010, 12:25
rubberduckV162 rubberduckV162 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2008
Ort: Gustorf
Beiträge: 1.291
Boot: keines
5.457 Danke in 3.178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher-Matze Beitrag anzeigen
Danke!Hab ich nämlich nicht zur hand gehabt,daher frage ich so doof.

Wobei die mangelnde Schallisolierung der einzige grosse Kritikpunkt war.
Aber zum Vergleich eine gleichgrosse Sea Ray ist 3 Dezibel leiser.
__________________
Gruß


Heinrich

gesendet von Telefonzelle
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #107  
Alt 04.10.2010, 12:28
Benutzerbild von duke2000
duke2000 duke2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.09.2009
Ort: Haag (nähe Neckar 43,2km)
Beiträge: 294
Boot: Sea Ray Laguna 21 CC
526 Danke in 172 Beiträgen
Standard

Ich denke, daß man das mit der Schalldämmung etwas differenzierter sehen muß! Hier kommt natürlich als erstes die Bauform zum tragen. Hatte eine Bayliner 2052 die ist nicht die leiseste, liegt aber sicher an der Bauweise. Hier sitzt der MErc zwischen den beiden hinteren Sitzen und ist nur durch eine Haube (Mittelteil der Sonnenlige) Schallgedämmt.
Zum Vergleich Bayliner der 55er Serie bahen eine Motorraumklappe in der Plicht. Da hört man die maschine nur sehr wenig!
Im Vergleich fährt ein bekannter eine Skibsplast aus irgendwann nach 2000. Die ist lauter als die 2052!

Also denke ich, daß auch diese Aussagen von Boot zu Boot sehr variieren.
Das mit den Testberichten ist auch immer so ne Sache. Selbst bei Ferretti Tests steht unten zum Abschluß das Feld mit Plus und Minus. Also gibt es auch bei den vermeindlichen Spitzenprodukten Minuspunkte!

Was mich an dem Thread aber am meisten stört ist die schlechtmacherei ohne Eigene Erfahrungen.
__________________
Gruß Holger


Über BADEN lacht die Sonne,
über Schwaben die ganze Welt!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #108  
Alt 04.10.2010, 12:29
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.335
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.945 Danke in 2.938 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rubberduckV162 Beitrag anzeigen
Wobei die mangelnde Schallisolierung der einzige grosse Kritikpunkt war.
Aber zum Vergleich eine gleichgrosse Sea Ray ist 3 Dezibel leiser.
3dB?Das wäre mir wurscht.So,wenn das wirklich alles war,ist die Bayliner für mich noch immer ein gutes Boot,da kann man noch nicht von minderer Qualität sprechen.
Mit Zitat antworten top
  #109  
Alt 04.10.2010, 12:47
Nana (m)
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Grundfrage war doch ob Bayliner schlechter ist als andere Boote??

Wenn man Bayliner mit Windy, Sunseeker, Fairline oder Doral vergleicht, kann man diese Frage doch nur mit ja beantworten.

Vergleicht man Bayliner mit Marken wie Bavaria oder anderen Amerikanischen Herstellern kann man sicherlich diskutieren....

Den Begriff Yoghurt Becher verbinde ich nicht nur mit dem Rumpfmaterial, sondern auch damit das es Boote gibt die nur noch nach Plastik aussehen und da gehört Bayliner mit dazu......

Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #110  
Alt 04.10.2010, 12:57
Benutzerbild von Scarab I
Scarab I Scarab I ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 434
411 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher-Matze Beitrag anzeigen
3dB?Das wäre mir wurscht.So,wenn das wirklich alles war,ist die Bayliner für mich noch immer ein gutes Boot,da kann man noch nicht von minderer Qualität sprechen.
Ich hab das eben mal gegoogelt. Ich hatte da noch was von ein exponentiellen Kurve im Hinterkopf.

3db entspricht einer Verdopplung der Schallintensität!!!!!!!!!!!
__________________
Boot: Baja Outlaw 25 - 496HO - sold
Zugfahrzeug: Cayenne S
Mit Zitat antworten top
  #111  
Alt 04.10.2010, 13:00
rubberduckV162 rubberduckV162 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2008
Ort: Gustorf
Beiträge: 1.291
Boot: keines
5.457 Danke in 3.178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scarab I Beitrag anzeigen
Ich hab das eben mal gegoogelt. Ich hatte da noch was von ein exponentiellen Kurve im Hinterkopf.

3db entspricht einer Verdopplung der Schallintensität!!!!!!!!!!!

Falsch, knapp 10DB mehr empfindet das menschliche Ohr als Verdoppelung
__________________
Gruß


Heinrich

gesendet von Telefonzelle
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #112  
Alt 04.10.2010, 13:01
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.838 Danke in 2.494 Beiträgen
Standard

Es soll ja auch Bootskollegen geben, die es gerne etwas lauter mögen
Ist beim Payliner schon im Preis enthalten
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #113  
Alt 04.10.2010, 13:03
Benutzerbild von Scarab I
Scarab I Scarab I ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 434
411 Danke in 181 Beiträgen
Standard

So stehts auf der Seite:

Eine Verdopplung bei der Schallintensität (Schallleistung) entspricht der Pegeländerung von 3 dB
__________________
Boot: Baja Outlaw 25 - 496HO - sold
Zugfahrzeug: Cayenne S
Mit Zitat antworten top
  #114  
Alt 04.10.2010, 13:04
Benutzerbild von Scarab I
Scarab I Scarab I ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 434
411 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Es soll ja auch Bootskollegen geben, die es gerne etwas lauter mögen
Ist beim Payliner schon im Preis enthalten
Dann muss ich mir ja eigentlich einen kaufen, gibts die auch mit großen Motoren?
__________________
Boot: Baja Outlaw 25 - 496HO - sold
Zugfahrzeug: Cayenne S
Mit Zitat antworten top
  #115  
Alt 04.10.2010, 13:06
rubberduckV162 rubberduckV162 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2008
Ort: Gustorf
Beiträge: 1.291
Boot: keines
5.457 Danke in 3.178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scarab I Beitrag anzeigen
So stehts auf der Seite:

Eine Verdopplung bei der Schallintensität (Schallleistung) entspricht der Pegeländerung von 3 dB
  • +03 dB: Doppelte Leistung (z.B. zwei gleichlaute Schallquellen statt einer)
  • +06 dB: Doppelter Schalldruck (doppelte Amplitude)
  • +10 dB: Doppelte Lautstärke (statistischer Durchschnittswert)
so ist es physikalisch richtig
__________________
Gruß


Heinrich

gesendet von Telefonzelle
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #116  
Alt 04.10.2010, 13:08
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.335
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.945 Danke in 2.938 Beiträgen
Standard

Eben,einige stört das lautere Boot eben nicht.Plastik?Den Eindruck teile ich nicht,aber ok.
Mit Zitat antworten top
  #117  
Alt 04.10.2010, 13:08
Benutzerbild von Scarab I
Scarab I Scarab I ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 434
411 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scarab I Beitrag anzeigen
So stehts auf der Seite:

Eine Verdopplung bei der Schallintensität (Schallleistung) entspricht der Pegeländerung von 3 dB
und jetzt für die vollprofis:

3db mehr bedeutet:

1,23-fache Lautstärke
1,41-fachen Schalldruck
2,00-fache Schallintensität/Schalleistung

Auf jeden Fall ist es lauter, und das nicht wenig.
__________________
Boot: Baja Outlaw 25 - 496HO - sold
Zugfahrzeug: Cayenne S
Mit Zitat antworten top
  #118  
Alt 04.10.2010, 13:13
rubberduckV162 rubberduckV162 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2008
Ort: Gustorf
Beiträge: 1.291
Boot: keines
5.457 Danke in 3.178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scarab I Beitrag anzeigen
und jetzt für die vollprofis:

3db mehr bedeutet:

1,23-fache Lautstärke
1,41-fachen Schalldruck
2,00-fache Schallintensität/Schalleistung

Auf jeden Fall ist es lauter, und das nicht wenig.

Lauter ist es, aber nicht doppelt so laut.
Schalldämmung ist aber nicht das Riesenproblem.
Nur wird es hier dem Bootshersteller angelastet,
und nicht dem Hersteller der Motoren. Bei Aussenboardern wird es aber dem Motorenhersteller angelastet.

Und davon ab, ich kenne wenige die einen Cruiser eine Stunde lang mit WOT fahren.
__________________
Gruß


Heinrich

gesendet von Telefonzelle
Mit Zitat antworten top
  #119  
Alt 04.10.2010, 13:14
Cornel Cornel ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 7
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ok, das Bayliner schlechte Boote sind hab ich jetzt verstanden, aber das wahre Problem scheint doch zu sein das uns jemand den Porsche Cayenne S als Geländewagen verkaufen will....

Gruß
Cornel
Mit Zitat antworten top
  #120  
Alt 04.10.2010, 13:15
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.838 Danke in 2.494 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scarab I Beitrag anzeigen
..., gibts die auch mit großen Motoren?
Bestimmt
Dann willst Du aber nicht mehr erkannt werden

Schönes Tischchen
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #121  
Alt 04.10.2010, 13:18
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.838 Danke in 2.494 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rubberduckV162 Beitrag anzeigen
Schalldämmung ist aber nicht das Riesenproblem.
Nur wird es hier dem Bootshersteller angelastet,...
... zu Recht. das ganze Wabbelboot wirkt als Membran - da nützt die Isolierung im Motorraum nicht viel
So gesehen ist das Riesenproblem nicht lösbar, sondern konstruktionsbedingt
__________________
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #122  
Alt 04.10.2010, 13:20
Benutzerbild von Scarab I
Scarab I Scarab I ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 434
411 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Bayliner 702 mit einem 525efi, IMCO Extension + ext. hydraulik Lenkung. Bravo XR mit Shorty...

Wenn man dann Gas gibt, reist das Boot auseinander... Oder besser staucht es zusammen ?
__________________
Boot: Baja Outlaw 25 - 496HO - sold
Zugfahrzeug: Cayenne S
Mit Zitat antworten top
  #123  
Alt 04.10.2010, 13:23
rubberduckV162 rubberduckV162 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2008
Ort: Gustorf
Beiträge: 1.291
Boot: keines
5.457 Danke in 3.178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
... zu Recht. das ganze Wabbelboot wirkt als Membran - da nützt die Isolierung im Motorraum nicht viel
So gesehen ist das Riesenproblem nicht lösbar, sondern konstruktionsbedingt

Naja, du Experte,
irgendwo am Anfang des Thread hast du von einem 6,5 Bayliner mit 3,0 l Motor geschrieben, und den dann mit einem 23 Fuss Boot verglichen.
Ein 23 Fuss Boot geht nunmal besser durch die Welle als ein 6,5m langes Boot.

Nur das Baylinermodell aus Baujahren ab 2000 würde ich gerne sehen, die 21 Füsser waren werftseitig mit den 4,3 Liter Motoren ausgestattet.
Was du mit Membran meinst sind übertragene Schwingungen, Lautstärke bekommt man durch entsprechende Materialien ganz gut hin.

Aber jeder kann glauben was er will, nur sollte man die Konstuktionen auch im Detail kennen. Nicht von ich kannte mal einen, der einen kannte , dessen Cousin 5 Grades hat ne Bayliner oder Stingray oder xyz
__________________
Gruß


Heinrich

gesendet von Telefonzelle
Mit Zitat antworten top
  #124  
Alt 04.10.2010, 13:23
Benutzerbild von Scarab I
Scarab I Scarab I ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 434
411 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Bayliner Flybridge Yacht.... Was die an Raumwunder alles auf 25ft bringen...

Ich werde das mal an Feretti mailen, vielleicht ändern die auch ihre Produktpalette. Downsizing ist doch eh in...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bayliner Flybridge.jpg
Hits:	324
Größe:	28,9 KB
ID:	237195  
__________________
Boot: Baja Outlaw 25 - 496HO - sold
Zugfahrzeug: Cayenne S
Mit Zitat antworten top
  #125  
Alt 04.10.2010, 13:24
Cornel Cornel ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 7
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Doch wenn ich mir das recht überlege muss ich das revidieren. Der Cayenne ist wohl mehr Geländewagen als Porsche.

Gruß Cornel
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 485Nächste Seite - Ergebnis 126 bis 150 von 485


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.