boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 161 bis 180 von 317Nächste Seite - Ergebnis 201 bis 220 von 317
 
Themen-Optionen
  #181  
Alt 10.07.2019, 05:46
Benutzerbild von Meky
Meky Meky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: Magdeburg
Beiträge: 410
Boot: Saltö 2800 Royal Crown
166 Danke in 120 Beiträgen
Standard Wasserstand Oberseen MeckPomm

Zitat:
Zitat von chstolz Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,



ich möchte ja Ende Juli in eure schöne Region kommen.

Geplant habe ich eigentlich 2 Touren. Von Neuruppin in den Süden, wo ich nach einer Woche ein Familienmitgleid abhole. Dann zurück und per Trailer übersetzen und in Rheinsberg wieder ins Wasser und gen Norden.



Und alles nur weil es in Deutschland nicht genug Beton gibt



Was meinst ihr zu den Routen. Die nördliche Route ist noch nicht fix. Da sind wir absolut flexibel!

Habe ich mit 85cm Tiefgang irgendwo Probleme und sollte Bereiche meiden?



Hier mal meine geplanten Routen:





Süd 1 Woche

Anhang 847367



Nord Woche 2+3

Anhang 847368


Also bei dem Tiefgang gibt es keine Probleme.

Was ich auf deiner Karte sehe ist das du Oberhalb von Mirow fahren möchtest. Das geht so nicht. Denn hinter Mirow ist es für Motorbetriebene Fahrzeuge gesperrt.

Gruß Robert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Geändert von Meky (10.07.2019 um 05:51 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #182  
Alt 11.07.2019, 06:48
Paparemo1 Paparemo1 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.11.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 358
Boot: Scanmar 35
352 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Teile der MEW und Störkanal sind auch schon wieder auf 1,1m Tg herabgesetzt.
Schleuse Parchim ist wegen Vandlismus ausser Betrieb.
Dieses Jahr ist echt schlimm.
__________________
Grüße von Remo
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #183  
Alt 11.07.2019, 23:47
Benutzerbild von oxygen
oxygen oxygen ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Edemissen
Beiträge: 147
Boot: NorDan 18 deluxe
113 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Berni1311 Beitrag anzeigen
Ich war gerade in unserem Hafen (am Fleesensee)....

Trotz des Regen in den vergangenen Tagen ist der Wasserstand (durch den Waldbrand in Lübtheen) wieder gesunken, hoffentlich war's das jetzt...

Bei einigen Booten (die nicht ganz außen einen Liegeplatz haben) hat sich der Antrieb schon deutlich in den Sandboden gedrückt - ich habe noch rund 10cm Platz, dann wird es auch für mich eng...

Dennoch gehe ich davon aus, dass es eine kurze Saison wird.
da bekommt man ja Angst habe zwar nur 45 cm Tiefgang bei unserem 6 Meter Boot möchte die Marina Göhren Lebin zum Slippen nutzen und dann erst mal die 600 Meter an den Privatsteg Nah jah notfalls paddeln
Mit Zitat antworten top
  #184  
Alt 12.07.2019, 05:57
Benutzerbild von Bushrider
Bushrider Bushrider ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: St Petersburg
Beiträge: 721
Boot: Scorpion 8.6m Diesel / Yanmar 315PS / Bravo III XR Racing
Rufzeichen oder MMSI: 211579640
975 Danke in 409 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von oxygen Beitrag anzeigen
dann erst mal die 600 Meter an den Privatsteg Nah jah notfalls paddeln
Traurig - meine letzten Versuche auf der Oder zu fahren sind auch wegen Wassermangel gescheitert ..

Aber die paar Meter kannste doch besser schieben

Sent from my SM-G965F using Tapatalk
__________________
Gruss Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #185  
Alt 13.07.2019, 21:11
Benutzerbild von dete
dete dete ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: bei Wolfenbüttel
Beiträge: 468
Boot: den Langhans
Rufzeichen oder MMSI: DH 9009
515 Danke in 257 Beiträgen
Standard

In Untergöhren is genug Wasser, auch wenn der Pegel in Waren nur noch 161cm zeigt...mal sehen wo das hingeht

Grüße
Detlef
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #186  
Alt 14.07.2019, 20:29
Benutzerbild von GlastronRolf
GlastronRolf GlastronRolf ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Landkreis Helmstedt
Beiträge: 98
Boot: Bayliner 1802
95 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Haben heute versucht im Hafen des Restaurants Seewarte am Schweriner See anzulegen. Vortrieb war nur möglich, weil der Propeller bei hochgetrimmten Motor im Schlick wühlte.
__________________
Alle haben gesagt, es geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht.
Mit Zitat antworten top
  #187  
Alt 01.08.2019, 19:27
Benutzerbild von hede49
hede49 hede49 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: 17213 Malchow
Beiträge: 680
Boot: Müritzlotus
11.064 Danke in 1.548 Beiträgen
Standard

Und der Wasserstand ist weiter gesunken, war heute am Boot, überlege ob ich es jetzt schon raushole bevor es aufliegt.
Gruß
Henrik
__________________
Zeit ist keine Schnellstrasse zwischen Wiege und Grab sondern Platz zum Parken in der Sonne.
Mit Zitat antworten top
  #188  
Alt 02.08.2019, 07:59
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 800
Boot: Doriff 609
904 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Wo liegst du? Mach mir keine Angst... Wir sind nun seit gestern in Mirow.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
  #189  
Alt 02.08.2019, 08:30
Benutzerbild von hede49
hede49 hede49 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: 17213 Malchow
Beiträge: 680
Boot: Müritzlotus
11.064 Danke in 1.548 Beiträgen
Standard

Keine Sorge im Fahrwasser ist genug Wasser nur an meinen Steg merke ich es, ist ja Ufer.
Gruß
Henrik
__________________
Zeit ist keine Schnellstrasse zwischen Wiege und Grab sondern Platz zum Parken in der Sonne.
Mit Zitat antworten top
  #190  
Alt 02.08.2019, 09:21
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 800
Boot: Doriff 609
904 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Wie siehts aus in der Zufahrt zum Jabelschen See?
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
  #191  
Alt 02.08.2019, 09:51
Müritzfischer Müritzfischer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 181
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
307 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Ich orientiere mich immer am Pegel an der Drehbrücke in Malchow.
__________________
Gruß Heiko
Mit Zitat antworten top
  #192  
Alt 02.08.2019, 10:58
Benutzerbild von Triton05
Triton05 Triton05 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.303
Boot: Hellwig Milos V630 & Yamaha F 200GETX
1.889 Danke in 1.124 Beiträgen
Standard

.. daran erkennst du nur die Brückendurchfahrtshöhe; keine Fahrrinnentiefe
Die Brückendurchfahrthöhe war am 21.06. am Brückenpegel 2,10m
__________________
Gruß Hans-H.
Mit Zitat antworten top
  #193  
Alt 02.08.2019, 11:47
Müritzfischer Müritzfischer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 181
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
307 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Triton05 Beitrag anzeigen
.. daran erkennst du nur die Brückendurchfahrtshöhe; keine Fahrrinnentiefe
Die Brückendurchfahrthöhe war am 21.06. am Brückenpegel 2,10m
Das mit der Höhe weiß ich natürlich auch , aber da komm ich regelmäßig vorbei und kann den Wasserstand so gut einschätzen. Anfang Juni lag die Durchfahrtshöhe noch bei zwei Metern. Mich würde interessieren, wo sie jetzt liegt. Mit meinen 50cm Tiefgang komme ich sowieso noch überall hin. Wird es aber noch viel weniger, dann bekomme ich Probleme mit meiner Slipstelle in Alt Schwerin und muss auf Plau oder Malchow ausweichen.
__________________
Gruß Heiko
Mit Zitat antworten top
  #194  
Alt 02.08.2019, 15:33
Benutzerbild von Berni1311
Berni1311 Berni1311 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.708
Boot: Regal 2200 (VP Turbodiesel KAD32 u. Duoprop)
3.354 Danke in 1.535 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Müritzfischer Beitrag anzeigen
Das mit der Höhe weiß ich natürlich auch , aber da komm ich regelmäßig vorbei und kann den Wasserstand so gut einschätzen. Anfang Juni lag die Durchfahrtshöhe noch bei zwei Metern. Mich würde interessieren, wo sie jetzt liegt. Mit meinen 50cm Tiefgang komme ich sowieso noch überall hin. Wird es aber noch viel weniger, dann bekomme ich Probleme mit meiner Slipstelle in Alt Schwerin und muss auf Plau oder Malchow ausweichen.
Wenn ich daran denke, mache ich morgen ein Foto für dich vom Pegelstand...
__________________


Gruß

Berni
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #195  
Alt 02.08.2019, 21:11
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 800
Boot: Doriff 609
904 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Es kann mir aber keiner sagen, ob ich derzeit mit 85 cm Tiefgang in den Jabelschen See komme? Ich schaue also nach dem Pegelstand und versuche mir einen Reim daraus zu machen.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
  #196  
Alt 02.08.2019, 23:17
Benutzerbild von Berni1311
Berni1311 Berni1311 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.708
Boot: Regal 2200 (VP Turbodiesel KAD32 u. Duoprop)
3.354 Danke in 1.535 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käpt'n Rook Beitrag anzeigen
Es kann mir aber keiner sagen, ob ich derzeit mit 85 cm Tiefgang in den Jabelschen See komme? Ich schaue also nach dem Pegelstand und versuche mir einen Reim daraus zu machen.
Ich kann dir lediglich sagen, dass letzten Sonntag mehrere Boote, die bestimmt 85cm Tiefgang hatten im Kanal zum Jabelschen See "verschwunden" sind (wir kamen gerade aus dem Fleesensee in Richtung Waren...).

Und da wir hier jetzt mehrere Tage mit Starkregen hatten, ist der Pegel eher gestiegen...
__________________


Gruß

Berni
Mit Zitat antworten top
  #197  
Alt 03.08.2019, 07:29
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 800
Boot: Doriff 609
904 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Danke, das macht eher Mut es zu versuchen.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
  #198  
Alt 03.08.2019, 10:37
Paparemo1 Paparemo1 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.11.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 358
Boot: Scanmar 35
352 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Das Problem ist wohl nicht die Zufahrt, sondern die Fahrrinnentiefe aus dem Jablischen See.
__________________
Grüße von Remo
Mit Zitat antworten top
  #199  
Alt 03.08.2019, 14:00
Benutzerbild von Berni1311
Berni1311 Berni1311 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.708
Boot: Regal 2200 (VP Turbodiesel KAD32 u. Duoprop)
3.354 Danke in 1.535 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Müritzfischer Beitrag anzeigen
Das mit der Höhe weiß ich natürlich auch , aber da komm ich regelmäßig vorbei und kann den Wasserstand so gut einschätzen. Anfang Juni lag die Durchfahrtshöhe noch bei zwei Metern. Mich würde interessieren, wo sie jetzt liegt. Mit meinen 50cm Tiefgang komme ich sowieso noch überall hin. Wird es aber noch viel weniger, dann bekomme ich Probleme mit meiner Slipstelle in Alt Schwerin und muss auf Plau oder Malchow ausweichen.
Ich war heute mit dem Fahrrad in Malchow und wollte ein Foto machen.... Was mir gar nicht bewusst war, man kann den Pegelstand nicht von der Landseite aus ablesen, ist nur von der Wasserseite aus beschriftet..
Morgen bin ich höchst wahrscheinlich mit dem Boot dort, dann gibt's auch das Foto...
__________________


Gruß

Berni
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #200  
Alt 03.08.2019, 14:08
Benutzerbild von Musikbaer
Musikbaer Musikbaer ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.03.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 303
Boot: Vierer-Kanadier, Charter
256 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Bin auch für alle Informationen dankbar. Wir wollen in zwei Wochen von Rechlin aus Richtung Plau und evtl. in die andere Richtung (Fürstenberg) mit 1,20 m Tiefgang, und da scheint's schon kriselig zu werden. Unser Vercharterer hat uns z.B. die Zufahrt zum Jabelschen See für gesperrt erklärt; zwischen Mirow und Priepert ist die Tauchtiefe schon seit drei Wochen auf 1,20m herabgesetzt. Völlig abgesehen von der Frage, in welche Marinas wir mit dem Pott überhaupt noch hineinkommen.
__________________
Viele Grüße Joachim
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 161 bis 180 von 317Nächste Seite - Ergebnis 201 bis 220 von 317


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2010 - Langzeittörn Maasplaassen (Roermond) ---> Berlin und Meckpomm Rob Deutschland 69 27.11.2013 22:19
Fünfjähriger stirbt bei Bootsunfall in Meckpomm. nagel254 Allgemeines zum Boot 2 16.07.2013 14:26
Gerüchteküche: Schleusen in MeckPomm.... Dirk Deutschland 57 07.05.2013 16:15
Glückwunsch Meckpomm ! capitano02 Deutschland 24 05.02.2008 19:18
Suche Tipps für Ostseeküste Meckpomm Ray Deutschland 4 08.07.2003 21:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.