boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.01.2020, 18:33
hugonline hugonline ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln
Beiträge: 412
Boot: Stahlverdränger 12m
580 Danke in 177 Beiträgen
Standard Frankreich Tour 2020

Moin,
ich möchte im Mai von Maastricht Richtung F über Meuse, Canal de la Meuse, Canal de la Marne au Rhin, Canal lat. la Marne und dann langsam weiter Richtung Maastricht.
Frage: Ardennenkanal - befahrbar oder dicht
Frage: Canal de la Sambre a l'Oise und Sambre - befahrbar oder dicht.
Ich finde einfach keine Info. Könnt ihr mir weiterhelfen, wo ich Infos herbekomme.
VNF Frankreich hilft mir nicht weiter, da in der "Carte des cho^mages 2020" nichts angegeben ist für Totalsperrungen.
Im Voraus danke
Gruß
Hermann
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 31.01.2020, 21:43
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.763
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.106 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

in 2018 war die Sambre noch immer nicht durchgehend befahrbar, nachdem dort seit 2011 eine Kanalbrücke defekt ist. Wir sind von Süden kommend durch den Tunnel von Riqueval gefahren, und dann über das Schiffshebewerk Strepy Thieu nach Charleroi.

In 2018 sind wir auch durch die, ein paar Wochen später eingestürzte, Schleuse im Ardennenkanal gefahren, Glück gehabt. https://www.boote-forum.de/showthrea...=Ardennenkanal

Ich kann mir nicht vorstellen, daß diese beiden Hindernisse nun beseitigt sind, obwohl die VNF-Karte tatsächlich nichts von einer Sperrung aussagt.

Über unsere Reisen in dieser Gegend siehe auch hier: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=277407

und hier mittlerweile ohne Bilder: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=137463
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 31.01.2020, 23:13
Bully Bully ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 474
Boot: Linssen 60.33
748 Danke in 369 Beiträgen
Standard

Über die Maas und Frankreich zur Mosel bzw Rhein zu kommen musst du ganz weit nach Westen fahren. Der Ardennenkanal ist auch im Mai noch gesperrt.
Dann die zweite Möglichkeit dicht wegen der eingestürzten Schleuse/Brücke.
Dann die dritte Möglichkeit wegen Versandung und Ausbaggerung auf 6 km auch dicht. Beide auch nicht im Mai 20 fertig. Und dann geht es erst Richtung Süden. Escaut und dann Seine etc.
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 01.02.2020, 16:26
hugonline hugonline ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln
Beiträge: 412
Boot: Stahlverdränger 12m
580 Danke in 177 Beiträgen
Standard

Moin,
wer lange sucht wird fündig.
Aktuelle Situation laut VNF vom 31.1.2020:
https://www.vnf.fr/vnf/services/situation-du-reseau/


1. Ardennenkanal: Durchfahrt auf unbestimmte Zeit gesperrt
2. Canal de la Sambre a l'Oise: Durchfahrt auf unbestimmte Zeit gesperrt
3. Canal de la Meuse: wegen Hochwasser zwische S. 30 und S. 58 gesperrt


Gruss
Hermann
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 01.02.2020, 16:53
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.684
1.016 Danke in 566 Beiträgen
Standard

Gibt es diese interessante Website auch irgendwie auf Deutsch oder Englisch ?
Weil.... je ne comprends pas tout...

Im Homepage-Menü habe ich bisher diesbzgl. nichts gefunden.
Danke /Merci
Fun_Sailor (der leider nie Französisch in der Schule hatte)
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 01.02.2020, 19:20
edjm edjm ist offline
Commander
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 300
Boot: Vlet, Stahlverdränger
467 Danke in 185 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hugonline Beitrag anzeigen
3. Canal de la Meuse: wegen Hochwasser zwische S. 30 und S. 58 gesperrt
Im letzten Jahr war der Canal de la Meuse so ab Ende Juni wegen Wassermangels gesperrt ( zwischen Schleuse 1 und 18).

Wird wohl eine Zitterpartie werden, meint: edjm.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 01.02.2020, 19:20
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.763
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.106 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

Ich benutze meistens diese Übersetzer-Software: https://www.deepl.com/translator, das funktioniert ganz gut.

Früher hatte die VNF-Seite auch ein paar Angaben in Englisch, aber das war nur sehr begrenzt.
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 01.02.2020, 20:17
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.684
1.016 Danke in 566 Beiträgen
Standard

Danke, aber mit dieser Seite kann man nur komplette Dateien/Dokumente übersetzen, nicht die aktuelle Webseite. Da muss ich wohl den Google-Translator (etwas umständlich) bemühen.
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 01.02.2020, 20:37
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.763
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.106 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fun_Sailor Beitrag anzeigen
Danke, aber mit dieser Seite kann man nur komplette Dateien/Dokumente übersetzen, nicht die aktuelle Webseite. Da muss ich wohl den Google-Translator (etwas umständlich) bemühen.
Einfach die Zeile oder den Abschnitt, den man übersetzen möchte, markieren und mit der rechten Maustaste in den Zwischenspeicher nehmen und auf die linke Hälfte kopieren, dann macht deepl den Rest.
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 01.02.2020, 21:51
Bully Bully ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 474
Boot: Linssen 60.33
748 Danke in 369 Beiträgen
Standard

Es gab die Seite der Sperrungen auch grafisch. Die fand ich toll. Die funzt aber nicht mehr.

http://www.vnf.fr/reseau/avibat.php?...urdhui&lan=GER
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 01.02.2020, 22:10
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.319
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
1.200 Danke in 542 Beiträgen
Standard

Ganz schön viele
Zitat:
Arrêt de navigation
Wird wohl schwierig in Frankreich dieses Jahr - und folgenden???
Meine "Traumreise" nach Paris muss wohl warten.
__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 01.02.2020, 22:48
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.763
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.106 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Puuh Beitrag anzeigen
Ganz schön viele Wird wohl schwierig in Frankreich dieses Jahr - und folgenden???
Meine "Traumreise" nach Paris muss wohl warten.
Von Bremen nach Paris brauchst Du weder über die Meuse, noch über die Sambre noch über den Ardennenkanal.

Bremen-Duisburg-Koblenz-Nancy-Paris, Problem ist 160 km gegen den Rhein.

Bremen-Nijmegen-Roermond-Antwerpen-Brüssel-Douai-Paris.

Auf diesen Strecken ist allerdings viel Großschiffahrt.
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 02.02.2020, 22:31
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.319
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
1.200 Danke in 542 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von huebi
Von Bremen nach Paris brauchst Du weder über die Meuse, noch über die Sambre noch über den Ardennenkanal.

Bremen-Duisburg-Koblenz-Nancy-Paris, Problem ist 160 km gegen den Rhein.

Bremen-Nijmegen-Roermond-Antwerpen-Brüssel-Douai-Paris.

Auf diesen Strecken ist allerdings viel Großschiffahrt.
Ja. Danke. Das ist mir schon klar.
Über den Rhein kann ich vergessen (Verdränger, v-max 12-14 km/h)
und die Nordstrecke auf den "Grossschifffahrts-Wasserstrassen"? Ick weeß nich! Macht wohl nicht so viel Spaß. Zitat bei www.water-ways z.B. für Canal du Nord
Zitat:
Infolge der Dimensionen und des grossen Verkehrsaufkommens für den Hausbooturlaub höchstens zur Durchfahrt empfohlen.
Und über die belgischen Kanäle steht da auch überwiegend was von
Zitat:
Von Romantik kann hier keine Rede sein, dafür kommt man schnell vorwärts.
Na ja! Schaun' mer mal.
Aber trotzdem: Danke!
__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 02.02.2020, 22:42
Bully Bully ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 474
Boot: Linssen 60.33
748 Danke in 369 Beiträgen
Standard

Dafür dürfte dann Paris für alles entschädigen
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 02.02.2020, 22:45
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.763
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.106 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Puuh Beitrag anzeigen
Ja. Danke. Das ist mir schon klar.
Über den Rhein kann ich vergessen (Verdränger, v-max 12-14 km/h)
und die Nordstrecke auf den "Grossschifffahrts-Wasserstrassen"? Ick weeß nich! Macht wohl nicht so viel Spaß. Zitat bei www.water-ways z.B. für Canal du Nord
Und über die belgischen Kanäle steht da auch überwiegend was von

Na ja! Schaun' mer mal.
Aber trotzdem: Danke!
So sind wir 2011 von Köln losgefahren, ebenfalls mit Paris als möglichem Ziel:

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=137463 bis zum 1.7.

Wir hätten dann nur noch die Marne bzw. den Marne-Seitenkanal bis zur Seine und das kurze Stück bis Paris fahren müssen. Aber meiner Frau ging es nicht gut, so daß wir nach Toul abgebogen sind.

Die Bilder sind leider nicht mehr zu sehen.
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 03.02.2020, 23:04
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.319
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
1.200 Danke in 542 Beiträgen
Standard

Hallo Huebi!
Die Karte mit der eingezeichneten Tour ist ja noch da! Vielen Dank dafür.
Darf ich fragen, was für eine Karte das ist/war? Aus dem Fenzl?

In der Tat, es gibt da doch noch jede Menge Ausweichmöglichkeiten.
Deinen ausfühlichen Reisebericht muss ich mir mal in Ruhe durchlesen.
Jedenfalls geht mir die Tour nach Paris auf eigenem Kiel nicht aus dem Kopf. Irgendwann will die noch machen, unbedingt!
In diesem Sinne:
Salut!
__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 04.02.2020, 09:57
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.763
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.106 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Puuh Beitrag anzeigen
Hallo Huebi!
Die Karte mit der eingezeichneten Tour ist ja noch da! Vielen Dank dafür.
Darf ich fragen, was für eine Karte das ist/war? Aus dem Fenzl?
Welche Karte das war, weiß ich nicht mehr genau. Einen "Fenzl" kenne ich nicht.
Irgendwo habe ich eine Karte der europäischen Binnenwasserstraßen, ich müßte mal wieder aufräumen.

Bei Hanse-Nautic müßte doch was Vernünftiges zu bekommen sein.
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 04.02.2020, 19:38
Bully Bully ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 474
Boot: Linssen 60.33
748 Danke in 369 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
Bei Hanse-Nautic müßte doch was Vernünftiges zu bekommen sein.
Frankreich die Breil Führer 8 13 15 habe ich mir in England besorgt. Hanse hat die auch nicht mehr und die werden auch nicht mehr aufgelegt. Dann noch die Flueviacart, auch nur noch Reste. Belgien ist schon schwieriger. Für meine Paris Tour habe ich Belgien in 4 Karten noch von de rouck geocart bekommen. Sehr gute Karten mit Querschnitten der Kanäle.
__________________
Gruß Bully

Geändert von Bully (04.02.2020 um 19:56 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 04.02.2020, 21:12
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.319
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
1.200 Danke in 542 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bully
Für meine Paris Tour habe ich Belgien in 4 Karten noch von de rouck geocart bekommen
Hallo Bully!
Sind das Diese 4 Karten ?
__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 05.02.2020, 08:39
Bully Bully ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 474
Boot: Linssen 60.33
748 Danke in 369 Beiträgen
Standard

Ja.
Ich persönlich finde die top. Schön wegen der Schleusen und Kanal Querschnitte. Habe ich so noch nirgends gesehen.
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kanalfahrer Frankreich - Tour 2014 Klaas Langzeitfahrten 28 09.11.2014 15:30
Frankreich Tour wsommer Woanders 7 21.05.2011 15:44
Ventilspiel VP 2020 Ölfinger Motoren und Antriebstechnik 1 22.12.2008 10:18
VP 2020 zuviel Motoröl hkammi Technik-Talk 3 07.06.2006 13:21
VP 2020 Oelwechsel quaelgeist Technik-Talk 1 08.11.2002 12:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.