boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Yachten und Festlieger



Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.09.2021, 16:11
Benutzerbild von maico
maico maico ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 08.02.2010
Ort: Altötting
Beiträge: 3
Boot: Sea Ray 370 DA
Rufzeichen oder MMSI: Wengi
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Boatshed.com - Erfahrung in Griechenland

Wir wollten in Griechenland ein Boot von Boatshed kaufen und haben uns auf der Deutschen Website von Boatshed.com informiert. Den Anfang haben wir in Englisch ganz gut hingebracht, aber als es zum Kauf gehen sollte, war niemand bei denen in der Lage, mit uns in Deutsch zu kommunizieren, geschweige denn den Vertrag uns entweder in Deutsch zu senden oder uns so zu schicken, dass wir ihn ausdrucken oder ins Übersetzungsprogramm eingeben könnten. War nicht möglich. Bei so einer wichtigen Angelegenheit wie ein Bootskauf war unser Englisch nicht kompetent genug. Die Broker sind nur an der Provision interessiert. Man bekommt vorher keinerlei wichtigen Dokumente zu sehen (VAT, Builder certification etc.), bevor man nicht diesen engl. Vertrag unterschreibt und das Deposit überweist auf ein unsicheres Konto auf den Channel Islands ... Der Vertrag war für uns nicht genug verständlich, um vorher zu unterschreiben, bevor man alle Dokumente gesehen hat.
Wir sind Europäer und es muss alles über England abgewickelt werden, was nach Brexit sehr unsicher für Europäer ist. Es gibt keinerlei Möglichkeiten, das Deposit in einem Treuhandkonto zu hinterlegen, was z.B. bei einem Anwalt in Europa liegt. So muss man sich unter britisches Recht begeben und hat unter Umständen einen teuren und jahrelangen Prozeß, wenn mit dem Kauf letztlich etwas nicht in Ordnung gehen sollte. Boatshed sagt zwar, man bekommt das Deposit zurück, wenn man das Boot doch nicht kaufen möchte. Wer kann sich da schon sicher sein, Channel Islands und da ist das Geld erstmal weg.
Wir jedenfalls können Boatshed nicht empfehlen, haben darüber auch schon mit Bootsfreunden gesprochen.
Wir empfinden das System nur für den Broker sicher, aber nicht für Käufer.
Wer hat hier auch schon Erfahrungen gemacht ?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 11.09.2021, 15:34
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.589
Boot: Fiart 40 Genius
555 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Wenn Du ein Boot in Griechenland kaufen möchtest sei froh, dass der Vertrag in englisch war und nicht in griechisch. Das Prinzip des Deposit ist im Mittelmeer üblich. Ob das Konto auf den Channel Island unsicher ist?? Gerichtsstand wird nie in De sein wenn du nicht hier kaufst. Boatshed gibt es schon 15 Jahre oder länger wenn es Probleme gegeben hätte wären die sicher nicht so lange am Markt.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 11.09.2021, 17:57
Benutzerbild von Captain Antonella
Captain Antonella Captain Antonella ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.12.2017
Ort: Tirol
Beiträge: 181
Boot: Trader 535 Signature
Rufzeichen oder MMSI: OEX 2129
465 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Ich habe mein Boot vor ca. 2 Jahren bei Boatshed in Palma gekauft!
Kann nur positives berichten!
Klar, ich musste auch ein Deposit von 10% vom Kaufpreis hinterlegen damit ich mir das Schiff anschauen konnte, der Sachverständige an Bord durfte und wir eine Probefahrt machen konnten!
War schon ein komisches Gefühl und ja, eine Menge Geld, aber ich glaube so halten Sie sich die "Ich will nur mal schauen" Kunden fern und erhalten so potenzielle Käufer!
Alles war perfekt, außer mein Englisch
Hatte nie das Gefühl das etwas nicht rechtens wäre, ganz im Gegenteil!
Würde es wieder so machen!
Wurde auch von Tim Kingston durch den ganzen Kaufprozess perfekt geführt, bis zum Abschluss und er hat sich danach noch ein paar mal telefonisch bei mir gemeldet ob alles in Ordnung ist, sogar über ein Jahr nach dem Kauf!
Kann ich nur weiterempfehlen!
__________________
Schöne Grüße aus Tirol:

Martin


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ferienhaus in Griechenland kaufen - Wer hat Erfahrung? Juisas Allgemeines zum Boot 2 28.07.2014 03:52
Boatshed.com XLars Allgemeines zum Boot 3 14.10.2010 20:47
Griechenland Segelinfos DirkJ Mittelmeer und seine Reviere 1 23.04.2002 21:02
Typs über Griechenland gerd5 Mittelmeer und seine Reviere 9 14.03.2002 00:44
Dauerliegeplätze Türkei oder Griechenland klala Mittelmeer und seine Reviere 9 12.03.2002 15:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.