boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.06.2019, 22:12
Schnenk Schnenk ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.12.2014
Ort: Nähe Kiel
Beiträge: 5
Boot: Kleines Sportboot
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Vergaserprobleme Johnson 35 PS

Hi Leute.
Ich habe einen Johnson 35 PS Zweitakter, 2 Zylinder, 1 Vergaser, E-Start und Fernschaltung. Der Motor ist wohl aus den mitte der Achzigern.
Folgende Störung lief auf: Beim Beschleunigen scheint mir der Motor zu versaufen. Wenn ich den motor ca. 5 min in der "kurz vorm Absaufen" fahre, bekommt er nach einigen Stottern dann wohl die richtige Zündmischung, um richtig los zu fahren. Ich habe den Vergaser zerlegt und im Ultraschallbad gereinigt, hab den kraftstoffanschluss am Motor erneuert, kraftstoffilter eingebaut und Zündkerzen hat er auch neue. Am Vergaser ist nur eine Einstellschraube und die ist nur ca. 1,5 - 2 Umdrehungen rausgedreht.
Als Gemisch fahre ich meisten ca. 1: 40. Übrigens auch im ausgekuppelten nimmt er kein Gas an. Mir gehen langsam die Ideen aus. Hat von euch vielleicht noch eine Idee?
Gruß Schnenk
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 20.06.2019, 05:08
Benutzerbild von gnymfaz
gnymfaz gnymfaz ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.06.2010
Beiträge: 633
694 Danke in 429 Beiträgen
Standard

Das Filtersieb an der Kraftstoffpumpe schon kontrolliert?

Gruß
Enno
__________________
gruß
enno
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.06.2019, 06:17
Lombardini Lombardini ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 5.358
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.465 Danke in 1.945 Beiträgen
Standard

Moin moin,
falls das Pumpen am Ball während des Motorlaufs hilft, dann muss zumindest die Kraftstoffpumpenmembrane ersetzt werden.
Wie hoch ist der Kompressionsdruck des Motors?
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.06.2019, 06:54
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.333
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.805 Danke in 834 Beiträgen
Standard

Ich hatte am meinem 30er auch erhebliche Propleme am vergaser. Hier gibt es zwei ca. 2 Monate alte Threads die kannst du dir mal durchlesen. Dreh sich um das ähnliche Problem.

Meine Frage. Erreichst du die Enddrehzahl und passt das Setup vom
Propeller? Wie steht die Drosselklappe bei Vollgas?

Stell mal Fotos von den der Gaszugseite, Vergaser von vorne, Zündplatte mit dem kleinen Rad das die Drosselklappe öffnet. Es gibt da diverses was zum einstellen ist.
__________________
Whaly 435 BJ 02/2019 in Weiß zu verkaufen

https://www.boote-forum.de/showthrea...82#post4774682
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.06.2019, 10:19
Benutzerbild von Schattenparcker
Schattenparcker Schattenparcker ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Zu Hause !!
Beiträge: 610
Boot: SpaceShuttel
Rufzeichen oder MMSI: Hilfeeeeeee !!
259 Danke in 195 Beiträgen
Standard

Hallo Schnenk !!

Zuerst Kompression Messen , bevor hier unnötige Arbeiten gemacht werden.

MFG Uli
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.06.2019, 23:28
Schnenk Schnenk ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.12.2014
Ort: Nähe Kiel
Beiträge: 5
Boot: Kleines Sportboot
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Leute. Danke schon mal für die Ideen. Ich hatte über Nacht auch noch eine Eingebung. Ich hab an dieser Luftschraube gedreht und zwar raus. Scheinbar ist es so, dass mit dieser Schraube die Luftzufuhr gesteuert wird und nicht wie ich dachte die Kraftstoffzufuhr. Ich werde morgen noch mal eine Probefahrt machen und die Feineistellung vornehmen. Ich denke das wird funktionieren. Danke euch allen noch mal. Gruß Schnenk
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.06.2019, 23:53
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 916
Boot: Tema Marine
509 Danke in 335 Beiträgen
Standard

" Einstellschraube und die ist nur ca. 1,5 - 2 Umdrehungen rausgedreht."
Das ist nur eine Gruneinstellung.
Die genau passende Einstellung findest du nur wenn du bei Laufendem Motor die Schraube so drehst das er sauber Läuft.
__________________
Gruß Jogie
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergaserprobleme Johnson 4PS, 1997 BJ4BREUC Motoren und Antriebstechnik 10 26.03.2010 12:40
Vergaserprobleme Volo Stromberg 150cd Henning_ Motoren und Antriebstechnik 10 02.07.2008 21:03
Vergaserprobleme Johnson AB 6PS dnwalker Technik-Talk 10 06.06.2008 09:50
Vergaserprobleme beim AQ 170C Hickory Roots Kleinkreuzer und Trailerboote 3 14.06.2007 20:11
Noch einmal Vergaserprobleme Doppel Weber Vergaser Hynek Janda Motoren und Antriebstechnik 30 05.08.2004 19:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.