boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 23 von 23
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.10.2019, 11:40
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz /Steiermark / Österreich
Beiträge: 2.749
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.607 Danke in 869 Beiträgen
Standard PVC Folie für Fenster

Liebe Leute,
ich habe eine Frage, woher bekommt man die PVC Fensterfolien für die Persenning?
Welche stärke haben die?
Woher bekommt man die getönten Scheiben....ich habe z.B. leicht blau getönte Scheiben drinnen?
Vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen.
Erzeuger z.B. von diesen oder Händler?
Danke

Christoph
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 31.10.2019, 12:31
kawanager kawanager ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 129
18 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe meine Persenningscheiben bei persenningstoff24.de gekauft. Nach längerer Recherche habe ich mich für die Dicke 0,5 cm entschieden. Ich fand es gut, nicht zu dünn aber auch nicht zu sperrig beim einrollen.

Hoffe es hilft

Gruß

Norman
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 31.10.2019, 13:41
samanthaa samanthaa ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 84
Boot: Boarncruiser 1000
Rufzeichen oder MMSI: Samantha DB7716 MMSI 211620700
122 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Du meinst vermutlich mm
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 31.10.2019, 16:17
kawanager kawanager ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 129
18 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Ja klar
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 31.10.2019, 16:32
Benutzerbild von Sigi S.
Sigi S. Sigi S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Villach
Beiträge: 1.713
Boot: SeaRay 290DA
1.008 Danke in 741 Beiträgen
Standard

habe ebenfalls bei persenningstoff24.de gekauft.

ich habe die 0,75mm genommen und bin sehr zufrieden damit.
Wichtig war für mich auch die geringe Schrumpfung

https://persenningstoff24.de/fenster...lles-075mm.php
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 31.10.2019, 16:41
GuZi GuZi ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2019
Ort: Herford
Beiträge: 49
Boot: Kajütboot Marke unbekannt
Rufzeichen oder MMSI: DO2GZ
43 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo,
wie bekommt Ihr die Persenning unter eine normale Nähmaschine gelegt oder habt Ihr Industrienähmaschinen?

Ich habe mir auch schon überlegt es selbst zu machen aber teilweise muss man da schon eine menge Material drunter schieben.
__________________
Gruß aus Herford
Guido

Bilder von unserem Boot und der noch laufenden Restauration
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 31.10.2019, 17:04
kawanager kawanager ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 129
18 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Ich habe nur das Material besorgt und es von einer Schneiderin machen lassen.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 01.11.2019, 10:23
Quicky Quicky ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Borken NRW
Beiträge: 2.304
Boot: Quicksilver 635 Weekend mit Suzuki DF 140
Rufzeichen oder MMSI: DUR - B -608
1.266 Danke in 858 Beiträgen
Standard

Die PVC Scheiben selber einnähen mit einer Haushalts Nähmaschine klappt nicht , die Maschinen sind meist zu schnell und auch zu schwach , die Hitzentwicklung an der Nadel ist dann zu groß und das Material " schmilzt " dann verklebt es die Nadel und den Faden , der reißt und man muss erneut ansetzen . Industriemaschinen laufen langsamer und beim nähen wird per Luftstrom aus einer feinen Düse die Nadel gekühlt . Machen lassen ist deshalb mein Tipp , zudem verwenden die Profis auch dickeres Garn was wesentlich bessere Eigenschaften hat als das Haushalts übliche Garn . Dieses Garn ( Schappgesponnen , oder wie das heißt ) kann an einer Haushaltsnähmaschine auch meist nicht verarbeitet werden .

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 01.11.2019, 13:22
GuZi GuZi ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2019
Ort: Herford
Beiträge: 49
Boot: Kajütboot Marke unbekannt
Rufzeichen oder MMSI: DO2GZ
43 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Sowas habe ich mir schon gedacht. Ich denke das man da auch den richtigen Schneider haben muss, wird wohl nicht jeder machen.
Ist auf jeden Fall eine gute Idee. Die Fensterfolie ist recht erschwinglich und das Einnähen kann dann auch nicht die Welt kosten.
__________________
Gruß aus Herford
Guido

Bilder von unserem Boot und der noch laufenden Restauration
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 01.11.2019, 14:05
kawanager kawanager ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 129
18 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Mit dem richtigen Schneider ist in jedem Fall so. Je nachdem was und vor allem an welcher Stelle genäht werden muss, kann das auch nicht jeder. Die Persenning ist ein recht dickes Material. Bei einem ungünstigen Winkel muss eine Menge Material für den Transport "durchgequetscht" werden. Und zwar zwischen Nadel und da wo die Maschine am Tisch fest ist. Eine normale Nähmaschine hat da so 30 cm. Daher ist bei Persenning in jedem Fall eine richtige Langarm-Maschine nötig, da man sonst den Wust nicht mit durch bekommt.

Ich hoffe ihr versteht in etwa was ich meine. Und das haben nicht alle!

Viel Glück bei der Suche nach dem passenden Schneider/in

Allen ein schönes Wochenende.

Gruß

Norman

Geändert von kawanager (01.11.2019 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 01.11.2019, 20:32
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz /Steiermark / Österreich
Beiträge: 2.749
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.607 Danke in 869 Beiträgen
Standard

Ich habe endlich die richtige Folie gefunden, war nicht so einfach....die sieht hier sehr blau aus, ist sie aber nicht, leicht dezent eingefärbt, sieht super aus!
https://www.esvocampingshop.com/de/t...0-60-mm-blauw/

Für alle die so was mal suchen, der Link...
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 01.11.2019, 20:43
GuZi GuZi ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2019
Ort: Herford
Beiträge: 49
Boot: Kajütboot Marke unbekannt
Rufzeichen oder MMSI: DO2GZ
43 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph,
Schöner Hinweis!
Das ist natürlich nur für einen Komplettaustauch. Ich für meinen Teil benötige momentan nur eine neue Scheibe (transparent), allerdings frage ich mich auch ob ich nicht alle austauschen sollte, da es mit Sicherheit besser aussehen würde.
__________________
Gruß aus Herford
Guido

Bilder von unserem Boot und der noch laufenden Restauration
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 01.11.2019, 21:01
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz /Steiermark / Österreich
Beiträge: 2.749
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.607 Danke in 869 Beiträgen
Standard

Das sieht total Super aus! Ich habe die Scheiben dzt ja im Boot verbaut, alle sagen sie wissen nicht wieso mein Verdeck so gut aussieht, erst wenn ich darauf hinweise, dass ich blaue Scheiben drinnen habe verstehen es die Leute und jeder ist der Meinung das dies perfekt ist....Jetzt werden gerade meine Scheiben getauscht weil das Dichtband welches mitgenäht wurde die Scheiben in diesem Bereich zerstört hat. Materialunverträglichkeit leider in Verbindung mir Sonne.
Die Sache ist die, die Scheiben sind nur dort kaputt gegangen wo diese nach außen geklappt wurde siehe Foto.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2018.jpg
Hits:	60
Größe:	129,2 KB
ID:	860249   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2019.jpg
Hits:	60
Größe:	103,0 KB
ID:	860250   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2020.jpg
Hits:	58
Größe:	90,6 KB
ID:	860251  

__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 01.11.2019, 21:53
GuZi GuZi ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2019
Ort: Herford
Beiträge: 49
Boot: Kajütboot Marke unbekannt
Rufzeichen oder MMSI: DO2GZ
43 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Diese hässlichen Stellen kenne ich auch. Und Du sagst das es sich an der Unverträglichkeit des Dichtbandes handelt? Hab jetzt überhaupt nicht gedacht das da ein Dichtband rein muss.

Hast Du mal ein Bild wo man Deine Persenning respektive Boot in der Gesamtansicht sieht?

Da fällt mir noch etwas ein.
Ich habe es damals auch bei meinem Vorzeit am Wohnwagen gehabt.
Da war ein Kleber drin, der das Fenster mit den Gasen verbunden hat.

Kann es sein das es zusätzlich geklebt worden ist?
__________________
Gruß aus Herford
Guido

Bilder von unserem Boot und der noch laufenden Restauration

Geändert von GuZi (01.11.2019 um 22:02 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 02.11.2019, 08:28
Benutzerbild von Vicky37
Vicky37 Vicky37 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.09.2015
Beiträge: 601
Boot: Drago Sorocos 760
679 Danke in 290 Beiträgen
Standard

Ich bin der Meinung das es doppelseitiges Klebeband ist welches für die Fixierung vor/beim nähen benutzt wird.

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 02.11.2019, 19:27
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz /Steiermark / Österreich
Beiträge: 2.749
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.607 Danke in 869 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Vicky37 Beitrag anzeigen
Ich bin der Meinung das es doppelseitiges Klebeband ist welches für die Fixierung vor/beim nähen benutzt wird.

Gruß Daniel
Genau, und das macht auch nichts wenn es inne gemacht wird, nur man hat es bei meinem Verdeck besonders gut machen wollen und das Glas unten immer nach außen geführt wegen Staub und so weiter, das war aber ein Schuß ins -Knie. Überall anders sieht die Folei noch aus wie am 1 Tag! Leider, wir machen nun die Folie alles innen...
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 02.11.2019, 20:14
Benutzerbild von Sternchen
Sternchen Sternchen ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.11.2008
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 454
Boot: .... mal dies, mal das 😜
Rufzeichen oder MMSI: 211451350
2.376 Danke in 742 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chris1003 Beitrag anzeigen
Genau, und das macht auch nichts wenn es inne gemacht wird, nur man hat es bei meinem Verdeck besonders gut machen wollen und das Glas unten immer nach außen geführt wegen Staub und so weiter, das war aber ein Schuß ins -Knie. Überall anders sieht die Folei noch aus wie am 1 Tag! Leider, wir machen nun die Folie alles innen...

Ich meine es wird so gemacht, damit das Wasser eben nicht nach innen sondern nach außen geleitet wird.
__________________
Gruß Kerstin


Nich dran fummeln wenn't löppt!
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 02.11.2019, 20:16
kawanager kawanager ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 129
18 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Meines Erachtens ist die Folie unten (ab der Mitte ungefähr) nach außen geführt damit der Regen nicht gegen den Stoß läuft sondern die Scheibe als Tropfkante dient. Ist bei meinem Boot auch so gewesen und meine Schneiderin hat es auch wieder so gemacht. Halte ich auch für sinnvoll! Sonst steht unten immer nen bisl Wasser und es sammelt sich schnell Grünes oder Schimmel.

Gruß

Norman

PS War ich zu langsam! Genau so isses
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 08.11.2019, 17:39
GuZi GuZi ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2019
Ort: Herford
Beiträge: 49
Boot: Kajütboot Marke unbekannt
Rufzeichen oder MMSI: DO2GZ
43 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Ich muss nochmal nachfragen Christoph. Hast Du ein Bild von deiner Persenning wo man mal ein bisschen mehr sieht?
__________________
Gruß aus Herford
Guido

Bilder von unserem Boot und der noch laufenden Restauration
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 08.11.2019, 19:26
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.090
4.311 Danke in 1.840 Beiträgen
Standard

Das Braune unten an den Scheiben ist einfach durch die UV-Strahlung verursacht.
Das PVC der Scheiben verfärbt, bei günstigem Vliestape kann das auch passieren.
Das ist auch der Grund, warum wir die Scheiben nicht auf der Unterkante nach außen führen, sondern innen lassen.
Diesen hässlichen braunen Streifen wirst du jetzt bis zur Entsorgung vom Verdeck unten sichtbar haben.

Scheibenmaterial von 0,5mm halte ich bei Verdecken für wenig bis gar nicht sinnvoll, 0,75-0,8 sollten es schon sein.
Wichtig ist aber genauso der Härtegrad des Materials, wovon hier keiner spricht und man auch auf den Webseiten der Händler keine Informationen findet

Das blau eingefärbte Scheibenmaterial von EVSO würde ich persönlich niemals in einem Verdeck wollen, weil es viel zu stark eingefärbt ist.
Die Sicht wird beeinträchtigt und sämtliche Farben werden verfälscht.

Wir verwenden bei unseren Verdecken ein ganz leicht bläuchlich eingefärbtes Scheibenmaterial in 0,8mm Stärke, mehr würde ich auch nicht als Einfärbung haben wollen.
Aber jeder so, wie er mag.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 23 von 23


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fenster im Fenster kabimibo Restaurationen 11 04.10.2018 19:02
best. Fliesenmuster als Folie oder PVC-Belag raziausdud Kein Boot 2 15.08.2012 05:58
Matte PVC Fenster polieren Zzindbad Allgemeines zum Boot 7 16.11.2011 11:26
3D-Folie für Armaturenbrett michi 23 Allgemeines zum Boot 1 16.04.2006 21:34
Funier oder Folie für Kajütenrenovierung ? mr-friend Technik-Talk 30 02.05.2003 20:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.