boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.703Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 1.703
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 15.01.2016, 14:51
Benutzerbild von Meisteranker53100
Meisteranker53100 Meisteranker53100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: 53100 Bonn
Beiträge: 160
Boot: Hellwig Marathon V470, 75PS
Rufzeichen oder MMSI: Hey!
79 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Zum Thema Trailer und Zuglast.

Wenn ich einen 2,5t Trailer habe, der Hänger dann aber tatsächlich nur 2,0t auf die Waage bringt, darf ich das doch mit einem PKW mit 2,0t Zuglast ziehen. Richtig?

Und wurde das schon jemals bei wem durch z.B. Polizei überprüft?? Die gucken doch erst mal aufs Typenschild.

Wird vermutlich erst bei einem Unfall wichtig.... - wg. Versicherungsschutz und so...
__________________
Gruß, Thomas!

„Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich.“ Konrad Adenauer (1876-1976)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 15.01.2016, 14:53
Benutzerbild von jogi73
jogi73 jogi73 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: 40880 Ratingen, Ijsselmeer(NL)
Beiträge: 829
Boot: Bavaria 42 Cruiser (Segler)
Rufzeichen oder MMSI: DF 9449
673 Danke in 429 Beiträgen
Standard

Richtig, das tatsächliche Gewicht ist zu beachten !!!
und gewogen wir ständig auf den Autobahnen, gerne natürlich zur Reisezeit !!
__________________
Gruß Jörg
———————

Umweltfreundlich dank Bassantrieb.
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 15.01.2016, 16:20
Benutzerbild von Skipper T
Skipper T Skipper T ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.11.2007
Ort: Wetter/Ruhr
Beiträge: 1.121
Boot: Regal 2000 ESX
807 Danke in 461 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Meisteranker53100 Beitrag anzeigen
Zum Thema Trailer und Zuglast.

Wenn ich einen 2,5t Trailer habe, der Hänger dann aber tatsächlich nur 2,0t auf die Waage bringt, darf ich das doch mit einem PKW mit 2,0t Zuglast ziehen. Richtig?

Und wurde das schon jemals bei wem durch z.B. Polizei überprüft?? Die gucken doch erst mal aufs Typenschild.

Wird vermutlich erst bei einem Unfall wichtig.... - wg. Versicherungsschutz und so...

Richtig, die tatsächliche Anhängelast zählt
__________________
zum Bayliner Tabellen Eintrag
http://www.bayliner-tabelle.de
Viele Grüße aus dem EN-Kreis
Peter
Versuchungen bekämpft man am besten mit Geldmangel u. Rheumatismus (J.Ringelnatz)
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 15.01.2016, 19:30
Benutzerbild von willimcpomm
willimcpomm willimcpomm ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2015
Beiträge: 74
69 Danke in 39 Beiträgen
Standard


Der perfekte Anker


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 16.01.2016, 08:06
Benutzerbild von Sāmpēra
Sāmpēra Sāmpēra ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Main
Beiträge: 2.378
Boot: Sea Ray 250 SSE
Rufzeichen oder MMSI: Ey du da!
2.357 Danke in 1.007 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Meisteranker53100 Beitrag anzeigen
Zum Thema Trailer und Zuglast.

Wenn ich einen 2,5t Trailer habe, der Hänger dann aber tatsächlich nur 2,0t auf die Waage bringt, darf ich das doch mit einem PKW mit 2,0t Zuglast ziehen. Richtig?

Und wurde das schon jemals bei wem durch z.B. Polizei überprüft?? Die gucken doch erst mal aufs Typenschild.

Wird vermutlich erst bei einem Unfall wichtig.... - wg. Versicherungsschutz und so...
Du darfst dann sogar etwas mehr ziehen. Darfst die Stützlast bei der Anhängelast dazu zählen. Nicht aber bei der Beladung des Hängers.

Beispiel: Boot 1580kg, Trailer 500kg bei 2,5to, Anhängelast 2000kg, Stützlast 80kg = OK
Beispiel: Boot 1580kg, Trailer 500kg bei 2to, Anhängelsast 2500kg =NOK, weil Trailer überladen.
__________________
Gruß,
Frank

Prop-o-Drev VC und Trilux zu verkaufen: https://www.boote-forum.de/showthrea...74#post4640874
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 17.01.2016, 10:59
Benutzerbild von udow
udow udow ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Landkreis Gifhorn
Beiträge: 318
Boot: Bayliner 642 Cu
149 Danke in 98 Beiträgen
Standard

Zu beachten ist für die 100km/h Zulassung aber noch folgendes:

Leergewicht Zugfahrzeug *1,2 (Zugfahrzg. mit Gespannstabilisierung)=zggw. Trailer

Trailer (100km/h zugelassen) 2to. egal welche Zuladung, muss das Leergewicht des Zugfahrzeuges min. 1667kg betragen

Ich habe z.b. einen Tiguan, der zwar 2,2To ziehen darf, aber mit dem Leergewicht von 1688kg keine 100km/h fahren darf, da bei 1688kg*1,2 nur 2025kg rauskommen. (Habe 2,2To. Trailer)
__________________
Grüße!
Udo

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 18.01.2016, 18:19
Benutzerbild von Alex1110
Alex1110 Alex1110 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Freudenstadt / Offendorf
Beiträge: 396
Boot: Doral 250
226 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sāmpēra Beitrag anzeigen
Du darfst dann sogar etwas mehr ziehen. Darfst die Stützlast bei der Anhängelast dazu zählen. Nicht aber bei der Beladung des Hängers.

Beispiel: Boot 1580kg, Trailer 500kg bei 2,5to, Anhängelast 2000kg, Stützlast 80kg = OK
Beispiel: Boot 1580kg, Trailer 500kg bei 2to, Anhängelsast 2500kg =NOK, weil Trailer überladen.
Dies gilt aber nur in Deutschland! In Österreich, Italien, usw. wird abgehängt gewogen und nix dazu gerechnet oder abgezogen.
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 18.01.2016, 18:44
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.116
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.250 Danke in 12.119 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Alex1110 Beitrag anzeigen
Dies gilt aber nur in Deutschland! In Österreich, Italien, usw. wird abgehängt gewogen und nix dazu gerechnet oder abgezogen.

Auch in Österreich, Italien usw. gilt EU recht

und da gilt:

Zuläsiges Gesamtgewicht = Achslast + Stützlast
Die Stützlast ist dem Zugfahrzeug zuzurechnen.

Keine der einzelnen Lasten darf überschritten werden.

Wenn dort also abgekuppelt wird, dann wird das zuläsige Gesammtgeicht gemessen. Dies kann bei einem 3,5t Trailer mit 150 Kg Stützlast daher 3650kg sein.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 19.01.2016, 11:10
Pura Vida Pura Vida ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.11.2007
Ort: Eltville am Rhein
Beiträge: 808
Boot: Sea Ray 235WE mit 4.3L MPI & Bravo III
798 Danke in 573 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Alex1110 Beitrag anzeigen
@Pura Vida:
Was gab es denn bei dir für Mängel im Detail? Ich bekomm meine 03-04/2016 geliefert. Wo hast du gekauft?
Du hast eine PN.
__________________
-------------------------
Grüße aus Eltville am Rhein,
Stephan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 19.01.2016, 18:13
Rowöle Rowöle ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 83
Boot: QS 805
42 Danke in 26 Beiträgen
Standard 642 ist bestellt

Hallo, ich bin auch bald Besitzer einer neuen 642. Lieferdatum ist Ende März.
Folgende Ausstattung habe ich gewählt:
Modell 2016 (Hat ein dunkles Cockpit, Edelstahl standard, andere Farbe der Bezüge, neuer Sisalteppich).
Der neue 4.5 von Mercruiser aus der eigenen Produktion mit 200 PS.
Bimini Top inkl. Camperverdeck.
Zubehörpaket aus Teak-Tisch, Chem. WC.
Bucket-Sitz
Tiefenmesser
Teak im Cockpit (statt Sisal-Teppich) und auf Badeplattform
Elektr. Ankerwinde
Heckdusche und Waschbacken
Sonnenliege
Antifouling auch für Z-Antrieb. Hmm, mir fällt gerade auf, dass der Osmose-Schutz gar nicht im Vertrag ist, aber besprochen war...
Ohlmeier MT2500 mit Antischlinger-Kupplung, 100 Km/h, Zentrierhilfe, Luftrollen, Staubox.

Ich habe fast ein Jahr gesucht, Angebote verglichen und war erstaunt über die verschiedenen Händler. Manche melden sich gar nicht, manche sind sehr bemüht (großes Lob nach Koblenz obwohl er wusste, dass ich nicht bei ihm kaufe!).

Jetzt bin ich so was von sau-gespannt! Manche Berichte über die Macken an der 642 lassen mich ja grübeln! Hätte ich das vorher gelesen, naja... Wollen wir mal sehen, was die lieben Polen zusammenbauen... Die Freude ist aber schon riesengroß!
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 19.01.2016, 19:52
Benutzerbild von willimcpomm
willimcpomm willimcpomm ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2015
Beiträge: 74
69 Danke in 39 Beiträgen
Standard

@ Pura Vida
Hast du meine Nachricht erhalten?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 19.01.2016, 19:55
Benutzerbild von willimcpomm
willimcpomm willimcpomm ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2015
Beiträge: 74
69 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rowöle Beitrag anzeigen
Hallo, ich bin auch bald Besitzer einer neuen 642. Lieferdatum ist Ende März.
Folgende Ausstattung habe ich gewählt:
Modell 2016 (Hat ein dunkles Cockpit, Edelstahl standard, andere Farbe der Bezüge, neuer Sisalteppich).
Der neue 4.5 von Mercruiser aus der eigenen Produktion mit 200 PS.
Bimini Top inkl. Camperverdeck.
Zubehörpaket aus Teak-Tisch, Chem. WC.
Bucket-Sitz
Tiefenmesser
Teak im Cockpit (statt Sisal-Teppich) und auf Badeplattform
Elektr. Ankerwinde
Heckdusche und Waschbacken
Sonnenliege
Antifouling auch für Z-Antrieb. Hmm, mir fällt gerade auf, dass der Osmose-Schutz gar nicht im Vertrag ist, aber besprochen war...
Ohlmeier MT2500 mit Antischlinger-Kupplung, 100 Km/h, Zentrierhilfe, Luftrollen, Staubox.

Ich habe fast ein Jahr gesucht, Angebote verglichen und war erstaunt über die verschiedenen Händler. Manche melden sich gar nicht, manche sind sehr bemüht (großes Lob nach Koblenz obwohl er wusste, dass ich nicht bei ihm kaufe!).

Jetzt bin ich so was von sau-gespannt! Manche Berichte über die Macken an der 642 lassen mich ja grübeln! Hätte ich das vorher gelesen, naja... Wollen wir mal sehen, was die lieben Polen zusammenbauen... Die Freude ist aber schon riesengroß!

Herzlichen Glückwunsch und herzlich Willkommen.
Ich fahre seit über 15 Jahre Boot und war schon von der Probefahrt total begeistert.

Deine Ausstattung lässt ja keine Wünsche mehr offen



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 19.01.2016, 20:00
Rowöle Rowöle ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 83
Boot: QS 805
42 Danke in 26 Beiträgen
Standard Zum Thema Kühlbox

Zitat:
Zitat von Pura Vida Beitrag anzeigen
Kopfzerbrechen bereitet mir noch die Kühlbox - wohin mit dem Teil ?
Der Bayliner-Händler in Worms bietet die Kühlbox in dem Eisfach an. Im Motorraum... Der hat davon auch Fotos auf seiner Website, bzw. in einem PDF-Dokument.
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 19.01.2016, 20:08
Benutzerbild von willimcpomm
willimcpomm willimcpomm ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2015
Beiträge: 74
69 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rowöle Beitrag anzeigen
Der Bayliner-Händler in Worms bietet die Kühlbox in dem Eisfach an. Im Motorraum... Der hat davon auch Fotos auf seiner Website, bzw. in einem PDF-Dokument.

Im Motorraum finde ich nun nicht optimal gewählt, extreme Wärme.
Stell doch mal ein Bild rein, hatte auf der Webseite nichts gefunden.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 19.01.2016, 20:40
Rowöle Rowöle ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 83
Boot: QS 805
42 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Ich halte das auch nicht für sinnvoll. Da muss sich der Kompressor ganz schön quälen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	19-01-2016 21-34-44.png
Hits:	185
Größe:	218,0 KB
ID:	678080  
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 19.01.2016, 21:46
Benutzerbild von udow
udow udow ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Landkreis Gifhorn
Beiträge: 318
Boot: Bayliner 642 Cu
149 Danke in 98 Beiträgen
Standard

So in der Art ist es beim Johannes (silbersurfer) gelöst

Gesendet von unterwegs
__________________
Grüße!
Udo

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 19.01.2016, 23:07
Benutzerbild von Alex1110
Alex1110 Alex1110 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Freudenstadt / Offendorf
Beiträge: 396
Boot: Doral 250
226 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rowöle Beitrag anzeigen
Hallo, ich bin auch bald Besitzer einer neuen 642. Lieferdatum ist Ende März.
Folgende Ausstattung habe ich gewählt:
Modell 2016 (Hat ein dunkles Cockpit, Edelstahl standard, andere Farbe der Bezüge, neuer Sisalteppich).
Der neue 4.5 von Mercruiser aus der eigenen Produktion mit 200 PS.
Bimini Top inkl. Camperverdeck.
Zubehörpaket aus Teak-Tisch, Chem. WC.
Bucket-Sitz
Tiefenmesser
Teak im Cockpit (statt Sisal-Teppich) und auf Badeplattform
Elektr. Ankerwinde
Heckdusche und Waschbacken
Sonnenliege
Antifouling auch für Z-Antrieb. Hmm, mir fällt gerade auf, dass der Osmose-Schutz gar nicht im Vertrag ist, aber besprochen war...
Ohlmeier MT2500 mit Antischlinger-Kupplung, 100 Km/h, Zentrierhilfe, Luftrollen, Staubox.

Ich habe fast ein Jahr gesucht, Angebote verglichen und war erstaunt über die verschiedenen Händler. Manche melden sich gar nicht, manche sind sehr bemüht (großes Lob nach Koblenz obwohl er wusste, dass ich nicht bei ihm kaufe!).

Jetzt bin ich so was von sau-gespannt! Manche Berichte über die Macken an der 642 lassen mich ja grübeln! Hätte ich das vorher gelesen, naja... Wollen wir mal sehen, was die lieben Polen zusammenbauen... Die Freude ist aber schon riesengroß!
Darf ich fragen wo du schlussendlich gekauft hast?
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 20.01.2016, 00:22
Joras Joras ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.09.2015
Ort: HH
Beiträge: 32
Boot: Bayliner 642
8 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rowöle Beitrag anzeigen
Hallo, ich bin auch bald Besitzer einer neuen 642. Lieferdatum ist Ende März.
Folgende Ausstattung habe ich gewählt:
Modell 2016 (Hat ein dunkles Cockpit, Edelstahl standard, andere Farbe der Bezüge, neuer Sisalteppich).
Der neue 4.5 von Mercruiser aus der eigenen Produktion mit 200 PS.
Bimini Top inkl. Camperverdeck.
Zubehörpaket aus Teak-Tisch, Chem. WC.
Bucket-Sitz
Tiefenmesser
Teak im Cockpit (statt Sisal-Teppich) und auf Badeplattform
Elektr. Ankerwinde
Heckdusche und Waschbacken
Sonnenliege
Antifouling auch für Z-Antrieb. Hmm, mir fällt gerade auf, dass der Osmose-Schutz gar nicht im Vertrag ist, aber besprochen war...
Ohlmeier MT2500 mit Antischlinger-Kupplung, 100 Km/h, Zentrierhilfe, Luftrollen, Staubox.

Ich habe fast ein Jahr gesucht, Angebote verglichen und war erstaunt über die verschiedenen Händler. Manche melden sich gar nicht, manche sind sehr bemüht (großes Lob nach Koblenz obwohl er wusste, dass ich nicht bei ihm kaufe!).

Jetzt bin ich so was von sau-gespannt! Manche Berichte über die Macken an der 642 lassen mich ja grübeln! Hätte ich das vorher gelesen, naja... Wollen wir mal sehen, was die lieben Polen zusammenbauen... Die Freude ist aber schon riesengroß!

Sorry aber was sind Waschbacken ?

Greets Jörg
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 20.01.2016, 05:53
Benutzerbild von willimcpomm
willimcpomm willimcpomm ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2015
Beiträge: 74
69 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rowöle Beitrag anzeigen
Der Bayliner-Händler in Worms bietet die Kühlbox in dem Eisfach an. Im Motorraum... Der hat davon auch Fotos auf seiner Website, bzw. in einem PDF-Dokument.

Wie sieht es denn aus , wenn ich unterm Polster in der Kajüte ein Loch rein schneide und die Kühlbox dort montiere? Weiß jemand warum dort keine Staumöglichkeiten sind?


Gott schützend vor Sturm und Wind, und Boot die gechartert sind
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 20.01.2016, 08:18
scotsch scotsch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.09.2014
Ort: Neuburg/Donau
Beiträge: 157
Boot: Bayliner 642 CU
60 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Finde auch dass unter den Polstern in der Kajüte auch super Stauraum wäre. Ich glaub der in Worms baut da sogar ein Trockenkloo ein. Sollte vielleicht einer mal in Düsseldorf auf der Messe bei Bayliner nachfragen ob das Boot dann noch stabil genug ist wenn man da Öffnungen aussägt. Oder ist da Schaum drunter

Gruß roland
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.703Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 1.703


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thread für Maxum Eigner oder welche die es werden wollen santhos Allgemeines zum Boot 1167 15.10.2018 18:07
Der Sealine Thread für alle Sealine Eigner und Fans hilgoli Allgemeines zum Boot 924 14.10.2018 18:08
Der Thread für Bavaria Eigner Bernhard6 Allgemeines zum Boot 274 09.10.2018 19:17
Der Princess Thread für alle Princess Eigner und Fans Klabu Allgemeines zum Boot 104 04.10.2018 18:49
Thread für alle Chris Craft Eigner Bastler Allgemeines zum Boot 6 07.11.2016 22:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.