boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

BF - Trockendock und Linkliste Gesammeltes Fachwissen für die große Inspektion Keine Antwortmöglichkeit!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.11.2006, 20:42
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.245
Boot: Crownline 275 CCR
13.357 Danke in 3.924 Beiträgen
Standard Praxistipps für Schrauber

Inhaltsliste - Praxistipps für Schrauber
  1. Sika und ähnliche Tuben gebrauchsfertig halten
  2. Abdichtungen an Bord
  3. Leinen-Enden sichern
  4. Werkzeug-Tipps

Geändert von Ride The Lightning (17.07.2016 um 10:29 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 21.05.2014, 08:46
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.245
Boot: Crownline 275 CCR
13.357 Danke in 3.924 Beiträgen
Standard

Sika und ähnliche Tuben gebrauchsfertig halten

Zitat:
Zitat von derausdemnorden Beitrag anzeigen
Sikaflex oder andere Kartuschen dauerhaft zu verschließen ist immer ein Problem.
Eine Schraube oder einen Nagel in die Spitze stecken hält von heute bis gestern.

Nun hab ich die Lösung gefunden /gelesen.

In dem Oldtimer Praxis Magazin stand es und ich hab es gleich getestet

Die Verschlusskappen von Senf oder anderen Tuben passen 1 zu 1 auf das Kartuschengewinde.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00255-20100112-0831.jpg
Hits:	362
Größe:	33,7 KB
ID:	538564

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG00254-20100112-0830.jpg
Hits:	380
Größe:	40,4 KB
ID:	538565
Zitat:
Zitat von Ambrio Beitrag anzeigen
Und meine Kombination des Ganzen:

Nach Gebrauch der Kartusche Spitze runterschrauben. Ein Stückchen Plastikfolie (Tüte, Frischhaltefolie o. ä.) über die Öffnung und das Gewinde legen und durch Drüberschrauben der Spitze fixieren. Beim nächsten Gebrauch Spitze runter, mit Nagel das feste Sika aus der Spitze entfernen, Folie abnehmen, Spitze wieder drauf schrauben, weiter geht's.

Helmut
Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
Sikaflex kann man einfrieren, wenn man es nicht ständig braucht, dann bleibt es länger nutzbar.
Auszug aus Der Schraubertip des Tages

Geändert von Ride The Lightning (08.02.2015 um 11:04 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 21.05.2014, 08:50
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.245
Boot: Crownline 275 CCR
13.357 Danke in 3.924 Beiträgen
Standard

Abdichtungen an Bord

Zitat:
Zitat von bootsmann Beitrag anzeigen
Es gibt viele Möglichkeiten an Bord, Abdichtungen vorzunehmen. In vielen Fällen arbeite ich nach wie vor mit Sika und Pantera.
Bei der Abdichtung von Schrauben und Beschlägen gehe ich seit einiger Zeit allerdings einen anderen Weg.
Ich bekam vor einiger Zeit das sog. Silicone Rescue Tape aus den USA in die Hand gedrückt und habe mich von den vielen Einsatzmöglichkeiten selber überzeugen können.
Etwas zweckentfremdet habe ich mir nun aus dem Silikonmaterial Dichtungen hergestellt und verarbeite diese inzwischen für sehr viele Einsatzzwecke an Bord. Habe gerade die Persenning-Befestigungen am GFK Rumpf damit abgedichtet. Vorteile sind: farblos, UV-beständig, seewasser- und ölbeständig, kein Rumgeschmiere mit Sika u.a, jederzeit ohne Rückstände wieder zu demontieren, hitzebeständig bis 240C° u.s.w.
Auch meine Relingsfüße wurden mit diesen Dichtungen montiert - eine saubere Sache. Das Rescue Tape ist einseitig mit einer Schutzfolie versehen. Wenn man diese entfernt, "verklebt" sich das Tape mit sich selber und ist nicht mehr zu trennen. Dadurch lässt sich z.B. die Stärke der Dichtungen beliebig herstellen.
Alle anderen Einsatzmöglichkeiten kann man im Netz nachlesen. Auch einige Bootsmagazine stellen dieses Rescue Tape gerade vor!

Hier mal ein paar Fotos!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Polaris 2010 009.jpg
Hits:	550
Größe:	37,5 KB
ID:	538568

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Polaris 2010 011.jpg
Hits:	501
Größe:	31,4 KB
ID:	538567

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Polaris 2010 012.jpg
Hits:	518
Größe:	27,8 KB
ID:	538566
Auszug aus Der Schraubertip des Tages

Geändert von Ride The Lightning (08.02.2015 um 11:04 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 14 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 08.02.2015, 11:04
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.245
Boot: Crownline 275 CCR
13.357 Danke in 3.924 Beiträgen
Standard

Leinen-Enden sichern
Zitat:
Zitat von rofra11 Beitrag anzeigen
Wie sichere ich Leinenenden nach dem Zuschneiden? (...)
Kleben?
Verschmoren?
Leinenendkappen?

Zitat:
Zitat von iak Beitrag anzeigen
Über einer Kerzenflamme oder Feuerzeug etc. verschmelzen, Heißluftfön geht auch.
Ich mach danach immer noch an den Enden einen guten Schrumpfschauch drüber. Bis jetzt hält es und klappt
Aktuell mal Foto von meiner Fenderleine (Liros Handy Elastic).



Zitat:
Zitat von Joshua Slocum Beitrag anzeigen
Verschmelzen ist ok, Schrumpfschlauch genau so.
Solltest du dich für die Schrumpfschlauch-Variante entscheiden, ein Tipp am Rande: Es gibt Schrumpfschlauch, der innen zusätzlich mit einem Heißkleber beschichtet ist. Beim Schrumpfen verflüssigt der sich und geht eine innige Verbindung mit dem Seil ein. Bei Mantel-Kern-Geflechten muss in jedem Fall vor dem Schrumpfschlauch das Ende verschmolzen (Feuerzeug) werden, weil sich sonst der Kern gegenüber dem Mantel unter Last verschieben kann.

Gruß Robin

Auszug aus Leinenenden sichern
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 17.07.2016, 10:03
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.245
Boot: Crownline 275 CCR
13.357 Danke in 3.924 Beiträgen
Standard

Werkzeug-Tipps

1) Ledermesser zum Entfernen von Sika bzw. Kleberesten



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2) Stoßaxt zum Heraustrennen laminierter Stringer, modrigen Holzes, von PU-Schaum etc.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3) Flex mit Absaugung zum Schleifen von Polyester etc.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4) Zapfenschneider & Bohrer für dichte Sichtholzverschraubungen



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

5) Konditorspritzbeutel mit Tubenausdrücker für Hohlkehlen



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

6) Abziehklingen zum Entfernen von Farbe, Holz etc.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

7) Rollcutter für Gewebe & Gelege



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


8) Tigersäge mit Metallsägeblatt zum Heraustrennen laminierter Teile

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

9) Multimaster für Schneide- und Verputzarbeiten an Formteilen etc.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

10) Schweifhobel, bspw. für Masten, Rundhölzer allgemein und zum Anfasen...

Links mit starrer Hobelsohle, rechts mit verstellbarem Hobelmaul, konkav und konvex.


Oben mit verstellbarem Messer, unten mit verstellbarem Hobelmaul.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

11) Stirnholzhobel, der Alleskönner



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

12) RALLY Hobel, auch zum Hobeln von Polyester und Epoxy



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

13) Umgebogener 13er Maulschlüssel

Erhitzt und um 90° umgebogen


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
14) Farbdosenöffner

Farbdosen nach dem Verschließen IMMER über Kopf stürzen, das gibt einen Film innen um den Deckel und die Dose ist luftdicht verschlossen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

15) Longboard-Handschleifer



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

16) Mini-Kreissäge



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

17) Tischfräse



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

18) Raspel als Schleifpapier-Halterung



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

19) Plattenfräse



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


20) Bandsäge




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


21) Helfer fürs Spachteln & Klebearbeiten



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

22) Werkzeug-Reinigung von Harzen, Farben etc.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wird laufend aktualisiert
Auszüge aus Bootsbau Werkzeuge, der universaltrööt

Geändert von Ride The Lightning (03.12.2016 um 10:41 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.