boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 79
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 13.10.2019, 18:04
DerIngo DerIngo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Werl
Beiträge: 168
Boot: UMS 500 DC
140 Danke in 72 Beiträgen
Standard

Wer viele bescheuerte Fragen stellt bekommt viele bescheuerte Antworten *grins*

Phänomenal wie einige Leute auf Verordnungen abgehen. Respekt

Die LED Positionslaternen sind preislich eine Unverschämtheit. Ich kanns nicht kaufen. Ich kanns einfach nicht - weil ich mich verarscht fühle wenn ich für Einfachstelektronik gepaart mit chinesischem Wischeimerplastik 140€ zahlen soll. Lächerlich.

Habe lange gesucht bis ich passende Birnen in 3000K als LED für das Standlich meines Defender gefunden habe. Perfekt. Die drück ich in meine Positionslaternen. Es wird Niemandem auffallen. Unwichtiger Kappes
__________________
Gruss Ingo

Ich hab auch keine Lösung. Aber ich bewundere das Problem
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #62  
Alt 13.10.2019, 18:14
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.120
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.111 Danke in 13.794 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DerIngo Beitrag anzeigen
Wer viele bescheuerte Fragen stellt bekommt viele bescheuerte Antworten *grins*

Phänomenal wie einige Leute auf Verordnungen abgehen. Respekt

Die LED Positionslaternen sind preislich eine Unverschämtheit. Ich kanns nicht kaufen. Ich kanns einfach nicht - weil ich mich verarscht fühle wenn ich für Einfachstelektronik gepaart mit chinesischem Wischeimerplastik 140€ zahlen soll. Lächerlich.

Habe lange gesucht bis ich passende Birnen in 3000K als LED für das Standlich meines Defender gefunden habe. Perfekt. Die drück ich in meine Positionslaternen. Es wird Niemandem auffallen. Unwichtiger Kappes
also ich weiß nicht wo du schaust... wie gesagt beim Motorboot reicht es das Ankerlicht als LED auszuführen (die anderen gehen ja nur wenn der Motor läuft)... gerade vor Anker war bei mir schon mal die Batterie leer... auch wegen der Beleuchtung

https://www.12seemeilen.de/aqua-sign...rbe-weiss.html
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #63  
Alt 13.10.2019, 18:15
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.120
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.111 Danke in 13.794 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schwinge Beitrag anzeigen
..naja - irgendwo kann ich das schon verstehen, dass darauf hin gewiesen wird wenn etwas gegen "Recht und Ordnung" ist. Der eine macht das halt sehr deutlich, der andere weist eben leise darauf hin.....
und manche kapieren es nie wie man in diesem Thröth sieht...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #64  
Alt 13.10.2019, 18:51
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.873
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.166 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DerIngo Beitrag anzeigen
.....Die LED Positionslaternen sind preislich eine Unverschämtheit......
.....völlig richtig!! Die knöppen uns für sone doofe grüne (rote) BSH Makrolonfunzel genau so viel ab, wie für eine hochwertige BSH Glühlampen Positionslaterne aus Poly Carbonat MIT dem notwendigen Reserveleuchtmittel dazu.
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #65  
Alt 13.10.2019, 19:05
kurz kurz ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 2.005
Boot: MacGregor26
601 Danke in 414 Beiträgen
Standard

Jetzt aber ehrlich: der polarstar Einsatz macht astreine Sektoren und perfekte Farben. Das wäre dann mal im gegensatz zu den billig led geklärt. Dann bliebe nur noch das Problem 'nicht erlaubt'.
Aber das Material liegt fix fertig u passend auf dem Markt. Leider fehlt der Stempel.
Mit Zitat antworten top
  #66  
Alt 13.10.2019, 19:27
Benutzerbild von schwinge
schwinge schwinge ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2019
Ort: Kreis HS
Beiträge: 138
Boot: von 6m Kielboot bis größere Plattboden
88 Danke in 55 Beiträgen
Standard

damit dürfte dann zumindest das Ankerlicht geklärt sein... gilt leider nicht für motorisierte Fahrzeuge - also scheidet es für die meisten wohl aus.....

https://www.gesetze-im-internet.de/b...12/__3_02.html
Mit Zitat antworten top
  #67  
Alt 13.10.2019, 19:32
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.120
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.111 Danke in 13.794 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schwinge Beitrag anzeigen
damit dürfte dann zumindest das Ankerlicht geklärt sein... gilt leider nicht für motorisierte Fahrzeuge - also scheidet es für die meisten wohl aus.....

https://www.gesetze-im-internet.de/b...12/__3_02.html
genau den ein stilliegendes nicht motoriesiertes Fahrzeug hat kaum eine möglichkeit eine Batterie zu laden um ein Ankerlicht ausreichend zu versorgen (beim erstellen der Verordnung) mit den aktuellen LED´s und Solarzellen, könnte ich mir vorstellen dass der letzte Satz sogar gestrichen wird...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #68  
Alt 13.10.2019, 20:05
Benutzerbild von schwinge
schwinge schwinge ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2019
Ort: Kreis HS
Beiträge: 138
Boot: von 6m Kielboot bis größere Plattboden
88 Danke in 55 Beiträgen
Standard

Volker, die Weitsicht traue ich unseren Verfassern von "Recht und Ordnung" nicht zu - vielleicht täusch ich mich aber auch - wäre dann eine angenehme Überraschung.
Mit Zitat antworten top
  #69  
Alt 13.10.2019, 20:10
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.120
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.111 Danke in 13.794 Beiträgen
Standard

naja bei uns brtingen sie mehr und mehr nachtblinkende Tonnen aus... die sind auch nur per Solar betrieben... daher würde ich nichts ausschließen..
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #70  
Alt 14.10.2019, 10:26
Benutzerbild von Obereiderpirat
Obereiderpirat Obereiderpirat ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.09.2015
Ort: Rendsburg
Beiträge: 48
Boot: Motorsegler "Pidder Lüng"
Rufzeichen oder MMSI: DB3118, 211788300
32 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Totti-Amun Beitrag anzeigen
Wenn es bisher aufging, wird das wohl auch weiterhin klappen.
bisher hatte man ja auch recht wenig zusätzliche Verbraucher Bord, heute
sind hier Funke, Navi, TV-Gerät, Kaffeemaschine etc dabei und wollen alle
mit Strom versorgt werden.
__________________
mit Gruß vom Nord-Ostsee Kanal
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #71  
Alt 14.10.2019, 10:28
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 6.648
Boot: Proficiat 975G
8.181 Danke in 4.075 Beiträgen
Standard

... wobei ein Funkgerät ungleich weniger Strom verbraucht wie eine Kaffeemaschine
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
  #72  
Alt 14.10.2019, 20:23
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.873
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.166 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Libertad Beitrag anzeigen
... wobei ein Funkgerät ungleich weniger Strom verbraucht als eine Kaffeemaschine
Na ja, nicht unbedingt
Ich darf (kann aber nicht) mit 3000W senden, + stelle mir die Batterie dafür vor.
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #73  
Alt 15.10.2019, 08:18
onavegador onavegador ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: im Winter: Boca Raton FL im Sommer zwischen B 33 und A7 CH
Beiträge: 60
Boot: neuerdings Catalac 10M
51 Danke in 33 Beiträgen
Standard

Hab es mal für eine 3Farben Laterne versucht. Statt grün war Steuerbord dann blau. Zum Glück kein grosser Schaden, für die Ankerlaterne war der Einsatz verwendbar.
Gruss James
Mit Zitat antworten top
  #74  
Alt 15.10.2019, 08:31
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.120
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.111 Danke in 13.794 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von onavegador Beitrag anzeigen
für die Ankerlaterne war der Einsatz verwendbar.
Gruss James
aber auch nicht erlaubt .... nicht erwidschen lassen...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #75  
Alt 15.10.2019, 09:53
Benutzerbild von Ron_Berlin
Ron_Berlin Ron_Berlin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: Leipzig / Berlin / Oberfranken
Beiträge: 733
Boot: Doriff 660
687 Danke in 338 Beiträgen
Standard

Ankerlicht wird beschrieben als

....ein von allen Seiten sichtbares weißes gewöhnliches Licht...

oder irre ich mich?

Gruß Ronald
Mit Zitat antworten top
  #76  
Alt 15.10.2019, 09:59
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 6.648
Boot: Proficiat 975G
8.181 Danke in 4.075 Beiträgen
Standard

Du irrst dich nicht. Aber was ein gewöhnliches weißes Licht ist, wird auch in der Vorschrift definiert - irgendwo hier im Strang erläutert.
Eine nicht zugelassene LED im Ankerlicht wird kaum Auswirkungen auf die nach Vorschrift gewünschte Lichtwirkung haben und vielleicht auch toleriert werden. Trotzdem sollte das Ankerlicht schon ausreichend hell und zuverlässig sein - ein ankerndes Boot ohne vernünftiges Ankerlicht kann schnell mal zum Entsorgungsfall werden.
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #77  
Alt 15.10.2019, 09:59
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.120
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.111 Danke in 13.794 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ron_Berlin Beitrag anzeigen
Ankerlicht wird beschrieben als

....ein von allen Seiten sichtbares weißes gewöhnliches Licht...

oder irre ich mich?

Gruß Ronald
und in der Verordnung lichterfarben wird genau beschrieben was ein gewöhnliches Licht bedeutet....

auf jeden Fall nicht was Ottonormal Bürger darunter versteht...

es gibt klare regeln für die Lichter und schon in der oben verlinkten Verordnng steht klar das jedes Licht geprüft sein muss... zitat: Es dürfen nur Signalleuchten verwendet werden, deren Lichter in horizontaler Ausstrahlung, Farbe und Stärke den Bestimmungen dieser Verordnung und den Anforderungen des Artikels 7.05 ES-TRIN entsprechen. Signalleuchten, die den Anforderungen der am 30. Juni 2011 oder am 31. Dezember 2012 oder am 6. Oktober 2018 geltenden Fassung der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung entsprechen, dürfen weiterhin verwendet werden.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt.JPG
Hits:	20
Größe:	38,9 KB
ID:	858626  
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #78  
Alt 15.10.2019, 10:01
Benutzerbild von schwinge
schwinge schwinge ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2019
Ort: Kreis HS
Beiträge: 138
Boot: von 6m Kielboot bis größere Plattboden
88 Danke in 55 Beiträgen
Standard

genau das ist das Missverständnis. "Gewöhnlich" bezieht sich auf die Reichweite und ist ein fester Begriff (gewöhnlich, hell und stark).
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #79  
Alt 15.10.2019, 10:02
Benutzerbild von schwinge
schwinge schwinge ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2019
Ort: Kreis HS
Beiträge: 138
Boot: von 6m Kielboot bis größere Plattboden
88 Danke in 55 Beiträgen
Standard

da waren andere mal wieder schneller.....
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 79


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Navigationslichter im Bugbereich montieren Stoffy 2100sc Technik-Talk 19 07.10.2018 04:00
Navigationslichter für Terhi Matschko Technik-Talk 4 22.10.2013 17:08
Navigationslichter Nicolas Allgemeines zum Boot 15 06.02.2012 17:49
Bodensee und BSH Zulassung für Navigationslichter Infomatrixx Allgemeines zum Boot 4 02.03.2010 11:35
Farbe für Bilge bzw. Ankerkasten skegjay Segel Technik 6 21.03.2002 08:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.